Actioncams zu einem guten Preis

Sehr günstige Actioncams im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Actioncams im Vergleich. Es werden erschwingliche Actioncams vergleichen. Das günstigste Action Cam kostet 39,99 € und das teuerste kostet 155,99 €. Die Actioncams werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Crosstour, Crosstour, Apexcam, APEMAN, Crosstour, Victure, Der Durchschnittspreis für ein Action Cam liegt bei günstigen 74,59 € Ein günstiges Action Cam bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Crosstour
Action Sport Cam
Crosstour -   Action Sport Cam 39,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Crosstour
CT9000 Action Cam
Crosstour -   CT9000 Action Cam 49,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Apexcam
4K Action cam 20MP
Apexcam -   4K Action cam 20MP 49,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
APEMAN
Action Cam A79, 4K
APEMAN -   Action Cam A79, 4K 59,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Crosstour
Action Cam 4K 20MP
Crosstour -   Action Cam 4K 20MP 59,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Victure
AC700 Action Cam 4K
Victure -   AC700 Action Cam 4K 59,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
APEMAN
Action Cam A80, UHD
APEMAN -   Action Cam A80, UHD 79,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Crosstour
CT9500 Echte
Crosstour -   CT9500 Echte 89,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
APEMAN
Action Cam A100,
APEMAN -   Action Cam A100, 99,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AKASO
Action cam 4K/60fps
AKASO -   Action cam 4K/60fps 155,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Actioncams - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Actioncams Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Actioncams Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Actioncams übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Actioncams?

Action Cam unter 40 Euro

Action Cam unter 60 Euro

Was ist eine Aktionskammer?

Die wichtigsten Funktionen

Anwendungsbereiche

Die Unterschiede zwischen einer Aktionskammer und einer Unterwasserkammer

Verschiedene Modelle im Test

Vor- und Nachteile

Was sollte man beim Einkaufen beachten?

Günstige Actioncams 2020

Wenn Sie ein Action Cam günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Actioncams preisgünstig.

Wie viel kosten Actioncams?

Das günstigste Action Cam gibt es schon ab 39,99 Euro für das teuerste Actioncams muss man bis zu 155,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 39,99 - 155,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Action Cam liegt bei 74,59 Euro

günstig 39,99 Euro
Median 59,99 Euro
teuer 155,99 Euro
Durchschnitt 74,59 Euro

Action Cam unter 40 Euro

Hier werden Actioncams unter 40 € angeboten.

Action Cam unter 60 Euro

Hier werden Actioncams unter 60 € angeboten.

Actioncams Ratgeber

Was ist eine Aktionskammer?

Crosstour -   Action Sport Cam
Abbildung: Action Cam von Crosstour
Action-Videokameras sind kleine, mobile und digitale Videokameras. Sie werden verwendet, um bewegte Bilder zu fotografieren. Videokameras sind gegen Umwelteinflüsse wie hohe und niedrige Temperaturen, Staub, Feuchtigkeit und Vibrationen geschützt. Diese Spezialkamera eignet sich für besondere oder schwierige Aufgaben. Selbst bei hoher Geschwindigkeit können Sie sehr gute, scharfe Videos und Fotos in ausgezeichneter Qualität erstellen. Action-Camcorder werden mit einer breiten Palette an Zubehör geliefert, so dass sie auch unter schwierigsten Bedingungen eingesetzt werden können. Dies ermöglicht einen flexiblen Einsatz.

Wo kann ich Actioncams kaufen?

Actioncams kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Actioncams über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Actioncams derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Camcorder und Actioncams: 296 Modelle im Test" ausführlich über Actioncams berichtet.

Welche Marken bieten Actioncams an?

Die bekanntesten Anbieter von Actioncams sind:

Crosstour Crosstour Apexcam APEMAN Crosstour Victure APEMAN Crosstour APEMAN AKASO

Die wichtigsten Funktionen

Es ist besonders wichtig, dass Aktionskameras Bilder aufnehmen, die ihre Schärfe nicht verlieren, egal ob sie aus der Luft, mit hoher Geschwindigkeit oder unter Wasser aufgenommen wurden. Das Gehäuse ist im Allgemeinen sehr robust und stabil und auch besonders praktisch. Eine gute Aktionskammer sollte in der Lage sein, Stöße, Stürze und große Tauchtiefen problemlos zu überstehen. Action-Kameras unterscheiden sich in anderen Funktionen kaum von normalen Kameras. Meistens werden sie über ein LED-Display oder über ein Mobiltelefon über eine Anwendung bedient. Videos und Fotos werden im internen Speicher oder auf einer SD-Karte gespeichert. Um Akku und Speicherplatz zu sparen, können Sie bei der Aufnahme von Videos und Fotos zwischen verschiedenen Auflösungen wählen. Mit den neuen Geräten ist es auch möglich, in kurzer Zeit viele Bilder zu machen oder in regelmässigen Abständen Filme zu erstellen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Actioncams bevor Sie ein Action Cam kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Anwendungsbereiche

Action-Kameras können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Da sie sich leicht an den verschiedensten Gegenständen anbringen lassen, z.B. an der Person, dem Helm, dem Rucksack, der Jacke oder der Ausrüstung, werden sie häufig von radikalen Sportlern, Skifahrern, Surfern, Tauchern, Fallschirmspringern oder Radfahrern verwendet. Aktionskammern werden aber auch zum Schlittschuhlaufen, Bungee-Springen, für Halfpipe, Quads oder Motorräder oder zum Wandern genutzt. Die Hände der Athleten bleiben frei, um sich auf ihre Tätigkeit zu konzentrieren. Zudem zeichnen sich diese Sportarten durch eine gewisse Dynamik aus. Bewegungsabläufe sind sehr schnell, so dass es nicht möglich ist, mit einer normalen Kamera bewegte Bilder aufzunehmen, ohne sie zu verwackeln. Die Aktionskameras sind in der Lage, diese schnellen Bewegungen problemlos aufzuzeichnen.

Die Unterschiede zwischen einer Aktionskammer und einer Unterwasserkammer

Bei beiden Kameras handelt es sich um verschiedene Modelle mit ähnlichen Funktionen. Eine Unterwasserkammer ist, wie der Name schon sagt, in erster Linie für den Einsatz im Wasser geeignet. Eine Aktionskammer hingegen hat, wie oben beschrieben, viele verschiedene Verwendungszwecke. Warum haben Sie sich für eine Action-Kamera entschieden, wenn es auch Unterwasserkameras gibt? Der Vorteil von Action-Videokameras ist, dass sie eine viel bessere Auflösung für Fotos und Videos haben. Darüber hinaus kann die Aktionskamera nicht nur Bilder in großer Tiefe, sondern in jeder Position, sogar über dem Wasser, aufnehmen. Darüber hinaus sind Action-Videokameras robuster als herkömmliche Unterwasserkameras. Das Zubehör und die Box sind besser ausgestattet und vielseitiger.

Verschiedene Modelle im Test

Wie bei fast allen Produkten gibt es auch bei Action-Videokameras Unterschiede im Preis und in der Qualität. Es gibt Kameras, die weniger als 100 Euro kosten. Aber dann ist die Auflösung des Bildes nicht sehr gut. Die meisten Kameras in dieser Preisklasse haben keine HD-Auflösung und erreichen keine gleichmäßige Bildfrequenz. Aber als Zweitkamera oder als Einsteigermodell sind sie perfekt geeignet. Der GoPro-Klon ist für weniger als 100 Euro erhältlich und macht sehr gute Videos. Das Einstiegsmodell GoPro Hero ist für knapp über 100 Euro erhältlich und eignet sich sehr gut für Einsteiger. Mittelklassemodelle wie der ultrakompakte Sony Camcorder HDR-AS100V mit professionellen Funktionen, die bis zu ?200 kosten, produzieren in der Regel problemlos HD-Video. Hier müssen Sie auf die Gemälde achten. Ein Minimum von 30 Bildern pro Sekunde ist erforderlich, um ein Video problemlos aufnehmen zu können. Wenn die Kamera schnelle Aufnahmen mit mehr Action machen soll, sollte mehr Geld ausgegeben werden. Die GoPro Hero 4 ist derzeit das Topmodell. Nehmen Sie Videos in professioneller Qualität auf. Sie ist bis zu 40 Meter wasserdicht und bietet eine 12-MP-Kamera. Außerdem verfügt es über eine Bluetooth-, Protune und Wi-Fi-Funktion. In der Preiskategorie befindet sich diese Kamera oben. Eine preiswertere Alternative ist die Rollei 7S WiFi Actioncam. Sie ist wasserdicht bis 100 Meter, hat eine Auflösung von 4k und bietet eine 16-MP-Kamera.

Vor- und Nachteile

Aktionskameras bieten eine sehr gute Videoqualität. Insbesondere bewegte Bilder lassen sich sehr gut und klar erfassen. Sie zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise und eine gute Verarbeitung aus. Action-Videokameras sind wasserdicht, stoßfest und gegen Frost und Bruch geschützt. Vor allem das geringe Gewicht, das in den meisten Fällen weniger als 100 Gramm beträgt, macht diese Kammern so vorteilhaft. Sie können fast überall befestigt werden und stören nicht. Ein weiterer Vorteil sind die zahlreichen Zubehörteile sowie die preisgünstigen Alternativen, die später leicht gekauft werden können. Ein weiterer Vorteil ist die Kompatibilität mit Quadrikoptern. Dadurch können hervorragende bewegte Bilder aus der Luft aufgenommen werden. Der einzige Nachteil, den diese Kameras leider oft haben, ist der geringe Batterieverbrauch.

Was sollte man beim Einkaufen beachten?

Wer mit der Action-Kamera besonders gute Bilder machen will, sollte auf hohe Auflösung und geringes Bildrauschen achten. Der Aktionsraum sollte die Textur und Farbe genau reproduzieren. Der Wechsel von hellen zu dunklen Bereichen sollte auch mit einer Action-Kamera mit guter Bildqualität gut funktionieren. Damit die Videos so reibungslos wie möglich abgespielt werden können, muss eine angemessene Bildfrequenz gewährleistet sein. Wenn dieser zu niedrig ist, werden die Sportaufnahmen nicht flüssig wiedergegeben. Um Stottern zu vermeiden, sollte die Kamera mindestens 25-30 Bilder pro Sekunde haben. Eine schnell bewegte Aufnahme erfolgt am besten mit 60 oder mehr Bildern pro Sekunde. In einigen Fällen ist es sinnvoll, etwas mehr zu investieren und eine Aktionskamera zu wählen, die mit 120 Bildern pro Sekunde arbeitet. Bevor Sie eine Aktionskamera kaufen, sollten Sie die Zubehörliste konsultieren. Um die Anforderungen für den Einsatz im Freien zu erfüllen, ist es praktisch, die Kamera mit verschiedenen Baugruppen erweitern zu können. Da, wie bereits erwähnt, die Batterielebensdauer der Nachteil einiger Action-Kameras ist, sollte diesem Aspekt besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Denn im Freien gibt es in der Regel keine Stromquelle, um die Batterie schnell wieder aufzuladen. Normalerweise dauert eine Aktionskammer anderthalb Stunden. Ein großer Vorteil ist natürlich, eine Kamera zu finden, die eine längere Akkulaufzeit hat. Mehr Batterie bedeutet mehr Spaß. Aus Sicherheitsgründen können Sie Ersatzbatterien kaufen und mit sich führen. Wenn Sie mit der Kamera Intervallbilder aufnehmen, stellen Sie sicher, dass die Aktionskamera über eine Intervallfunktion verfügt. Auf diese Weise lassen sich auch langsame Prozesse gut erfassen. Aufgrund der kurzen Intervalle kann die Aktionskamera genügend Bilder aufnehmen.

💰 Wie viel kosten Actioncams?
Sehr günstige Actioncams gibt es schon für 39,99 Euro und sehr teure Actioncams kosten 155,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 74,59 Euro für ein Action Cam bezahlen.

Jetzt Actioncams vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Actioncams die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Actioncams vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Actioncams werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Actioncams vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Action Cam nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Action Cam defekt oder beschädigt sein, können Sie das Action Cam innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Actioncams vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Foto & Kamera