TOP Armagnacs zu einem guten Preis

Sehr günstige Armagnacs im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Armagnacs im Vergleich. Es werden erschwingliche Armagnacs vergleichen. Das günstigste Armagnac kostet 16,99 € und das teuerste kostet 75,31 €. Die Armagnacs werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Comtal, Chateau Tariquet, BACARDI GMBH, Der Durchschnittspreis für ein Armagnac liegt bei günstigen 36,05 € Ein günstiges Armagnac bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Comtal
Fine Armagnac
Comtal -   Fine Armagnac 16,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Chateau Tariquet
Chateau Du Tariquet
Chateau Tariquet -  Chateau Du Tariquet 23,33 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BACARDI GMBH
Baron Otard VSOP
BACARDI GMBH -  Baron Otard VSOP 28,90 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Armagnac Janneau
Janneau Grand
Armagnac Janneau -  Janneau Grand 31,31 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SAMALENS
Armagnac Samalens
SAMALENS -  Armagnac Samalens 36,50 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Delord
Armagnac Vsop 70cl
Delord - Armagnac  Vsop 70cl 40,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Schlumberger Vertriebsges. mbH & Co KG
Armagnac Samalens
Schlumberger Vertriebsges. mbH & Co KG -  Armagnac Samalens 75,31 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Armagnacs - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 239 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Armagnacs Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Armagnacs Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Armagnacs übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Armagnacs?

Armagnac unter 20 Euro

Armagnac unter 40 Euro

Verschiedene Versionen des Armagnac

Armagnac - gebräuchliche Namen und Lagerzeiten vor dem Abfüllen

Der edle Armagnac ist besonders gekennzeichnet

Wie dienen Sie Armagnac stilvoll?

Günstige Armagnacs 2020

Wenn Sie ein Armagnac günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Armagnacs preisgünstig.

Wie viel kosten Armagnacs?

Das günstigste Armagnac gibt es schon ab 16,99 Euro für das teuerste Armagnacs muss man bis zu 75,31 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 16,99 - 75,31 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Armagnac liegt bei 36,05 Euro

günstig 16,99 Euro
Median 31,31 Euro
teuer 75,31 Euro
Durchschnitt 36,05 Euro

Armagnac unter 20 Euro

Hier werden Armagnacs unter 20 € angeboten.

Armagnac unter 40 Euro

Hier werden Armagnacs unter 40 € angeboten.

Armagnacs Ratgeber

Verschiedene Versionen des Armagnac

Comtal -   Fine Armagnac
Abbildung: Armagnac von Comtal
Der Armagnac bietet im Grunde alle Eigenschaften einer Luxusspirituose - aber er ist nicht allen bekannt, die sich für ausgezeichnete Weine interessieren. Die Häftlinge schätzen Armagnac dafür viel mehr. Jeder sollte sich vor dem Kauf fragen, wozu der Geist des Luxus dient. Sollte man den edlen Tropfen in ausgewählter Gesellschaft oder in der Einsamkeit genießen? Sind Sie auf der Suche nach einem feinen, edlen Geist zum individuellen Vergnügen? Sollten Sie ein pfiffiges Geschenk für einen besonderen Anlass oder für besondere Menschen finden? Aus jedem dieser Gründe ist der ausgezeichnete Armagnac die ideale Wahl: die erste dokumentierte Herstellung des Armagnac-Branntweins wurde 1461 dokumentiert. Der Name Armagnac geht auf die ehemalige französische Provinz Armagnac/Gascogne zurück. Diese erstreckt sich von Toulouse bis zum Golf von Biskaya.

Wo kann ich Armagnacs kaufen?

Armagnacs kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Armagnacs über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Armagnacs derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Armagnacs an?

Die bekanntesten Anbieter von Armagnacs sind:

Comtal Chateau Tariquet BACARDI GMBH Armagnac Janneau SAMALENS Delord Schlumberger Vertriebsges. mbH & Co KG

Armagnac - gebräuchliche Namen und Lagerzeiten vor dem Abfüllen

Wenn ein Armagnac einen Alkoholgehalt von weniger als 40 % hat, darf der geschützte Name nicht verwendet werden. Dieser Branntwein kann nur als Spirituose auf dem Markt erscheinen. Der echte Armagnac wird aus speziellen, gesetzlich festgelegten Rebsorten gewonnen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Spirituosen ergeben sich aus den Aromastoffen, die der jeweilige Hersteller der Cuvée vor der Destillation hinzufügt. Werden z.B. mehr Pflaumen hinzugefügt, entsteht ein deutlich süßerer Geschmack. Die ausgewählten Kräuter verleihen dem Armagnac zum Beispiel eine gewisse Schärfe. Die Dauer und Art der Lagerung des Armagnacs bestimmt auch die endgültige Geschmacksqualität.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Armagnacs bevor Sie ein Armagnac kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Der edle Armagnac ist besonders gekennzeichnet

Der "Blanche Armagnac" zum Beispiel ist ein kristalliner weißer Armagnac mit blumigen und fruchtigen Aromen. Die Basis des Branntweins ist ein Grundwein, der zu 100% aus Folle Blanche (Weißweinsorte) hergestellt wird. Weißer Armagnac reift nicht in Holzfässern, sondern sehr oft in Edelstahltanks (inerten Behältern), und im Handel werden spezielle Namen verwendet, um das Alter des Armagnacs anzugeben. Traditionell haben die "Drei Sterne" des Armagnac eine Mindestaufbewahrungsdauer von 24 Monaten. Die Abkürzung "V.S.". (Very Special) und die Bezeichnungen "De Luxe" und "Sélection" garantieren eine Mindestaufbewahrungsdauer von 36 Monaten. Der edle Armagnac mit den Bezeichnungen "Premiér Choix", "Superieur" und "Grande Sélection" verspricht eine Lagerdauer von mindestens vier Jahren. Die Abkürzung "V.O." oder Namen wie "Grande Fine" und "Réserve" weisen darauf hin, dass der Branntwein mindestens fünf Jahre gereift ist.

Wie dienen Sie Armagnac stilvoll?

Zum Beispiel wird eine Mindestlagerzeit von sechs Jahren für einen wertvollen Armagnac als "Extra", "Vieille Réserve" oder "X.O." gekennzeichnet. Armagnac, der mindestens zehn Jahre im Lager verbracht hat, wird mit "Hors d' Age" oder "Millésime" gekennzeichnet. Im Jahr 2013 wurden neue Kennzeichnungsregeln festgelegt, nach denen die Lagerdauer von einem Jahr/Drei Jahren für Armagnac-Exporte mit "V.S." gekennzeichnet wird. Der französische Handel transportiert Armagnac mit dem so genannten "Drei-Sterne-Lageretikett". Die Abkürzung "V.S.O.P." steht für vier bis neun Jahre Lagerung in Fässern, "Napoleon" für sechs bis zehn Jahre. Armagnac, der zwischen 10 und 19 Jahre im Lager verbringt, erhält ein "X.O." für den ausländischen Markt - auf dem französischen Markt ein "Hors d'Age". Eine Marke mit "X.O. Premium" verrät, dass ein Armagnac mehr als 20 Jahre in der Lagerung verbrachte, bevor er in Flaschen abgefüllt wurde.

Der kostbare Branntwein aus Frankreich hat sich als hervorragendes Digestivum erwiesen. Armagnac wird idealerweise bei Zimmertemperatur in einem Schuss Cognac serviert, möglicherweise auch in einem mittelgroßen Glas Wein. Das feine Aroma kann sich besonders gut entfalten, wenn das runde Glas in der Hand erwärmt wird. Wenn die Flasche Armagnac einmal geöffnet ist, kann sie mehrere Monate lang konsumiert werden. Ungeöffnete Armagnac-Flaschen sollten ebenso wie geöffnete Flaschen immer frisch im Keller aufbewahrt werden und in vertikaler Position auf die nächste Gelegenheit warten.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Lebensmittel & Getränke