Auto-Ladegeräte zu einem guten Preis

Sehr günstige Auto-Ladegeräte im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Auto-Ladegeräte im Vergleich. Es werden erschwingliche Auto-Ladegeräte vergleichen. Das günstigste Auto-Ladegerät kostet 2,91 € und das teuerste kostet 63,41 €. Die Auto-Ladegeräte werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Wentronic GmbH, RVAPower, Anker, Anker, Rampow, Der Durchschnittspreis für ein Auto-Ladegerät liegt bei günstigen 14,82 € Ein günstiges Auto-Ladegerät bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Wentronic GmbH
Goobay 44177 2-Port
Wentronic GmbH -  Goobay 44177 2-Port 2,91 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
RVAPower
Auto Ladegerät
RVAPower -  Auto Ladegerät 6,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Anker
PowerDrive 2 Auto
Anker -   PowerDrive 2 Auto 6,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Anker
Zigarettenanzünder
Anker -   Zigarettenanzünder 7,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Rampow
RAMPOW, Kfz
Rampow -  RAMPOW, Kfz 8,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
DIVI
Auto Ladegerät,
DIVI -   Auto Ladegerät, 9,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Shenzhen Guandexin Technology CO., LTD
Magichome Auto
Shenzhen Guandexin Technology CO., LTD -  Magichome Auto 10,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AINOPE
Zigarettenanzünder
AINOPE -   Zigarettenanzünder 13,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AINOPE
Zigarettenanzünder
AINOPE -   Zigarettenanzünder 15,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kunzer
CTEK MXS 5.0
Kunzer -  CTEK MXS 5.0 63,41 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Auto-Ladegeräte - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 260 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Auto-Ladegeräte Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Auto-Ladegeräte Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Auto-Ladegeräte übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Auto-Ladegeräte?

Auto-Ladegerät unter 10 Euro

Günstige Auto-Ladegeräte 2020

Wenn Sie ein Auto-Ladegerät günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Auto-Ladegeräte preisgünstig.

Wie viel kosten Auto-Ladegeräte?

Das günstigste Auto-Ladegerät gibt es schon ab 2,91 Euro für das teuerste Auto-Ladegeräte muss man bis zu 63,41 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 2,91 - 63,41 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Auto-Ladegerät liegt bei 14,82 Euro

günstig 2,91 Euro
Median 9,49 Euro
teuer 63,41 Euro
Durchschnitt 14,82 Euro

Auto-Ladegerät unter 10 Euro

Hier werden Auto-Ladegeräte unter 10 € angeboten.

Wo kann ich Auto-Ladegeräte kaufen?

Auto-Ladegeräte kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto-Ladegeräte über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Auto-Ladegeräte derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Auto-Ladegeräte an?

Die bekanntesten Anbieter von Auto-Ladegeräte sind:

Wentronic GmbH RVAPower Anker Anker Rampow DIVI Shenzhen Guandexin Technology CO., LTD AINOPE AINOPE Kunzer

Auto-Ladegeräte Ratgeber

Wentronic GmbH -  Goobay 44177 2-Port
Abbildung: Auto-Ladegerät von Wentronic GmbH
Als vor dreißig Jahren ein Autofahrer bemerkte, dass die Batterie seines Autos in der Nacht leer geworden war, wurde entweder der ADAC gerufen oder der Nachbar half. Gegenwärtig ist dieses Problem weniger brisant, da einfach zu verwendende Autoladegeräte zu vernünftigen Preisen erhältlich sind. Als die Preise für Geräte mit internem Mikrochip im Jahr 2000 fielen, wurden bald intelligente Ladegeräte für Autobatterien auf den Markt gebracht. Diese Autoladegeräte waren mit einem Netzteil sowie zwei Anschlüssen ausgestattet, so dass jeder sie zum Aufladen an eine leere Autobatterie anschließen konnte. Der Anschluss des Autoladegeräts ist einfach gewordenEin auf dem Markt erhältliches Autoladegerät wird vorzugsweise zum Laden von Akkus, wie z.B. einer Autobatterie, verwendet. Sie sind mit einer elektronischen Schaltung und einem Laderegler ausgestattet, der den Ladevorgang steuert und überwacht. Bei einigen Geräten ist der Laderegler auch auf dem batteriebetriebenen Gerät selbst montiert, so dass die Stromversorgung über einen Netzwerkadapter erfolgt. Diese Autoladegeräte werden oft dann eingesetzt, wenn ein elektrischer Verbraucher beim Verlassen des Autos unbemerkt weiterläuft oder wenn die Autobatterie bereits schwach ist. Ist die Autobatterie schwach oder vollständig entladen, erkennt der Autofahrer daran, dass das Auto beim Drehen des Autoschlüssels nicht anspringt. In diesem Fall kann das Autoladegerät einfach angeschlossen werden. Normalerweise gibt es ein rotes und ein blaues Kabel, die an das Autoladegerät mit zwei Polen für den Plus- und den Minuspol der Batterie angeschlossen sind. Oft ist ein Stromkabel an der Rückseite angeschlossen, so dass es auch Ladegeräte gibt, die bereits mit einer Batterie betrieben werden. Da in modernen Autos ein Bordcomputer fast alle Prozesse steuert, müssen vor dem Einsatz des Autoladegerätes die beiden Pole der Autobatterie abgeschraubt werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass das Ladegerät überlastet wird und der Bordcomputer beschädigt wird. Einige Modelle dieser Autoladegeräte akkumulieren sogar überlappende Belastungen. Dabei handelt es sich um hohe elektrische Spannungen, die dauerhafte Schäden an elektronischen Komponenten verursachen. Trennen Sie immer zuerst die Erdungsklemme vom negativen Batteriepol ab. Der Minuspol ist an der Batterie immer mit einem Minuszeichen markiert. Die positive Polklemme sollte dann entfernt werden, um einen Kurzschluss zu vermeiden. Sobald die Batterie abgeklemmt ist, können die beiden Pole des Autoladegeräts angeschlossen werden. Auch hier muss der Minuspol mit dem Minuspol verbunden werden. Wenn die Pole vertauscht werden, brennt die Sicherung des Autoladegeräts durch. Autoladegeräte sind inzwischen zu einem so niedrigen Preis erhältlich, dass es sich für einen Autofahrer auf jeden Fall lohnt, ein solches Gerät für Notfälle in den Wintermonaten in seinem Auto zu lagern. Insbesondere batteriebetriebene Geräte sind bei Ausfall der Autobatterie dafür sehr gut geeignet. Sie können ohne Hilfe benutzt werden, auch von Menschen ohne technisches Talent. Die Bedienung ist so einfach, dass nur eine Bedienungsanleitung erforderlich ist, um sie zu benutzen. Moderne Autoladegeräte sind mit hochwertiger Elektronik ausgestattet, um den Ladestrom automatisch zu regulieren, was bei älteren Modellen nicht üblich ist. Die meisten Geräte informieren auf unterschiedliche Weise über die verbleibende Zeit, bis die Batterie vollständig geladen ist. Dieser Vorgang dauert in der Regel mehrere Stunden, hängt aber auch vom Ladestrom ab. Die Batterie eines normalen Autos wird mit 48 Ampere pro Stunde geladen. Vor dem Entfernen des Ladegeräts muss der Stecker aus der Stromversorgung gezogen werden. Der nächste Schritt besteht darin, dass der Fahrer die Ladegeräteanschlüsse entfernt, so dass die Autobatterieanschlüsse wieder aufgeschraubt werden. Zuerst sollte die positive Polklemme eingeschraubt und erst dann die negative Polklemme geerdet werden. Da das Laden einer Autobatterie mit diesen Geräten so einfach geworden ist, ist das Autoladegerät eines der nützlichen Zubehörteile für das Auto, das jeder haben sollte. Wer ein solches Gerät erwerben möchte, muss sicherstellen, dass die Ladekapazität des Autoladegerätes der Kapazität der Autobatterie entspricht. Einige Autobatterien, insbesondere in großen Lieferwagen oder Kombiwagen, benötigen viel mehr Energie als eine kleine Autobatterie wie ein Smart. Sie sollten auch auf die Qualität der Autoladegeräte achten, denn nicht alle sind wirklich kältebeständig.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Auto-Ladegeräte bevor Sie ein Auto-Ladegerät kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Auto-Ladegeräte?
Sehr günstige Auto-Ladegeräte gibt es schon für 2,91 Euro und sehr teure Auto-Ladegeräte kosten 63,41 Euro.

Im Durchschnitt muss man 14,82 Euro für ein Auto-Ladegerät bezahlen.

Jetzt Auto-Ladegeräte vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Auto-Ladegeräte die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Auto-Ladegeräte vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Auto-Ladegeräte werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Auto-Ladegeräte vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Auto-Ladegerät nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Auto-Ladegerät defekt oder beschädigt sein, können Sie das Auto-Ladegerät innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Auto-Ladegeräte vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Computer, Notebooks & Tablets