Babyfons zu einem guten Preis

Sehr günstige Babyfons im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Babyfons im Vergleich. Es werden erschwingliche Babyfons vergleichen. Das günstigste Babyphone kostet 25,78 € und das teuerste kostet 159,99 €. Die Babyfons werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Reer GmbH (VSS), Victure, Motorola, Philips GmbH - Baby (VSS/FO), JINTO, EYSAFT, BOIFUN, Onmi shop, VAVA, Der Durchschnittspreis für ein Babyphone liegt bei günstigen 65,27 €. Ein günstiges Babyphone bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Reer GmbH (VSS)
reer 50040 Babyphone
Reer GmbH (VSS) -  reer 50040 Babyphone
25,78 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Victure
1080P Babyphone mit
Victure -   1080P Babyphone mit
26,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Reer GmbH (VSS)
reer 50070 Babyphone
Reer GmbH (VSS) -  reer 50070 Babyphone
31,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Motorola
MBP21 Babyphone
Motorola -   MBP21 Babyphone
38,98 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Philips GmbH - Baby (VSS/FO)
Philips Avent
Philips GmbH - Baby (VSS/FO) -  Philips Avent
49,98 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
JINTO
Babyphone mit Kamera
JINTO -  Babyphone mit Kamera
51,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
EYSAFT
Babyphone mit
EYSAFT -   Babyphone mit
79,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BOIFUN
Babyphone mit
BOIFUN -  Babyphone mit
89,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Onmi shop
GHB Babyphone 3,2
Onmi shop -  GHB Babyphone 3,2
96,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
VAVA
Babyphone mit
VAVA -  Babyphone mit
159,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Babyfons - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Babyfons Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Babyfons Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Babyfons übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Babyfons?

Babyphone unter 30 Euro

Babyphone unter 60 Euro

Babyphone: mehr Sicherheit für Eltern und Kind

Welche Art von Babysitter gibt es?

Was ist das empfohlene Intervall?

Eine Vielzahl von Funktionen

Schlussfolgerung

Günstige Babyfons 2020

Wenn Sie ein Babyphone günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Babyfons preisgünstig.

Wie viel kosten Babyfons?

Das günstigste Babyphone gibt es schon ab 25,78 Euro für das teuerste Babyfons muss man bis zu 159,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 25,78 - 159,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Babyphone liegt bei 65,27 Euro

günstig 25,78 Euro
Median 50,99 Euro
teuer 159,99 Euro
Durchschnitt 65,27 Euro

Babyphone unter 30 Euro

Hier werden Babyfons unter 30 € angeboten.

Babyphone unter 60 Euro

Hier werden Babyfons unter 60 € angeboten.

Babyfons Ratgeber

Babyphone: mehr Sicherheit für Eltern und Kind

Reer GmbH (VSS) -  reer 50040 Babyphone
Abbildung: Babyphone von Reer GmbH (VSS)
Befinden sich die Eltern nicht im selben Raum wie ihr Baby, sorgt ein Babyphone für die nötige Sicherheit: Die praktischen Geräte übertragen alle Geräusche und einige Modelle sogar Bilder des Nachwuchses. Sie können zum Beispiel in Ruhe kochen, Wäsche waschen oder anderen Aktivitäten nachgehen und trotzdem dafür sorgen, dass es Ihrem Baby gut geht.

Wo kann ich Babyfons kaufen?

Babyfons kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Babyfons über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Babyfons derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Babyphones: Klassische Geräte besser als Webcams und Apps" ausführlich über Babyfons berichtet.

Welche Marken bieten Babyfons an?

Die bekanntesten Anbieter von Babyfons sind:

Reer GmbH (VSS) Victure Reer GmbH (VSS) Motorola Philips GmbH - Baby (VSS/FO) JINTO EYSAFT BOIFUN Onmi shop VAVA

Welche Art von Babysitter gibt es?

Derzeit sind im Handel drei verschiedene Arten von Babyfonen mit jeweils unterschiedlichen Funktechnologien erhältlich. Die älteste Technologie hier ist das elektronische Kindermädchen, das im analogen Modus arbeitet. Diese Modelle sind in der Regel die billigsten und haben eine strahlungsarme Funktechnologie. Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass analoge Babyphone sehr störanfällig sind. Darüber hinaus erlauben diese Modelle keine verschlüsselte Übertragung von Signalen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass im Einzelhandel immer weniger analoge Modelle angeboten werden. Digitale Babyphone sind sehr beliebt. Diese Varianten verwenden die FHSS- oder DECT-Technologie. Einer der Vorteile von digitalen Babyfonen ist, dass die Geräte nicht nur störungsfrei arbeiten, sondern die verschiedenen Signale auch verschlüsselt und stoßsicher übertragen werden. Hinzu kommt, dass digitale Babyphone oft viel besser ausgestattet sind als ihre analogen "Verwandten". Relativ neu auf dem Markt sind Babyphone mit WLAN. Mit diesen Modellen profitieren die Eltern von einem unglaublich großen Spielraum und der damit verbundenen Flexibilität. Mit diesem Babyfon wird nur eine Babyeinheit geliefert; die Smartphones der Eltern fungieren als "Zählgeräte". Dies ermöglicht es auch, dass nicht nur ein, sondern beide Elternteile ihre Kinder mit ihren eigenen Mobiltelefonen überwachen können. Darüber hinaus verfügen WLAN-Babyphones auch über eine Vielzahl von Funktionen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Babyfons bevor Sie ein Babyphone kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Was ist das empfohlene Intervall?

Babysitter werden mit einer Vielzahl von Angeboten angeboten. Es gibt zum Beispiel Modelle mit einer Reichweite von etwa 100 Metern bis hin zu den WLAN-Varianten, die eine nahezu unendliche Reichweite bieten. Die Angaben der verschiedenen Hersteller sind jedoch mit Vorsicht zu behandeln, da sie in der Regel nur gültig sind, wenn eine klare Sicht zwischen den beiden Babyüberwachungseinheiten besteht. Wenn jedoch aufgrund der Wände, Decken oder anderer Dinge keine direkte Verbindung möglich ist, wird die Reichweite reduziert. Mit einem Babyfon, das beispielsweise eine Reichweite von 200 bis 300 Metern hat, ist es in der Regel möglich, sich in Haus und Garten zu bewegen, ohne die Verbindung zu verlieren. Aber wenn man viel unterwegs ist, ein größeres Grundstück und/oder dickere Mauern hat, dann ist ein Telefon mit WLAN sehr zu empfehlen.

Eine Vielzahl von Funktionen

In Einzelhandelsgeschäften finden Sie Babyphone mit verschiedenen Funktionen. Beispielsweise werden hier häufig Modelle mit einer Kamera eingesetzt. Das bedeutet, dass Sie sich nicht nur auf die Schallübertragung verlassen müssen, sondern dass Sie auf einen Blick erkennen können, ob das Baby schläft, wach und gesund ist. Die Monitore mit integrierter Kamera sind als Digital- und WLAN-Modelle erhältlich. Darüber hinaus verfügen die Geräte je nach Modell über mehrere Zusatzfunktionen, wie z.B. - Bewegungsmelder - Nachtlicht - Vibrationsalarm - Gegensprechanlage

Schlussfolgerung

Welches Babyfon Sie wählen, hängt hauptsächlich von Ihren persönlichen Wünschen ab. Wenn Sie z.B. ständig in der Nähe Ihres Babys sind, wie im Haus oder im Garten, können Sie getrost ein digitales Modell wählen, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn es jedoch notwendig ist, weiter zu gehen, zum Beispiel um ein älteres Kind zur Schule zu bringen, dann lohnt es sich, über ein Babyfon mit WLAN nachzudenken. Gleiches gilt für die verschiedenen Zusatzfunktionen: Ihre individuellen Anforderungen und Vorstellungen sind hier entscheidend.

💰 Wie viel kosten Babyfons?
Sehr günstige Babyfons gibt es schon für 25,78 Euro und sehr teure Babyfons kosten 159,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 65,27 Euro für ein Babyphone bezahlen.

Jetzt Babyfons vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Babyfons die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Babyfons vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Babyfons werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Babyfons vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Babyphone nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Babyphone defekt oder beschädigt sein, können Sie das Babyphone innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Babyfons vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Baby & Kinder