Babywippen zu einem guten Preis

Sehr günstige Babywippen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Babywippen im Vergleich. Es werden erschwingliche Babywippen vergleichen. Das günstigste Babywippe kostet 30,99 € und das teuerste kostet 152,43 €. Die Babywippen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: hauck, Hauck GmbH + Co. KG (VSS), Stimo24, 4Kraft, BABYMOOV DEUTSCHLAND GMBH, Lionelo, Ingenuity, chicco, Kids II Europe B.V., BabyBjörn AB, Der Durchschnittspreis für ein Babywippe liegt bei günstigen 64,41 €. Ein günstiges Babywippe bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
hauck
Hauck Babywippe
hauck -  Hauck Babywippe
30,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hauck GmbH + Co. KG (VSS)
Hauck / Babywippe
Hauck GmbH + Co. KG (VSS) -  Hauck / Babywippe
32,83 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Stimo24
Babywippe BABY RELAX
Stimo24 -  Babywippe BABY RELAX
34,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
4Kraft
Kinderkraft
4Kraft -  Kinderkraft
49,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BABYMOOV DEUTSCHLAND GMBH
Babymoov A012433
BABYMOOV DEUTSCHLAND GMBH -  Babymoov A012433
56,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lionelo
Otto Baby Wippe
Lionelo -   Otto Baby Wippe
58,48 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ingenuity
, Hugs & Hoots
Ingenuity -  , Hugs & Hoots
69,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
chicco
Chicco
chicco -  Chicco
71,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kids II Europe B.V.
Ingenuity,
Kids II Europe B.V. -  Ingenuity,
85,46 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BabyBjörn AB
BabyBjörn Babywippe
BabyBjörn AB -  BabyBjörn Babywippe
152,43 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Babywippen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Babywippen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Babywippen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Babywippen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Babywippen?

Babywippe unter 40 Euro

Babywippe unter 60 Euro

Was ist ein genesendes Baby und was ist seine Funktion?

Ist der Babyportier sicher und gesund?

Welche Produkte werden empfohlen und worauf sollte ich beim Kauf achten?

Günstige Babywippen 2020

Wenn Sie ein Babywippe günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Babywippen preisgünstig.

Wie viel kosten Babywippen?

Das günstigste Babywippe gibt es schon ab 30,99 Euro für das teuerste Babywippen muss man bis zu 152,43 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 30,99 - 152,43 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Babywippe liegt bei 64,41 Euro

günstig 30,99 Euro
Median 57,74 Euro
teuer 152,43 Euro
Durchschnitt 64,41 Euro

Babywippe unter 40 Euro

Hier werden Babywippen unter 40 € angeboten.

Babywippe unter 60 Euro

Hier werden Babywippen unter 60 € angeboten.

Babywippen Ratgeber

Was ist ein genesendes Baby und was ist seine Funktion?

hauck -  Hauck Babywippe
Abbildung: Babywippe von hauck
Es wird nicht mehr lange dauern, bis die nächste Generation eintrifft. Wie andere gängige Produkte wird auch der sogenannte "Baby Bouncer" oft erwähnt. Was ist das? Was müssen Sie beim Kauf beachten? Und das ist gut für das Baby, wie manche Leute sagen?

Wo kann ich Babywippen kaufen?

Babywippen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Babywippen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Babywippen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.oekotest.de hat in dem Artikel "ÖKO-TEST - Babywippen - 14.01.2016 | Jahrbuch Kleinkinder 2016" ausführlich über Babywippen berichtet.

Welche Marken bieten Babywippen an?

Die bekanntesten Anbieter von Babywippen sind:

hauck Hauck GmbH + Co. KG (VSS) Stimo24 4Kraft BABYMOOV DEUTSCHLAND GMBH Lionelo Ingenuity chicco Kids II Europe B.V. BabyBjörn AB

Ist der Babyportier sicher und gesund?

Wie der Name schon sagt, ist das Gorillababy ein Babygorilla. Äußerlich sieht er aus wie der klassische Maxi Cosi (Autositz), nur dass er nicht zum Fahren geeignet ist. Es ist eher wie ein Kindersitz. Der Tragesitz ist so konstruiert, dass er schon bei der geringsten Bewegung des Sitzes hin- und herspringt (fast wie eine Schaukel), aber sicher auf dem Boden bleibt. Da Babys gerne geschaukelt werden, sollten der Schaukelstuhl und seine Bewegungen das Baby beruhigen. Es soll auch die Eltern entlasten, damit sie ungestört ihren Tätigkeiten nachgehen können, ohne dass sie ihr Kind auf dem Arm tragen müssen. Es gibt jedoch zwei wichtige Punkte, die nicht übersehen werden sollten: die Gesundheit und Sicherheit des Babys.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Babywippen bevor Sie ein Babywippe kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Welche Produkte werden empfohlen und worauf sollte ich beim Kauf achten?

Die Meinungen der Mütter zum Thema Gesundheit und Sicherheit gehen stark auseinander. Während einige keine Vorbehalte zeigen, sind andere voller Skepsis. Beide Verhaltensweisen sind jedoch falsch und die Sicherheit steht an erster Stelle. Kann das Kind fallen? Kann das Baby herumspringen? Nein. Die Sicherheit des Babys sollte verhindern, dass es stürzt. Dies ist auf die Breite und die Gewichtsverlagerung des Babys zurückzuführen. Egal, wie sehr das Baby kämpft und protestiert, es kann sich nicht umdrehen und es kann nicht fallen. Da es auch hauptsächlich für Babys unter 6 Monaten gedacht ist, kann der Kleine ohnehin nicht alleine ausgehen. In Bezug auf die Gesundheit hingegen ist zunächst Folgendes zu erwähnen: Die Sicherheit des Babys ist NICHT geeignet, das Baby den ganzen Tag über zu gebären. Es ist nur für wenige Augenblicke gut, z.B. wenn Sie ins Bad gehen müssen, in die Küche gehen müssen, um etwas zu holen, usw. Gelegentlich kann sie auch als "Schlafhilfe" nützlich sein, sollte aber bestenfalls vermieden werden. Der Grund dafür ist die Position des Babys. Da es sich in einer eher geneigten Position und nicht mit geradem Rücken befindet, liegt die Belastung auf dem Rücken und Nacken des Babys. Im schlimmsten Fall, wenn das Baby zu oft und zu lange darauf liegt, kann dies negative Auswirkungen auf die Knochen haben. Mit ein paar kurzen Augenblicken ist es völlig harmlos. Das Baby sollte jedoch immer auf dem Boden liegen, niemals auf dem Tisch, da es sich noch bewegen kann, indem es den Boden tritt. Aber es ist in Ordnung, beim Kauf auf die Gesundheit und Sicherheit Ihres Kindes zu achten.

Wenn Sie zum Zeitpunkt des Kaufs alles richtig machen, müssen Sie sich zu Hause weniger Sorgen machen. Beim Kauf sollten folgende Punkte berücksichtigt werden: - Prüfsiegel: Wenn es kein Siegel wie das TÜV- oder GS-Siegel gibt, lassen Sie am besten die Finger davon - Stabilität: Sie können die Tragfähigkeit im Geschäft überprüfen, entweder mit Ihrem eigenen Gewicht oder mit dem Gewicht des Babys. - Ergonomische Anpassung: Es muss sich an den Rücken des Babys anpassen können. Alles andere wäre schädlich. - Dreipunkt-Gurtsystem: Vorsicht ist besser als Nachsicht. Das Baby mit einem Gürtel ist besser als ohne Gürtel. Abnehmbare Abdeckung: Nicht obligatorisch, aber Babys spucken gerne, kleckern und fallen auseinander. Ein abnehmbarer Bezug ist ein Vorteil, der auch für die Waschmaschine geeignet ist. Wenn Sie mehr Forderungen stellen, müssen Sie natürlich auch mit mehr Geld rechnen. Wenn Sie Geld sparen wollen, sollten Sie bei Rabattaktionen einen Babyportier kaufen, der aber nie benutzt wird. Je länger die Babynetze ruhen, desto mehr Qualität geht verloren, was wiederum die Sicherheit und Gesundheit des Babys beeinträchtigen kann. Einige der Hängematten werden empfohlen: - Chicco Schaukelsitz Hoopla Natural - Hauck Bungee Deluxe Kreuzwippe - STOKKE Stufen-Wippe - Osann Swing Baby Bouncer - Fisher Preis 2 in 1 Schaukelsitz Baby Bouncer T2518 Ansonsten bieten andere Hersteller geeignete, qualitativ hochwertige Bungee-Sitze an.

💰 Wie viel kosten Babywippen?
Sehr günstige Babywippen gibt es schon für 30,99 Euro und sehr teure Babywippen kosten 152,43 Euro.

Im Durchschnitt muss man 64,41 Euro für ein Babywippe bezahlen.

Jetzt Babywippen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Babywippen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Babywippen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Babywippen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Babywippen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Babywippe nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Babywippe defekt oder beschädigt sein, können Sie das Babywippe innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Babywippen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Baby & Kinder