Banjos zu einem guten Preis

Sehr günstige Banjos im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Banjos im Vergleich. Es werden erschwingliche Banjos vergleichen. Das günstigste Banjo kostet 89,99 € und das teuerste kostet 225,38 €. Die Banjos werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Kmise Jewelry Co.,Ltd, Shenzhen Lotmusic Technologe Co.,Ltd, Kmise, Donner, Jacksking, COSTWAY, Vangoa, Stagg, Der Durchschnittspreis für ein Banjo liegt bei günstigen 134,22 €. Ein günstiges Banjo bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Kmise Jewelry Co.,Ltd
Kmise Banjolele, 4
Kmise Jewelry Co.,Ltd -  Kmise Banjolele, 4
89,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Shenzhen Lotmusic Technologe Co.,Ltd
Aklot Banjolele,4
Shenzhen Lotmusic Technologe Co.,Ltd -  Aklot Banjolele,4
99,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kmise
Banjolele
Kmise -   Banjolele
104,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Donner
Banjo Ukulele 5
Donner -   Banjo Ukulele 5
119,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Jacksking
Jacksking -
124,50 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
COSTWAY
5-saitiges Banjo 39
COSTWAY -   5-saitiges Banjo 39
129,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Vangoa
5 Saiten Banjo Remo
Vangoa -   5 Saiten Banjo Remo
178,89 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Stagg
BJW24DL
Stagg -   BJW24DL
225,38 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Banjos - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 230 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Banjos Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Banjos Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Banjos übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Banjos?

Banjo unter 90 Euro

Banjo unter 130 Euro

Aufbau eines Banjos

Verschiedene Modelle

Fünfseitige Banjos

Vierseitige Banjos

Zubehör ist wichtig

Voraussetzungen, um erfolgreich Banjo zu spielen

Günstige Banjos 2020

Wenn Sie ein Banjo günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Banjos preisgünstig.

Wie viel kosten Banjos?

Das günstigste Banjo gibt es schon ab 89,99 Euro für das teuerste Banjos muss man bis zu 225,38 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 89,99 - 225,38 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Banjo liegt bei 134,22 Euro

günstig 89,99 Euro
Median 122,25 Euro
teuer 225,38 Euro
Durchschnitt 134,22 Euro

Banjo unter 90 Euro

Hier werden Banjos unter 90 € angeboten.

Banjo unter 130 Euro

Hier werden Banjos unter 130 € angeboten.

Banjos Ratgeber

Aufbau eines Banjos

Kmise Jewelry Co.,Ltd -  Kmise Banjolele, 4
Abbildung: Banjo von Kmise Jewelry Co.,Ltd
Das Banjo gehört zur Kategorie der Zupfelemente. Weil es nicht wie eine Gitarre aussieht, fällt es den meisten Menschen schwer zu glauben, dass ein Banjo ein atmosphärisches Musikinstrument ist. Dieses Instrument wurde von Sklaven erfunden, die aus Westafrika zur Zwangsarbeit geschickt wurden. Dieses Musikinstrument ist mit der kalabrischen Laute verwandt. Die Banjos wurden erstmals 1678 auf den Westindischen Inseln erwähnt.

Wo kann ich Banjos kaufen?

Banjos kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Banjos über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Banjos derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Rückruf Banjo-Schokoriegel: Panne beim Nachfüllen" ausführlich über Banjos berichtet. Auf der Webseite von www.wissenschaft.de gibt es den Beitrag "Warum sich mit einem Banjo so viele verschiedene Klangfarben erzeugen lassen" mit guten Infos zu Banjos.

Welche Marken bieten Banjos an?

Die bekanntesten Anbieter von Banjos sind:

Kmise Jewelry Co.,Ltd Shenzhen Lotmusic Technologe Co.,Ltd Kmise Donner Jacksking COSTWAY Vangoa Stagg

Verschiedene Modelle

Ein Banjo besteht aus einem Resonanzkörper und einer Membran. Die Membran ist mit Kunststoff oder Leder überzogen. Die Membran des Instruments kann mit Hilfe von Befestigungsschrauben und einem Metallrahmen festgezogen werden. Ursprünglich war das Banjo ein Musikinstrument ohne Bremse. Je nach Modell ist ein Banjo mit vier bis acht Saiten ausgestattet, die den Instrumentensteg überqueren. Banjos sind auf der ganzen Welt beliebt. Banjos werden von Komponisten und jetzt auch von Bands wie The Quarrymen, The Monkees und Primus verwendet.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Banjos bevor Sie ein Banjo kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Fünfseitige Banjos

Es gibt verschiedene Arten von Banjos. Wenn Sie ein Banjo kaufen möchten, können Sie aus verschiedenen fünfseitigen Instrumenten, vierseitigen Banjos, Plektronbanjos, Tenorbanjos, Madolinbanjos, Banjolins, Gitarrenbanjos und einigen anderen Variationen wählen.

Vierseitige Banjos

Die fünfseitigen Banjos, zum Beispiel Stagg's BJW Open Back Banjo, sind die ursprüngliche Form der amerikanischen Instrumente. Sie sind nach ihren afrikanischen Vorbildern gebaut. Obwohl die fünfte Saite des Instruments ursprünglich nicht gespielt wurde, spielen moderne Banjokünstler es mit besonderer Intensität. Die verschiedenen Varianten der fünfseitigen Instrumente sind die Langhalsbanjos, Piccolobanjos, Banjeaurines und Bassbanjos. Alle Varianten wurden in Kontrabassorchestern eingesetzt.

Zubehör ist wichtig

Die viersaitigen Banjos sind ebenfalls in verschiedenen Versionen erhältlich. Sie werden als Bassbanjos, Cellobanjos, Sopranbanjos (Melodiebanjos), Tangobanjos, Ukulele-Banjos, Tenorbanjos und Plektronbanjos angeboten. Um Musik im Bluegrass-Genre zu machen, empfehlen wir zum Beispiel das Ukulele-Banjo MECO 23 des Herstellers Meco. Wenn Sie ein fünfseitiges Banjo dem Bluegrass-Spiel vorziehen, sollten Sie sich auf jeden Fall das Produkt Classic Cantabile TS-1 des Herstellers des Classic Cantabile-Musikinstruments genauer ansehen.

Voraussetzungen, um erfolgreich Banjo zu spielen

Requisiten sind mit dem Banjo keine Kleinigkeit. Wenn Sie ein Banjo kaufen, sollten Sie sich vergewissern, dass der Hersteller alle notwendigen Zubehörteile anbietet. Auch Anfänger müssen ihr Musikinstrument regelmäßig stimmen. Je nach Art der Musik, für die das Banjo verwendet wird, kann es notwendig sein, die Saiten zu wechseln. Dies ist auch notwendig, wenn ein Seil reißt. Obwohl die Haut normalerweise ein langlebiger Bestandteil des Instruments ist, sollte sie regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie intakt und gut über die Schale gespannt bleibt. Wenn Sie sich nicht selbstbewusst genug fühlen, um Ihre Haut zu verändern, sollten Sie die Arbeit von einem Spezialisten machen lassen. Wenn die Brücke während des Transports versehentlich gebrochen oder verformt wird, muss sie ebenfalls von einem Experten repariert werden. Um Transportschäden von vornherein zu vermeiden, sollte für das gewählte Instrument ein entsprechender Koffer hergestellt werden.

Für das Erlernen des Banjospiels gibt es verschiedene Methoden. Ein hohes Maß an Fachwissen ist absolut notwendig. Gegenwärtig unterscheiden sich Banjos nicht von anderen Saiteninstrumenten. Wie lange es dauert, bis sich jemand an das Instrument gewöhnt hat, hängt von mehreren Faktoren ab. Wenn Sie schon seit Jahren Gitarre spielen, gewöhnen Sie sich relativ schnell an das Instrument, je nach Anzahl der Saiten. Die Beherrschung der Grundtechniken hat Vor- und Nachteile: Grundsätzlich können Musiker von bereits erlernten Techniken profitieren. Es besteht jedoch das Risiko, dass die Spielgewohnheiten den Musiker daran hindern, sein Banjo frei zu spielen. Außerdem können nicht alle Techniken übernommen werden. Da möglicherweise Saiten fehlen, sollten sich die Finger schneller über die Saiten bewegen als über eine Gitarre, um die gleichen Tonfolgen zu spielen.

💰 Wie viel kosten Banjos?
Sehr günstige Banjos gibt es schon für 89,99 Euro und sehr teure Banjos kosten 225,38 Euro.

Im Durchschnitt muss man 134,22 Euro für ein Banjo bezahlen.

Jetzt Banjos vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Banjos die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Banjos vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Banjos werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Banjos vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Banjo nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Banjo defekt oder beschädigt sein, können Sie das Banjo innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Banjos vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Spiele & mehr

Weitere günstige Angebote im Bereich Musikinstrumente