Brautkleider zu einem guten Preis

Sehr günstige Brautkleider im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Brautkleider im Vergleich. Es werden erschwingliche Brautkleider vergleichen. Das günstigste Brautkleider kostet 29,99 € und das teuerste kostet 178,00 €. Die Brautkleider werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: ZANZEA, GRACE KARIN, LaoZan, Zorayi, JAEDEN, MisShow, Unbekannt, CoCogirls, Der Durchschnittspreis für ein Brautkleider liegt bei günstigen 80,82 €. Ein günstiges Brautkleider bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
ZANZEA
Damen Spitze
ZANZEA -   Damen Spitze
29,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
GRACE KARIN
Damen Schwangere
GRACE KARIN -   Damen Schwangere
34,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LaoZan
Damen
LaoZan -   Damen
44,60 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Zorayi
Damen Liebsten Lang
Zorayi -   Damen Liebsten Lang
59,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
JAEDEN
Brautkleid Lang
JAEDEN -  Brautkleid Lang
69,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MisShow
Damen elegant
MisShow -   Damen elegant
75,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Unbekannt
Elegantes Brautkleid
Unbekannt -  Elegantes Brautkleid
152,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CoCogirls
Spitze
CoCogirls -   Spitze
178,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Brautkleider - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Brautkleider Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Brautkleider Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Brautkleider übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Brautkleider?

Brautkleider unter 30 Euro

Brautkleider unter 70 Euro

Leitfaden für Brautkleider - Das perfekte Kleid für den wichtigsten Tag Ihres Lebens

Günstige Brautkleider 2020

Wenn Sie ein Brautkleider günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Brautkleider preisgünstig.

Wie viel kosten Brautkleider?

Das günstigste Brautkleider gibt es schon ab 29,99 Euro für das teuerste Brautkleider muss man bis zu 178,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 29,99 - 178,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Brautkleider liegt bei 80,82 Euro

günstig 29,99 Euro
Median 64,99 Euro
teuer 178,00 Euro
Durchschnitt 80,82 Euro

Brautkleider unter 30 Euro

Hier werden Brautkleider unter 30 € angeboten.

Brautkleider unter 70 Euro

Hier werden Brautkleider unter 70 € angeboten.

Wo kann ich Brautkleider kaufen?

Brautkleider kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Brautkleider über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Brautkleider derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite de.wikipedia.org hat in dem Artikel "Brautkleid – Wikipedia" ausführlich über Brautkleider berichtet.

Welche Marken bieten Brautkleider an?

Die bekanntesten Anbieter von Brautkleider sind:

ZANZEA GRACE KARIN LaoZan Zorayi JAEDEN MisShow Unbekannt CoCogirls

Brautkleider Ratgeber

Leitfaden für Brautkleider - Das perfekte Kleid für den wichtigsten Tag Ihres Lebens

ZANZEA -   Damen Spitze
Abbildung: Brautkleider von ZANZEA
Viele Frauen träumen von ihrem Brautkleid, bevor ihr Geliebter in Sichtweite ist. Die Ehe ist wahrscheinlich eines der wichtigsten Ereignisse im Leben vieler Frauen, und genau deshalb sollte sie - nein, sie sollte! - An diesem Tag wird alles perfekt sein. Sogar das Hochzeitskleid. Aber wie finden Sie ihn, das eine, schöne und vor allem gut angepasste Brautkleid, das Sie bestenfalls nur einmal tragen werden? Das perfekte Brautkleid für jede Figur Frauen sind groß, dünn, klein, gebogen, so unterschiedlich wie das Leben selbst. Und zum Glück gibt es Brautkleider aller Art, die mit ihrem Schnitt maximal ihre Vorteile ausspielen und kleine Problemzonen geschickt kaschieren. Wenn der Stoff und die möglichen Verzierungen Ihr Herz höher schlagen lassen, hat es das Ziel erreicht. Aber welcher Schnitt ist für welche Zahl richtig? Das "klassische" Brautkleid ist wahrscheinlich ein Prinzessinnenkleid - enges Oberteil mit einer scharfen Taille und einem riesigen, weit ausladenden Rock. In vielen Fällen erhält das Kleid der Prinzessin sogar einen Ringrock darunter. Wenn Sie eine schmale Taille haben, können Sie diese perfekt akzentuieren, während ein runder Po perfekt unter dem Kleid verschwindet. Das Empire-Brautkleid ist wunderbar romantisch und erinnert an das England des 19. Jahrhunderts. Das sehr kurze Oberteil ist in der Regel mit einem Band direkt unter den Brüsten ausgekleidet und schuppt sich von dort bis zum Boden. Mit einem Empire-Kleid kann man auch mit kleineren Brüsten ein schönes Dekolleté zaubern und unter dem fließenden Rock verschwinden die kleinen Bauchkissen wie von Zauberhand. Sie haben heiße Kurven und möchten diese auf die beste Art und Weise präsentieren? Das Meerjungfrauen-Brautkleid, das eng am Oberkörper anliegt und in Kniehöhe zu Boden schnappt, ist bezaubernd sexy und verführerisch. Ein weiterer Klassiker ist das Brautkleid im A-Schnitt. Diese Kleider sind nicht so starr wie die Hochzeitskleider der Prinzessin und eignen sich perfekt zum Tanzen auf der Hochzeitsfeier. Ganz in Weiß? Natürlich ist die traditionelle Farbe für ein Hochzeitskleid weiß. Es symbolisiert Unschuld und reinen Geist - aber Brautkleider waren vor langer Zeit noch nicht immer weiß! Viele berühmte Brautkleid-Designer, wie Vera Wang oder Marchesa, haben den Mut, Farbe einzusetzen, nicht nur, um farbige Akzente auf weiße Kleider zu setzen, sondern auch, um zartrosa, cremig-beige oder knallrote Brautkleider zu entwerfen. Brechen Sie die Regeln und gehen Sie ein Risiko ein, wenn Sie wollen, natürlich. Wie viel darf ein Brautkleid kosten? Das hängt ganz von Ihrem Budget ab. Brautkleider berühmter Designer können schnell Kleinwagenpreise erreichen, etwas, das die durchschnittliche Braut nur in den seltensten Kisten bezahlen kann. Müssen Sie aber nicht, denn in guten Brautgeschäften finden Sie zwar schöne Brautkleider ab 100,- Euro - aber dann sollten Sie keine detaillierte Handwerkskunst und schöne Stoffe erwarten. Im Durchschnitt kann man sagen, dass man in der Preisspanne von 800 bis 1.000 Euro außergewöhnlich schöne Brautkleider finden kann. Und bevor Sie zu tief in die Tasche greifen, denken Sie daran: Ein Hochzeitskleid wird in der Regel nur einmal getragen! Ein Tipp für die zukünftige Braut: Zusätzlich zu den hohen Absätzen, die so sexy, aber unbequem sind, sollten Sie sich auch ein schmeichelhafteres Paar Schuhe kaufen, in denen Sie die ganze Nacht durchtanzen können, selbst nach einem ganzen Tag im Stehen. Denn wer will schon in seinen ersten Flitterwochen von Blasen an den Füßen gestört werden? Am Ende des Tages gilt natürlich immer die Regel: Das perfekte Brautkleid ist dasjenige, in dem man sich als die schönste Braut der Welt fühlt - und genau das sind sie auch!

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Brautkleider bevor Sie ein Brautkleider kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Brautkleider?
Sehr günstige Brautkleider gibt es schon für 29,99 Euro und sehr teure Brautkleider kosten 178,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 80,82 Euro für ein Brautkleider bezahlen.

Jetzt Brautkleider vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Brautkleider die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Brautkleider vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Brautkleider werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Brautkleider vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Brautkleider nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Brautkleider defekt oder beschädigt sein, können Sie das Brautkleider innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Brautkleider vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Kleidung

Weitere günstige Angebote im Bereich Damenmode