TOP Bremsenreiniger zu einem guten Preis

Sehr günstige Bremsenreiniger im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Bremsenreiniger im Vergleich. Es werden erschwingliche Bremsenreiniger vergleichen. Das günstigste Bremsenreiniger kostet 4,29 € und das teuerste kostet 57,80 €. Die Bremsenreiniger werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: WD-40, Nigrin, MOTIP-DUPLI GmbH, Werkstatt-Produkte GmbH & Co. KG, Der Durchschnittspreis für ein Bremsenreiniger liegt bei günstigen 19,90 € Ein günstiges Bremsenreiniger bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
WD-40
49975 Specialist
WD-40 -   49975 Specialist 4,29 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nigrin
NIGRIN 74057 Bremsen
Nigrin -  NIGRIN 74057 Bremsen 5,95 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MOTIP-DUPLI GmbH
presto 315541 Power
MOTIP-DUPLI GmbH -  presto 315541 Power 6,76 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Werkstatt-Produkte GmbH & Co. KG
12 Dosen MW
Werkstatt-Produkte GmbH & Co. KG -  12 Dosen MW 15,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Presto
6 Dosen
Presto -  6 Dosen 17,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PRESTO
Presto 6X 315541
PRESTO -  Presto 6X 315541 21,56 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PRITEX
Bremsenreiniger 24 x
PRITEX -  Bremsenreiniger 24 x 29,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Werkstatt-Produkte GmbH & Co. KG
MW 48 Dosen
Werkstatt-Produkte GmbH & Co. KG -  MW 48 Dosen 57,80 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Bremsenreiniger - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 260 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Bremsenreiniger Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Bremsenreiniger Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Bremsenreiniger übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Bremsenreiniger?

Bremsenreiniger unter 10 Euro

Bremsenreiniger unter 20 Euro

Verwenden Sie den Bremsenreiniger, um Öl- und Fettverschmutzungen rückstandsfrei zu entfernen.

Wie funktioniert der Bremsenreiniger?

Anwendung von Bremsenreinigern

Große Auswahl an wirksamen Bremsenreinigern

Günstige Bremsenreiniger 2020

Wenn Sie ein Bremsenreiniger günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Bremsenreiniger preisgünstig.

Wie viel kosten Bremsenreiniger?

Das günstigste Bremsenreiniger gibt es schon ab 4,29 Euro für das teuerste Bremsenreiniger muss man bis zu 57,80 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 4,29 - 57,80 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Bremsenreiniger liegt bei 19,90 Euro

günstig 4,29 Euro
Median 16,45 Euro
teuer 57,80 Euro
Durchschnitt 19,90 Euro

Bremsenreiniger unter 10 Euro

Hier werden Bremsenreiniger unter 10 € angeboten.

Bremsenreiniger unter 20 Euro

Hier werden Bremsenreiniger unter 20 € angeboten.

Bremsenreiniger Ratgeber

Verwenden Sie den Bremsenreiniger, um Öl- und Fettverschmutzungen rückstandsfrei zu entfernen.

WD-40 -   49975 Specialist
Abbildung: Bremsenreiniger von WD-40
Bremsenreinigungsspraydosen oder -flaschen sind nicht nur in Autowerkstätten zu finden. Das effektive Reinigungsmittel, umgangssprachlich als Teilereiniger bezeichnet, kommt überall dort zum Einsatz, wo fett- und ölhaltige Rückstände entfernt werden müssen. Der Bremsenreiniger löst den Schmutz und hinterlässt keine Rückstände. Dies ist einer der Gründe, warum dieser Reiniger von den Anwendern so geschätzt wird. Wenn Sie schon einmal versucht haben, Gummiöl mit herkömmlichen Haushaltsreinigern zu entfernen, wissen Sie, wie hartnäckig diese Flecken sein können. Auch eine intensive Reinigung hilft in diesen Fällen nicht viel. Sprühen Sie etwas Bremsenreiniger auf den harzigen Fleck und er verschwindet wie von Zauberhand - finden Sie das zu schön, um wahr zu sein? Dann sollten Sie es selbst versuchen - aber mit der nötigen Vorsicht! Der Bremsenreiniger ist ein Gemisch aus mehreren hochgiftigen Substanzen und kann bei unsachgemäßer Handhabung schwere gesundheitliche Schäden verursachen. Auf den ersten Blick erscheint die farblose Flüssigkeit harmlos, aber der Geruch suggeriert, dass der leicht flüchtige Wirkstoff mehr als nur positive Eigenschaften hat.

Wo kann ich Bremsenreiniger kaufen?

Bremsenreiniger kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Bremsenreiniger über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Bremsenreiniger derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Bremsenreiniger an?

Die bekanntesten Anbieter von Bremsenreiniger sind:

WD-40 Nigrin MOTIP-DUPLI GmbH Werkstatt-Produkte GmbH & Co. KG Presto PRESTO PRITEX Werkstatt-Produkte GmbH & Co. KG

Wie funktioniert der Bremsenreiniger?

Nicht alle Bremsenreiniger sind gleich. Unter diesem Namen werden mehrere Produkte verschiedener Hersteller im Handel angeboten. Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe ist immer leicht unterschiedlich, was sich auch auf die Wirksamkeit des Produktes auswirkt. Die Hauptbestandteile der meisten Bremsenreiniger sind Kohlenwasserstoffe und Aromaten wie Benzol und Toluol, die aus Naphtha gewonnen werden. Bei der Rohölverarbeitung entstehen unterschiedliche Fraktionen. Naphtha, auch Rohbenzin genannt, ist eine der leichteren Fraktionen, die bei diesem Verfahren gewonnen werden. Rohbenzin hat einen niedrigen Siedepunkt, verflüchtigt sich leicht und ist giftig. Diese Substanzen sind lipophil, was wörtlich übersetzt bedeutet, dass es Fette mag. Lipophile Substanzen lösen Fette hervorragend und sind daher für schwierige Reinigungsarbeiten geeignet. Einige Hersteller verbessern die Reinigungswirkung ihrer Bremsenreiniger durch die Zugabe von Ethanol, Aceton oder Isopropanol. Auf diese Weise können auch Verschmutzungen entfernt werden, die aber nicht lipophil sind.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Bremsenreiniger bevor Sie ein Bremsenreiniger kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Anwendung von Bremsenreinigern

Wie der Name schon sagt, wurden Bremsenreiniger ursprünglich entwickelt, um fetthaltigen Schmutz von Fahrzeugbremsen zu entfernen. Deshalb sind diese Vertreter in allen professionellen Autowerkstätten und auch in vielen Privatgaragen zu finden. Die Bedeutung dieser Reinigungsmittel zeigt sich in einer beeindruckenden Zahl. Statistiker haben festgestellt, dass allein in Deutschland jährlich etwa 10 Millionen Liter Bremsenreiniger verbraucht werden. Dieser Betrag ist jedoch nicht nur auf die Pflege und Wartung des Autos zurückzuführen, denn Bremsenreiniger werden überall dort eingesetzt, wo Oberflächen entfettet werden müssen. Einige verwenden Bremsenreiniger zur Vorbereitung der zu lackierenden Flächen. Auf fettigen Oberflächen haftet der Lack nicht gut, so dass eine solche Vorbehandlung durchaus effektiv ist. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist das Arbeiten mit Klebstoffen, das ebenfalls eine fettfreie Oberfläche erfordert. Um eine optimale Haftung zu erreichen, ist es ratsam, die zu verklebenden Flächen vorher mit einem Bremsenreiniger einzusprühen. Zum Schutz der eigenen Gesundheit sollten Sie jedoch unbedingt darauf achten, dass Bremsenreiniger nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwendet werden. Insofern sind einige Tipps zur Verwendung von Bremsenreinigern, die in den Internetforen diskutiert werden, durchaus fragwürdig. Dort wird zum Beispiel der Bremsenreiniger als das Produkt der Wahl zur Entfernung von Fettflecken auf Wohnzimmerteppichen gelobt. Der Fleck ist weg, aber die giftigen Bestandteile bleiben lange in der Luft. Vorsicht ist auch beim Umgang mit Bremsenreinigern geboten, wenn diese aus Gummi oder Kunststoff bestehen. Kommt der Bremsenreiniger mit diesen Oberflächen in Berührung, kann er sie dauerhaft beschädigen, weil er die Wasserstoffbrückenbindungen angreift, die die Festigkeit dieser Materialien garantieren. Das Material wird brüchig und beginnt im schlimmsten Fall nach einiger Zeit zu brechen.

Große Auswahl an wirksamen Bremsenreinigern

Wenn Sie einen Bremsenreiniger kaufen möchten, können Sie aus einer breiten Palette von Produkten wählen. Um sicher zu sein und unnötige Gesundheitsrisiken zu vermeiden, ist es am besten, die Verwendung namenloser Produkte zu vermeiden. Auch die Preisunterschiede zwischen den verschiedenen Angeboten sind nicht so groß, dass solche Überlegungen bei der Kaufentscheidung wirklich gerechtfertigt sind. So wird beispielsweise der bewährte Würth Bremsenreiniger empfohlen. Dieses Produkt wird häufig sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich eingesetzt. Mit diesem Bremsenreiniger lassen sich die geschmierten Teile von Auto und Fahrrad mühelos reinigen. Inspektion und Wartung der Bremsen, Reinigung der Motorgehäuse oder Lager: ohne den Bremsenreiniger ist es nicht möglich.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Autoteile & Zubehör