Brotdosen zu einem guten Preis

Sehr günstige Brotdosen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Brotdosen im Vergleich. Es werden erschwingliche Brotdosen vergleichen. Das günstigste Brotdose kostet 3,59 € und das teuerste kostet 29,97 €. Die Brotdosen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Rotho, Rotho, SIPU, Emsa, School & Stationery, Der Durchschnittspreis für ein Brotdose liegt bei günstigen 14,48 € Ein günstiges Brotdose bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Rotho
Funbox Vesperdose
Rotho -   Funbox Vesperdose 3,59 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Rotho
Fun Vesperdose mit
Rotho -   Fun Vesperdose mit 5,29 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SIPU
Lunchbox mit
SIPU -   Lunchbox mit 8,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Emsa
509388 3er
Emsa -   509388 3er 9,54 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
School & Stationery
Mepal Rosti Brotdose
School & Stationery -  Mepal Rosti Brotdose 10,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
New Luxury Shop
1000 ml Brotdose aus
New Luxury Shop -  1000 ml Brotdose aus 13,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BREADL
® Edelstahl
BREADL -  ® Edelstahl 19,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WILDBÄR
® | NEU | Dichte
WILDBÄR -  ® | NEU | Dichte 28,50 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nils Hack
Blockhütte®
Nils Hack -  Blockhütte® 29,97 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Brotdosen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 239 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Brotdosen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Brotdosen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Brotdosen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Brotdosen?

Brotdose unter 10 Euro

Brotdose unter 20 Euro

Kunststoff, Edelstahl oder Holz - die Auswahl ist groß

Japanischer Benedikt erobert den Westen

"Kein BPA" - die Bedeutung hinter der Abkürzung

Günstige Brotdosen 2020

Wenn Sie ein Brotdose günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Brotdosen preisgünstig.

Wie viel kosten Brotdosen?

Das günstigste Brotdose gibt es schon ab 3,59 Euro für das teuerste Brotdosen muss man bis zu 29,97 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 3,59 - 29,97 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Brotdose liegt bei 14,48 Euro

günstig 3,59 Euro
Median 10,99 Euro
teuer 29,97 Euro
Durchschnitt 14,48 Euro

Brotdose unter 10 Euro

Hier werden Brotdosen unter 10 € angeboten.

Brotdose unter 20 Euro

Hier werden Brotdosen unter 20 € angeboten.

Brotdosen Ratgeber

Kunststoff, Edelstahl oder Holz - die Auswahl ist groß

Rotho -   Funbox Vesperdose
Abbildung: Brotdose von Rotho
Es gibt sie in allen möglichen Farben und Größen, sie wird aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt und erfüllt stets erfolgreich ihren Zweck. Wir sprechen über einen der häufigsten Gegenstände des täglichen Lebens - die Lunchbox. Obwohl es anfangs nur für den Transport von Sandwiches verwendet wurde, daher sein Name, breitet sich sein Einsatzgebiet immer weiter aus. Auf der einen Seite führt dieser Trend zur Entstehung neuer und innovativer Produkte, auf der anderen Seite ist es für den Kunden keine leichte Entscheidung.

Wo kann ich Brotdosen kaufen?

Brotdosen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Brotdosen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Brotdosen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Brotdosen an?

Die bekanntesten Anbieter von Brotdosen sind:

Rotho Rotho SIPU Emsa School & Stationery New Luxury Shop BREADL WILDBÄR Nils Hack

Japanischer Benedikt erobert den Westen

Früher standen Blech und Holz an erster Stelle, heute stehen Kunststoffe an der Spitze. Neben der Größe oder Form des Produkts ist das Material in der Regel das wichtigste Entscheidungskriterium. Die Kunststoffdosen sind leicht zu reinigen, extrem widerstandsfähig gegen raue Handhabung und oft zu einem attraktiven Preis. Es gibt jedoch auch gravierende Nachteile; so kann Kunststoff zum Beispiel schädliche Stoffe enthalten, die über die Nahrung in den Körper gelangen können. Darüber hinaus sind die Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit von Kunststoffen Gegenstand heftiger Kritik. Traditionell, aber im Allgemeinen wenig verwendet, sind sie Brotdosen aus rostfreiem Stahl. Sie lassen sich ebenso einfach und schnell reinigen, sind nachhaltig und im Gegensatz zu einigen Kunststoffalternativen geschmacksneutral. Bei all den positiven Argumenten gegen Edelstahl sollten die Nachteile des Materials nicht vergessen werden. Lunchboxen aus Edelstahl zum Beispiel sind schwerer und manchmal erheblich teurer als die der Konkurrenz. Holzbrotdosen sind kaum noch zu finden, aber vor Jahrzehnten waren sie noch sehr beliebt. Die Hauptnachteile sind der mangelnde Komfort und die Schwierigkeit der Reinigung. Trotz vieler negativer Aspekte gibt es viele verschiedene Gründe für die Verwendung dieses Materials. Das Holz kann unter anderem dekoriert werden und verleiht ihm ein traditionelles und elegantes Aussehen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Brotdosen bevor Sie ein Brotdose kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

"Kein BPA" - die Bedeutung hinter der Abkürzung

Ein innovativer Trend, der immer mehr Menschen aus westlichen Ländern anzieht, kommt aus Asien. Benedikt ist der Name, den man einer Form der Lebensmitteldosierung aus dem fernen Japan gegeben hat. Diese ähnelt bis auf ein wesentliches Merkmal den in Deutschland bekannten typischen Brotdosen. Das Innere des Containers ist daher durch Trennwände unterteilt, was verhindert, dass verschiedene Lebensmittel während des Transports vermischt werden. Benedikt, damals aus Bambusrohren gefertigt, findet seinen Ursprung im 5. Da japanisches Essen traditionell immer in verschiedenen Schüsseln serviert wurde, ist es sehr wichtig, dass diese Gerichte nicht vermischt werden. Die Japaner fanden die Lösung des Problems durch Bento.

Ob es sich um eine Lunchbox, einen Mixer oder eine Flasche handelt, der Hinweis, dass das jeweilige Produkt keine GAP enthält, scheint zum jetzigen Zeitpunkt unumgänglich. Viele Menschen wissen nicht einmal, was die fraglichen Buchstaben bedeuten. Bisphenol A, wie es genannt wird, wurde lange Zeit in so genannten Hormonersatztherapien eingesetzt, bis es durch andere Substanzen ersetzt wurde. Allerdings sollte die Chemikalie nicht lange ruhen, da sie sich gut als Additiv bei der Herstellung von Polycarbonat eignet. Polycarbonat wird bei der Herstellung von Kunststoffprodukten verwendet und wirkt durch das darin enthaltene Bisphenol östrogenartig. Diese Situation wird von Experten als schädlich oder sehr schädlich eingestuft und kann den Hormonhaushalt des Menschen beeinträchtigen. Inwieweit dies geschieht, ist noch nicht vollständig untersucht worden, aber es ist unbestreitbar, dass es sich um eine gefährliche Wirkung der Substanz handelt.

💰 Wie viel kosten Brotdosen?
Sehr günstige Brotdosen gibt es schon für 3,59 Euro und sehr teure Brotdosen kosten 29,97 Euro.

Im Durchschnitt muss man 14,48 Euro für ein Brotdose bezahlen.

Jetzt Brotdosen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Brotdosen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Brotdosen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Brotdosen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Brotdosen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Brotdose nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Brotdose defekt oder beschädigt sein, können Sie das Brotdose innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Brotdosen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Kochen, Essen & Backen