TOP CC-Cremes zu einem guten Preis

Sehr günstige CC-Cremes im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte CC-Cremes im Vergleich. Es werden erschwingliche CC-Cremes vergleichen. Das günstigste CC-Cream kostet 3,65 € und das teuerste kostet 47,69 €. Die CC-Cremes werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: BOURJOIS, Procter & Gamble, PINPOXE, Procter & Gamble, Payot, Der Durchschnittspreis für ein CC-Cream liegt bei günstigen 25,79 € Ein günstiges CC-Cream bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
BOURJOIS
Bourjois 123 Perfect
BOURJOIS -  Bourjois 123 Perfect 3,65 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Procter & Gamble
Olaz Total Effects
Procter & Gamble -  Olaz Total Effects 9,56 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PINPOXE
CC Creme, BB Creme,
PINPOXE -  CC Creme, BB Creme, 16,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Procter & Gamble
Olaz Total Effects
Procter & Gamble -  Olaz Total Effects 19,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Payot
Créme No.2 - CC
Payot -   Créme No.2 - CC 25,60 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BCG Baden-Baden Cosmetics Group GmbH
Sans Soucis Daily
BCG Baden-Baden Cosmetics Group GmbH -  Sans Soucis Daily 27,18 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Clinique
CC Creme
Clinique -   CC Creme 28,50 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PAYOT
Payot Uni Skin Cc
PAYOT -  Payot Uni Skin Cc 35,26 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sisley
Erborian CC Creme
Sisley -  Erborian CC Creme 43,50 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
It Cosmetics
Your Skin But
It Cosmetics -  Your Skin But 47,69 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

CC-Cremes - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 239 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse CC-Cremes Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser CC-Cremes Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von CC-Cremes übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten CC-Cremes?

CC-Cream unter 10 Euro

CC-Cream unter 30 Euro

Was ist der Unterschied zwischen BB-Cream und CC-Cream?

Die wichtigsten Informationen über CC-Creams

Günstige CC-Cremes 2020

Wenn Sie ein CC-Cream günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute CC-Cremes preisgünstig.

Wie viel kosten CC-Cremes?

Das günstigste CC-Cream gibt es schon ab 3,65 Euro für das teuerste CC-Cremes muss man bis zu 47,69 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 3,65 - 47,69 Euro. Der Durchschnittspreis für ein CC-Cream liegt bei 25,79 Euro

günstig 3,65 Euro
Median 26,39 Euro
teuer 47,69 Euro
Durchschnitt 25,79 Euro

CC-Cream unter 10 Euro

Hier werden CC-Cremes unter 10 € angeboten.

CC-Cream unter 30 Euro

Hier werden CC-Cremes unter 30 € angeboten.

CC-Cremes Ratgeber

Was ist der Unterschied zwischen BB-Cream und CC-Cream?

BOURJOIS -  Bourjois 123 Perfect
Abbildung: CC-Cream von BOURJOIS
BB Cream steht für Blemish Balm und soll die Haut gleichmäßiger aussehen lassen und ihr Feuchtigkeit spenden. Der Vorteil des Produkts ist, dass es zwei in einem ist. Anstelle der Basis und der Feuchtigkeitscreme wird nur ein Produkt benötigt. BB-Cremes werden für ein natürliches Aussehen verwendet, da sie leichter als Make-up sind. Einige Vorteile, wie z.B. UV-Schutz, sind ebenfalls enthalten. Nach den BB-Cremes als Alternative zu farbigen Tagescremes gibt es nun CC-Cremes und CC steht für Color Correction. Mit Hilfe der neuen Cremes sollen Rötungen reduziert und der Hautton korrigiert werden. CC-Cream arbeitet mit Farbpigmenten. Diese Creme hat eine Langzeitwirkung, denn mit Hilfe der Inhaltsstoffe soll sie die Haut nachhaltig verbessern. Bei den heutigen CC- und BB-Cremes gibt es manchmal große Unterschiede, und das hängt von der Marke ab. Manchmal hat sie eine ziemlich leichte Konsistenz und manchmal deckt sie mehr ab. BB-Cremes eignen sich sehr gut für normale, unkomplizierte Hauttypen. Wenn Sie kleine Probleme verbergen und Ihre Haut verbessern wollen, ist CC-Creme besser. Dank der neuen Cremes sind die Foundations nicht überflüssig. Mit den Foundations werden Hautprobleme noch besser abgedeckt, und es gibt eine breitere Palette an Farbtönen.

Wo kann ich CC-Cremes kaufen?

CC-Cremes kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr CC-Cremes über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten CC-Cremes derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten CC-Cremes an?

Die bekanntesten Anbieter von CC-Cremes sind:

BOURJOIS Procter & Gamble PINPOXE Procter & Gamble Payot BCG Baden-Baden Cosmetics Group GmbH Clinique PAYOT Sisley It Cosmetics

Die wichtigsten Informationen über CC-Creams

Mittlerweile kennt fast jeder BB-Cremes. Inzwischen treten jedoch immer häufiger CC-Cremes auf. Natürlich gibt es noch einige Fragen zu Farbkorrekturcremes. Der Hype wurde durch die BB-Creme nicht gebrochen, denn die Produkte von Blemish Balm können einen makellosen und gepflegten Teint garantieren. Nun ist auch die CC-Creme in Arbeit und mit ihr soll die Haut oder der Hautton korrigiert werden. In gewisser Weise sind CC-Cremes die nächste Generation von BB-Cremes, weil sie einen zusätzlichen Nutzen bieten. Dies sorgt für einen frischen Teint, und der geringe Grünanteil in der Formulierung kann z.B. Rötungen reduzieren. CC-Cremes sind in Asien und den Vereinigten Staaten bereits sehr gefragt. Auch in Deutschland kommen immer mehr Produkte an, und die ersten DD-Cremes stehen bereits in den Startlöchern.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der CC-Cremes bevor Sie ein CC-Cream kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

BB-Cremes eignen sich besonders für Problemhauttypen, bei denen es nicht notwendig ist, spezielle Probleme zu korrigieren oder zu verdecken. Wie der Name schon sagt, nehmen CC-Cremes kleine Korrekturen vor, wie z.B. die Bestrahlung eines blassen Teints oder die Reduzierung von Rötungen. Genau wie BB-Cremes verleihen auch sie ein natürliches Aussehen, einen makellosen Teint und die Haut erscheint ebenmäßig. Das Geheimnis liegt in der hoch entwickelten Textur der Hautpflege. CC-Cremes enthalten hauttypspezifische Farbpigmente, die helfen, kleinere Probleme wie Rötungen zu beseitigen. Korrekturpigmente sorgen für eine leichte Korrektur des Hauttons. Die Farbe mit der verkapselten Struktur entwickelt sich erst beim Auftragen auf die Haut. Dadurch erhält der Teint auch den idealen Farbton. Abhängig von Ihrem Hauttyp ist es wichtig, dass Sie z. B. bei sehr trockener Haut weiterhin die normale Tagescreme unter CC-Creme auftragen. Beim Auftragen der CC-Creme ist es wichtig, dass sie am besten in kleinen Mengen auf die Fingerspitzen aufgetragen und dann genau an den zu korrigierenden Stellen auf das Gesicht aufgetragen wird. Dann verteilt sich die Creme immer gleichmäßig von innen nach außen. Es ist nicht notwendig, CC-Creme mit Concealer und Primer zu verwenden, da CC-Creme bereits zur Korrektur der Hautoberfläche verwendet wird. Mit CC-Creme gibt es keine Bleichmittel gegen die Pigmentflecken, da die Pigmentflecken nur abgedeckt werden.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Drogerie-Artikel