TOP Damen Schweizer Uhren zu einem guten Preis

Sehr günstige Damen Schweizer Uhren im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Damen Schweizer Uhren im Vergleich. Es werden erschwingliche Damen Schweizer Uhren vergleichen. Das günstigste Damen Schweizer Uhren kostet 48,59 € und das teuerste kostet 799,00 €. Die Damen Schweizer Uhren werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Swatch, Swatch, Esprit, Swatch, Swatch, Der Durchschnittspreis für ein Damen Schweizer Uhren liegt bei günstigen 150,57 € Ein günstiges Damen Schweizer Uhren bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Swatch
Damen Analog
Swatch -   Damen Analog 48,59 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Swatch
Damen Analog
Swatch -   Damen Analog 50,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Esprit
Damen Analog Quarz
Esprit -   Damen Analog Quarz 59,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Swatch
Damen Analog
Swatch -   Damen Analog 65,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Swatch
Unisex  Erwachsene
Swatch -   Unisex  Erwachsene 69,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Esprit
Damen Analog Quarz
Esprit -   Damen Analog Quarz 73,92 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Swatch
Damen Analog
Swatch -   Damen Analog 75,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Invicta
8927 Pro Diver
Invicta -   8927 Pro Diver 113,80 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Mondaine
Offizielle
Mondaine -   Offizielle 799,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Damen Schweizer Uhren - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 278 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Damen Schweizer Uhren Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Damen Schweizer Uhren Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Damen Schweizer Uhren übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Damen Schweizer Uhren?

Damen Schweizer Uhren unter 50 Euro

Damen Schweizer Uhren unter 70 Euro

Schweizer Uhrenhersteller

Günstige Damen Schweizer Uhren 2020

Wenn Sie ein Damen Schweizer Uhren günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Damen Schweizer Uhren preisgünstig.

Wie viel kosten Damen Schweizer Uhren?

Das günstigste Damen Schweizer Uhren gibt es schon ab 48,59 Euro für das teuerste Damen Schweizer Uhren muss man bis zu 799,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 48,59 - 799,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Damen Schweizer Uhren liegt bei 150,57 Euro

günstig 48,59 Euro
Median 69,90 Euro
teuer 799,00 Euro
Durchschnitt 150,57 Euro

Damen Schweizer Uhren unter 50 Euro

Hier werden Damen Schweizer Uhren unter 50 € angeboten.

Damen Schweizer Uhren unter 70 Euro

Hier werden Damen Schweizer Uhren unter 70 € angeboten.

Wo kann ich Damen Schweizer Uhren kaufen?

Damen Schweizer Uhren kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Damen Schweizer Uhren über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Damen Schweizer Uhren derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Damen Schweizer Uhren an?

Die bekanntesten Anbieter von Damen Schweizer Uhren sind:

Swatch Swatch Esprit Swatch Swatch Esprit Swatch Invicta Mondaine

Damen Schweizer Uhren Ratgeber

Schweizer Uhrenhersteller

Swatch -   Damen Analog
Abbildung: Damen Schweizer Uhren von Swatch
Mehr als die Hälfte aller weltweit verkauften Uhren stammen aus der Schweiz. Swiss Made entspricht einer hohen Qualität und einem ausgezeichneten Qualitätsmerkmal, das seinen Preis hat. Die begehrten Modelle werden hauptsächlich im Jura hergestellt. Hier ist Chaux de Fonds zur heimlichen Hauptstadt der Schweizer Uhrenproduktion geworden. Die Region um Solothurn und Biel/Bienne wird heute als "Präzisionsland oder Tal der Uhren" bezeichnet. Auch in der Uhrenmetropole Genf und im Kanton Schaffhausen an der deutschen Grenze sind bedeutende und renommierte Manufakturen ansässig. Die Palette der Damenuhren mit Schweizer Uhrwerken reicht von der modernen Swatch über die klassische Schweizer Tissot bis hin zur sportlichen Certina. Zum Hochpreissegment gehören moderne Calvin-Klein-Uhren ebenso wie die eleganten Longines- oder Eber-Uhren. Auch Firmen wie Baume & Mercier, Maurice Lacroix, Mondaine, Escada, Luminox, Wenger, Rado, Fortis, Hanowa und Mido sind mit ihren Produkten vertreten. Auf der anderen Seite sind Damenuhren der Marke Swatch billiger. Der Schweizer Uhrengigant passt seine farbenfrohen und flachen Kunststoffgehäuse ständig den aktuellen Trends im Schmuck- und Uhrendesign an. Erschwingliche Preise und ständige Änderungen im Design bedeuten, dass Frauen jeden Alters eine Swatch benutzen können. Die Funktionen der Uhr Bei der Suche nach einer alltagstauglichen Damenuhr sind das Material und das Gewicht des Produkts entscheidend. Sportlerinnen achten besonders auf Komfort und Wasserdichtigkeit, um mindestens 10 Bar schwimmen zu können. Das Design der Uhr selbst steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, insbesondere bei besonderen Anlässen. Die Vielfalt der Schweizer Damenuhren hat aber auch unterschiedliche Funktionen: Quarzuhren erweisen sich als unempfindlich und genau. Sein vollautomatischer Mechanismus basiert auf Quarzkristallen, die durch einen elektrischen Impuls in Schwingung versetzt werden. Auf diese Weise bewegen sie einen kleinen Schrittmotor und setzen ihre Hände in Bewegung. Die Batterien von elektromechanischen Uhren sollten alle 12 oder 18 Monate ersetzt werden. Eine automatische Uhr ist federbelastet. Deshalb sprechen Experten von einem mechanischen Uhrwerk, bei dem sich die Feder selbst abnutzt, wenn sie sich mit Hilfe eines Rotors abnutzt. Die Vorteile sind Benutzerfreundlichkeit, guter Betrieb und Haltbarkeit. Obwohl automatische Damenuhren empfindlicher als Quarzuhren sind, lassen sie sich auch leichter reparieren; bei einer gewendelten Handuhr muss die Krone regelmäßig gedreht werden. Die daraus resultierende Federspannung treibt das mechanische Räderwerk der Uhr an. Diese Modelle müssen fast täglich fertiggestellt werden, was manche Uhrenliebhaber als unangenehm empfinden. Analoge Armbanduhren mit Stoppfunktion werden Chronographen genannt. Charakteristisch für diese Damenuhren ist ein drehbarer Ring auf dem Gehäuse, der mit verschiedenen Steinen verziert ist. Es gibt auch multifunktionale Modelle mit Datum, sichtbarer Balance oder Anzeige der zweiten Zeitzone. Die verwendeten Materialien Kunststoffglas hat sich als stoß- und bruchfest erwiesen. Kleine Kratzer können mit einer Poliermaschine entfernt werden. Glas für Uhren wird am häufigsten in der Uhrenindustrie verwendet, da das Material weniger kratzempfindlich ist und bei Bedarf leichter ersetzt werden kann. Die Luxusuhren sind mit hochwertigem Saphirglas ausgestattet. Dieses außergewöhnliche Material ist fünfmal härter als Edelsteine, so dass die Kratzer auf dem Saphirglas keine Chance haben. Kästen aus Edelstahl rosten aufgrund ihres Chromgehalts nicht. Die Hersteller bieten Schachteln aus diesem Material in verschiedenen Metallfarben und mit einer matten oder glänzenden Oberfläche an. Es wird zwischen den Abmessungen 30 bis 39 mm, 40 bis 45 mm und 46 bis 50 cm unterschieden. Viele Uhrenarmbänder sind aus Kunst- oder Echtleder, pflegeleicht und angenehm auf der Haut. Edelstahlarmbänder sind langlebig und unempfindlich, eignen sich aber nicht für Menschen mit Nickelallergien. Alternativen zu rostfreiem Stahl sind Materialien wie Titan, Keramik, Kunststoff oder Gummi.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Damen Schweizer Uhren bevor Sie ein Damen Schweizer Uhren kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Kleidung

Weitere günstige Angebote im Bereich Damenmode