Dirt Bikes zu einem guten Preis

Sehr günstige Dirt Bikes im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Dirt Bikes im Vergleich. Es werden erschwingliche Dirt Bikes vergleichen. Das günstigste Dirt Bike kostet 22,21 € und das teuerste kostet 1.399,00 €. Die Dirt Bikes werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Qiilu, LUY, Sachsenring, NS Bikes, Der Durchschnittspreis für ein Dirt Bike liegt bei günstigen 685,85 € Ein günstiges Dirt Bike bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Qiilu
Motorrad Motocross
Qiilu -   Motorrad Motocross 22,21 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LUY
2,4 g
LUY -   2,4 g 39,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sachsenring
Fahrrad Dirtbike
Sachsenring -   Fahrrad Dirtbike 398,64 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
NS Bikes
Zircus 2019 Dirt
NS Bikes -   Zircus 2019 Dirt 729,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
NS Bikes
Metropolis 3 2020
NS Bikes -   Metropolis 3 2020 799,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
NS Bikes
Metropolis 2 Dirt
NS Bikes -   Metropolis 2 Dirt 999,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Cenkoo
CENKOO-140H 140cc
Cenkoo -  CENKOO-140H 140cc 1.099,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Cenkoo
CENKOO-190 Zongshen
Cenkoo -  CENKOO-190 Zongshen 1.399,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Dirt Bikes - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Dirt Bikes Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Dirt Bikes Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Dirt Bikes übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Dirt Bikes?

Dirt Bike unter 30 Euro

Dirt Bike unter 770 Euro

Dirt Bike - Spaß mit dem Mountainbike

Kleines Motorrad für Kinder und ältere Erwachsene

Günstige Dirt Bikes 2020

Wenn Sie ein Dirt Bike günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Dirt Bikes preisgünstig.

Wie viel kosten Dirt Bikes?

Das günstigste Dirt Bike gibt es schon ab 22,21 Euro für das teuerste Dirt Bikes muss man bis zu 1.399,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 22,21 - 1.399,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Dirt Bike liegt bei 685,85 Euro

günstig 22,21 Euro
Median 764,48 Euro
teuer 1.399,00 Euro
Durchschnitt 685,85 Euro

Dirt Bike unter 30 Euro

Hier werden Dirt Bikes unter 30 € angeboten.

Dirt Bike unter 770 Euro

Hier werden Dirt Bikes unter 770 € angeboten.

Dirt Bikes Ratgeber

Dirt Bike - Spaß mit dem Mountainbike

Qiilu -   Motorrad Motocross
Abbildung: Dirt Bike von Qiilu
Ein Dirt Bike ist per Definition ein Mountainbike mit einer besonders niedrigen Rahmenhöhe. Das Bild ist äußerst stabil. Ein derartiges Mountainbike hat keine Straßenzulassung und ist nicht zum Radfahren geeignet. Der Rahmen ist zu niedrig für eine bequeme Position und Mountainbikes haben keine Beleuchtung. Dirt Bike wurde nicht für den Straßengebrauch entwickelt. Es ist eher ein Sportfahrrad. Mit dem Geländefahrrad können Sie sogenannte Landsprünge durchführen. Sie machen Sprünge auf kleineren oder größeren Hügeln auf unebenem Boden. Sie kann Zahlen oder Rotationen anzeigen. Der Sport kann nicht nur mit einem Geländefahrrad, sondern auch mit BMX-Rädern ausgeübt werden, und um die sichere Ausübung des Sports zu gewährleisten, werden bestimmte Anforderungen an die Konstruktion des Geländefahrrads gestellt. Der Rahmen, aber auch der Lenker, der Rumpf und die Felgen müssen sehr stabil sein. Wenn Sie Erfahrung in diesem Sport gesammelt haben, können Sie große Höhen erreichen, indem Sie auf ein Geländefahrrad springen. Die Fahrradteile dürfen nicht verbogen oder gebrochen sein. Das Oberrohr ist so konstruiert, dass es zum Hinterrad hin weniger Höhe hat. Wenn man die Sprünge macht, steht man normalerweise auf dem Fahrrad. Das nimmt den Pedalen viel ab. Die Reifen am Geländefahrrad sind breit, haben aber dennoch einen geringen Rollwiderstand. Mit Dirtbike Univega RAM XF-916 wählen Sie ein hochwertiges Rohlingmodell. Die Höhe des Rahmens beträgt 32 cm. Das Rad ist mit einem Dirt Expert Alu-Rahmen ausgestattet und verfügt über ein 9-Gang Shimano-System. Als Bremse kommt ein Tektro HDR 300 zum Einsatz. Hochwertige Reifen vom Typ 57-559 werden vom Hersteller Schwalbe geliefert. Das Geländefahrrad ist nicht nur optisch attraktiv. Die Struktur und das gesamte Zubehör sind sehr stabil. Dadurch eignet sich das Fahrrad für intensiven Profisport.

Wo kann ich Dirt Bikes kaufen?

Dirt Bikes kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Dirt Bikes über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Dirt Bikes derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Dirt Bikes an?

Die bekanntesten Anbieter von Dirt Bikes sind:

Qiilu LUY Sachsenring NS Bikes NS Bikes NS Bikes Cenkoo Cenkoo

Kleines Motorrad für Kinder und ältere Erwachsene

Die Bezeichnung Dirt Bike ist für Mountainbikes nicht geschützt. Selbst kleine Motorräder ohne Straßenzulassung werden unter dem Namen Dirt Bike verkauft. Der Zusatz eines Kindermotorrads ist oft irreführend, da Sie ein Motorrad mit einem Hubraum von bis zu 50 ccm und einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h kaufen. Dirt Bike hat keinen Führerschein und darf nur auf Privatgrundstücken oder auf ausgewiesenem Land betrieben werden. Da eine Straßenzulassung fehlt, ist es nicht notwendig, einen Führerschein zu besitzen, um ein Geländemotorrad zu fahren. Da die Fahrräder klein und kompakt gebaut sind, können sie auch von älteren Kindern gefahren werden. Wenn Sie einen großen Garten haben oder in Ihrer Nähe ein Gelände haben, auf dem Sie mit einem Geländefahrrad fahren können, sind kleine Fahrräder für ältere Kinder ein guter Einstieg in die Welt der zwei Räder. In ihrer Konstruktion sehen Geländefahrräder wie ein Geländefahrrad aus. Ein hohes Maß an Fahrspaß ist garantiert. Für den Einsteiger ist das preiswerte Dirt Bike Pocket mit einem Fassungsvermögen von 49 ccm eine sehr gute Wahl. Die Maschine hat eine Leistung von 3,5 PS und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Das zulässige Gesamtgewicht für den Fahrer beträgt 100 kg. Daher ist das Geländefahrrad auch für erwachsene Radfahrer geeignet. Die Maschine hat eine leuchtend rote Farbe und einen breiten Lenker für sportliches Fahrvergnügen. Der Sitz ist perfekt in die ergonomische Struktur des Motorrads integriert. Die Maschine wird durch Ziehen am Draht gestartet. Das Fassungsvermögen des Tanks beträgt 1,5 Liter. Storm Dirt Bike bietet eine bessere Ausstattung, ist aber wesentlich teurer. Das Fahrrad ist mit einem Kickstarter ausgestattet und hat vier Gänge. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 90 km/h. Der luftgekühlte Viertaktmotor hat einen Hubraum von 125 ccm. Die Maschine kann mit einem Gesamtgewicht von bis zu 150 kg beladen werden.

💰 Wie viel kosten Dirt Bikes?
Sehr günstige Dirt Bikes gibt es schon für 22,21 Euro und sehr teure Dirt Bikes kosten 1.399,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 685,85 Euro für ein Dirt Bike bezahlen.

Jetzt Dirt Bikes vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Dirt Bikes die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Dirt Bikes vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Dirt Bikes werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Dirt Bikes vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Dirt Bike nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Dirt Bike defekt oder beschädigt sein, können Sie das Dirt Bike innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Dirt Bikes vergleichen

Quellen

bike-magazin.de | Was sind Dirtbikes?
dirtbikermag.de | Dirt Biker: Test: KTM EXC 2017
dirtbikemagazine.com | DIrt Bike Magazine | Bike Tests

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Sportartikel