TOP E-Zigaretten zu einem guten Preis

Sehr günstige E-Zigaretten im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte E-Zigaretten im Vergleich. Es werden erschwingliche E-Zigaretten vergleichen. Das günstigste E-Zigarette kostet 22,85 € und das teuerste kostet 82,95 €. Die E-Zigaretten werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Uwell, VAPTIO, Riccardo, Rinerly, Der Durchschnittspreis für ein E-Zigarette liegt bei günstigen 48,08 € Ein günstiges E-Zigarette bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Uwell
Original UWELL
Uwell -  Original UWELL 22,85 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
VAPTIO
Tyro KIT 1500 mAh
VAPTIO -   Tyro KIT 1500 mAh 25,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Riccardo
Eleaf Basal Kit 30
Riccardo -  Eleaf Basal Kit 30 34,94 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Rinerly
OLED Bildschirm E
Rinerly -   OLED Bildschirm E 36,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Riccardo
Cube Kit 80 W /
Riccardo -   Cube Kit 80 W / 49,93 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Vaporesso
Original Luxe-S
Vaporesso -  Original  Luxe-S 82,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Riccardo
Uwell Crown IV Kit
Riccardo -  Uwell Crown IV Kit 82,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

E-Zigaretten - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse E-Zigaretten Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser E-Zigaretten Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von E-Zigaretten übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten E-Zigaretten?

E-Zigarette unter 30 Euro

E-Zigarette unter 40 Euro

E-Zigaretten: Ist das etwas für mich?

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Die richtige Kombination

Schlussfolgerung

Günstige E-Zigaretten 2020

Wenn Sie ein E-Zigarette günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute E-Zigaretten preisgünstig.

Wie viel kosten E-Zigaretten?

Das günstigste E-Zigarette gibt es schon ab 22,85 Euro für das teuerste E-Zigaretten muss man bis zu 82,95 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 22,85 - 82,95 Euro. Der Durchschnittspreis für ein E-Zigarette liegt bei 48,08 Euro

günstig 22,85 Euro
Median 36,99 Euro
teuer 82,95 Euro
Durchschnitt 48,08 Euro

E-Zigarette unter 30 Euro

Hier werden E-Zigaretten unter 30 € angeboten.

E-Zigarette unter 40 Euro

Hier werden E-Zigaretten unter 40 € angeboten.

E-Zigaretten Ratgeber

E-Zigaretten: Ist das etwas für mich?

Uwell -  Original UWELL
Abbildung: E-Zigarette von Uwell
Die Umstellung auf elektronische Zigaretten ist zu einem wichtigen Trend geworden, und die Tabakunternehmen sagen ein kurzlebiges Phänomen voraus, wenn das Gerät auf den Markt kommt. Im Jahr 2013 wurden weltweit 2,5 Milliarden Dollar mit elektronischen Zigaretten verdient, und das britische Gesundheitsministerium schätzt das Gerät auf ein 95% geringeres Gesundheitsrisiko als normaler Tabakrauch. Allerdings sind nicht alle Raucher in der Lage, die Änderung sofort vorzunehmen: Wenn Sie nur elektronische Zigaretten rauchen möchten, müssen Sie im Voraus lesen und sich bewusst sein, dass die elektronische Zigarette dem Raucher nicht das gleiche Gefühl des Rauchens vermittelt wie eine Marlboro oder eine Pall Mall.

Wo kann ich E-Zigaretten kaufen?

E-Zigaretten kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr E-Zigaretten über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten E-Zigaretten derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten E-Zigaretten an?

Die bekanntesten Anbieter von E-Zigaretten sind:

Uwell VAPTIO Riccardo Rinerly Riccardo Vaporesso Riccardo

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Der Hauptgrund für die Umstellung auf elektronische Zigaretten ist die Gesundheit: Die Boston University School of Public Health hat festgestellt, dass die in elektronischen Zigaretten verwendeten Chemikalien keine oder nur geringe Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Im Gegensatz dazu enthalten Tabakzigaretten Teer, Kohlenmonoxid oder andere Giftstoffe. Das Rauchen der Elektronischen Zigarette erhöht definitiv die körperliche Fitness und das allgemeine Wohlbefinden, und selbst wenn der Konsument mit der Elektronischen Zigarette langfristig 65% bis 85% seiner Ausgaben im Vergleich zu einer normalen Zigarette einspart, wird er anfangs eine größere Summe investieren müssen: Spiele für Anfänger sind eindeutig zu empfehlen; sie führen den Raucher langsam an die Elektronische Zigarette heran. Die beliebtesten Sets sind Kanger EVOD und eKaiser e-shisha. Wenn Sie kaufen, kommt es darauf an, die Augen offen zu halten: Im Internet finden Sie viele billige Kopien von Katzen, die minderwertige Waren sind. Sie haben in der Regel eine geringe Füllkapazität, niedrige Batterien und daher wenig Dampf und Geschmack. Komponenten, denen beim Kauf ein Wert zugewiesen werden muss. Weitere Informationen werden im folgenden Abschnitt gegeben:

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der E-Zigaretten bevor Sie ein E-Zigarette kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Die richtige Kombination

Neben den zigarettenähnlichen elektronischen Zigaretten - zu denen z.B. die elektronischen Einwegzigaretten Apollo gehören, die für den ersten Versuch sehr gut geeignet sind - und dem empfohlenen Batteriehalter für fortgeschrittene Benutzer hat sich das eGo-Modell zur bevorzugten Option entwickelt. Sie sind bei weitem die beliebtesten elektronischen Zigaretten, aber sie erfordern einige grundlegende Fahrkenntnisse. eGo-Zigaretten sind in der Regel etwas größer als normale Zigaretten, da sie einen leistungsstarken Akku haben (etwa 450 bis 1100 mAh). Dadurch muss das eGo im Durchschnitt nur alle drei bis vier Wochen aufgeladen werden und ist ideal für Raucher, die den größten Teil ihres Tages unterwegs sind. Durch die starke Batterie wird eine angenehme Rauchmenge und ein intensiver Geschmack erzeugt. Anfänger müssen darauf achten, das eGo langsam und vorsichtig zu ziehen, da das eGo tropfen wird, wenn Sie es in die entgegengesetzte Richtung ziehen. Man gewöhnt sich jedoch schnell daran. Beim Kauf sollten Sie auch auf den Verdampfer achten: Ihre Aufgabe ist es, die E-Flüssigkeit zu halten und sie dann in Dampf umzuwandeln. Bei hochwertigen Sets kommt es selten vor, dass sie Probleme verursachen - allerdings sollte der Käufer zuerst den einen oder anderen Erfahrungsbericht lesen, damit das Raucherlebnis nicht frustriert wird.

Schlussfolgerung

Ein weiterer Vorteil der eGo-Zigaretten ist die große Auswahl an E-Flüssigkeiten. Der Raucher kann nicht nur seinen eigenen Geschmack kreieren, sondern auch die Stärke des Nikotins und das PG-VG-Verhältnis bestimmen. PG steht für Propylenglykol, das ein angenehmes Gefühl beim Rauchen vermittelt, VG steht für pflanzliches Glyzerin, das für die Entwicklung des Rauchens verantwortlich ist. Das angenehmste Mischungsverhältnis ist in der Regel 70PG bis 30VG, so dass natürlich alle Raucher versuchen sollten, was ihnen am besten gefällt: E-Liquid oder auch E-Juice genannt ist der Treibstoff der E-Zigarette: Er bestimmt den Geschmack und den Nikotingehalt (obwohl es auch nikotinfreie Sorten gibt). Der Nikotingehalt reicht von 6 mg/ml, 12 mg/ml, 18 mg/ml und 24 mg/ml - vom Gelegenheitsraucher bis zum Kettenraucher werden alle Rauchgewohnheiten erfüllt. Die Auswahl an Geschmacksrichtungen ist inzwischen riesig und reicht von Basisgeschmacksrichtungen wie Apfel oder Mango bis hin zu Likör oder Energie.

Es ist nicht einfach, die Nikotinabhängigkeit zu beseitigen, und die elektronische Zigarette funktioniert in dieser Hinsicht nicht gut, aber auf lange Sicht ist sie eine ausgezeichnete Unterstützung. Inzwischen gibt es mehrere hochwertige Modelle auf dem Markt, die den Umstieg von Tabak- auf elektronische Zigaretten zu einem angenehmen Erlebnis machen. Bis der Raucher die idealen PG/VG-Mischungen, die Kraft der Batterie, die Kraft des Nikotins und des Verdampfers durchschaut und die richtige Lösung für sich selbst gefunden hat, ist es ein langer Prozess, der sich letztlich auszahlt: sowohl für die eigene Gesundheit als auch für den Geldbeutel.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Lebensmittel & Getränke