Einbauwaschbecken zu einem guten Preis

Sehr günstige Einbauwaschbecken im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Einbauwaschbecken im Vergleich. Es werden erschwingliche Einbauwaschbecken vergleichen. Das günstigste Einbauwaschbecken kostet 52,95 € und das teuerste kostet 209,00 €. Die Einbauwaschbecken werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Prieser, VILSTEIN, Mai & Mai, KERABAD, ROCA, Der Durchschnittspreis für ein Einbauwaschbecken liegt bei günstigen 122,52 € Ein günstiges Einbauwaschbecken bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Prieser
DESIGN WASCHBECKEN
Prieser -  DESIGN WASCHBECKEN 52,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
VILSTEIN
© Keramik
VILSTEIN -  © Keramik 60,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Mai & Mai
: Einbauwaschbecken
Mai & Mai -  : Einbauwaschbecken 85,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KERABAD
Kerabad Design
KERABAD -  Kerabad Design 89,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ROCA
KERAMIK WASCHBECKEN
ROCA -   KERAMIK WASCHBECKEN 126,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
bad1a
Garda
bad1a -  Garda 129,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
alavabo
Einbau-Waschbecken
alavabo -  Einbau-Waschbecken 169,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
alavabo
Einbau-Waschbecken
alavabo -  Einbau-Waschbecken 179,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Fackelmann
FACKELMANN
Fackelmann -  FACKELMANN 209,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Einbauwaschbecken - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 266 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Einbauwaschbecken Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Einbauwaschbecken Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Einbauwaschbecken übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Einbauwaschbecken?

Einbauwaschbecken unter 60 Euro

Einbauwaschbecken unter 130 Euro

Allgemein angepasste Toiletten

Vorteile der eingebauten Spüle

Mögliche Materialien

Was Sie vor dem Kauf wissen sollten

Günstige Einbauwaschbecken 2020

Wenn Sie ein Einbauwaschbecken günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Einbauwaschbecken preisgünstig.

Wie viel kosten Einbauwaschbecken?

Das günstigste Einbauwaschbecken gibt es schon ab 52,95 Euro für das teuerste Einbauwaschbecken muss man bis zu 209,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 52,95 - 209,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Einbauwaschbecken liegt bei 122,52 Euro

günstig 52,95 Euro
Median 126,90 Euro
teuer 209,00 Euro
Durchschnitt 122,52 Euro

Einbauwaschbecken unter 60 Euro

Hier werden Einbauwaschbecken unter 60 € angeboten.

Einbauwaschbecken unter 130 Euro

Hier werden Einbauwaschbecken unter 130 € angeboten.

Einbauwaschbecken Ratgeber

Allgemein angepasste Toiletten

Prieser -  DESIGN WASCHBECKEN
Abbildung: Einbauwaschbecken von Prieser
Bei der Wahl der richtigen Spüle gibt es viele verschiedene Dinge zu berücksichtigen. Die richtige Wahl hängt nicht nur vom Material ab, sondern es ist wichtig, vor dem Kauf zu wissen, ob Sie ein halbfertiges, eingelassenes oder ein am Boden montiertes Spülbecken benötigen. Ein eingebautes Waschbecken ist eine der gebräuchlichsten Optionen, da es einige Vorteile gegenüber den anderen Varianten des Beckens hat.

Wo kann ich Einbauwaschbecken kaufen?

Einbauwaschbecken kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Einbauwaschbecken über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Einbauwaschbecken derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Einbauwaschbecken an?

Die bekanntesten Anbieter von Einbauwaschbecken sind:

Prieser VILSTEIN Mai & Mai KERABAD ROCA bad1a alavabo alavabo Fackelmann

Vorteile der eingebauten Spüle

Ein eingebauter Waschtisch wird bei der Montage in eine Trägerplatte eingebaut. Könnte Holz oder Stein sein. Auch eine leichte Tafel ist möglich. Das eingebaute Waschbecken wird einfach mit Hilfe von handelsüblichem Sanitärsilikon in die Trägerplatte eingesetzt und vor Ort einfach verklebt. Das eingebaute Waschbecken ist in vielen verschiedenen Formen und Ausführungen erhältlich. Es ist besonders in kleinen Badezimmern beliebt, weil es Platz spart. Darüber hinaus ist ein solches Waschbecken eine hervorragende Alternative zur Gestaltung eines herkömmlichen Badezimmers. Normalerweise wird ein Unterschrank unter der Bodenplatte montiert. Auf diese Weise verschwinden die Anschlüsse einfach hinter der Unterschranktür und sind nicht sichtbar. Eine besondere Form des Einbauspülbeckens ist das eingebaute flache Waschbecken. Bei diesem integrierten Waschbecken fließt das Wasser über eine ebene Fläche, breitet sich dort aus und gelangt dann durch eine schmale Fuge unsichtbar in den Abfluss.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Einbauwaschbecken bevor Sie ein Einbauwaschbecken kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Mögliche Materialien

Der größte Vorteil einer eingebauten Spüle ist, dass sie Platz spart. Der Einbau einer solchen Spüle ist ebenfalls sehr einfach und kann schnell und problemlos mit wenig handwerklichem Geschick durchgeführt werden. Ein weiterer Vorteil ist zweifellos der Unterschrank, der normalerweise unter der Spüle steht. Dank dessen bleiben alle Anschlüsse, Siphons und Eckventile im Schrank verborgen. Darüber hinaus bietet der Schrank oft Ablagen und zusätzlichen Stauraum für verschiedene Gegenstände und Produkte, die im Badezimmer aufbewahrt werden müssen.

Was Sie vor dem Kauf wissen sollten

Was die Materialien betrifft, aus denen die eingebaute Spüle hergestellt werden kann, so gibt es heute mehrere hochwertige Materialien. Obwohl Sanitärkeramik immer noch als die Norm in diesem Bereich gilt, wird Sanitärkeramik immer weiter verfeinert. So sorgen beispielsweise die höherwertigen Modelle dafür, dass dank der glatten Struktur des Spülbeckens kaum Seifenreste oder gar Wasserspuren am Spülbecken haften bleiben. Neben Sanitärkeramik werden auch andere Materialien wie Edelstahl, Sicherheitsglas, Beton und sogar Holz verwendet. Das Material des eingebauten Waschbeckens lässt sich sehr gut mit dem der Trägerplatte kombinieren, so dass beide Elemente eine elegante Einheit bilden, die im Bad sehr auffällig ist und sich perfekt mit den übrigen Badezimmermöbeln abstimmen lässt. Die für Einbauspülen und Waschbecken im Allgemeinen verwendeten Materialien sind in der Regel raffiniert und stehen daher der Sanitärkeramik in nichts nach.

Bevor Sie eine Einbauspüle kaufen, sollten Sie ein paar Dinge wissen, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern könnten. Dies gilt sowohl für die Auswahl der eingebauten Spüle als auch für die Auswahl einer Spüle im Allgemeinen. Zum Beispiel ist es wichtig zu wissen, dass die Verwendung von Mineralgusspools nicht empfohlen wird, wenn das Waschbecken mit Chemikalien in Kontakt kommt. Das beste Beispiel dafür ist ein Haarfärbemittel. Gelangt diese in das Schmelzbecken, kann die Verunreinigung nur unter großen Schwierigkeiten beseitigt werden. Kochend heißes Wasser sollte auch nicht damit in Berührung kommen, da sich das Material sonst verformen kann und ein Keramik-Spülbecken leicht heißem Wasser und Schmutz widerstehen kann. Dieser kann jedoch sehr leicht und schnell brechen oder reißen, wenn schwere Gegenstände herunterfallen. Dies sollte vor dem Kauf der Einbauspüle berücksichtigt werden.

💰 Wie viel kosten Einbauwaschbecken?
Sehr günstige Einbauwaschbecken gibt es schon für 52,95 Euro und sehr teure Einbauwaschbecken kosten 209,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 122,52 Euro für ein Einbauwaschbecken bezahlen.

Jetzt Einbauwaschbecken vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Einbauwaschbecken die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Einbauwaschbecken vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Einbauwaschbecken werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Einbauwaschbecken vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Einbauwaschbecken nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Einbauwaschbecken defekt oder beschädigt sein, können Sie das Einbauwaschbecken innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Einbauwaschbecken vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Wohnaccessoires