Eiweißpulver zu einem guten Preis

Sehr günstige Eiweißpulver im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Eiweißpulver im Vergleich. Es werden erschwingliche Eiweißpulver vergleichen. Das günstigste Eiweißpulver kostet 12,99 € und das teuerste kostet 64,90 €. Die Eiweißpulver werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Weider, Inkospor, Mammut, ESN, Nutrition-Plus Germany, Der Durchschnittspreis für ein Eiweißpulver liegt bei günstigen 29,63 € Ein günstiges Eiweißpulver bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Weider
WEIDER Protein 80
Weider -  WEIDER Protein 80 12,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Inkospor
Active Pro 80
Inkospor -   Active Pro 80 14,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Mammut
Nutrition Whey
Mammut -   Nutrition Whey 16,94 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ESN
Designer Whey
ESN -   Designer Whey 20,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nutrition-Plus Germany
PROTEINPULVER
Nutrition-Plus Germany -  PROTEINPULVER 24,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Multipower
100% Pure Whey
Multipower -   100% Pure Whey 25,39 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Zec+
Stracciatella Whey
Zec+ -   Stracciatella Whey 31,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Body Attack Sports Nutrition
Body Attack Power
Body Attack Sports Nutrition -  Body Attack Power 39,98 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Scitec Nutrition
Protein 100% Whey
Scitec Nutrition -   Protein 100% Whey 43,32 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Optimum Nutrition
ON Gold Standard
Optimum Nutrition -   ON Gold Standard 64,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Eiweißpulver - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 254 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Eiweißpulver Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Eiweißpulver Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Eiweißpulver übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Eiweißpulver?

Eiweißpulver unter 20 Euro

Eiweißpulver unter 30 Euro

Tierische Proteine

Pflanzliche Proteine

Günstige Eiweißpulver 2020

Wenn Sie ein Eiweißpulver günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Eiweißpulver preisgünstig.

Wie viel kosten Eiweißpulver?

Das günstigste Eiweißpulver gibt es schon ab 12,99 Euro für das teuerste Eiweißpulver muss man bis zu 64,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 12,99 - 64,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Eiweißpulver liegt bei 29,63 Euro

günstig 12,99 Euro
Median 25,19 Euro
teuer 64,90 Euro
Durchschnitt 29,63 Euro

Eiweißpulver unter 20 Euro

Hier werden Eiweißpulver unter 20 € angeboten.

Eiweißpulver unter 30 Euro

Hier werden Eiweißpulver unter 30 € angeboten.

Eiweißpulver Ratgeber

Tierische Proteine

Weider -  WEIDER Protein 80
Abbildung: Eiweißpulver von Weider
Proteine erfüllen im menschlichen Körper eine Reihe wichtiger Aufgaben. Protein besteht aus verschiedenen Aminosäuren. Einige Aminosäuren können vom Körper selbst aus Nahrungsbestandteilen hergestellt werden. Andere Aminosäuren werden als essentiell bezeichnet und können vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Diese Aminosäuren müssen mit der Nahrung aufgenommen werden. Proteine, d.h. die in ihnen enthaltenen Aminosäuren, sind z.B. am Aufbau und Erhalt der Körperzellen beteiligt und helfen bei der Wundheilung. Nach einer Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sollte jeder Erwachsene täglich etwa 0,8 g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen. Eine zu geringe Eiweißzufuhr verursacht Mangelerscheinungen. Eiweißmangel kann u.a. zu Haarausfall, Muskelschwäche und Wachstumsstörungen führen. In Extremfällen kann ein ständiger Proteinmangel sogar zum Tod führen. Obwohl die Versorgung mit Eiweiß und damit auch essentiellen Aminosäuren über die normale Ernährung sichergestellt ist, erfreuen sich Eiweißpräparate, insbesondere in Form von Eiweißpulver, bei Sportlern zunehmender Beliebtheit. Eiweißpulver ist zu einem festen Bestandteil der Ernährung vieler Kraft- und Ausdauersportler geworden. Protein aus Nahrungsergänzungsmitteln in Pulverform kann aus einer Vielzahl von tierischen und pflanzlichen Quellen gewonnen werden. Obwohl in der Vergangenheit tierischen Proteinen eine höhere biologische Wertigkeit zugeschrieben wurde als pflanzlichen Proteinen, weiß man heute, dass bestimmte Kombinationen von Pflanzenproteinen eine höhere biologische Wertigkeit haben können.

Wo kann ich Eiweißpulver kaufen?

Eiweißpulver kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Eiweißpulver über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Eiweißpulver derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Eiweißpulver an?

Die bekanntesten Anbieter von Eiweißpulver sind:

Weider Inkospor Mammut ESN Nutrition-Plus Germany Multipower Zec+ Body Attack Sports Nutrition Scitec Nutrition Optimum Nutrition

Pflanzliche Proteine

Das wohl bekannteste tierische Eiweiß stammt aus Eiern und wird Eiprotein genannt. Um das Eiprotein zu gewinnen, wird den Eiern in speziellen Verfahren Wasser entzogen. Eiklarprotein ist kohlenhydrat- und fettarm. Eiprotein kann auch aus dem Eigelb oder dem Vollei gewonnen werden. Das Protein in Eiern hat den höchsten biologischen Wert. Der Körper nimmt es schnell auf. Daher schwören viele Bodybuilder und starke Sportler auf das Eiprotein, ein weiteres bekanntes tierisches Eiweiß ist Molkenprotein. In der Sportwelt ist es als Molkenprotein bekannt. Molke ist das englische Wort für Buttermilch. Dieses Protein ist vergleichsweise preiswert, da Molke ein wichtiges Restprodukt der Käseproduktion ist. Der Proteingehalt von flüssiger Molke ist relativ niedrig. Zur Herstellung des Proteinpulvers wird der Molke Wasser entzogen, um ein Pulver mit einem Proteingehalt von etwa 80% zu erhalten. Der dritte Rohstoff, der zur Herstellung des Proteinpulvers verwendet wird, ist Kasein. Kasein ist ein Bestandteil der Milch. Casein wird relativ langsam vom Körper aufgenommen. So haben Kaseinproteinpulver einen länger anhaltenden Sättigungseffekt und versorgen den Körper über einen längeren Zeitraum mit Protein. Daher wird Kaseinproteinpulver gelegentlich als Nahrungsmittelersatz verwendet.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Eiweißpulver bevor Sie ein Eiweißpulver kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Immer mehr Menschen entscheiden sich aus verschiedenen Gründen gegen die Verwendung von Produkten tierischen Ursprungs. Folglich gibt es für vegane Athleten auch immer mehr pflanzliche Proteine in Pulverform. Hochwertige pflanzliche Proteine werden aus verschiedenen Quellen gewonnen. Eine der produktivsten ist Soja. Soja besteht zu über 40% aus Eiweiß. Der Herstellungsprozess ist jedoch komplexer als der von tierischen Proteinen, was das Endprodukt teurer macht. Soja wird zur Herstellung von Proteinpulver mit einem Proteingehalt von etwa 80% verwendet. Eine weitere Quelle für pflanzliches Protein sind Erbsen. Erbsenprotein enthält alle essentiellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Erbsenprotein ist leicht verdaulich und ein hochwertiger Ersatz für tierisches Eiweiß. Erbsenproteinpulver enthalten etwa 85% Protein und andere pflanzliche Proteinquellen, die zur Herstellung von Proteinpulver verwendet werden, sind Reis, Weizen und Hanf. Diese etwas exotischen Pulver sind jedoch seltener anzutreffen und spielen in der Regel keine große Rolle. Für eine ausgewogene Proteinversorgung sind Kombinationen mit Proteinen unterschiedlicher Herkunft besonders wertvoll. Zum Beispiel hat die Kombination aus Weizenprotein und Sojaprotein einen höheren Wert als tierisches Eiweiß und ist daher bei starken Sportlern und Bodybuildern sehr beliebt. Aber selbst für den durchschnittlichen Sportler kann Eiweißpulver eine nützliche Ergänzung zu einer normalen Ernährung und eine wichtige Quelle für essentielle Aminosäuren sein.

💰 Wie viel kosten Eiweißpulver?
Sehr günstige Eiweißpulver gibt es schon für 12,99 Euro und sehr teure Eiweißpulver kosten 64,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 29,63 Euro für ein Eiweißpulver bezahlen.

Jetzt Eiweißpulver vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Eiweißpulver die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Eiweißpulver vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Eiweißpulver werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Eiweißpulver vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Eiweißpulver nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Eiweißpulver defekt oder beschädigt sein, können Sie das Eiweißpulver innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Eiweißpulver vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Fitness