Erdlochausheber zu einem guten Preis

Sehr günstige Erdlochausheber im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Erdlochausheber im Vergleich. Es werden erschwingliche Erdlochausheber verglichen. Das günstigste Erdlochausheber kostet 67,76 € und das teuerste kostet 89,95 €. Die Erdlochausheber werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: BauKreis, BauSupermarkt24, Berger + Schröter, Central Lobao, Format, MSB-Werkzeuge, MWS-Apel, Rekord, WerkzeugHERO, Zaun-Nagel, Der Durchschnittspreis für ein Erdlochausheber liegt bei günstigen 79,20 €. Ein günstiges Erdlochausheber bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
MWS-Apel
300 mm Erdbohrer
MWS-Apel -  300 mm Erdbohrer
67,76 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MSB-Werkzeuge
MSB-Werkzeuge -
76,20 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MSB-Werkzeuge
Erdlochausheber mit
MSB-Werkzeuge -  Erdlochausheber mit
79,50 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MSB-Werkzeuge
MSB-Werkzeuge -
82,60 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Central Lobao
VITO Garden Geräte
Central Lobao -  VITO Garden Geräte
89,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Datenstand vom: 23.06.2021, 11:06 Uhr

Erdlochausheber - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 260 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Erdlochausheber Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Erdlochausheber Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Erdlochausheber übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Erdlochausheber?

Erdlochausheber unter 70 Euro

Erdlochausheber unter 80 Euro

Warum braucht der Gärtner einen Bulldozer?

Wie funktioniert ein Bagger?

Materialien für Lochbagger

Was sollte man beim Einkaufen beachten?

Sparen Sie Geld und Zeit mit einer Lochschaufel

Günstige Erdlochausheber 2021

Wenn Sie ein Erdlochausheber günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Erdlochausheber preisgünstig.

Wie viel kosten Erdlochausheber?

Das günstigste Erdlochausheber gibt es schon ab 67,76 Euro für das teuerste Erdlochausheber muss man bis zu 89,95 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 67,76 - 89,95 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Erdlochausheber liegt bei 79,20 Euro

günstig 67,76 Euro
Median 79,50 Euro
teuer 89,95 Euro
Durchschnitt 79,20 Euro

Erdlochausheber unter 70 Euro

Hier werden Erdlochausheber unter 70 € angeboten.

Erdlochausheber unter 80 Euro

Hier werden Erdlochausheber unter 80 € angeboten.

Nicht verfügbare Erdlochausheber

Hier werden werden nicht verfügbare und dauerhaft entfernte Erdlochausheber angezeigt

⏰ Derzeit nicht verfügbar
Berger + Schröter Erdlochausheber, für 39,05 €*

WerkzeugHERO Erdlochausheber Gr. für 38,95 €*

BauKreis Erdlochausheber Gr. für 55,30 €*

Rekord Handbagger mit für 54,99 €*

BauSupermarkt24 Erdlochschaufel für 45,99 €*

BauSupermarkt24 Erdlochschaufel für 49,95 €*

Format für 31,00 €*

Zaun-Nagel für 59,90 €*

Erdlochausheber Ratgeber

Warum braucht der Gärtner einen Bulldozer?

MWS-Apel -  300 mm Erdbohrer
Abbildung: Erdlochausheber von MWS-Apel
Jeder Gärtner kennt und benutzt eine Schaufel für die Gartenarbeit. Weniger bekannt ist der Lochgräber, der auch unter der Bezeichnung "Lochgräber" oder "Handbagger" im Handel erhältlich ist. Gleichzeitig ist dieses Gartengerät für eine Reihe von Gartenarbeiten äußerst praktisch und sollte vor allem in größeren Gärten nicht fehlen.

Wo kann ich Erdlochausheber kaufen?

Erdlochausheber kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Erdlochausheber über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Erdlochausheber derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Erdlochausheber an?

Die bekanntesten Anbieter von Erdlochausheber sind:

BauKreis BauSupermarkt24 Berger + Schröter Central Lobao Format MSB-Werkzeuge MWS-Apel Rekord WerkzeugHERO Zaun-Nagel

Wie funktioniert ein Bagger?

Wie der Name schon sagt, können Löcher mit dem Lochgräber gegraben werden. Oft ist es notwendig, tiefere Löcher in den Garten zu graben. Ob es sich um die Masten eines neuen Zauns, die Masten eines Spielplatzes oder einen neuen Baum handelt - mit einem Bagger lassen sich diese Arbeiten gut und vor allem mit viel mehr Präzision ausführen. Die kleinere Version eines Erdgrubenbaggers eignet sich wunderbar zum Pflanzen von Blumenzwiebeln.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Erdlochausheber bevor Sie ein Erdlochausheber kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von kaaloon.de

Materialien für Lochbagger

Der Bagger unterscheidet sich von einem herkömmlichen Bagger dadurch, dass er über zwei Stiele, Kabel und Schaufeln verfügt. Die beiden Teile sind über die Klingen mittels Nieten oder Schrauben miteinander verbunden und ebenfalls mit einer Kette darüber versehen. Verhindert, dass sich die Schaufel zu weit bewegt. Die Blätter sind länger, aber schmaler als bei einer normalen Gartenschaufel. Die Kabel ermöglichen die Trennung der Kabel. Die Klingen werden auf die gewünschte Größe des Lochs gebracht. Um ein Loch zu graben, wird der Bagger an der gewünschten Stelle in den Boden gesteckt. Wenn Sie jetzt die Stiele bewegen, umarmen die Schaufeln die Erde und halten sie fest. Der Boden lässt sich so leicht herausziehen, und das Loch ist fertig. Selbst kreisrunde Löcher können perfekt gegraben werden, wenn der Bagger gedreht wird. Der Gärtner kann mit keiner anderen Schaufel mit der gleichen Präzision arbeiten wie mit einer Lochschaufel. Der Bodenlift eignet sich für alle Arten von Böden, die nicht zu steinig sind oder zu tief wurzeln. Bei sehr schweren Böden empfiehlt es sich, den Boden mit einer Bohrmaschine vorzubereiten und den Boden etwas zu lockern.

Was sollte man beim Einkaufen beachten?

Die Seile der Bagger sind bei den meisten Modellen aus Holz gefertigt. Die besonders hochwertigen Modelle sind mit einer rutschfesten Beschichtung versehen, um dem Gärtner das Greifen des Gerätes zu erleichtern. Die Holzgriffe reichen aus, um auf lockerem Boden zu arbeiten. Aber es ist besser, wenn sie aus rostfreiem Stahl sind. Dadurch wird die Schaufel im Loch viel schwerer, aber das ist bei diesem Gartengerät kein Nachteil. Im Gegenteil: Je schwerer der Bagger ist, desto weniger Kraft muss der Benutzer aufwenden, um ihn zu Boden zu drücken und anzuheben.

Sparen Sie Geld und Zeit mit einer Lochschaufel

Beim Kauf ist unbedingt auf eine stabile Konstruktion zu achten. Dies gilt insbesondere für die Verschraubung. Sie muss so stabil sein, dass die Schaufel im Loch auch unter schwerer Last nicht einfach auseinander fällt. Es versteht sich von selbst, dass jede Schweißraupe sauber sein muss. Rostfreier Stahl ist besonders langlebig und daher anderen Materialien vorzuziehen. Die Bagger sind in verschiedenen Größen und Längen erhältlich. Je tiefer das zu grabende Loch ist, desto länger müssen die Stangen und Schaufeln sein. Die Breite der Platten hängt von den Abmessungen des gewünschten Lochs ab. Daher ist es ratsam, vor einem Neukauf die Größe der Löcher für die Pfähle oder Pfosten am Zaun zu überprüfen. Wenn die Klinge zu breit ist, können die Löcher nicht exakt entfernt werden.

Ein qualitativ hochwertiger Bagger hat seinen Preis. Aber der Aufwand ist schnell amortisiert, besonders wenn Zaunpfähle oder Spielplatzgeräte einbetoniert werden. Da mit der Schaufel die notwendigen Löcher in der richtigen Tiefe und Breite gegraben werden, bleibt dem Gärtner viel Handarbeit erspart. Beim Graben mit einer normalen Schaufel müssen viel größere Mengen Erde bewegt werden. Um die Löcher später mit Beton zu füllen, muss viel Zement gemischt oder angeliefert werden. Wenn stattdessen ein Bagger verwendet wird, wird viel weniger Beton benötigt. Die Kosten werden in der Regel erst nach ein paar Löchern bezahlt.

💰 Wie viel kosten Erdlochausheber?
Sehr günstige Erdlochausheber gibt es schon für 67,76 Euro und sehr teure Erdlochausheber kosten 89,95 Euro.

Im Durchschnitt muss man 79,20 Euro für ein Erdlochausheber bezahlen.

Jetzt Erdlochausheber vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Erdlochausheber die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Erdlochausheber vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Erdlochausheber werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Erdlochausheber vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Erdlochausheber nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Erdlochausheber defekt oder beschädigt sein, können Sie das Erdlochausheber innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Erdlochausheber vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten