Gerüste zu einem guten Preis

Sehr günstige Gerüste im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Gerüste im Vergleich. Es werden erschwingliche Gerüste vergleichen. Das günstigste Gerüste kostet 83,95 € und das teuerste kostet 395,00 €. Die Gerüste werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: FF Europe, Froadp, MASKO, Firma Bettina Springer, TecTake, MAXCRAFT, Otger Lensker, Craftfull, STRUKTURO, Der Durchschnittspreis für ein Gerüste liegt bei günstigen 128,74 €. Ein günstiges Gerüste bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
FF Europe
Baugerüst-
FF Europe -  Baugerüst-
83,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Froadp
Aluminum Gerüste
Froadp -   Aluminum Gerüste
89,11 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MASKO
® Baugerüst
MASKO -  ® Baugerüst
89,80 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Firma Bettina Springer
Alu Multigerüst
Firma Bettina Springer -  Alu Multigerüst
89,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TecTake
Alu Multigerüst
TecTake -   Alu Multigerüst
94,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MAXCRAFT
Gerüst Baugerüst
MAXCRAFT -   Gerüst Baugerüst
96,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Otger Lensker
Arbeitsbühne Bühne
Otger Lensker -  Arbeitsbühne Bühne
98,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Craftfull
Aluminium Leiter &
Craftfull -   Aluminium Leiter &
119,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
STRUKTURO
fahrbares
STRUKTURO -   fahrbares
395,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Gerüste - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 239 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Gerüste Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Gerüste Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Gerüste übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Gerüste?

Gerüste unter 90 Euro

Gerüste unter 100 Euro

Gerüste wurden wahrscheinlich in der Antike von Menschen benutzt, um die manchmal spektakulären hohen Gebäude zu errichten. Seitdem hat sich natürlich viel verändert.

Was Sie beim Kauf beachten sollten

Die derzeit üblichen Formen von Gerüsten im professionellen Sektor

Die Großen Fünf

Günstige Gerüste 2020

Wenn Sie ein Gerüste günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Gerüste preisgünstig.

Wie viel kosten Gerüste?

Das günstigste Gerüste gibt es schon ab 83,95 Euro für das teuerste Gerüste muss man bis zu 395,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 83,95 - 395,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Gerüste liegt bei 128,74 Euro

günstig 83,95 Euro
Median 94,99 Euro
teuer 395,00 Euro
Durchschnitt 128,74 Euro

Gerüste unter 90 Euro

Hier werden Gerüste unter 90 € angeboten.

Gerüste unter 100 Euro

Hier werden Gerüste unter 100 € angeboten.

Gerüste Ratgeber

Gerüste wurden wahrscheinlich in der Antike von Menschen benutzt, um die manchmal spektakulären hohen Gebäude zu errichten. Seitdem hat sich natürlich viel verändert.

FF Europe -  Baugerüst-
Abbildung: Gerüste von FF Europe
Eines der Weltwunder der Antike war der ägyptische Leuchtturm, auch bekannt als der Leuchtturm von Alexandria. Obwohl bei den Pyramiden noch immer nicht ganz klar ist, wie sie gebaut wurden und die meisten Experten heute von einer Art Gewinderampe, also ohne Gerüst, ausgehen, müssen die Leuchttürme mit Gerüst gebaut worden sein. Es wurde auch nicht aus Steinblöcken von mehreren Tonnen gebildet, was den Einsatz von Gerüsten wahrscheinlicher macht. Das Gerüst bestand wahrscheinlich aus Holz oder sehr gewöhnlichem Bambus und wurde mit Sisal oder anderen Faserpflanzen wie Seilen gestützt. Da Pflanzen aller Art nicht Tausende von Jahren überleben, gilt Bambus als das wahrscheinlichste Material, da Holz in Ägypten schon immer knapp war, aber für die Herstellung von Brettern usw. benötigt wird. Vom Mittelalter bis in die Neuzeit wurden in Europa Gerüste aus Kanthölzern und Gerüsten hergestellt. Ab dem 18. Jahrhundert wurde Eisen als Material für Gerüste verwendet, das ab der Mitte des 19. Jahrhunderts wesentlich verfeinert wurde, da Eisen und Stahl nun viel feiner hergestellt und auch gebogen werden konnten. Die auf diese Weise entstandenen Gerüste werden heute als Spaliergerüste bezeichnet. Schließlich wurde 1952 das erste Gerüstsystem eingeführt, das den heute verwendeten Gerüsten bereits sehr ähnlich sieht. Das Gerüstsystem aus Aluminium ist wesentlich leichter als seine Vorgänger aus Eisen, und natürlich ermöglicht das System einen wesentlich schnelleren Auf- und Abbau bei hoher Sicherheit.

Wo kann ich Gerüste kaufen?

Gerüste kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Gerüste über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Gerüste derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Gerüste an?

Die bekanntesten Anbieter von Gerüste sind:

FF Europe Froadp MASKO Firma Bettina Springer TecTake MAXCRAFT Otger Lensker Craftfull STRUKTURO

Was Sie beim Kauf beachten sollten

Amateurpersonen werden wahrscheinlich ein kleines Steh- oder Rollgerüst mit einer Arbeitshöhe von etwa vier Metern benötigen. Aber auch diese Gerüste unterliegen bereits den allgemeinen Bauvorschriften, was auch deshalb sinnvoll ist, weil das Aufstellen auf einem Gerüst nie ganz ungefährlich ist. Deshalb macht es Sinn, nicht dem Preischarme eines namenlosen fernöstlichen Herstellers zu erliegen, sondern sich Gerüste zu leihen, wenn man sie nur selten benötigt oder den Kauf möglicherweise mit einem Nachbarn oder Ähnlichem teilt.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Gerüste bevor Sie ein Gerüste kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Die derzeit üblichen Formen von Gerüsten im professionellen Sektor

Im Wesentlichen werden in Deutschland heute vier Arten von Gerüsten verwendet. Die am häufigsten verwendete Gerüstart sind Standgerüste, die an Fassaden innerhalb und außerhalb von Gebäuden verwendet werden. Stehende und rollende Gerüste werden ebenfalls hauptsächlich von Heimwerkern oder kleinen Handwerksbetrieben genutzt. Hängegerüste werden in speziellen Strukturen verwendet, wo ein Standgerüst versagen würde: Brücken sind der wichtigste "Kunde" für Hängegerüste. Hängegerüste haben heute oft noch ein zweites Ziel als Werbemittel: Brücken sind weithin sichtbare Bauwerke, die hier von verschiedenen Unternehmen als Werbefläche genutzt werden können. Ein Kragarmgerüst wird auf das Dach gestellt und dann von der Decke abgehängt. Es ist im Grunde eine auf den Kopf gestellte Position. Bei Kragarmgerüsten werden die Stützen in Aufhängeschlaufen aufgehängt, die in Beton fixiert sind. Diese Schlaufen sollten wieder entfernt und die Löcher entsprechend nachbearbeitet werden oder als dauerhaft hängende Schlaufen verbleiben, was insbesondere bei wartungsintensiven Gebäuden oder großen Geräten der Fall ist. Gegenwärtig wird in Deutschland hauptsächlich Aluminium oder Eisen als Gerüstmaterial verwendet. Holz ist in unserem Land selten geworden, aber in weniger entwickelten Ländern wird es immer noch häufig verwendet.

Die Großen Fünf

Heute sind sie die fünf größten Gerüsthersteller in Deutschland: Layher, Alfix, Assco, MJ Plettac und Peri.

💰 Wie viel kosten Gerüste?
Sehr günstige Gerüste gibt es schon für 83,95 Euro und sehr teure Gerüste kosten 395,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 128,74 Euro für ein Gerüste bezahlen.

Jetzt Gerüste vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Gerüste die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Gerüste vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Gerüste werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Gerüste vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Gerüste nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Gerüste defekt oder beschädigt sein, können Sie das Gerüste innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Gerüste vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Installation