Golfsets zu einem guten Preis

Sehr günstige Golfsets im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Golfsets im Vergleich. Es werden erschwingliche Golfsets vergleichen. Das günstigste Golfset kostet 26,90 € und das teuerste kostet 439,00 €. Die Golfsets werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Büro-Golfset, Silverline, Longridge, Wilson, Wilson Golf, Der Durchschnittspreis für ein Golfset liegt bei günstigen 224,08 €. Ein günstiges Golfset bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Büro-Golfset
Holzputter 2
Büro-Golfset -   Holzputter 2
26,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Silverline
Mini-Golf-Set für
Silverline -   Mini-Golf-Set für
29,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Longridge
LONGRIDGE Kinder
Longridge -  LONGRIDGE Kinder
93,98 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wilson
WILSON 1200 TPX
Wilson -  WILSON 1200 TPX
289,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wilson
WILSON 1200 TPX
Wilson -  WILSON 1200 TPX
289,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wilson Golf
WILSON Luxe Damen
Wilson Golf -  WILSON Luxe Damen
399,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wilson
WILSON ProStaff SGI
Wilson -  WILSON ProStaff SGI
439,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Golfsets - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 236 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Golfsets Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Golfsets Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Golfsets übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Golfsets?

Golfset unter 30 Euro

Golfset unter 290 Euro

Günstige Golfsets 2020

Wenn Sie ein Golfset günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Golfsets preisgünstig.

Wie viel kosten Golfsets?

Das günstigste Golfset gibt es schon ab 26,90 Euro für das teuerste Golfsets muss man bis zu 439,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 26,90 - 439,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Golfset liegt bei 224,08 Euro

günstig 26,90 Euro
Median 289,90 Euro
teuer 439,00 Euro
Durchschnitt 224,08 Euro

Golfset unter 30 Euro

Hier werden Golfsets unter 30 € angeboten.

Golfset unter 290 Euro

Hier werden Golfsets unter 290 € angeboten.

Golfsets Ratgeber

Büro-Golfset -   Holzputter 2
Abbildung: Golfset von Büro-Golfset
Seit den Anfängen des Golfsports hat sich das Golfteam erheblich verändert. Heute werden Golfschläger von Dutzenden von Herstellern für alle Arten von Spielern hergestellt und sind für alle Leistungsstufen geeignet. Gerade der Anfänger ist oft mit der Auswahl des für ihn richtigen Schlägers überfordert. Dieser Artikel soll einen ersten Überblick geben.

Wo kann ich Golfsets kaufen?

Golfsets kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Golfsets über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Golfsets derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Golfsets: Abschlag für Anfänger" ausführlich über Golfsets berichtet.

Welche Marken bieten Golfsets an?

Die bekanntesten Anbieter von Golfsets sind:

Büro-Golfset Silverline Longridge Wilson Wilson Wilson Golf Wilson

Ein Satz Schläger wird in ungefähr drei verschiedene Typen unterteilt: Holz, Eisen und Schläger. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von Holz und Eisen ist der Dachboden, die Neigung der Aufprallfläche. Je größer die Zahl der Holz- oder Eisenteile, desto größer ist der Schlägerstock. Je höher der Schläger, desto schärfer ist die Flugbahn eines korrekt geschlagenen Balls.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Golfsets bevor Sie ein Golfset kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Entgegen dem, was der Name vermuten lässt, sind die Hölzer nicht mehr wie früher aus Holz. Heute werden diese Schläger aus einer Mischung von Metallen hergestellt, wobei Titan eine sehr wichtige Rolle spielt. Im Allgemeinen finden Sie in der Spielertasche 1 Holz - den Driver, 3 Hölzer und 5 Hölzer. Der so genannte Hybrid, der heute weit verbreitet ist, ist eine Mischung aus einem Holzstab und einem Eisenstab. Er ist so konzipiert, dass er die Vorteile eines Holzhammers (größere Hublänge) mit denen eines Eisenhammers (größere Präzision und leichtere Kontrolle) verbindet.

Eisenschläger werden in der Golfrunde verwendet, entweder zum Abschlag auf Par-3-Plätzen oder zum Spielen vom Fairway aus. Eisen 1 bis 5 haben eine deutlich längere Achse als das Eisen mit der höheren Nummer. Sie werden daher auch als "lange Eisen" bezeichnet, die übrigen Eisen als "kurze Eisen". Eisen 1 bis Eisen 3 wird heute kaum noch verwendet, wird aber durch die oben erwähnten Hybridschläger ersetzt. Das Wurf-Wedge und das Sand Wedge werden für kurze Annäherungen um das Grün herum oder zum Spielen außerhalb des Sandbunkers verwendet.

Auf dem Grün werden Putter eingesetzt, um den Ball einzusacken. Putter haben unzählige Variationen, und viele ambitionierte Golfer suchen lange und intensiv, bis sie den richtigen Putter für sich gefunden haben. Für viele Golfer ist der Putter der wichtigste Schläger in der Tasche.

Neben Anbietern von Marken wie Mizuno, Ping, Callaway oder Wilson werden sehr oft komplette Golfsets unbekannter Hersteller zu einem überraschend niedrigen Preis angeboten. Der zukünftige Golfer sollte vom Kauf eines solchen Spiels absehen, da schlechte Qualität dem Anfänger schnell den Spaß am Spiel rauben kann. Ein halber Satz reicht für den Anfang. Dieser Halbsatz sollte jedoch aus der Produktpalette eines seriösen Herstellers gewählt werden. Folgende Schläger sollten enthalten sein: - Putterqueue - Hybridqueue - Eisen 5, 7, 9 - Wurfkeil - Sand Wedge Auf das Holz kann von vornherein verzichtet werden, aber es ist klar, dass bei der Auswahl der Schläger auf eine hohe Fehlertoleranz geachtet werden sollte. Daher sollte der Ball auf halber Strecke in die gewünschte Richtung fliegen, auch wenn der Kontakt nicht optimal ist. Die Blätter, wie sie von Profis gespielt werden, können das "Shaping", d.h. den gekrümmten Flug des Balles erleichtern, verzeihen aber keinen Fehler beim Aufprall. Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, welche Schläger für Sie geeignet sind, nutzen Sie die Demonstrationstage, die auf vielen regionalen Golfplätzen angeboten werden. Dort stellen Hersteller ihre Produkte zum Vergleich zur Verfügung.

Dies ist ein Punkt, der vor allem von Neuankömmlingen unterschätzt wird. Jeder Golfer hat andere körperliche Voraussetzungen. Der Satz der verwendeten Schläger muss an diese Bedingungen angepasst werden, nicht umgekehrt. Während des Anpassungsprozesses werden die geeigneten Schläger nach Drehgeschwindigkeit und natürlicher Drehbewegung ausgewählt und innerhalb des möglichen Bereichs angepasst. Die Lüge und die Größe des Kabels sind nur zwei Aspekte, die berücksichtigt werden sollten. Die Entscheidung, Graphit- oder Stahlwellen zu verwenden, ist ebenfalls wesentlich.

Ein Butzemann weiß in der Regel sehr gut, welche Schläger er in seiner Tasche haben möchte. Für die meisten Golfer mit mittlerem Handicap hat sich folgende Schlägerkombination bewährt: - Putter - Eisen 5, 6, 7, 8, 9. Sand Wedge, Pitching Wedge (bei Bedarf zusätzlicher Eröffnungskeil)- Hybridschläger - Holz 3, 5 - Dirigent (Holz 1)14 Schläger können in einer Runde mitgeführt werden, so dass die obige Kombination Platz für ein oder zwei zusätzliche Schläger lässt.

💰 Wie viel kosten Golfsets?
Sehr günstige Golfsets gibt es schon für 26,90 Euro und sehr teure Golfsets kosten 439,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 224,08 Euro für ein Golfset bezahlen.

Jetzt Golfsets vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Golfsets die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Golfsets vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Golfsets werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Golfsets vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Golfset nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Golfset defekt oder beschädigt sein, können Sie das Golfset innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Golfsets vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Sportartikel