TOP Gulaschsuppen zu einem guten Preis

Sehr günstige Gulaschsuppen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Gulaschsuppen im Vergleich. Es werden erschwingliche Gulaschsuppen vergleichen. Das günstigste Gulaschsuppe kostet 1,49 € und das teuerste kostet 23,66 €. Die Gulaschsuppen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Buss, Erasco, Unilever Germany, Unilever Germany, Unilever Food Solutions, Der Durchschnittspreis für ein Gulaschsuppe liegt bei günstigen 13,12 € Ein günstiges Gulaschsuppe bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Buss
Gulaschsuppe nach
Buss -   Gulaschsuppe nach 1,49 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Erasco
Ungarische
Erasco -   Ungarische 6,98 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Unilever Germany
Unox Konzentrat
Unilever Germany -  Unox Konzentrat 10,14 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Unilever Germany
Unox Konzentrat
Unilever Germany -  Unox Konzentrat 10,14 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Unilever Food Solutions
Knorr Meisterkessel
Unilever Food Solutions -  Knorr Meisterkessel 13,98 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
NABA Feinkost GmbH
Reichenhof Bio
NABA Feinkost GmbH -  Reichenhof Bio 14,93 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
keine Angabe
Jürgen Langbein
keine Angabe -  Jürgen Langbein 17,89 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Buss
Gulaschsuppe nach
Buss -   Gulaschsuppe nach 18,84 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ÖKOLAND
Gulaschsuppe, 6er
ÖKOLAND -   Gulaschsuppe, 6er 23,66 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Gulaschsuppen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Gulaschsuppen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Gulaschsuppen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Gulaschsuppen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Gulaschsuppen?

Gulaschsuppe unter 10 Euro

Gulaschsuppe unter 20 Euro

Gulaschsuppe - ein Gericht mit langer Tradition

Die Zutaten einer Gulaschsuppe

Günstige Gulaschsuppen 2020

Wenn Sie ein Gulaschsuppe günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Gulaschsuppen preisgünstig.

Wie viel kosten Gulaschsuppen?

Das günstigste Gulaschsuppe gibt es schon ab 1,49 Euro für das teuerste Gulaschsuppen muss man bis zu 23,66 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 1,49 - 23,66 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Gulaschsuppe liegt bei 13,12 Euro

günstig 1,49 Euro
Median 13,98 Euro
teuer 23,66 Euro
Durchschnitt 13,12 Euro

Gulaschsuppe unter 10 Euro

Hier werden Gulaschsuppen unter 10 € angeboten.

Gulaschsuppe unter 20 Euro

Hier werden Gulaschsuppen unter 20 € angeboten.

Gulaschsuppen Ratgeber

Gulaschsuppe - ein Gericht mit langer Tradition

Buss -   Gulaschsuppe nach
Abbildung: Gulaschsuppe von Buss
Obwohl die meisten Leute denken, Gulaschsuppe sei ein typisch deutsches Gericht, ist sie es nicht. Gulaschsuppe kommt aus Ungarn. Der Begriff "Gulasch" stammt ebenfalls aus dem Ungarischen. Das ungarische Wort "Gulyas" ist zu "Gulasch" geworden, wobei "Gulyas" das so genannte "Hirtenfleisch" bedeutet. Gulyas hat in Ungarn eine lange Tradition. Das Essen wurde bereits im Mittelalter zubereitet. Aber sie verwendeten nicht so viele Zutaten wie heute, denn die ersten Gulyas-Gerichte bestanden nur aus gekochtem Fleisch und Zwiebeln. Trotz seiner Einfachheit war das Gericht in seinem Geschmack so überzeugend, dass es im späten 18. Jahrhundert in Ungarn zu einem Nationalgericht wurde. Die ungarische Aristokratie aß die schmackhafte Suppe jedoch zunächst nicht. Es war immer noch ein typisches Landessen. Aber die köstliche Kombination aus Fleisch und Zwiebel blieb nicht lange als Mahlzeit der unteren Klasse erhalten. Bald wurde die Gulaschsuppe auch außerhalb Ungarns bekannt, wo sie sich einer wachsenden Beliebtheit erfreute. Der ungarische Klassiker erschien erstmals Mitte des 19. Jahrhunderts in deutschen Kochbüchern. Sehr berühmt wurde der Hof durch die Gulaschkanone, die erstmals im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde. In Deutschland wird heute zwischen Gulaschsuppe und Gulasch unterschieden. Gulasch ist keine Suppe, sondern ein Eintopf, der daher etwas fester als Gulaschsuppe ist und mit verschiedenen Beilagen, wie z.B. Nudeln, serviert wird. Gulasch wird in Ungarn "Pörkolt" genannt.

Wo kann ich Gulaschsuppen kaufen?

Gulaschsuppen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Gulaschsuppen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Gulaschsuppen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Gulaschsuppen an?

Die bekanntesten Anbieter von Gulaschsuppen sind:

Buss Erasco Unilever Germany Unilever Germany Unilever Food Solutions NABA Feinkost GmbH keine Angabe Buss ÖKOLAND

Die Zutaten einer Gulaschsuppe

Es besteht kein Zweifel über den ungarischen Ursprung der Gulaschsuppe, aber die Meinungen gehen bei der Wahl der richtigen Zutaten für die Suppe auseinander. Auch an der Fleischtheke haben Sie die Möglichkeit, denn fast jedes Fleisch kann für eine Gulaschsuppe verwendet werden. Gulaschsuppe wird meistens mit Schweine- oder Rindfleisch gekocht. Wenn Sie es etwas edler mögen, können Sie auch Wildfleisch verwenden. Sie können auch Gulaschsuppe mit Geflügel zubereiten. Aber ganz gleich, für welche Art von Fleisch Sie sich entscheiden, für jede Gulaschsuppe sind einige Zutaten unerlässlich. Dazu gehören Zwiebeln und Paprika sowie Kümmel. Wacholder und Lorbeer werden oft zu authentischer ungarischer Gulaschsuppe hinzugefügt. Hausgemachte ungarische GulaschsuppeUngarische Gulaschsuppe ist jetzt in zahlreichen Variationen erhältlich, und für jede Variante gilt das gleiche Motto "In Frieden ist Stärke". Eine Suppe ist nur dann wirklich perfekt, wenn das Fleisch mehrere Stunden lang gekocht werden kann. Gulaschsuppe ist nicht unbedingt ein Fastfood, sondern ein Rezept für das so genannte "langsame Kochen". Doch wer sich die Mühe macht, wird belohnt, denn die Gulaschsuppe lässt sich problemlos in großen Mengen kochen. Beim Erhitzen schmeckt die Suppe fast besser als frisch gekocht. Zur Herstellung einer original ungarischen Gulaschsuppe, erster Schnitt, 400 Gramm Rindfleisch, eine Zwiebel mit Gemüse und zwei oder drei Knoblauchzehen in kleinen Würfeln. Dann 20 Gramm Butter in einem Kochtopf erhitzen und das Fleisch darin kurz anbraten. Knoblauch und Zwiebel hinzufügen und etwa zwei Minuten anbraten. Fügen Sie dann einen Esslöffel Tomatenmark, zwei Teelöffel Paprikapulver und einen halben Teelöffel Kümmel hinzu. Alles mit 200 ml Rotwein ablöschen und aufkochen lassen. Geben Sie nun 1,25 Liter Wasser und zwei Lorbeerblätter hinzu und lassen Sie die Suppe kurz aufkochen. Dann wird es eine Dreiviertelstunde lang bei niedriger Temperatur gekocht. Dann schneidet man 300 Gramm Kartoffeln in kleine Stücke, gibt sie in die Suppe und lässt sie eine weitere Dreiviertelstunde köcheln. Kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Drogerie-Artikel