Heißluftgebläse zu einem guten Preis

Sehr günstige Heißluftgebläse im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Heißluftgebläse im Vergleich. Es werden erschwingliche Heißluftgebläse vergleichen. Das günstigste Heißluftgebläse kostet 12,95 € und das teuerste kostet 128,13 €. Die Heißluftgebläse werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: TROTEC, Brüder Mannesmann, TECCPO, Bosch, Der Durchschnittspreis für ein Heißluftgebläse liegt bei günstigen 53,91 € Ein günstiges Heißluftgebläse bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
TROTEC
Heißluftgebläse /
TROTEC -   Heißluftgebläse / 12,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Brüder Mannesmann
M49500
Brüder Mannesmann -   M49500 15,02 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TECCPO
Heißluftpistole,
TECCPO -  Heißluftpistole, 26,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bosch
Heißluftgebläse
Bosch -   Heißluftgebläse 56,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Steinel
Heißluftgebläse
Steinel -   Heißluftgebläse 57,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Makita Werkzeug GmbH
Makita HG6031VK
Makita Werkzeug GmbH -  Makita HG6031VK 80,30 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Steinel
Heißluftgebläse
Steinel -   Heißluftgebläse 128,13 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Heißluftgebläse - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 266 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Heißluftgebläse Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Heißluftgebläse Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Heißluftgebläse übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Heißluftgebläse?

Heißluftgebläse unter 20 Euro

Heißluftgebläse unter 60 Euro

Betrieb und Arten von Heißluftgebläsen

Bewerbungen und Auswahlkriterien

Günstige Heißluftgebläse 2020

Wenn Sie ein Heißluftgebläse günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Heißluftgebläse preisgünstig.

Wie viel kosten Heißluftgebläse?

Das günstigste Heißluftgebläse gibt es schon ab 12,95 Euro für das teuerste Heißluftgebläse muss man bis zu 128,13 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 12,95 - 128,13 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Heißluftgebläse liegt bei 53,91 Euro

günstig 12,95 Euro
Median 56,00 Euro
teuer 128,13 Euro
Durchschnitt 53,91 Euro

Heißluftgebläse unter 20 Euro

Hier werden Heißluftgebläse unter 20 € angeboten.

Heißluftgebläse unter 60 Euro

Hier werden Heißluftgebläse unter 60 € angeboten.

Heißluftgebläse Ratgeber

Betrieb und Arten von Heißluftgebläsen

TROTEC -   Heißluftgebläse /
Abbildung: Heißluftgebläse von TROTEC
Es gibt elektrische Gebläse oder Heißluftpistolen, deren Funktion darin besteht, die Arbeitsflächen zu erwärmen. Diese vielseitigen Geräte kommen zum Einsatz, wenn z.B. etwas austrocknen muss oder alte Oberflächen durch Hitze entfernt werden müssen. Bei Temperaturen von 100 bis 650 Grad Celsius verwenden Heißluftgebläse nur heiße Luft und benötigen keine offene Flamme. Die Vielfalt der Geräte ist so groß wie die Anwendungsbereiche und erfordert bei der Auswahl die Kenntnis von Qualitätskriterien und Ausstattungsmerkmalen.

Wo kann ich Heißluftgebläse kaufen?

Heißluftgebläse kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Heißluftgebläse über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Heißluftgebläse derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Heißluftgebläse an?

Die bekanntesten Anbieter von Heißluftgebläse sind:

TROTEC Brüder Mannesmann TECCPO Bosch Steinel Makita Werkzeug GmbH Steinel

Bewerbungen und Auswahlkriterien

Ein Ventilator in der Heißluftpistole erwärmt die Luft, die aus der Umgebung abgesaugt wird. Diese Luft wird mit einem Heizelement erwärmt, bevor sie das Gerät wieder verlässt. Dies führt zu einem Luftstrom von bis zu 500 Litern pro Minute. Die Geräte sind in der Lage, unabhängig von der Menge der angesaugten Luft konstante Temperaturen zu halten. Die Temperaturen können auf verschiedene Weise geregelt werden, bei einigen Geräten auch stufenlos oder elektrisch. Bei den meisten Geräten kann der Warmluftstrom mit Hilfe bestimmter Armaturen oder Auslassdüsen in die gewünschte Richtung gelenkt werden. Die verschiedenen Typen und Qualitätsstufen von Heißluftgebläsen unterscheiden sich u.a. in der Regelung und Messung von Temperaturen und Luftstrom. Beispielsweise haben einfache Geräte oft nur eine grobe Passform, so dass sie für feinere Arbeiten weniger geeignet sind. Diese Geräte, die normalerweise zu niedrigen Preisen angeboten werden, erlauben nur eine stufenweise Einstellung und schließen die einzelnen Heizspulen stufenweise an. Die präzise Erwärmung von Arbeitsflächen erfordert eine genauere Einstellung dieser Parameter. Die hochwertigsten Werkzeuge sind in der Regel stufenlos regelbar und erlauben daher eine präzise Einstellung von Temperatur und Luftstrom. Bei elektronisch gesteuerten Einheiten regelt ein interner Sensor die Ablufttemperatur. Die Heizelemente dieser Ventilatoren werden normalerweise elektronisch gesteuert und ermöglichen eine exakte Regelung der gewünschten Temperatur. Ein weiterer Vorteil der elektronisch gesteuerten Heißluftgebläse ist die optimale Anpassung an die verschiedenen Spanndüsen. Insbesondere die Verarbeitung von Kunststoffoberflächen erfordert oft eine sehr spezifische Temperatur, so dass eine kontinuierliche Regelung wichtig ist. Ein weiteres wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist die Fähigkeit zum Dauerbetrieb. Nur Geräte, die explizit für den Dauerbetrieb ausgelegt sind, sind für längere Arbeitseinsätze geeignet. Andere Geräte müssen regelmäßig gekühlt werden, was nicht nur Zeit braucht, sondern auch bereits erwärmte Oberflächen wieder abkühlen lässt, wenn ein kontinuierlicher Betrieb erwünscht ist. Heißluftventilatoren benötigen hauptsächlich eine Stromversorgung. Insbesondere das Heizelement benötigt eine Energiequelle. Für überwiegend mobile Arbeiten ohne vorhandene Energiequelle werden daher häufig Gasbrenner eingesetzt, die heiße Luft erzeugen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Heißluftgebläse bevor Sie ein Heißluftgebläse kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Viele Arbeitsbereiche am Arbeitsplatz oder zu Hause benötigen möglicherweise eine gezielte und kontrollierte Flächenheizung. Eine typische Anwendung ist die Entfernung von alten Farben oder Lacken. Heißluftgebläse werden auch zum Formen von Kunststoffen, insbesondere thermoplastischen Materialien, verwendet. Weitere Anwendungen sind die Befestigung von Klebefolien oder das Schweißen von Kunststoffen. Im Garten sind die Geräte auch beim Grillen beliebt, da mit ihnen die Temperatur der Holzkohle schnell und rauchfrei erhöht werden kann. Heißluftgebläse ermöglichen eine präzise Erwärmung ohne offene Flamme. Infolgedessen haben Heißluftpistolen einen Vorteil gegenüber Geräten wie Bunsenbrennern, da bei ihrem Einsatz ein geringeres Risiko besteht, Oberflächen zu beschädigen oder zu verändern. Je nach Einsatzgebiet beziehen sich die Kriterien für die Kaufentscheidung vor allem auf die Leistung, das Zubehör (z.B. Einbaudüsen) sowie die Möglichkeit zur Regelung von Luftstrom und Temperatur. Ein hochwertiges, fein einstellbares Gerät für den professionellen Einsatz findet sich auf dem beliebten professionellen LCD-Bildschirm GHG 660 von Bosch. Das Gerät ermöglicht es Ihnen auch, die eingestellten Parameter auf einem LCD-Bildschirm anzuzeigen. Wer nicht so genaue Einstellmöglichkeiten benötigt und das Gerät vor allem für einfache Anwendungen einsetzt, findet mit dem ebenfalls bewährten Mannesmann M49500 ein wesentlich preiswerteres Gerät mit zwei Phasen für Temperatur und Luftstrom.

💰 Wie viel kosten Heißluftgebläse?
Sehr günstige Heißluftgebläse gibt es schon für 12,95 Euro und sehr teure Heißluftgebläse kosten 128,13 Euro.

Im Durchschnitt muss man 53,91 Euro für ein Heißluftgebläse bezahlen.

Jetzt Heißluftgebläse vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Heißluftgebläse die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Heißluftgebläse vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Heißluftgebläse werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Heißluftgebläse vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Heißluftgebläse nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Heißluftgebläse defekt oder beschädigt sein, können Sie das Heißluftgebläse innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Heißluftgebläse vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Werkzeug