Heizstrahler zu einem guten Preis

Sehr günstige Heizstrahler im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Heizstrahler im Vergleich. Es werden erschwingliche Heizstrahler vergleichen. Das günstigste Heizstrahler kostet 28,51 € und das teuerste kostet 94,00 €. Die Heizstrahler werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Einhell, Kesser, Tristar, Der Durchschnittspreis für ein Heizstrahler liegt bei günstigen 61,57 € Ein günstiges Heizstrahler bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Einhell
Halogenheizer HH
Einhell -   Halogenheizer HH 28,51 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kesser
® Infrarotstrahler
Kesser -  ® Infrarotstrahler 57,80 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tristar
Tristar -  58,91 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KESSER
® - Heizstrahler
KESSER -  ® - Heizstrahler 59,70 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Reer GmbH (VSS)
reer
Reer GmbH (VSS) -  reer 70,51 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Enders Colsman
Enders
Enders Colsman -  Enders 94,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Heizstrahler - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Heizstrahler Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Heizstrahler Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Heizstrahler übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Heizstrahler?

Heizstrahler unter 30 Euro

Heizstrahler unter 60 Euro

heiß und kalt

Der Heizstrahler und sein Funktionsprinzip

Infrarot-Technologie in verschiedenen Formen

Günstige Heizstrahler 2020

Wenn Sie ein Heizstrahler günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Heizstrahler preisgünstig.

Wie viel kosten Heizstrahler?

Das günstigste Heizstrahler gibt es schon ab 28,51 Euro für das teuerste Heizstrahler muss man bis zu 94,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 28,51 - 94,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Heizstrahler liegt bei 61,57 Euro

günstig 28,51 Euro
Median 59,31 Euro
teuer 94,00 Euro
Durchschnitt 61,57 Euro

Heizstrahler unter 30 Euro

Hier werden Heizstrahler unter 30 € angeboten.

Heizstrahler unter 60 Euro

Hier werden Heizstrahler unter 60 € angeboten.

Heizstrahler Ratgeber

heiß und kalt

Einhell -   Halogenheizer HH
Abbildung: Heizstrahler von Einhell
Für die meisten Menschen herrscht ein angenehmes Klima, das in geschlossenen Räumen aus einer Temperatur von ca. 23°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von ca. 50% besteht. Natürlich gibt es zahlreiche Faktoren, die diese Werte beeinflussen, wie z.B. die geographische Lage, die Jahreszeit, das aktuelle Klima, die Bauqualität des Hauses und schließlich die Heizungsanlage und ggf. die vorhandene Klimaanlage. Daraus ergibt sich die zentrale Aufgabe, insbesondere für die technische Ausstattung einer Wohnung, trotz aller variablen Parameter immer das gewünschte Wohlfühlklima zu erreichen. Das heißt also vereinfacht ausgedrückt: Wenn es zu Hause zu heiß ist, muss man es abkühlen, und wenn es zu kalt ist, muss man es aufwärmen. Für den Erwärmungsprozess gibt es wiederum viele verschiedene Möglichkeiten und Systeme. Die klassische Variante ist immer noch die Ölzentralheizung, aber seit Jahren gibt es eine wachsende Zahl neuer Heizstrahler-Modelle.

Wo kann ich Heizstrahler kaufen?

Heizstrahler kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Heizstrahler über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Heizstrahler derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Terrassenheizstrahler: Freiwillig verzichten" ausführlich über Heizstrahler berichtet.

Welche Marken bieten Heizstrahler an?

Die bekanntesten Anbieter von Heizstrahler sind:

Einhell Kesser Tristar KESSER Reer GmbH (VSS) Enders Colsman

Der Heizstrahler und sein Funktionsprinzip

Das Grundprinzip herkömmlicher Heizkörper besteht darin, dass der Wasser- oder Wärmestrom dieser Heizkörper erwärmt wird, wodurch sich auch das Metallgehäuse des Heizkörpers erwärmt. Diese Wärme strahlt nun teilweise ab und erwärmt die Umgebung der Räume. Es wird jedoch hauptsächlich die Luft erwärmt, die dann aufsteigt und durch diese Zirkulation die im Raum erzeugte Wärme verteilt. Aus diesem Grund werden Standardheizkörper oft unter Fenstern installiert, weil dort der Temperaturunterschied im Winter viel größer ist als in Räumen mit massiven Wänden. So erzeugen die warmen Heizkörper im Fensterbereich eine sehr intensive Zirkulation durch die schnell aufsteigende Warmluft, die dann den Raum gleichmäßig erwärmen soll. Andererseits ist die Luft ein sehr schlechter Wärmespeicher, und außerdem hängt die erzeugte Warmluft unter der Decke, vor allem in höheren Räumen, wo sie für die Menschen unten kaum von Nutzen ist. Im Gegensatz dazu arbeiten Wärmestrahler nach dem Infrarot-Prinzip und werden in Privathaushalten meist elektrisch betrieben. Im Wesentlichen besteht dieser Strahler oft aus Quarzrohren mit einem Heizdraht, die ebenfalls mit einem Inertgas gefüllt sind. Diese Kombination ermöglicht es den Quarzröhren, sehr hohe Temperaturen zu erreichen. Außerdem befindet sich hinter diesen Röhren ein Reflektor, ähnlich wie bei einem Scheinwerfer. Auf diese Weise werden die erzeugten Infrarotstrahlen gruppiert und gezielt aus dem offenen Bereich des Heizstrahlers abgestrahlt. Da Luft Infrarotwärme nur in geringem Maße speichern und transportieren kann, besteht die Hauptwirkung dieses Systems darin, dass diese Wärmestrahlen die getroffenen Körper und Materialien erwärmen. Diese Wärme wird dort gespeichert und dann wieder an den Raum abgegeben. Ein weiterer Vorteil eines elektrischen Heizstrahlers ist, dass er seine maximale Betriebstemperatur in sehr kurzer Zeit erreicht und einen sehr effektiven Wirkungsgrad von etwa 86% erreicht.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Heizstrahler bevor Sie ein Heizstrahler kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Infrarot-Technologie in verschiedenen Formen

Bei elektrischen Heizstrahlern für den normalen Hausgebrauch wird zwischen zwei Hauptkonzepten unterschieden. Der bekannte Freistrahler hängt in der Regel etwas höher an der Wand, z.B. im Badezimmer in einer Höhe von 2,3 Metern, und strahlt in einem kleinen Winkel nach unten über die Nutzflächen. Dies bedeutet, dass sich das Gerät auch außerhalb des menschlichen Kontaktbereichs befindet, da die Oberflächentemperatur von Quarzrohren um 700°C liegen kann. Aus optischen und architektonischen Gründen gibt es heute auch viele geschlossene Strahler, die jedoch nach dem gleichen Infrarotprinzip arbeiten. Die Wandheizplatten anstelle der herkömmlichen Heizkörper sind in allen Größen, Formen und Farben erhältlich. Diese Infrarotstrahler sollten jedoch in geringer Höhe installiert werden, da sie natürlich senkrecht zur Oberfläche strahlen und auch sitzende und stehende Personen erfassen sollen. Diese Heizstrahler haben eine zusätzliche Schutzschicht, so dass die Oberflächentemperatur höchstens 100ºC beträgt, was bei kurzzeitigem Kontakt keine Verbrennungen verursacht. Marmorheizplatten sind ein edleres Ventil für elektrische Infrarot-Flächenheizungen. Das technische Prinzip hat sich nicht geändert, aber ein Naturprodukt dieser Art ist immer ein dekoratives Unikat. Außerdem ist die Wärmespeicherung des Marmors sehr hoch, was den Betrieb dieser Heizplatten noch wirtschaftlicher macht. Auf der anderen Seite kosten diese Modelle etwa zehnmal mehr als Industrieprodukte, und eine weitere Variante der Infrarot-Heizstrahler sind die Gasmodelle. Sie werden hauptsächlich im Freien verwendet, beispielsweise zum Erhitzen von Pilzen auf Terrassen oder bei Veranstaltungen. Größere Heizsysteme, insbesondere so genannte Wärmestrahler, eignen sich sehr gut für die Beheizung großer Räume und für die Außenbeheizung z.B. in einem Fußballstadion.

💰 Wie viel kosten Heizstrahler?
Sehr günstige Heizstrahler gibt es schon für 28,51 Euro und sehr teure Heizstrahler kosten 94,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 61,57 Euro für ein Heizstrahler bezahlen.

Jetzt Heizstrahler vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Heizstrahler die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Heizstrahler vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Heizstrahler werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Heizstrahler vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Heizstrahler nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Heizstrahler defekt oder beschädigt sein, können Sie das Heizstrahler innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Heizstrahler vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten