Heizteppiche zu einem guten Preis

Sehr günstige Heizteppiche im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Heizteppiche im Vergleich. Es werden erschwingliche Heizteppiche vergleichen. Das günstigste Heizteppich kostet 29,99 € und das teuerste kostet 211,00 €. Die Heizteppiche werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Girafus Technologies, Floordirekt, Bodenheizung 24, casa pura, oneConcept, PrimeMatik.com, Der Durchschnittspreis für ein Heizteppich liegt bei günstigen 71,96 € Ein günstiges Heizteppich bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Girafus Technologies
Girafus Heizteppich
Girafus Technologies -  Girafus Heizteppich 29,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Floordirekt
Heizmatte für
Floordirekt -  Heizmatte für 35,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bodenheizung 24
Elektrischer
Bodenheizung 24 -  Elektrischer 45,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
casa pura
Heizmatte für
casa pura -   Heizmatte für 59,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
oneConcept
OneConcept
oneConcept -  OneConcept 60,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PrimeMatik.com
PrimeMatik -
PrimeMatik.com -  PrimeMatik - 60,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KESSER
Kesser® -
KESSER -  Kesser® - 64,80 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
infactory
Heizteppich:
infactory -   Heizteppich: 69,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
infrarot-fussboden.de
Infrarot Heizmatte
infrarot-fussboden.de -  Infrarot Heizmatte 79,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
infrarot-fussboden.de
Beheizbare
infrarot-fussboden.de -  Beheizbare 211,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Heizteppiche - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Heizteppiche Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Heizteppiche Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Heizteppiche übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Heizteppiche?

Heizteppich unter 30 Euro

Heizteppich unter 70 Euro

Gemütliche Wärme innen und außen

Vielfalt der Auswahl - es ist für jeden etwas dabei!

Robust und rutschfest

Besondere Modelle

Kunden kaufen gerne:

Günstige Heizteppiche 2020

Wenn Sie ein Heizteppich günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Heizteppiche preisgünstig.

Wie viel kosten Heizteppiche?

Das günstigste Heizteppich gibt es schon ab 29,99 Euro für das teuerste Heizteppiche muss man bis zu 211,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 29,99 - 211,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Heizteppich liegt bei 71,96 Euro

günstig 29,99 Euro
Median 60,99 Euro
teuer 211,00 Euro
Durchschnitt 71,96 Euro

Heizteppich unter 30 Euro

Hier werden Heizteppiche unter 30 € angeboten.

Heizteppich unter 70 Euro

Hier werden Heizteppiche unter 70 € angeboten.

Heizteppiche Ratgeber

Gemütliche Wärme innen und außen

Girafus Technologies -  Girafus Heizteppich
Abbildung: Heizteppich von Girafus Technologies
Man sagt, dies gelte vor allem für Frauen, aber auch Männer wissen es: Kalte Füße sind sehr lästig. Ob im Büro, auf dem Sofa zu Hause oder beim Camping im Wohnwagen, sie machen den Körper anfälliger für Erkältungen. Eine Heizmatte schafft in wenigen Minuten Abhilfe.

Wo kann ich Heizteppiche kaufen?

Heizteppiche kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Heizteppiche über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Heizteppiche derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Heizteppiche an?

Die bekanntesten Anbieter von Heizteppiche sind:

Girafus Technologies Floordirekt Bodenheizung 24 casa pura oneConcept PrimeMatik.com KESSER infactory infrarot-fussboden.de infrarot-fussboden.de

Vielfalt der Auswahl - es ist für jeden etwas dabei!

Heizmatten werden auch Heizmatten genannt. Sie sind eine Art flexibles Fußbodenheizungssystem: Im Gegensatz zu einem Heizlüfter strahlen sie Wärme sehr gezielt mit versteckten Heizelementen ab. Dies hat mehrere Vorteile: Die geringe Leistung reicht aus, um Strom zu sparen, und es gibt keine lästigen Hintergrundgeräusche. Wenn Sie sie nicht mehr benötigen, können Sie sie im Schrank aufbewahren, um Platz zu sparen. Damit eignen sie sich nicht nur für Camping- oder Wohnräume, sondern auch für Außenbereiche wie unbeheizte Baufahrzeuge. Auch am Weihnachtsstand finden Sie diese praktischen Helfer, denn die besonders leistungsstarken Modelle strahlen genügend Wärme ab, um mit festem Schuhwerk zu arbeiten. Außerdem sind sie schmutzabweisend und wasserdicht. Alles, was Sie zur Bedienung benötigen, ist ein Training.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Heizteppiche bevor Sie ein Heizteppich kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Robust und rutschfest

Heizmatten sind in allen möglichen Größen erhältlich, aber die gängigsten Größen sind 40 x 60 cm bis 60 x 90 cm. Sie alle haben ein ein oder zwei Meter langes Kabel, an das ein Schalter angeschlossen ist. Von einem einfachen Non-Stop-Modell bis hin zu einem Dimmer ist alles enthalten. Modelle mit einstellbaren Leistungsstufen sind natürlich komfortabler, da sie auf die gewünschte Wärme eingestellt werden können. Ein integrierter Überhitzungsschutz sorgt dafür, dass er nicht überhitzt wird. Diese ist in allen Heizmatten vorhanden, auch in den einfachsten. Je nach Leistungsstufe kann sie bedenkenlos zwischen 25 und 47 °C eingestellt werden - das durchschnittliche Modell erwärmt sich jedoch auf angenehme 30 Grad. Auch in ihrer Leistung unterscheiden sich die Modelle stark: Die sparsame Heizleistung von 20 Watt ist in kleinen Räumen sinnvoll. Große Hochleistungsteppiche können mehr als das Dreißigfache ihrer ursprünglichen Größe erreichen und eignen sich daher besonders für die Verwendung im Freien.

Besondere Modelle

Farblich bleiben die Teppiche recht dezent, von Anthrazit bis Dunkelrot und Schwarz. Wer die Heizmatte im Freien, d.h. mit Schuhen, benutzt, sollte mehr auf die dunklen Farben achten. Da die meisten Heizmatten gummiert und zudem wasserdicht sind, können sie mit einer Bürste von grobem Schmutz gereinigt werden. Aber es geht nicht nur um die einfache Reinigung, auf die Sie beim Einkaufen achten müssen. Die Oberfläche ist aus einem anderen Grund wichtiger: Wenn ein solcher Teppich im Keller oder in der Werkstatt verwendet wird, sollte er nicht rutschig sein. Daher ist eine geknotete Oberfläche bei vielen Modellen, sowohl oben als auch unten, Standard. Materialien wie Gummi, PVC oder Teppich machen dies möglich und sorgen zudem für eine lange Lebensdauer des Teppichs. Aus dem gleichen Grund sind viele Heizmatten an den Enden verstärkt: Dies bietet einen noch besseren Schutz für empfindliche interne Heizelemente.

Kunden kaufen gerne:

Aber es sind nicht nur die Farbe, Größe und Leistung, die die einzelnen Modelle unterscheiden. Kluge Entwickler haben sich etwas einfallen lassen, um Sonderwünsche zu erfüllen. Beispielsweise gibt es bereits Heizmatten mit Anti-Staubmilben-Beschichtungen, insbesondere für Allergiker. Auch an Freunde des Terrariums wurde gedacht: Im Handel sind zusätzliche Heizmatten erhältlich, die unter ein Terrarium gelegt werden können, so dass sie kleiner und stabiler als herkömmliche Heizmatten sind. Diese Teppiche können als konstante Wärmequelle genutzt werden, eignen sich aber auch sehr gut als unterstützende Wärmequelle für die Heilung kranker Tiere. Darüber hinaus gibt es Modelle, die unter den normalen Teppichboden geschoben werden können - zum Beispiel im Kinderzimmer, was die Stolpergefahr verringert und die abgestrahlte Wärme noch besser verteilt.

Heizmatte TBF 65 von AEG Mit 70 x 50 cm eine mittelgroße Heizmatte für den Innenbereich. Sie verbraucht nur etwas mehr als eine 65-Watt-Birne. Ein praktisches, durchgehendes Modell mit einem Schiebestecker zum An- und Abkoppeln. ArnoldNur FH21024 Heizmatte, Größe 40 x 60 cm Passt unter jeden Schreibtisch. Er wird bei fast 30 Grad auf 75 Watt erhitzt. Er hat einen Euro-Chip, der auch ideal für den Wohnwagen ist. Der A. Rak Wärmetechnik90 x 60 cm HeatMaster-Heizer - eines der größten Modelle, heizt bis zu 30 Grad bei 150 Watt. Es verrutscht nicht, mit einem extra langen, zwei Meter langen Anschlusskabel.

💰 Wie viel kosten Heizteppiche?
Sehr günstige Heizteppiche gibt es schon für 29,99 Euro und sehr teure Heizteppiche kosten 211,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 71,96 Euro für ein Heizteppich bezahlen.

Jetzt Heizteppiche vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Heizteppiche die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Heizteppiche vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Heizteppiche werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Heizteppiche vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Heizteppich nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Heizteppich defekt oder beschädigt sein, können Sie das Heizteppich innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Heizteppiche vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Heizen & Kühlen