Hörgeräte zu einem guten Preis

Sehr günstige Hörgeräte im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Hörgeräte im Vergleich. Es werden erschwingliche Hörgeräte vergleichen. Das günstigste Hörgerät kostet 14,05 € und das teuerste kostet 179,00 €. Die Hörgeräte werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Rayovac, Rayovac, Duracell, Beurer, BDFG, Der Durchschnittspreis für ein Hörgerät liegt bei günstigen 46,78 € Ein günstiges Hörgerät bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Rayovac
Acoustic Zink Luft
Rayovac -   Acoustic Zink Luft 14,05 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Rayovac
Extra 312 Batterien
Rayovac -   Extra 312 Batterien 14,26 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Duracell
Easytab DA 312 -
Duracell -   Easytab DA 312 - 17,08 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Beurer
HA 20 Hörhilfe mit
Beurer -   HA 20 Hörhilfe mit 24,81 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BDFG
JQBTW
BDFG -  JQBTW 35,79 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BDFG
JQBTW
BDFG -  JQBTW 39,98 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LPLIG
Invisible Auditory
LPLIG -   Invisible Auditory 42,89 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LY
Mnii Invisible Sound
LY -  Mnii Invisible Sound 42,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MNII
Invisible Hearing
MNII -   Invisible Hearing 56,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Audiben
PSA Hörverstärker
Audiben -  PSA  Hörverstärker 179,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Hörgeräte - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Hörgeräte Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Hörgeräte Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Hörgeräte übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Hörgeräte?

Hörgerät unter 20 Euro

Hörgerät unter 40 Euro

Verbesserung der Lebensqualität mit einem Hörgerät

Diese Zeichnungen sind verfügbar

Gute Beratung ist beim Kauf von Hörgeräten unerlässlich

Günstige Hörgeräte 2020

Wenn Sie ein Hörgerät günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Hörgeräte preisgünstig.

Wie viel kosten Hörgeräte?

Das günstigste Hörgerät gibt es schon ab 14,05 Euro für das teuerste Hörgeräte muss man bis zu 179,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 14,05 - 179,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Hörgerät liegt bei 46,78 Euro

günstig 14,05 Euro
Median 37,89 Euro
teuer 179,00 Euro
Durchschnitt 46,78 Euro

Hörgerät unter 20 Euro

Hier werden Hörgeräte unter 20 € angeboten.

Hörgerät unter 40 Euro

Hier werden Hörgeräte unter 40 € angeboten.

Hörgeräte Ratgeber

Verbesserung der Lebensqualität mit einem Hörgerät

Rayovac -   Acoustic Zink Luft
Abbildung: Hörgerät von Rayovac
Experten schätzen, dass in Deutschland rund 16 Millionen Menschen leben, die nicht richtig hören können. Aber nur drei Millionen Kinder, Männer und Frauen, wurden von Hörgeräteakustikern mit Hörgeräten versorgt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass viele Menschen erst sehr spät bemerken, dass sich ihr Gehör verschlechtert hat. Dies ist problematisch, denn je später Sie etwas gegen den Hörverlust unternehmen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Erfolg haben. Wenn Sie z.B. feststellen, dass ein Familienmitglied den Fernseher immer zu laut stellt oder bei Gesprächen häufig nachfragen muss, sollten Sie ihm unbedingt Bescheid geben, damit er einen Hörtest bei einem HNO-Arzt oder Hörgeräteakustiker durchführen kann. Zum Beispiel: Obwohl die meisten Menschen ein Hörgerät bereitwillig akzeptieren, weigern sich viele, es zu benutzen. Leider werden diese Geräte fälschlicherweise mit Alter und Krankheit in Verbindung gebracht. Solche Bedenken sind völlig unangemessen, da moderne Hörgeräte winzig klein und fast nicht wahrnehmbar sind. Der Weg zu einem richtigen Hörgerät ist jedoch recht lang und erfordert von den Betroffenen etwas Geduld. Was ist das am besten geeignete Gerät für diejenigen, die über einen längeren Zeitraum getestet werden sollten.

Wo kann ich Hörgeräte kaufen?

Hörgeräte kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Hörgeräte über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Hörgeräte derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.wiwo.de hat in dem Artikel "Wirtschaftswoche, High-End-Hörgeräte mit Bluetooth" ausführlich über Hörgeräte berichtet.

Welche Marken bieten Hörgeräte an?

Die bekanntesten Anbieter von Hörgeräte sind:

Rayovac Rayovac Duracell Beurer BDFG BDFG LPLIG LY MNII Audiben

Diese Zeichnungen sind verfügbar

Je nach Standort des Hörgerätes wird zwischen "Hinter-dem-Ohr"- und "Im-Ohr"-Hörgeräten unterschieden. Mit einem Gerät, das hinter dem Ohr platziert wird, kann fast jeder Hörverlust kompensiert werden. Der Vorteil von HdO-Geräten besteht darin, dass im diskreten Gehäuse ein relativ großer Raum vorhanden ist, in dem die notwendige Batterie und Elektronik untergebracht werden kann. Deshalb zeichnen sich diese Geräte durch eine hohe Verstärkungsleistung aus, so dass auch ein starker Hörverlust kompensiert werden kann. Im-Ohr-Geräte werden direkt am Ohr eingesetzt. Da jedes Ohr individuell ist, erfordert diese Art der Konstruktion zunächst eine individuell angepasste hohle Schale zur Aufnahme der Elektronik. Bei diesem Design gibt es mehrere Möglichkeiten, um genau zu wissen, wo das Hörgerät passt. Intra-aurikuläre Geräte (ITE) sind besonders bemerkenswert, weil sie den Vorhof ausfüllen. Heutzutage entscheiden sich nur noch wenige Kunden für diese Geräte. Mit den "In-Channel"-Geräten (ITC) bleibt das Atrium frei. Das Hörgerät wird so in den Gehörgang eingeführt, dass es sich auf gleicher Höhe mit der Vorderkante des Gehörgangs befindet. Completely in the Channel" (CIC) - die Geräte sind von aussen keineswegs sichtbar. Allerdings haben diese Geräte den Nachteil, dass sehr kleine Batterien verwendet werden müssen. Diese Batterien sollten häufig gewechselt werden, da ihre Lebensdauer kurz ist. Das Hörgerät ist mit einem Nylonfaden zur Entfernung ausgestattet. In-Canal Invisible Devices (IICs) haben die kleinsten Abmessungen unter den Hörgeräten. Da sich diese Geräte im Bereich der zweiten Krümmung des Gehörgangs befinden, bleiben sie auch bei genauer Betrachtung völlig unsichtbar. Mit der zunehmenden Miniaturisierung sind in den letzten Jahren auch Hörgeräte in Mode gekommen. Bei diesen Modellen sind die elektronischen Hörgeräte in den Bügeln der Brille untergebracht. Wünscht sich der Anwender eine neue und modernere Brillenstruktur, so kann diese durch eine einfache Steckverbindung angeschlossen werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Hörgeräte bevor Sie ein Hörgerät kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Gute Beratung ist beim Kauf von Hörgeräten unerlässlich

Es ist selbst für erfahrene Hörgeräteakustiker schwierig vorherzusagen, welches Hörgerät eine Person am besten verwenden kann. Aus diesem Grund sollte jeder, der ein Hörgerät benötigt, versuchsweise bis zu drei verschiedene Modelle für etwa drei Wochen tragen. Während dieser Zeit empfehlen die Experten, detaillierte Aufzeichnungen über Situationen zu führen, in denen z.B. Probleme aufgetreten sind. Sobald die Entscheidung für ein bestimmtes Modell gefallen ist, sind Betrieb und Wartung im Einzelnen zu erläutern. Lassen Sie uns Ihnen auch zeigen, wie Sie Ihr Hörgerät am besten nutzen können, wenn Sie am Telefon sind.

💰 Wie viel kosten Hörgeräte?
Sehr günstige Hörgeräte gibt es schon für 14,05 Euro und sehr teure Hörgeräte kosten 179,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 46,78 Euro für ein Hörgerät bezahlen.

Jetzt Hörgeräte vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Hörgeräte die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Hörgeräte vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Hörgeräte werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Hörgeräte vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Hörgerät nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Hörgerät defekt oder beschädigt sein, können Sie das Hörgerät innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Drogerie-Artikel