Hühnerställe zu einem guten Preis

Sehr günstige Hühnerställe im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Hühnerställe im Vergleich. Es werden erschwingliche Hühnerställe vergleichen. Das günstigste Hühnerstall kostet 48,85 € und das teuerste kostet 319,99 €. Die Hühnerställe werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Kerbl, Der Durchschnittspreis für ein Hühnerstall liegt bei günstigen 184,42 € Ein günstiges Hühnerstall bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Kerbl
Legenest zu
Kerbl -   Legenest zu 48,85 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
vidaXL
Kiefernholz
vidaXL -   Kiefernholz 319,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Hühnerställe - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Hühnerställe Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Hühnerställe Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Hühnerställe übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Hühnerställe?

Hühnerstall unter 50 Euro

Hühnerstall unter 190 Euro

Der Trend zur Selbstversorgung

Die Hühner im Garten

Die Scheune und der Außenbereich

Der Hühnerstall

Vorgefertigte kommerzielle Ställe

Die Unterschiede zwischen den fertigen Ställen

Vorteile der vorgefertigten Ställe

Sonderausgaben

Das Hühnerstall-Team

Kauftipps

Günstige Hühnerställe 2020

Wenn Sie ein Hühnerstall günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Hühnerställe preisgünstig.

Wie viel kosten Hühnerställe?

Das günstigste Hühnerstall gibt es schon ab 48,85 Euro für das teuerste Hühnerställe muss man bis zu 319,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 48,85 - 319,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Hühnerstall liegt bei 184,42 Euro

günstig 48,85 Euro
Median 184,42 Euro
teuer 319,99 Euro
Durchschnitt 184,42 Euro

Hühnerstall unter 50 Euro

Hier werden Hühnerställe unter 50 € angeboten.

Hühnerstall unter 190 Euro

Hier werden Hühnerställe unter 190 € angeboten.

Hühnerställe Ratgeber

Der Trend zur Selbstversorgung

Kerbl -   Legenest zu
Abbildung: Hühnerstall von Kerbl
Wer die Zeitung liest oder die Nachrichten verfolgt, wird immer Berichte und Skandale über Vieh sehen. Eine schreckliche Nachricht jagt die nächste. Häufig sind auch Hühnereier betroffen. Zusätzlich zu den oft katastrophalen Aufzuchtbedingungen sind die Eier z.B. mit Dioxinen oder Antibiotika verseucht. Viele Verbraucher verlieren ihren Appetit.

Wo kann ich Hühnerställe kaufen?

Hühnerställe kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Hühnerställe über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Hühnerställe derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Hühnerställe an?

Die bekanntesten Anbieter von Hühnerställe sind:

Kerbl vidaXL

Die Hühner im Garten

Immer mehr Zeitschriften über das Landleben oder den ökologischen Lebensstil erscheinen an den Kiosken. Das Internet bietet auch einige Informationsquellen, vom eigenen Garten bis zur völligen Selbstversorgung. Infolge dieses Trends ist die Hühnerzucht im eigenen Garten wieder in den Vordergrund gerückt. Warum das so ist und warum die Hühnerzucht nicht so schwierig ist, können Sie hier herausfinden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Hühnerställe bevor Sie ein Hühnerstall kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Die Scheune und der Außenbereich

Einige Dinge müssen im Vorfeld geklärt werden. Sie können keine Hühner auf dem Balkon haben. Für den Stall- und Auslaufbereich muss eine bestimmte Mindestfläche zur Verfügung stehen. Darüber hinaus ist es in Wohngebieten notwendig, bei den Behörden nachzufragen, wie Hühner gehalten werden können. Insbesondere im Falle von Ställen kann eine Baugenehmigung erforderlich sein. Eine gute Lösung sind hier mobile Hühnerställe auf mindestens einem Rad, die verstellbar sind. Für diese Ställe ist normalerweise keine Baugenehmigung erforderlich. Nicht zu niesen ist auch das Gespräch mit den Nachbarn und ob man einen Hahn zudrehen kann oder nicht. Mit ein paar glücklichen Hühnereiern konnten viele Nachbarn überzeugt werden. Sind diese strukturellen Grundvoraussetzungen geklärt, kann die gewünschte Hühnerrasse in die Planung einbezogen werden. Es ist wichtig, die Hühnerrasse immer an den verfügbaren Platz anzupassen.

Der Hühnerstall

Hühner brauchen definitiv ein Zuhause. Dort zu übernachten und normalerweise auch Ihre Eier zu legen. Darüber hinaus bietet der Stall Schutz vor Raubtieren wie Füchsen und Nerzen. Der Außenbereich kann dann direkt an den Stall angeschlossen werden. Einige Hühnerzüchter installierten einen Kühlraum zum Kratzen im Stall und erst dann das Rennen selbst. Ob dieser Ausgang eingezäunt und schließlich noch nach oben hin durch ein Netz gesichert ist, muss jeder Eigentümer selbst entscheiden. Wenn Hühner immer frei herumlaufen, muss man mit Verlusten durch Diebe rechnen. Der Stall hingegen muss nachts immer geschlossen sein. Eine Gegensprechanlage kann hier sehr nützlich sein. In der Literatur sind für große Hühner 10 Quadratmeter pro Huhn vorgesehen - Zwerghühnerrassen kommen mit etwas weniger aus.

Vorgefertigte kommerzielle Ställe

Ohne ihn gibt es keine Möglichkeit - den Hühnerstall. Hier gibt es viele Möglichkeiten, den schönen Hühnern ein sicheres und komfortables Dach über dem Kopf zu bieten. Jeder, der ein wenig handwerkliches Geschick hat, kann ganz individuelle Lösungen erzielen. Jetzt gibt es genug Literatur darüber, wie man selbst einen Hühnerstall baut. Vorteil: dieser Stall erfüllt alle Bedürfnisse und Platzwünsche des Besitzers. Eine weitere Möglichkeit sind die vorgefertigten Gartenhäuser des Baumarktes, die aus Holz oder Metall gefertigt sein können. Holzhäuser sind hier eindeutig vorzuziehen, da sie sich leichter umbauen und anpassen lassen. Metallische Geflügelställe sind für Hühner im Sommer oft zu heiß und bilden Kondenswasser. Beide Varianten haben den Vorteil, dass sie leicht begehbar sind und ein Arbeiten in vertikaler Position ermöglichen. Andere individuelle Lösungen sind umgebaute Bauwagen oder Pferdeanhänger. Sobald sie auf Rädern stehen, gelten sie als mobile Ställe. Nachteil: Sie sind nur für große Flächen und nicht für den normalen Garten geeignet.

Die Unterschiede zwischen den fertigen Ställen

Im Handel gibt es heute eine fast unmögliche Auswahl an vorgefertigten Ställen zu verwalten. Diese sind in verschiedenen Qualitätsstufen und Größen erhältlich. Dies wirkt sich natürlich auch auf den Preis aus. Da Hühner soziale Lebewesen sind, muss immer eine Gruppe von mindestens 3 Tieren zusammen gehalten werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass mit der Zeit immer mehr Tiere wachsen, so dass es am besten ist, von Anfang an einen etwas größeren Stall in Betracht zu ziehen. Heutzutage können vorgefertigte Ställe über Online-Shops oder in Zoofachgeschäften bestellt werden. Bevor Sie die Ställe benutzen, sollten Sie ihren Zustand gut beobachten, da ein hohes Risiko der Einschleppung von Krankheiten oder Milben besteht. Es gibt nicht nur Holzställe auf dem Markt, sondern auch Kunststoffvarianten. Sie sind sehr einfach zu warten, aber im Vergleich dazu sehr teuer.

Vorteile der vorgefertigten Ställe

Ein vorgefertigter Hühnerstall muss die Grundbedürfnisse eines Huhnes befriedigen. Nur auf diese Weise können geeignete Arten gezüchtet werden. Achten Sie darauf, dass durch die Fenster und Abmessungen von Fertigställen ausreichend Licht einfällt, da offizielle Vorschriften eine Verpflichtung zum Stall für eine bestimmte Zeit auferlegen können. Vorgefertigte Ställe mit ausreichenden Zäunen kommen ohne große Fenster aus. Es gibt auch optische Unterschiede. Von der einfachen Holzkiste bis zum Aussehen des Häuschens ist heute alles erhältlich. Tipp: Auch einfache Holzställe können farbig gestrichen und gleichzeitig vor Witterungseinflüssen geschützt werden. Die meisten Hühnerställe auf dem Markt sind imprägniert, aber es ist ratsam, den Hühnerstall mit einem ungiftigen Holzfarbstoff neu zu streichen.

Sonderausgaben

Die Montage der Hühnerställe ist einfach und schnell, auch für die weniger begabten Handwerker. Es lohnt sich jedoch, die Gestaltung der Ställe zu vergleichen. Manche Modelle werden nur angegangen, eine Variante, die nicht mehr Bestand hat! Ein Internet-Hühnerstall ist in der Regel klein, dies kann in Ihrem eigenen Garten von Vorteil sein. Achten Sie aber immer auf die Anzahl der Hühner.

Das Hühnerstall-Team

Verschiedene Formate, wie zum Beispiel ein Pavillon, lassen sich gut mit dem eigenen Garten kombinieren. Es gibt auch gute Ställe für die Hühner und ihre Jungen. Sie sind in der Regel kleiner und niedriger gebaut. Sie sind jedoch zu klein, um dauerhaft Hühner zu halten. Komfortabel sind die Hühnerställe mit einer Höhe von mindestens 1 m. Die Reinigung ist dank eines Faltdaches einfach. Separate Nistkästen erleichtern die tägliche Eiersammlung. Wenn der eingezäunte Auslass mindestens 2 m hoch ist, können die Betreuer den Kratzbereich leicht betreten und reinigen. Ein englischer Hersteller hat sich auf Kunststoffscheunen spezialisiert. Diese sind jedoch nur für einige Hühner geeignet. Der Vorteil ist, dass dieses Modell leicht zu reinigen ist und die Milben fast keine Chance haben. Aufgrund der guten Isolierung bleibt es im Sommer kühl und im Winter zugluftfrei.

Kauftipps

Ein Geflügelstall benötigt folgende Ausrüstungen, von denen einige bereits in die fertigen Ställe integriert sind. Hühner brauchen Sitzstangen, weil sie in der Nacht rasten. Darunter muss sich ein Dung oder eine Dungpfütze befinden. Auch Hennen brauchen ein oder zwei Nester, um ihre Eier zu legen. Im Stall sollte Platz für eine Wasser- und Futterstation sein. Es muss möglich sein, den Wassertank aufzuhängen oder anzuheben, damit er nicht durch Schmutz verkratzt wird. Außerdem brauchen die Hühner einen Platz, an dem sie sich kratzen können. Um die Einhaltung dieser Grundanforderungen zu gewährleisten, wird für je zwei oder drei Hühner 1 Quadratmeter berechnet. Wer sich einen fertigen Hühnerstall ansieht, hat oft weniger Platz.

Wenn Sie keinen Hühnerstall bauen wollen, sollten Sie auf Stallarbeit, geeignete Möbel für die Hühner und das Fehlen von Zugluft achten. Es wird mit einem größeren Modell vorhergesagt und der Hühnerzucht steht nichts mehr im Wege.

💰 Wie viel kosten Hühnerställe?
Sehr günstige Hühnerställe gibt es schon für 48,85 Euro und sehr teure Hühnerställe kosten 319,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 184,42 Euro für ein Hühnerstall bezahlen.

Jetzt Hühnerställe vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Hühnerställe die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Hühnerställe vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Hühnerställe werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Hühnerställe vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Hühnerstall nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Hühnerstall defekt oder beschädigt sein, können Sie das Hühnerstall innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Hühnerställe vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für Tiere