Hüpfbälle zu einem guten Preis

Sehr günstige Hüpfbälle im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Hüpfbälle im Vergleich. Es werden erschwingliche Hüpfbälle vergleichen. Das günstigste Hüpfball kostet 6,98 € und das teuerste kostet 26,90 €. Die Hüpfbälle werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: John, Iden Berlin, ULTBD|#Ultrasport, Dickie Spielzeug, TOGU, Der Durchschnittspreis für ein Hüpfball liegt bei günstigen 16,29 € Ein günstiges Hüpfball bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
John
59008 - Sprungball
John -   59008 - Sprungball 6,98 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Iden Berlin
Idena 40093 -
Iden Berlin -  Idena 40093 - 9,24 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ULTBD|#Ultrasport
Ultrasport
ULTBD|#Ultrasport -  Ultrasport 13,66 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Dickie Spielzeug
DICKIE Sprungball |
Dickie Spielzeug -  DICKIE Sprungball | 15,94 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TOGU
Hüpfball
TOGU -   Hüpfball 16,71 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
John GmbH
Spielmaus Outdoor
John GmbH -  Spielmaus Outdoor 17,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Betzold-Sport
Betzold 36358 -
Betzold-Sport -  Betzold 36358 - 19,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TOGU
Togu Kangaroo Ball
TOGU -  Togu Kangaroo Ball 20,19 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TOGU
Hüpfball
TOGU -   Hüpfball 26,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Hüpfbälle - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Hüpfbälle Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Hüpfbälle Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Hüpfbälle übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Hüpfbälle?

Hüpfball unter 10 Euro

Hüpfball unter 20 Euro

Der springende Ball - ein Spielzeug mit garantiertem Spaßfaktor

Der springende Ball - viele Eltern haben Probleme beim Aufblasen

Günstige Hüpfbälle 2020

Wenn Sie ein Hüpfball günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Hüpfbälle preisgünstig.

Wie viel kosten Hüpfbälle?

Das günstigste Hüpfball gibt es schon ab 6,98 Euro für das teuerste Hüpfbälle muss man bis zu 26,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 6,98 - 26,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Hüpfball liegt bei 16,29 Euro

günstig 6,98 Euro
Median 16,71 Euro
teuer 26,90 Euro
Durchschnitt 16,29 Euro

Hüpfball unter 10 Euro

Hier werden Hüpfbälle unter 10 € angeboten.

Hüpfball unter 20 Euro

Hier werden Hüpfbälle unter 20 € angeboten.

Hüpfbälle Ratgeber

Der springende Ball - ein Spielzeug mit garantiertem Spaßfaktor

John -   59008 - Sprungball
Abbildung: Hüpfball von John
Die Kindheit ist mit einem großen Reisebedürfnis verbunden, so dass kleine, patentierte Sportgeräte wie ein hüpfender Ball auch zu Hause zu einem aktiven Vergnügen werden können. Wenn ein Kind drei Jahre alt wird, kann es seinen ersten hüpfenden Ball als Geburtstagsgeschenk erhalten. Um ein sicheres Aufspringen zu gewährleisten, sind die Sprungbälle mit zwei Griffen ausgestattet, die das Kind beim Springen greifen kann. Moderne Modelle verfügen jedoch auch über einen Haltebügel, damit der Sprung ohne Sturz erfolgen kann. Eine lustige Variante des Balls können auch die springenden Tiere sein, die auch bei Kindern sehr beliebt sind. Der springende Ball ist ein robustes Spielzeug und kann daher nicht gesprungen werden, da die Materialien für besondere Belastungen ausgelegt sind. Springspaß, der die Ausdauer beim Spielen fördert und auch den Gleichgewichtssinn schult.

Wo kann ich Hüpfbälle kaufen?

Hüpfbälle kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Hüpfbälle über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Hüpfbälle derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite de.wikipedia.org hat in dem Artikel "Hüpfball – Wikipedia" ausführlich über Hüpfbälle berichtet.

Welche Marken bieten Hüpfbälle an?

Die bekanntesten Anbieter von Hüpfbälle sind:

John Iden Berlin ULTBD|#Ultrasport Dickie Spielzeug TOGU John GmbH Betzold-Sport TOGU TOGU

Der springende Ball - viele Eltern haben Probleme beim Aufblasen

Wenn Sie die Gebrauchsanweisung für anderes Spielzeug lesen müssen, ist der Springball sehr einfach zu benutzen und macht allen Kindern sehr viel Spaß. Dabei entwickeln sich die Muskeln weiter und die Koordination des Kindes wird geschult. Darüber hinaus ist der hüpfende Ball in so vielen Farben erhältlich, dass jedes Kind garantiert einen Ball in seiner Lieblingsfarbe hat. Für den Einsatz als Hüpfspaß in der Gärtnerei, aber auch im Garten ist der Hüpfball als Spaß im Freien beliebt. Auch wenn der hüpfende Ball auf den ersten Blick ein sicheres Spielzeug zu sein scheint, sollte er nur unter Aufsicht benutzt werden, und die Eltern sollten sich immer über das Gewicht des Kindes und die maximale Belastung des Balls im Klaren sein. Mit einem robusten Material wie Gummi ist der springende Ball sicher, aber er kann je nach Bodenbeschaffenheit beschädigt werden, und selbst ein übermäßiger Rückprall kann dazu führen, dass ein Kind mit dem Ball fällt. Es gibt auch Plastikbälle, die oft mit sehr lustigen und farbenfrohen Aufdrucken auf dem Ball auffallen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Hüpfbälle bevor Sie ein Hüpfball kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Wenn Sie einen Springball kaufen, haben Sie normalerweise einen aufblasbaren Ball wie den Sitzball. Hier muss man die dafür vorgesehene Öffnung finden, und viele Eltern versuchen, sich selbst zu füllen und keine Bombe zu benutzen, was so viel wie möglich ist. Beim Aufblasen müssen Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen, sonst können Sie nicht sicher springen. Beim Öffnen der Verpackung beklagen viele Käufer, dass die Materialien einen unangenehmen Geruch verursachen. Daher ist es nicht überraschend, dass die Hersteller Ihnen raten, den springenden Ball vor dem Aufblasen gut zu waschen und nicht zu vergessen, ihn zu lüften. Einfarbig, mehrfarbig oder mit lustigen Aufdrucken, der Hüpfball ist in zahlreichen Variationen erhältlich, so dass sich das Kinderzimmer immer in einen bunten Spielplatz verwandelt. Beim Kauf eines Balls, der für ein Kind springt, sollten Sie immer darauf achten, dass Sie einen Qualitätsball erhalten, der auch bei dauerhaftem Gebrauch nicht springt. TÜV- oder GS-Zertifikate können helfen, die Sicherheit bei der Anwendung zu gewährleisten. Was für Kinder ein großer Spaß sein kann, muss dem Erwachsenen nicht verborgen bleiben, denn neben den speziellen Bällen für Kinder gibt es auch den hüpfenden Ball für Erwachsene. Der Ball hat einen Durchmesser von 60 cm und kann selbst von Personen mit einem Gewicht von mehr als 100 kg benutzt werden. Ab 3 Jahren Spaß für jedermann kann der hüpfende Ball eine lustige Zeit zum Springen sein.

💰 Wie viel kosten Hüpfbälle?
Sehr günstige Hüpfbälle gibt es schon für 6,98 Euro und sehr teure Hüpfbälle kosten 26,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 16,29 Euro für ein Hüpfball bezahlen.

Jetzt Hüpfbälle vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Hüpfbälle die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Hüpfbälle vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Hüpfbälle werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Hüpfbälle vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Hüpfball nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Hüpfball defekt oder beschädigt sein, können Sie das Hüpfball innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Hüpfbälle vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Spiele & mehr

Weitere günstige Angebote im Bereich Spielgeräte