Kanus zu einem guten Preis

Sehr günstige Kanus im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Kanus im Vergleich. Es werden erschwingliche Kanus vergleichen. Das günstigste Kanu kostet 99,99 € und das teuerste kostet 935,53 €. Die Kanus werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Bestway, Sevylor, Bestway, Intex, Der Durchschnittspreis für ein Kanu liegt bei günstigen 439,56 € Ein günstiges Kanu bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Bestway
65115 Hydro-Force
Bestway -   65115 Hydro-Force 99,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sevylor
SEVYLOR Kanu
Sevylor -  SEVYLOR Kanu 186,06 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bestway
Hydro-Force Ventura
Bestway -   Hydro-Force Ventura 263,17 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Intex
Challenger K2
Intex -   Challenger K2 277,80 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AM AQUA MARINA
2-er Kajak
AM AQUA MARINA -   2-er Kajak 374,10 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sevylor
Kanu aufblasbar
Sevylor -   Kanu aufblasbar 449,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AM AQUA MARINA
Kajak aufblasbar im
AM AQUA MARINA -   Kajak aufblasbar im 450,53 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WET-ELEMENTS
Saarwebstore
WET-ELEMENTS -  Saarwebstore 918,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Aquamarina
Kayak 3 Posti
Aquamarina -  Kayak 3 Posti 935,53 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Kanus - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 227 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Kanus Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Kanus Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Kanus übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Kanus?

Kanu unter 100 Euro

Kanu unter 380 Euro

Kajak, Kanadier und Sonderformen - Ähnlichkeiten und Unterschiede von Kanus

Der Kanadier

Weniger verbreitete Kanu-Designs

Die Materialien der Kanus

Günstige Kanus 2020

Wenn Sie ein Kanu günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Kanus preisgünstig.

Wie viel kosten Kanus?

Das günstigste Kanu gibt es schon ab 99,99 Euro für das teuerste Kanus muss man bis zu 935,53 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 99,99 - 935,53 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Kanu liegt bei 439,56 Euro

günstig 99,99 Euro
Median 374,10 Euro
teuer 935,53 Euro
Durchschnitt 439,56 Euro

Kanu unter 100 Euro

Hier werden Kanus unter 100 € angeboten.

Kanu unter 380 Euro

Hier werden Kanus unter 380 € angeboten.

Kanus Ratgeber

Kajak, Kanadier und Sonderformen - Ähnlichkeiten und Unterschiede von Kanus

Bestway -   65115 Hydro-Force
Abbildung: Kanu von Bestway
Eines vorweg: Es gibt kein separates Kanu-Design. Das Wort ist ein allgemeiner Begriff für Kanus mit ungefähr den gleichen Eigenschaften. Die beiden Hauptkategorien dieser Boote sind Kajak- oder kanadische Typen, zu denen mehrere Typen in Sonderausführungen gehören. Für alle Schiffe dieser Kategorien gilt: Sie bewegen sich mit frei in der Hand geführten Paddeln, wobei die Blickrichtung der Kanuten in Fahrtrichtung nach vorne gerichtet ist. Sie unterscheiden sich von Ruderbooten dadurch, dass die Ruder am Rand des Rumpfes in einem Gelenk eingeschlossen sind und die Rücken der Ruder in Marschrichtung zeigen.

Wo kann ich Kanus kaufen?

Kanus kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Kanus über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Kanus derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Kanus an?

Die bekanntesten Anbieter von Kanus sind:

Bestway Sevylor Bestway Intex AM AQUA MARINA Sevylor AM AQUA MARINA WET-ELEMENTS Aquamarina

Der Kanadier

Die verschiedenen Kanutypen sind für unterschiedliche Einsatzarten konzipiert. Daraus ergibt sich eine Vielzahl von Typen, was die ungefähre Einteilung in Kajak und Kanadier weiter differenziert. Die allgemeine Unterscheidung zwischen den beiden Grundtypen des Kajaks und des Kanadiers, die im Typenspektrum absolut dominant sind, lässt sich wie folgt charakterisieren: Der Kajakboden ist geschlossen und enthält eine oder mehrere Sitzluken, die mit einer Plane zwischen dem Oberkörper des Kanus und dem Deck gut abgedichtet werden können. Bei einem Kanadier ist das Deck jedoch weit offen, mit Ausnahme der Bug- und Heckbereiche bei einigen Modellen. Hinzu kommt, dass der Rumpf der Kanadier wesentlich breiter ist als der von Kajaks. Diese Kategorisierung wird normalerweise auf Touristenboote, Kanu-Marathons und auch auf Wettbewerbsboote angewandt. Bei Wildwasserrennen, Slalom-Kanu und Freestyle sind die Grenzen zwischen den Designs nicht so klar, denn in Booten für diese Disziplinen können Kanadier auch mit einem geschlossenen Deck gebaut werden. Die außergewöhnlichen Fahreigenschaften der Kanus sind hohe Geschwindigkeit in Verbindung mit Wendigkeit und Hangstabilität. Die Eigenschaften variieren je nach Kanutyp, aber Kajaks werden immer in sitzender Position geführt. Sie bewegen sich mit einem Doppelrohrblatt. Viele Kanufahrer finden ihn bequemer als einen von Kanadiern benutzten Schläger. Die Körperbelastung ist ausgeglichener und der Kraftaufwand geringer. Kajakbauformen werden an spezielle Anwendungen angepasst. Touristenboote (auch Seekajaks genannt) sind die am besten geeigneten Modelle, um längere Strecken zurückzulegen. Mit einer Kiellinie, die bis zu fünf Meter lang sein kann, wird ein hohes Maß an Siebstabilität erreicht. Viele Kajaks haben auch ein Ruderblatt, und das Boot hat in der Regel genug Platz, um Gepäck und Proviant zu verstauen. Wildwasserkajaks eignen sich am besten für Fahrten in sehr rauen Gewässern mit Stromschnellen. Mit einer durchschnittlichen Länge von etwa 2,5 Metern sind sie wendig und schnell. Sie haben einen stark geneigten Bogen, der die starken Turbulenzen des Wassers ausgleicht. Die sogenannten Vergnügungsboote sind fast 2 Meter lang. Sie sind sehr wendig und ideal für Kurvenfahrten. Ihre Reise erfordert jedoch ein entsprechendes Können des Kanufahrers. Es gibt auch Sport- und Wettkampfboote, insbesondere für Slalom-Kanus, Marathon-Kanus und Freestyle.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Kanus bevor Sie ein Kanu kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Weniger verbreitete Kanu-Designs

Kanadier können sitzend oder kniend montiert werden, aber die bevorzugte Position ist die auf den Knien, da dies eine bessere Kraftübertragung auf die Blätter ermöglicht. Die Boote bewegen sich mit Rudern. Kanadische Wanderer haben einen relativ großen Bootsmittelpunkt und haben daher eine höhere Kippsicherheit. Außerdem haben sie einen geringen Tiefgang und können daher problemlos in flachem Wasser fahren. Die Boote sind für bis zu 4 Personen ausgelegt und bieten durch ihre offene Bauweise viel Stauraum für Gepäck, der leicht zugänglich ist. Die so genannten Stabilisatoren sind Kanadier, die mit Stabilisatoren ausgestattet sind. Dabei handelt es sich um bis zu zwei kleine Boote, die die Stabilität des Standortes verbessern. Das Hauptboot ist in der Regel schmaler als das Kanu-Boot.

Die Materialien der Kanus

Ein traditionelles Muster ist Baidarka. Es kann sitzend oder kniend verwendet werden, und es kann mit einem Doppelrohrblatt oder mit einem Rohrblatt mit Stachel verwendet werden. Dies sind die traditionellen Boote der Unangan (indigene Bevölkerung der Aleuten). Viele der bei den Expeditionen verwendeten Kajaks ähneln diesem Design. Das Wortspiel stellt ein absolutes Nischendasein dar. Das exotische Holzkanu hat einen rechteckigen Grundriss und ist heute nur noch im Spreewald zu finden.

Die heute verwendeten Kajaks und Kanus werden in der Regel aus PE, PVC, GFK und Aluminium hergestellt. Die ältesten Modelle bestehen möglicherweise noch aus Royalex, das heute nicht mehr hergestellt wird. Zusätzlich zu den riesigen Booten werden aufblasbare PVC-Modelle immer beliebter, da sie während des Transports nur wenig Stauraum benötigen.

💰 Wie viel kosten Kanus?
Sehr günstige Kanus gibt es schon für 99,99 Euro und sehr teure Kanus kosten 935,53 Euro.

Im Durchschnitt muss man 439,56 Euro für ein Kanu bezahlen.

Jetzt Kanus vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Kanus die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Kanus vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Kanus werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Kanus vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Kanu nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Kanu defekt oder beschädigt sein, können Sie das Kanu innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Kanus vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Wassersport