Katzenfallen zu einem guten Preis

Sehr günstige Katzenfallen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Katzenfallen im Vergleich. Es werden erschwingliche Katzenfallen vergleichen. Das günstigste Katzenfalle kostet 25,99 € und das teuerste kostet 54,99 €. Die Katzenfallen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: D4P, Niboline, Moorland, vidaXL, 123jagd, Kraptrap, satis, Der Durchschnittspreis für ein Katzenfalle liegt bei günstigen 42,79 €. Ein günstiges Katzenfalle bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
D4P
Display4top Große
D4P -   Display4top Große
25,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Niboline
Praknu Marderfalle
Niboline -  Praknu Marderfalle
31,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Moorland
Safe 5001
Moorland -   Safe 5001
35,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
vidaXL
Katzenfalle 100cm
vidaXL -   Katzenfalle 100cm
38,59 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
123jagd
Katzenfalle
123jagd -  Katzenfalle
39,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kraptrap
kraptrap®
Kraptrap -  kraptrap®
44,44 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Moorland
Safe 5002
Moorland -   Safe 5002
46,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kraptrap
kraptrap®
Kraptrap -  kraptrap®
53,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Moorland
Safe 5007 extra
Moorland -   Safe 5007 extra
54,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
satis
Große
satis -  Große
54,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Katzenfallen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Katzenfallen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Katzenfallen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Katzenfallen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Katzenfallen?

Katzenfalle unter 30 Euro

Katzenfalle unter 50 Euro

Allgemeine Informationen über die Katzenfalle

Funktion einer Katzenfalle

Vor- und Nachteile

Wissenswertes zum Kauf

Günstige Katzenfallen 2020

Wenn Sie ein Katzenfalle günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Katzenfallen preisgünstig.

Wie viel kosten Katzenfallen?

Das günstigste Katzenfalle gibt es schon ab 25,99 Euro für das teuerste Katzenfallen muss man bis zu 54,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 25,99 - 54,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Katzenfalle liegt bei 42,79 Euro

günstig 25,99 Euro
Median 42,17 Euro
teuer 54,99 Euro
Durchschnitt 42,79 Euro

Katzenfalle unter 30 Euro

Hier werden Katzenfallen unter 30 € angeboten.

Katzenfalle unter 50 Euro

Hier werden Katzenfallen unter 50 € angeboten.

Katzenfallen Ratgeber

Allgemeine Informationen über die Katzenfalle

D4P -   Display4top Große
Abbildung: Katzenfalle von D4P
Eine Katzenfalltür ist eine Art Maschenkäfig, der auf beiden Seiten mit einer Art Falltür geschlossen ist. Wenn der Fang einen bestimmten Punkt auf dem Boden der Falle berührt, wird die offene Tür freigegeben und geschlossen, so dass der Fang stecken bleibt und nicht aus eigener Kraft herauskommen kann. Die Katzenfalle ist eine lebende Falle, die zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für das gefangene Tier darstellt oder ihm Verletzungen zufügt. Obwohl Katzenfallen im Alltag keine alltägliche Falle sind, sind sie in vielen Bereichen nützlich und werden hauptsächlich eingesetzt, um Wildkatzen von Vogelnestern oder dem eigenen Garten fernzuhalten und zu fangen. Katzenfallen werden von Jägern oder Tierrettern, von Förstern und von Privatpersonen verwendet. Sie stehen im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs zur Verfügung und können auf ihrem eigenen Grundstück oder, falls erforderlich und mit Genehmigung, auf öffentlichem Grund und Boden platziert werden. Straßenkatzen sind nicht nur eine Gefahr für Brutvögel, sondern stellen auch ein hohes Risiko für Hauskatzen und Kinder, für Hunde und für die menschliche Gesundheit im Allgemeinen dar.

Wo kann ich Katzenfallen kaufen?

Katzenfallen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Katzenfallen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Katzenfallen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Katzenfallen an?

Die bekanntesten Anbieter von Katzenfallen sind:

D4P Niboline Moorland vidaXL 123jagd Kraptrap Moorland Kraptrap Moorland satis

Funktion einer Katzenfalle

Eine Katzenfalle lässt sich am besten als eine Art Kasten mit einer Tür an einer oder zwei Seiten beschreiben. Es hat einen Deckel und einen Boden sowie Seitenwände. Um einen Käfig in eine Katzenfalle zu verwandeln, wird die Tür mit dem Boden verbunden und durch einen Mechanismus automatisch gesteuert. Wenn die Katze in die Falle geht und dem Köder folgt, löst sie den Mechanismus aus und wird gefangen. Um sicherzustellen, dass das verängstigte und oft gestörte Tier nicht länger als nötig in der Katzenfalle bleibt, bleibt der Benutzer oft in der Nähe und beobachtet, wenn die Falle geschlossen wird. Es ist auch möglich, sie mit einer Videoaufzeichnung zu kombinieren, so dass der Jäger über den Fang informiert wird und die gefangene Katze fangen kann. Straßenkatzen sind oft krank und übertragen Würmer oder externe Parasiten. Sie greifen in die Natur ein, indem sie Vogelnester plündern und die Küken als willkommenen Imbiss betrachten. Mit einer Katzenfalle können Sie diesem Problem entgegenwirken und den Streuner einfangen und ihn dann zum Tierarzt oder ins Tierheim bringen. Auch auf Privatgrundstücken sind Katzenfallen keine Seltenheit, so dass ihre Aufstellung fragwürdig und in Bezug auf die Katze des Nachbarn nicht einheitlich gesetzlich geregelt ist. Katzenfallen funktionieren ohne jede Gefahr für die gefangenen Tiere und sind Lebendfallen, die die Bewegungsfreiheit vorübergehend einschränken und die Katze am "Tatort" halten.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Katzenfallen bevor Sie ein Katzenfalle kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Vor- und Nachteile

Auf den ersten Blick ist der Vorteil einer Katzenfalle ausschließlich für den Jäger und den Fallensteller zu erkennen. Aber auch der Weg zur Falle kann für die Katze vorteilhaft sein, wenn sie aus einem verwahrlosten Straßenleben gerettet und in ein Tierheim gebracht wird. Katzenliebhaber stehen der Katzenfalle skeptisch gegenüber und stellen fest, dass Fallen und Einsperren einen psychologischen Schaden hinterlassen und das Tier unnötig erschrecken. Die wirklichen Folgen und Nachteile konnten bei der Verwendung von Katzenfallen nicht beobachtet und nachgewiesen werden, da zu keiner Zeit ein Risiko für das Tier besteht. Der einzige Nachteil ist, dass die alten Penner nicht leicht zu fangen sind und sich der Falle mit Skepsis nähern. Sie erkennen den Käfig und sind nicht bereit, die Schwelle zu überschreiten und freiwillig in die Falle zu tappen, selbst für den leckersten Köder. Optional können auch andere Tiere in die Falle gehen, die eigentlich für die Katze gedacht war und z.B. den neugierigen Hund des Nachbarn an seinem Platz hält.

Wissenswertes zum Kauf

Beim Kauf einer Katzenfalle sollte besonders auf ihre Umwandlung geachtet werden. Der Mechanismus ist so konzipiert, dass Verletzungen von Katzen unmöglich sind und kein Grund zur Sorge sein müssen. Schlecht gemachte Gitterstäbe oder scharfe Kanten am Boden können jedoch zu einem Problem werden und die Katze verletzen, wenn sie sich nicht feststecken lässt und zu entkommen versucht. Der Schwerpunkt liegt auf hoher und bewährter Qualität, so dass Sie zwischen verschiedenen Designs und Modellen von Katzenfallen wählen können. Kritik von anderen Käufern ist ebenfalls nützlich und schließt die Möglichkeit aus, ein Produkt mit einem Schließmechanismus oder mit einer schlechten Verarbeitung zu kaufen, das Katzen gefährden könnte.

💰 Wie viel kosten Katzenfallen?
Sehr günstige Katzenfallen gibt es schon für 25,99 Euro und sehr teure Katzenfallen kosten 54,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 42,79 Euro für ein Katzenfalle bezahlen.

Jetzt Katzenfallen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Katzenfallen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Katzenfallen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Katzenfallen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Katzenfallen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Katzenfalle nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Katzenfalle defekt oder beschädigt sein, können Sie das Katzenfalle innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Katzenfallen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten