Kindersitzbänke zu einem guten Preis

Sehr günstige Kindersitzbänke im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Kindersitzbänke im Vergleich. Es werden erschwingliche Kindersitzbänke vergleichen. Das günstigste Kinderbank kostet 31,99 € und das teuerste kostet 69,90 €. Die Kindersitzbänke werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: MODO24, roba, Pro-Manufactur, Der Durchschnittspreis für ein Kinderbank liegt bei günstigen 47,24 € Ein günstiges Kinderbank bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
MODO24
Truhe Holztruhe
MODO24 -   Truhe Holztruhe 31,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
roba
Kinderbank 'Biene
roba -   Kinderbank 'Biene 35,91 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Pro-Manufactur
Stabile
Pro-Manufactur -   Stabile 36,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Pinolino
Kindersitzgarnitur
Pinolino -   Kindersitzgarnitur 40,76 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Geuther
- Truhenbank
Geuther -   - Truhenbank 67,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Relaxdays
Schuhbank mit
Relaxdays -   Schuhbank mit 69,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Kindersitzbänke - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Kindersitzbänke Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Kindersitzbänke Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Kindersitzbänke übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Kindersitzbänke?

Kinderbank unter 40 Euro

Kinder wollen nicht immer dort sitzen, wo ihre Eltern sitzen. Mit der richtigen Bank für Kinder wird es für sie zumindest attraktiver, sich wohl zu fühlen.

Sicherheit geht vor!

Für Kinder und Schafe und Zapfen

Eltern sollten beim Kauf eines Kindersitzes folgende Punkte beachten

Günstige Kindersitzbänke 2020

Wenn Sie ein Kinderbank günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Kindersitzbänke preisgünstig.

Wie viel kosten Kindersitzbänke?

Das günstigste Kinderbank gibt es schon ab 31,99 Euro für das teuerste Kindersitzbänke muss man bis zu 69,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 31,99 - 69,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Kinderbank liegt bei 47,24 Euro

günstig 31,99 Euro
Median 38,83 Euro
teuer 69,90 Euro
Durchschnitt 47,24 Euro

Kinderbank unter 40 Euro

Hier werden Kindersitzbänke unter 40 € angeboten.

Kindersitzbänke Ratgeber

Kinder wollen nicht immer dort sitzen, wo ihre Eltern sitzen. Mit der richtigen Bank für Kinder wird es für sie zumindest attraktiver, sich wohl zu fühlen.

MODO24 -   Truhe Holztruhe
Abbildung: Kinderbank von MODO24
Darüber hinaus bieten viele Kindersitze zusätzlichen Platz zum Verstauen von Spielzeug, Kleidung, Schuhen oder einer Lieblings-Plüschdecke, und in diesem Leitfaden erfahren Eltern, was sie beim Kauf eines Kindersitzes beachten sollten.

Wo kann ich Kindersitzbänke kaufen?

Kindersitzbänke kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Kindersitzbänke über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Kindersitzbänke derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Kindersitzbänke an?

Die bekanntesten Anbieter von Kindersitzbänke sind:

MODO24 roba Pro-Manufactur Pinolino Geuther Relaxdays

Sicherheit geht vor!

Noch bevor Design und Stauraum eine wichtige Rolle spielen, ist die Sicherheit der Kinder von größter Bedeutung. Da Kinderbänke in der Regel aus Holz hergestellt werden, gelten für Kinderbänke ähnliche Regeln wie für Holzspielzeug: Massivholz bietet die größtmögliche Stabilität und ist zudem wesentlich attraktiver als laminierte Spanplatten. Neben der Sicherheit der Oberflächen muss der Kindersitz auch kippsicher sein. Ergonomische Ecklehnen werden auch in vielen Kindersitzen verwendet, da die klassischen rechten Winkel nicht unbedingt zum langen Verweilen einladen. Um diese Sicherheit im Kinderzimmer zu gewährleisten, sollten Eltern beim Einkauf auf Sicherheitssiegel achten. Oberflächenbehandlungen müssen resistent gegen Schweiß und Speichel sein. Wenn Eltern das Gefühl haben, sie sollten für ihre Kinder selbst eine Bank anfertigen (was mit ein wenig handwerklichem Geschick durchaus möglich ist), sollten sie mehrere Dinge bedenken: Zum einen kann nur unbehandeltes Holz als Baumaterial verwendet werden. Diese müssen mit verschiedenen Korngrößen fein gemahlen sein (feinste Körnung: mindestens 240) und die Kanten müssen gebrochen und abgerundet sein. Eine mechanische Mühle ist für eine saubere und effiziente Arbeit wirklich unerlässlich. Als Oberflächenbehandlung des Holzes kann ein Siegellack verwendet werden, der das Holz und den Sattel versiegelt. Um das natürliche Aussehen des Holzes zu erhalten, empfiehlt es sich, eine Wachsschicht auf das Holz aufzutragen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Kindersitzbänke bevor Sie ein Kinderbank kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Für Kinder und Schafe und Zapfen

Kinderbänke mit integrierten Schubladen oder Kommoden sind nicht nur ideal, um Kindern einen Sitzplatz in ihrem Zimmer zu geben, sondern bieten auch viel Platz, um Spielzeug aufzubewahren, das sonst nur eine Stolpergefahr darstellen würde: Die integrierte Kommode bietet die beste Möglichkeit, noch größere Stofftiere unterzubringen, auch wenn die Kommode selbst immer etwas unordentlich ist. Schubladen oder Schuhregale bieten etwas mehr Platz zum Sortieren, aber das spiegelt eher das tägliche Leben von Erwachsenen als von Kindern wider. Auch wenn Kinder in den meisten Fällen farbige Muster bevorzugen, sollten Kindersitze idealerweise in einfachen, hellen Tönen lackiert (oder gebeizt) oder einfach aus gewachstem oder geöltem Holz hergestellt sein. Das bedeutet, dass der Kindersitz auch dann noch eine Existenzberechtigung hat, wenn das Kind über den Sitz hinausgewachsen ist und der Sitz als praktischer Stauraum noch ein zweites Leben finden kann. Ein gepolsterter Sitz im Kindersitz mag auf den ersten Blick praktisch erscheinen, lädt aber zu einer dauerhaften Farbgebung ein. Wenn die Sitzfläche nur aus Holz besteht und mit Kissen oder Decken bedeckt ist, lassen sich die kleineren und größeren Missgeschicke viel leichter ausgleichen.

Eltern sollten beim Kauf eines Kindersitzes folgende Punkte beachten

Die Preise für Kinderbänke sind oft sehr unterschiedlich, denn Massivholz ist einfach viel teurer als gepresstes oder verleimtes Holz. Es ist aber auch viel schöner und haltbarer, wenn ein Schaden entsteht, kann es repariert werden und die Oberfläche quillt nicht sofort auf. Eltern sollten auch darauf achten, dass die Oberfläche leicht zu reinigen ist und dass die Polster und Kissen nicht mit der Arbeitsplatte verbunden sind, denn die zusätzlichen Kosten für eine auf der Arbeitsplatte montierte Truhe lohnen sich immer, da es im Kinderzimmer nicht viel Stauraum gibt. Die einzige wirkliche Alternative zum Brustkindersitz ist der Kindersitz mit integriertem Tisch. Hier können Kinder nicht nur gemütlich am eigenen Tisch essen, sondern auch für den Garten oder ein Picknick sind Bank und Tisch der perfekte Platz an der Sonne.

💰 Wie viel kosten Kindersitzbänke?
Sehr günstige Kindersitzbänke gibt es schon für 31,99 Euro und sehr teure Kindersitzbänke kosten 69,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 47,24 Euro für ein Kinderbank bezahlen.

Jetzt Kindersitzbänke vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Kindersitzbänke die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Kindersitzbänke vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Kindersitzbänke werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Kindersitzbänke vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Kinderbank nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Kinderbank defekt oder beschädigt sein, können Sie das Kinderbank innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Kindersitzbänke vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Wohnaccessoires