Klettergriffe zu einem guten Preis

Sehr günstige Klettergriffe im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Klettergriffe im Vergleich. Es werden erschwingliche Klettergriffe vergleichen. Das günstigste Klettergriff kostet 24,95 € und das teuerste kostet 209,99 €. Die Klettergriffe werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Hudora, ALPIDEX, WADEO, GO!elements, Chairlin, Der Durchschnittspreis für ein Klettergriff liegt bei günstigen 74,20 € Ein günstiges Klettergriff bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Hudora
HUDORA Klettergriffe
Hudora -  HUDORA Klettergriffe 24,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ALPIDEX
Klettergriffe
ALPIDEX -   Klettergriffe 27,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WADEO
Klettersteine
WADEO -   Klettersteine 33,89 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
GO!elements
Klettergriffe
GO!elements -   Klettergriffe 39,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Chairlin
Klettersteine
Chairlin -   Klettersteine 47,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ALPIDEX
Kinder
ALPIDEX -   Kinder 54,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ALPIDEX
25 Klettergriffe -
ALPIDEX -   25 Klettergriffe - 62,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ALPIDEX
Starterset: 60
ALPIDEX -   Starterset: 60 164,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ALPIDEX
Starterset: 80
ALPIDEX -   Starterset: 80 209,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Klettergriffe - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Klettergriffe Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Klettergriffe Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Klettergriffe übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Klettergriffe?

Klettergriff unter 30 Euro

Klettergriff unter 50 Euro

Was sind die Kletterkeller und für wen sind sie geeignet?

Zwischen Profisport und Kinderfreizeit

Der Berg ruft, auch zu Hause.

Günstige Klettergriffe 2020

Wenn Sie ein Klettergriff günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Klettergriffe preisgünstig.

Wie viel kosten Klettergriffe?

Das günstigste Klettergriff gibt es schon ab 24,95 Euro für das teuerste Klettergriffe muss man bis zu 209,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 24,95 - 209,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Klettergriff liegt bei 74,20 Euro

günstig 24,95 Euro
Median 47,99 Euro
teuer 209,99 Euro
Durchschnitt 74,20 Euro

Klettergriff unter 30 Euro

Hier werden Klettergriffe unter 30 € angeboten.

Klettergriff unter 50 Euro

Hier werden Klettergriffe unter 50 € angeboten.

Klettergriffe Ratgeber

Was sind die Kletterkeller und für wen sind sie geeignet?

Hudora -  HUDORA Klettergriffe
Abbildung: Klettergriff von Hudora
Einige Athleten sind mit den Hanteln in ihrer heimischen Turnhalle zufrieden, andere wollen hoch hinaus. Ambitionierte Hobbykletterer wissen, dass in Kletterhallen oder an Felswänden geklettert wird und dass Stützen für den Eigengebrauch sich technisch nicht von professionell montierten Varianten unterscheiden. Wer also gerne alleine klettert oder die Kleinen klettern lässt, braucht einen kompakten Überblick über die verfügbaren Kletterkeller.

Wo kann ich Klettergriffe kaufen?

Klettergriffe kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Klettergriffe über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Klettergriffe derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.bergleben.de hat in dem Artikel "Themenspecial auf bergleben.de: Klettern in der Halle mit Techniktipps, Infos zum Kletterhallenboom und mehr" ausführlich über Klettergriffe berichtet.

Welche Marken bieten Klettergriffe an?

Die bekanntesten Anbieter von Klettergriffe sind:

Hudora ALPIDEX WADEO GO!elements Chairlin ALPIDEX ALPIDEX ALPIDEX ALPIDEX

Zwischen Profisport und Kinderfreizeit

Kletterdämme sollen Eingriffe in natürliche Felsformationen auf glatten Oberflächen, wie Raumwände oder Fassaden, simulieren. Hier gibt es sehr unterschiedliche Variationen von Griffen, die manchmal einen ergonomischen Einstieg für die ganze Hand bieten, manchmal einen speziellen Griff mit nur wenigen Fingern erfordern und manchmal dem Fuß genügend Platz zum Abstützen bieten. Dies ermöglicht verschiedene Schwierigkeitsgrade zu Hause und einfache und anspruchsvolle Klettertrainings können mit nur wenigen Kletterübungen absolviert werden. Der Kunststoff des Obermaterials ist in der Regel leicht rau und erlaubt so einen guten Griff, auch mit leicht schwitzenden Händen. Kletterbügel in Sätzen werden als ein einziger Farbsatz oder als Farbmischung verkauft. Da ein einziger Satz selten ausreicht, um eine Heimroute zu bauen, können die Bergtechniker die Routen mit den entsprechenden Klettergriffen einfärben. Viele Klettertürme oder Kieselsteinräume tun dasselbe, vor allem bei begrenztem Platzangebot, hier ist es möglich, verschiedene Schwierigkeitsgrade zu erklimmen. Klettern ist ein großartiges Training für den ganzen Körper und fordert die Arme und Schultern weniger heraus, als Anfänger normalerweise denken. Zu Hause sollte die Konstruktion der Kletterkeller stärker felsorientiert sein - horizontales Klettern in geringer Höhe. Andernfalls, ohne Matten für den unvermeidlichen Sturz, steigt das Verletzungsrisiko.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Klettergriffe bevor Sie ein Klettergriff kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Der Berg ruft, auch zu Hause.

Die Aufstiege sind unterschiedlich in Schwierigkeit und Größe. Die Fähigkeit, einen Griff zu greifen, hängt eher von den verwendeten Schrauben und Dübeln ab, aber Erwachsene haben eher Probleme, die Griffe von kleinen Kindern zu greifen, als umgekehrt. Kleine Hände finden auch in großen Griffen Platz, aber für erwachsene Kletterer und ambitionierte Sportler sind Kindergriffe nicht nur zu klein und unbequem, sondern oft auch zu einfach. Speziell für Kinder gibt es neben den klassischen Klettergriffen auch Griffe mit Mustern. Hier werden Tiere, Sterne oder Herzen an die Wand montiert, was sich natürlich nicht nur zum Klettern, sondern auch als Dekoration eignet. Beim Kauf müssen die Kletterer darauf achten, dass Schrauben und Stifte enthalten sind. Kletterkeller werden selten einzeln verkauft, sondern in größeren Sets. Gerade bei Billigangeboten mangelt es oft an Schrauben und Stiften, die zusätzlich gekauft werden müssen. In jedem Klettergriff sind ein oder zwei Löcher üblich, je nach Größe und Funktion des Griffs. Bei der Festlegung sollte der Abstand zwischen den Dämmen sorgfältig gewählt werden, jeder Kletterer hat andere Wünsche und Vorlieben, und natürlich hilft eine vielfältige Auswahl an Kletterdämmen, die Straßen kühl zu halten. Allerdings können selbst einige Griffe in großen Mengen aufgrund von Winkelabweichungen sehr unterschiedliche Pfade bilden. Wenn die kletternden Fäuste einzeln verkauft werden, handelt es sich in der Regel um ganz besondere Fäuste. Dies schafft eine große Prominenz unter den Klettergriffen der festen Versammlungen.

Das Klettern an Staudämmen oder das Klettern in Krallen ist eine interessante sportliche Abwechslung für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene und bietet Indoor- und Outdoor-Klettertraining. Klettern schult den Gleichgewichtssinn, fördert die Muskelkraft und das Selbstvertrauen und ist eine abwechslungsreiche Trainingsalternative, die mit den richtigen Fußabdrücken auch zu Hause kein Problem darstellt. Heimkletterer benötigen nur die entsprechende große, stabile Wand (oder ein Holzbett auf dem Dachboden für Kinder) und können die Kletterkeller auf verschiedene Routen verteilen.

💰 Wie viel kosten Klettergriffe?
Sehr günstige Klettergriffe gibt es schon für 24,95 Euro und sehr teure Klettergriffe kosten 209,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 74,20 Euro für ein Klettergriff bezahlen.

Jetzt Klettergriffe vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Klettergriffe die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Klettergriffe vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Klettergriffe werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Klettergriffe vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Klettergriff nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Klettergriff defekt oder beschädigt sein, können Sie das Klettergriff innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Klettergriffe vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Sportartikel