Küchenbretter zu einem guten Preis

Sehr günstige Küchenbretter im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Küchenbretter im Vergleich. Es werden erschwingliche Küchenbretter vergleichen. Das günstigste Küchenbrett kostet 6,49 € und das teuerste kostet 84,90 €. Die Küchenbretter werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Zeller, Fackelmann, Olivivi, Glorytec, Relaxdays, Der Durchschnittspreis für ein Küchenbrett liegt bei günstigen 33,84 € Ein günstiges Küchenbrett bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Zeller
26056 Schneidebrett
Zeller -   26056 Schneidebrett 6,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Fackelmann
Schneidbrett
Fackelmann -   Schneidbrett 8,76 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Olivivi
Farbkodierte
Olivivi -   Farbkodierte 13,59 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Glorytec
XXL Schneidebrett
Glorytec -   XXL Schneidebrett 19,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Relaxdays
Schneidebretter Set
Relaxdays -   Schneidebretter Set 21,10 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PIETVOSS
Premium
PIETVOSS -   Premium 22,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WMF
Schneidebrett
WMF -   Schneidebrett 25,91 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
cleenbo
Schneidbrett Style
cleenbo -   Schneidbrett Style 59,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Springlane
Eichenholz
Springlane -  Eichenholz 74,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TimMälzer
Tim Mälzer
TimMälzer -  Tim Mälzer 84,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Küchenbretter - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Küchenbretter Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Küchenbretter Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Küchenbretter übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Küchenbretter?

Küchenbrett unter 10 Euro

Küchenbrett unter 30 Euro

In der Küche.

Die Auswahl an Schneidebrettern ist groß

Vor- und Nachteile von Küchenplatten aus Kunststoff und Glas

Küchenbretter aus Holz

Wie Sie in der Küche gut auf Ihr Schneidebrett aufpassen

Günstige Küchenbretter 2020

Wenn Sie ein Küchenbrett günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Küchenbretter preisgünstig.

Wie viel kosten Küchenbretter?

Das günstigste Küchenbrett gibt es schon ab 6,49 Euro für das teuerste Küchenbretter muss man bis zu 84,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 6,49 - 84,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Küchenbrett liegt bei 33,84 Euro

günstig 6,49 Euro
Median 22,00 Euro
teuer 84,90 Euro
Durchschnitt 33,84 Euro

Küchenbrett unter 10 Euro

Hier werden Küchenbretter unter 10 € angeboten.

Küchenbrett unter 30 Euro

Hier werden Küchenbretter unter 30 € angeboten.

Küchenbretter Ratgeber

In der Küche.

Zeller -   26056 Schneidebrett
Abbildung: Küchenbrett von Zeller
das praktische Schneidebrett in der Küche, und in der Regel gibt es in einem Haus mehrere dieser Bretter. Die Meinungen und Vorlieben in Bezug auf Schneidebretter sind sehr unterschiedlich: Während einige Verbraucher auf ihr traditionelles Holzschneidebrett schwören, bevorzugen andere ein Kunststoffschneidebrett. Wenn Sie Stil und Noblesse mögen, können Sie Glas- und Marmorschneidebretter bekommen. Die Preisspannen zwischen den Küchenbrettern sind enorm, und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte bestimmen den Kauf.

Wo kann ich Küchenbretter kaufen?

Küchenbretter kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Küchenbretter über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Küchenbretter derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Küchenbretter an?

Die bekanntesten Anbieter von Küchenbretter sind:

Zeller Fackelmann Olivivi Glorytec Relaxdays PIETVOSS WMF cleenbo Springlane TimMälzer

Die Auswahl an Schneidebrettern ist groß

Die Küchenbretter sind in allen verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Die Auswahl reicht von kleinen rechteckigen Vorspeisentellern, runden Obst- und Gemüsetellern bis hin zu großen rechteckigen Fleisch- und Fischkochplatten, von denen einige am Rand mit einer praktischen Rille versehen sind, um den Saft von Gemüse, Obst oder Fleisch aufzufangen. Sehr nützlich sind die Bretter, die ein Knopfloch zum Aufhängen haben. Auch ein Griff am Armaturenbrett hat sich in der Praxis als sehr nützlich erwiesen. Diese Details spiegeln sich sowohl im Preis als auch in den für die Küchenbretter verwendeten Materialien und in der Größe der Schneidebretter wider.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Küchenbretter bevor Sie ein Küchenbrett kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Vor- und Nachteile von Küchenplatten aus Kunststoff und Glas

Die Kunststoffplatten sind jetzt zu günstigen Preisen in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Diese Details bieten Gestaltungsmöglichkeiten für die Integration in jede Küche. In einer Küche, die beispielsweise in Schwarz-Weiß gehalten ist, sehen die Küchenbretter in diesen Farbtönen sehr gut aus. Kunststoffschalen haben den Nachteil, dass sie manchmal Gerüche aufnehmen und zu Verfärbungen neigen. Die Vorteile liegen in seiner Stabilität und sind zudem leicht zu reinigen. Die Glasschneidebretter sind sehr hart. Sie können qualitativ hochwertige Messer sein und sind daher nicht unbedingt nur als Schneidfläche zu empfehlen. Sie eignen sich jedoch für das Anbieten von Wurst-, Käse- oder Fleischgerichten, sie nehmen keine Gerüche auf und lassen sich optimal reinigen.

Küchenbretter aus Holz

Ein Holzschneidebrett ist ein Naturprodukt. Viele Verbraucher lieben natürliche Materialien in ihrem persönlichen Umfeld. Das Schneidebrett ist in verschiedenen Holzarten erhältlich, wie Kiefer, Buche, Birke und Nussbaum. Etwas teurer sind die Eichen-, Akazien-, Kirsch- und Ahornbretter. Walnussbretter sind sehr teuer. Am billigsten, aber nicht weniger funktionell, sind die Küchenbretter aus Bambus. Diese sind bereits zu einem Preis von weniger als 10 Euro erhältlich, während ein Schneidebrett aus Nussbaumholz mehrere hundert Euro kosten kann. Aber es lohnt sich, denn Holz ist ein wunderbares Naturprodukt, nahezu unverwüstlich.

Wie Sie in der Küche gut auf Ihr Schneidebrett aufpassen

Kunststoffschneidebretter gelten manchmal als hygienischer als Holz. Was jedoch die Keimbelastung von Lebensmitteln betrifft, so zeigen Studien eine überraschend geringe Kontamination nach der Reinigung. Dies gilt für alle Schneidebretter, unabhängig von den Materialien, aus denen sie hergestellt sind. Geben Sie Holzbretter niemals in die Spülmaschine, da sie anschwellen oder sich verbiegen können. Reinigen Sie deshalb den hölzernen Küchentisch mit etwas Geschirrspülmittel unter fließendem heißen Wasser, stellen Sie ihn dann in eine aufrechte Position und lassen Sie ihn an der Luft trocknen. Kunststoff- und Glasschneidebretter können Sie bedenkenlos in die Spülmaschine geben. Wenn Sie gerne mit Küchenbrettern arbeiten, gönnen Sie sich noch ein paar mehr. Idealerweise sollten Sie das Schneidebrett nur für Gemüse und Obst, eines für Fleisch und mehrere als Lunchboxen verwenden.

💰 Wie viel kosten Küchenbretter?
Sehr günstige Küchenbretter gibt es schon für 6,49 Euro und sehr teure Küchenbretter kosten 84,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 33,84 Euro für ein Küchenbrett bezahlen.

Jetzt Küchenbretter vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Küchenbretter die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Küchenbretter vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Küchenbretter werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Küchenbretter vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Küchenbrett nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Küchenbrett defekt oder beschädigt sein, können Sie das Küchenbrett innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Küchenbretter vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Wohnaccessoires