Kugellager zu einem guten Preis

Sehr günstige Kugellager im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Kugellager im Vergleich. Es werden erschwingliche Kugellager vergleichen. Das günstigste Kugellager kostet 5,99 € und das teuerste kostet 28,90 €. Die Kugellager werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: TRIXES, Hilitand, CESHMD, CETECK, Der Durchschnittspreis für ein Kugellager liegt bei günstigen 12,84 € Ein günstiges Kugellager bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
TRIXES
8 x reibungsfreie
TRIXES -   8 x reibungsfreie 5,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hilitand
10 stücke
Hilitand -  10 stücke 8,79 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CESHMD
20 Pack 608 ZZ
CESHMD -   20 Pack 608 ZZ 9,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CETECK
608 ZZ Kugellager,
CETECK -   608 ZZ Kugellager, 9,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hilitand
10 Stück
Hilitand -  10 Stück 11,89 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CODIRATO
20 Stück
CODIRATO -   20 Stück 11,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hilitand
6200-2RS Double
Hilitand -  6200-2RS Double 15,19 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
IBB
100 Stück 608 2RS
IBB -  100 Stück 608 2RS 28,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Kugellager - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Kugellager Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Kugellager Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Kugellager übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Kugellager?

Kugellager unter 10 Euro

Kugellager unter 20 Euro

Die Geschichte des Kugellagers

Komponenten eines modernen Kugellagers

Die Lebensdauer eines Kugellagers

Günstige Kugellager 2020

Wenn Sie ein Kugellager günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Kugellager preisgünstig.

Wie viel kosten Kugellager?

Das günstigste Kugellager gibt es schon ab 5,99 Euro für das teuerste Kugellager muss man bis zu 28,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 5,99 - 28,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Kugellager liegt bei 12,84 Euro

günstig 5,99 Euro
Median 10,94 Euro
teuer 28,90 Euro
Durchschnitt 12,84 Euro

Kugellager unter 10 Euro

Hier werden Kugellager unter 10 € angeboten.

Kugellager unter 20 Euro

Hier werden Kugellager unter 20 € angeboten.

Kugellager Ratgeber

Die Geschichte des Kugellagers

TRIXES -   8 x reibungsfreie
Abbildung: Kugellager von TRIXES
Ein Kugellager ist ein Lager, bei dem Wälzkörper zwischen einem Innenring und einem Außenring eingesetzt sind, um den Reibungswiderstand zu verringern. Kugellager werden hauptsächlich zur Sicherung der Wellen verwendet. Je nach Ausführung erlauben sie eine radiale oder axiale Drehung der Welle.

Wo kann ich Kugellager kaufen?

Kugellager kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Kugellager über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Kugellager derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Kugellager an?

Die bekanntesten Anbieter von Kugellager sind:

TRIXES Hilitand CESHMD CETECK Hilitand CODIRATO Hilitand IBB

Komponenten eines modernen Kugellagers

Das Lager hat eine äußerst reiche Geschichte, die über 2700 Jahre zurückreicht. Ende des 20. Jahrhunderts wurde bei archäologischen Ausgrabungen ein keltischer Wagen mit zylindrischen Buchenholzstücken in der Nähe der Radnaben entdeckt. Aufgrund dieser Entdeckung gehen Forscher und Archäologen davon aus, dass die Kelten bereits 700 v. Chr. eine primitive Form des Zylinderrollenlagers verwendeten, um den Rollwiderstand von Waggons und Karren zu verbessern. Zum Beispiel wurden auch in Rom am Ende des Römischen Reiches Kugellager verwendet, um leistungsfähige Hebevorrichtungen zu bauen. Die Geschichte der modernen Kugellager begann während der industriellen Revolution in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Während der Zeit der Arbeitsunruhen entstand der Bedarf an einem Lager, das bei niedrigen Geschwindigkeiten eine bessere Leistung als herkömmliche Gelenklager bieten konnte. Die bis dahin verwendeten Gelenklager waren bei niedrigen Geschwindigkeiten nicht wirklich nützlich, da sie sehr schnell verschlissen waren. John Harrison gilt als der Vorfahre des modernen Kugellagers. Im Jahre 1759 erfand der Uhrmacher ein Käfiglager, das er speziell für den Chronometer eines Schiffes in seiner Fabrik entwickelt hatte. Im Laufe der Jahrhunderte sind viele neue Varianten hinzugekommen. Es gab wichtige Entwicklungen und Innovationen, vor allem in den Bereichen Präzisionsfertigung und Schmierstoffentwicklung. Zahlreiche Normen haben gemeinsame Standardabmessungen festgelegt, die die Konstruktion und Entwicklung erheblich vereinfacht haben. Heute gibt es hochentwickelte Kugellager mit integrierten Sensoren, mit denen z.B. der Verschleißgrad elektronisch bestimmt werden kann.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Kugellager bevor Sie ein Kugellager kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Die Lebensdauer eines Kugellagers

Kugellager stellen eine Untergruppe von Lagern dar, bei denen die Kugeln (Wälzkörper) eingesetzt werden, um eine optimale Lagerfestigkeit zu erreichen. In modernen Kugellagern werden Käfige verwendet, um Wälzkörper (Kugeln, Kegel, Zylinder) auf gleichem Abstand zu halten. Obwohl sich Vollkäfig-Kugellager als weniger zuverlässig erwiesen haben, werden immer noch einige Spezialkonstruktionen hergestellt, die keinen Käfig benötigen. Sie werden hauptsächlich in Flugzeugsteuerungssystemen eingesetzt. Bei Komplettlagern können mehr Wälzkörper pro Lager eingesetzt werden, was zu einer deutlichen Erhöhung der Tragfähigkeit führt. Diese sind jedoch für den Einsatz bei höheren Geschwindigkeiten absolut ungeeignet. Die Käfige waren ursprünglich aus Messing. Messing bot eine größere Leichtgängigkeit, so dass Kugellager in immer mehr Anwendungen eingesetzt werden können und an Popularität gewinnen. Heute werden die Käfige aus glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellt, der ähnliche Eigenschaften wie Messing hat, aber viel billiger in der Herstellung ist.

Die Lebensdauer eines Kugellagers hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Einige Einflussgrößen, wie z.B. die Lagerbelastung, können mathematisch berechnet werden, während andere, wie z.B. der Verschmutzungszustand oder die Schmierung, nicht mathematisch bestimmt werden können. Bei den Kugellagern gibt es zum Teil gravierende Qualitätsunterschiede, so dass Lager für weniger anspruchsvolle Anwendungsszenarien, wie z.B. in Haushaltsgeräten, eine durchschnittliche Lebensdauer von einigen hundert Stunden haben. Auf der anderen Seite gibt es aber auch leistungsstarke, sehr zuverlässige und qualitativ hochwertige Kugellager mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von mehreren hunderttausend Stunden. Diese qualitativ hochwertigen Lager werden hauptsächlich in der Luftfahrt und Navigation eingesetzt.

💰 Wie viel kosten Kugellager?
Sehr günstige Kugellager gibt es schon für 5,99 Euro und sehr teure Kugellager kosten 28,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 12,84 Euro für ein Kugellager bezahlen.

Jetzt Kugellager vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Kugellager die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Kugellager vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Kugellager werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Kugellager vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Kugellager nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Kugellager defekt oder beschädigt sein, können Sie das Kugellager innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Kugellager vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Freizeit