Lampenöle zu einem guten Preis

Sehr günstige Lampenöle im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Lampenöle im Vergleich. Es werden erschwingliche Lampenöle vergleichen. Das günstigste Lampenöl kostet 9,89 € und das teuerste kostet 36,99 €. Die Lampenöle werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: sonstige, Petromax-, Moritz, Der Durchschnittspreis für ein Lampenöl liegt bei günstigen 19,12 € Ein günstiges Lampenöl bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
sonstige
Lampenöl
sonstige -  Lampenöl 9,89 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Petromax-
Alkan (1 Liter)
Petromax- -  Alkan (1 Liter) 11,39 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Moritz
3 Liter Lampenöl
Moritz -   3 Liter Lampenöl 12,49 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Boomex
6 Liter (6x 1 Liter)
Boomex -  6 Liter (6x 1 Liter) 20,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Höfer Chemie GmbH
6 x 1 L Kristall
Höfer Chemie GmbH -  6 x 1 L Kristall 22,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Boomex
12 Liter (12x 1
Boomex -  12 Liter (12x 1 36,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Lampenöle - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Lampenöle Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Lampenöle Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Lampenöle übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Lampenöle?

Lampenöl unter 10 Euro

Lampenöl unter 20 Euro

Öllampen haben eine lange Geschichte

Lampenöl ist einfach und gleichzeitig besonders praktisch

Verschiedene Arten von Leuchtöl

Günstige Lampenöle 2020

Wenn Sie ein Lampenöl günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Lampenöle preisgünstig.

Wie viel kosten Lampenöle?

Das günstigste Lampenöl gibt es schon ab 9,89 Euro für das teuerste Lampenöle muss man bis zu 36,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 9,89 - 36,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Lampenöl liegt bei 19,12 Euro

günstig 9,89 Euro
Median 16,74 Euro
teuer 36,99 Euro
Durchschnitt 19,12 Euro

Lampenöl unter 10 Euro

Hier werden Lampenöle unter 10 € angeboten.

Lampenöl unter 20 Euro

Hier werden Lampenöle unter 20 € angeboten.

Lampenöle Ratgeber

Öllampen haben eine lange Geschichte

sonstige -  Lampenöl
Abbildung: Lampenöl von sonstige
Lampenöl ist ein Verbrennungsprodukt, das zum Anzünden von Öllampen verwendet wird. Für diese Art der Beleuchtung, die von den Menschen seit langem benutzt wird, eignen sich verschiedene Ölsorten. Öl ist ein allgemeinerer Begriff. Je nach Situation war das dafür verwendete Öl entweder leicht zu fördern oder, je nach örtlichen Gegebenheiten, besonders leicht verfügbar. Es gibt verschiedene Arten von Öllampen. Normalerweise wird das Öl von einem Docht aufgenommen und verbrennt langsam. Das Öl ist daher für Öllampen geeignet, unter diesen Umständen leicht zu handhaben und bei der Verbrennung geruchlos.

Wo kann ich Lampenöle kaufen?

Lampenöle kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Lampenöle über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Lampenöle derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Lampenöle an?

Die bekanntesten Anbieter von Lampenöle sind:

sonstige Petromax- Moritz Boomex Höfer Chemie GmbH Boomex

Lampenöl ist einfach und gleichzeitig besonders praktisch

Öllampen wurden bereits in der Antike verwendet. Es gibt nicht nur Abbildungen, die die Verwendung von Öllampen in der Antike belegen, sondern auch eine entsprechende Tradition in kulturellen und literarischen Tests. Zum Beispiel gibt es in der Bibel eine Reihe von Geschichten und Gleichnissen, in denen Öllampen verwendet werden. Die Öllampe eignet sich mit Lampenöl als besonders preiswerte und kleine Lichtquelle. Das Lampenöl ist windunempfindlich und leuchtet in der dunklen Nacht konstant. Die Lichtquelle kann sowohl auf einer festen Oberfläche, wie z.B. einem Tisch, als auch für Transport und Beleuchtung auf dunklen Wegen eingesetzt werden. Auch und gerade im Zusammenhang mit Campingreisen oder Wochenenden in Zelten werden heute noch Öllampen verwendet.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Lampenöle bevor Sie ein Lampenöl kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Verschiedene Arten von Leuchtöl

Verschiedene Arten von Lampenölen eignen sich für die Verwendung in Petroleumlampen. Historisch bedeutsam war manchmal Tran. Im 19. Jahrhundert bildete Öl, das aus dem Fang von Walen und anderen Meeressäugern gewonnen wurde, eine wichtige Grundlage für die Beleuchtung städtischer Straßenlaternen. Als in den großen europäischen Metropolen die Nacht zum Tag wurde, wurden große Mengen an Öl und Leuchtöl verbraucht. Derzeit werden auch andere Öltypen verwendet, wie z.B. Lampenöl. Während die Produktion in der Vergangenheit hauptsächlich auf Rohöl basierte, wurden später pflanzliche Öle verwendet. Als Leichtöl kann z.B. auch Olivenöl oder Hanföl verwendet werden. Da für Leuchtöl nur Öl als Brennstoff verwendet wird, muss keine besondere Ölqualität berücksichtigt werden. Wenn möglich, sollte es bei der Verbrennung so geruchlos wie möglich sein. Darüber hinaus gibt es keine besonderen Anforderungen oder Wünsche an spezialisierte Produkte. Es ist ebenso einfach in seinem Material wie effektiv in seiner Anwendung. In diesem Sinne überrascht es niemanden, dass leichtes Öl von den Menschen seit Tausenden von Jahren verwendet wird und ihnen über die Jahrhunderte gute Dienste geleistet hat. Daran ändert sich auch im digitalen Zeitalter der Gegenwart nichts. Weder das elektrische Licht noch die Anwendung eines Smartphones kann eine Atmosphäre schaffen, wie sie eine Öllampe erzeugt. Das Öl aus einer Öllampe sorgt für eine ganz besondere Beleuchtung.

Leichtöl ist auch heute noch ein billiger Brennstoff. Mit ihm können kleine Lichter eingeschaltet werden, die auch auf dem Balkon oder im Garten schön sein können. Eine Öllampe, deren Öl von einem angezündeten Docht absorbiert wird, brennt auch bei schwachem Wind sanft weiter. Sie bietet daher eine gute Gelegenheit, für etwas Licht außerhalb des Hauses zu sorgen. Wenn Sie sich nach einem vollen Arbeitstag unter der untergehenden Sonne ein wenig entspannen möchten, schafft das Öl der brennenden Lampe ebenfalls eine besondere Atmosphäre. Viele Menschen schätzen das brennende Licht von Lampenöl, genau wie bei Kerzen. Eine Lampe, die mit Lampenöl brennt, kann so zu einem Entspannungsfaktor werden und für Ruhe und Frieden sorgen. Aber selbst wenn Sie ein Buch lesen wollen, während die Dunkelheit hereinbricht, sorgt eine mit Lampenöl angezündete Lampe für das nötige Licht. Hierfür wird zumeist billiges Öl verwendet, das seinen Zweck als Lampenöl bereits voll erfüllt. Das Produkt wird noch billiger, wenn es in großen Mengen gekauft wird. Da Lampenöl lange und gut lagerfähig ist, kann Ihr Kauf empfohlen werden. Heutzutage wird in Fachgeschäften Lichtöl im Allgemeinen unter dem Begriff Öl verkauft. Spezielle Arten von Lampenöl können jedoch auch in Geschäften und im Internet gekauft werden. Für eine angenehme Atmosphäre mit einer beleuchteten Öllampe sind die besten Möglichkeiten geschaffen.

💰 Wie viel kosten Lampenöle?
Sehr günstige Lampenöle gibt es schon für 9,89 Euro und sehr teure Lampenöle kosten 36,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 19,12 Euro für ein Lampenöl bezahlen.

Jetzt Lampenöle vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Lampenöle die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Lampenöle vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Lampenöle werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Lampenöle vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Lampenöl nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Lampenöl defekt oder beschädigt sein, können Sie das Lampenöl innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Lampenöle vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Wohnaccessoires