Lasermäuse zu einem guten Preis

Sehr günstige Lasermäuse im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Lasermäuse im Vergleich. Es werden erschwingliche Lasermäuse vergleichen. Das günstigste Lasermaus kostet 7,99 € und das teuerste kostet 44,00 €. Die Lasermäuse werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Sidorenko, Microsoft, victsing, LENOVO, AhaSky, Logitech, Der Durchschnittspreis für ein Lasermaus liegt bei günstigen 20,62 €. Ein günstiges Lasermaus bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Sidorenko
Gaming Mauspad -
Sidorenko -   Gaming Mauspad -
7,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Microsoft
Basic Optical Mouse
Microsoft -   Basic Optical Mouse
8,02 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
victsing
VICTSING Mini Maus
victsing -  VICTSING Mini Maus
9,59 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LENOVO
Lenovo ThinkPad
LENOVO -  Lenovo ThinkPad
14,61 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AhaSky
Gaming Maus, Gamer
AhaSky -  Gaming Maus, Gamer
15,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Logitech
M705 Marathon
Logitech -   M705 Marathon
21,45 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Logitech
M500 PC-Maus mit
Logitech -   M500 PC-Maus mit
24,36 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Logitech
M330 Silent Plus
Logitech -   M330 Silent Plus
24,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Logitech
USB Maus M500
Logitech -  USB Maus M500
35,29 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Logitech
M705 Laser-Maus
Logitech -   M705 Laser-Maus
44,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Lasermäuse - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Lasermäuse Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Lasermäuse Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Lasermäuse übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Lasermäuse?

Lasermaus unter 10 Euro

Lasermaus unter 20 Euro

Laser-Maus-Technologie

Die Geschichte der Lasermaus

Die Vorteile und Anwendungsbereiche der Lasermaus

Günstige Lasermäuse 2020

Wenn Sie ein Lasermaus günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Lasermäuse preisgünstig.

Wie viel kosten Lasermäuse?

Das günstigste Lasermaus gibt es schon ab 7,99 Euro für das teuerste Lasermäuse muss man bis zu 44,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 7,99 - 44,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Lasermaus liegt bei 20,62 Euro

günstig 7,99 Euro
Median 18,72 Euro
teuer 44,00 Euro
Durchschnitt 20,62 Euro

Lasermaus unter 10 Euro

Hier werden Lasermäuse unter 10 € angeboten.

Lasermaus unter 20 Euro

Hier werden Lasermäuse unter 20 € angeboten.

Lasermäuse Ratgeber

Laser-Maus-Technologie

Sidorenko -   Gaming Mauspad -
Abbildung: Lasermaus von Sidorenko
Die Laser-Maus ist eine optische Maus, bei der die Kontaktfläche durch eine Laserdiode beleuchtet wird. Hier unterscheidet sie sich von anderen optischen Mäusen, die eine LED-Lampe als Lichtquelle verwenden. Ursprünglich wurden Lasermäuse entwickelt, weil Mäuse, die mit einer LED-Lichtquelle ausgestattet sind, mehrere Nachteile haben. Zum Beispiel haben diese Ratten Schwierigkeiten, die Geschwindigkeit und Richtung der Bewegung auf transparenten, reflektierenden oder unstrukturierten Oberflächen zu bestimmen. Lasermäuse lösen dieses Problem, denn selbst bei sehr glatten Oberflächen, wie poliertem Holz oder Metall, können diese Mäuse noch durchkommen. Dies ist auf den so genannten "Staining"-Effekt zurückzuführen, der auch auf Oberflächen mit hellen Strukturen einen hohen Kontrast gewährleistet. In ihrer optischen Auflösung haben Lasermäuse Werte, die mit denen herkömmlicher optischer Mäuse vergleichbar sind. Es wird oft angenommen, dass Lasermäuse konzentrierte Lichtstrahlen verwenden, um mikroskopische Oberflächenstrukturen aufzulösen. Dies ist jedoch nicht der Fall, da eine solche Methode zu hohe Anforderungen an die Fertigungstoleranzen stellen würde. So müsste beispielsweise der Abstand zwischen dem Boden, dem Sensor und der Lichtquelle jederzeit genau eingehalten werden. Der Laser verwendet infrarotes Licht im Wellenlängenbereich zwischen 832 und 865 nm. Bei den verwendeten Sensoren handelt es sich überwiegend um Produkte von Avago Technologies. Dieses Unternehmen, eine ehemalige Tochtergesellschaft des Computerherstellers Hewlett-Packard, hält viele Schlüsselpatente auf dem Gebiet der optischen Mäuse. Inzwischen ist jedoch auch ein speziell für Cypress Semiconductor Lasermäuse entwickelter Chipsatz erhältlich, der die Umgehung der Patente von Avago Technologies ermöglicht.

Wo kann ich Lasermäuse kaufen?

Lasermäuse kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Lasermäuse über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Lasermäuse derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.david-kirberich.de hat in dem Artikel "Blogeintrag mit Bild einer Lasermaus, deren Laserstrahl sichtbar gemacht wurde" ausführlich über Lasermäuse berichtet.

Welche Marken bieten Lasermäuse an?

Die bekanntesten Anbieter von Lasermäuse sind:

Sidorenko Microsoft victsing LENOVO AhaSky Logitech Logitech Logitech Logitech Logitech

Die Geschichte der Lasermaus

Im Jahr 2004 führte Logitech, ein auf die Entwicklung und Herstellung von Eingabegeräten spezialisiertes Unternehmen, die erste Lasermaus ein. Dabei handelte es sich um das Lasermodell Logitech MX 1000, das eine Bildverarbeitungsgeschwindigkeit von 5,8 MP (Megapixel) pro Sekunde bei einer Auflösung von 800 dpi erreichte. Obwohl diese Werte nur denen der Vorgängermodelle MX 500 und MX 700 entsprachen - beide mit optischer Abtastung - sind jetzt auch Lasermäuse mit einer Auflösung von über 8000 dpi erhältlich. Die Lasermaustechnologie wurde einige Jahre vor der Einführung der ersten Lasermaus entwickelt. Der Hardware- und Softwarehersteller Sun Microsystems führte die Technologie erstmals 1998 ein. Die wichtigste Neuerung war der integrierte Infrarot-Laser, der die Genauigkeit der Maus deutlich erhöhte.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Lasermäuse bevor Sie ein Lasermaus kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Die Vorteile und Anwendungsbereiche der Lasermaus

Da die Lasermaus eine feinere Abtastung ermöglicht, ist sie viel genauer als andere optische Mäuse. Aus diesem Grund eignen sich Lasermäuse besonders für diejenigen, die im grafischen Gewerbe tätig sind. Dasselbe gilt für die Spieler - bei Computerspielen zählt jede Millisekunde, und oft ist eine extreme Positionierungs- und Eingabegenauigkeit entscheidend. Wer den Computer anderweitig nutzt - ob beruflich oder privat - wird kaum von den Vorteilen einer Lasermaus profitieren. Für normale Computeraktivitäten, wie z.B. die Arbeit mit Büroprogrammen oder das Surfen im Internet, gibt es kaum einen Unterschied zu herkömmlichen optischen Mäusen.

💰 Wie viel kosten Lasermäuse?
Sehr günstige Lasermäuse gibt es schon für 7,99 Euro und sehr teure Lasermäuse kosten 44,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 20,62 Euro für ein Lasermaus bezahlen.

Jetzt Lasermäuse vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Lasermäuse die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Lasermäuse vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Lasermäuse werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Lasermäuse vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Lasermaus nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Lasermaus defekt oder beschädigt sein, können Sie das Lasermaus innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Lasermäuse vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Zubehör & Peripheriegeräte