Lederbetten zu einem guten Preis

Sehr günstige Lederbetten im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Lederbetten im Vergleich. Es werden erschwingliche Lederbetten vergleichen. Das günstigste Lederbett kostet 35,00 € und das teuerste kostet 1.808,00 €. Die Lederbetten werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Hundebettenmanufaktur, PPHU ROBOTEX Karol Mamys, Hundebettenmanufaktur, Knuffelwuff, Hundebettenmanufaktur, Der Durchschnittspreis für ein Lederbett liegt bei günstigen 313,47 € Ein günstiges Lederbett bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Hundebettenmanufaktur
Hundebett Hundesofa
Hundebettenmanufaktur -   Hundebett Hundesofa 35,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PPHU ROBOTEX Karol Mamys
Hobbydog Hundebett
PPHU ROBOTEX Karol Mamys -  Hobbydog Hundebett 38,93 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hundebettenmanufaktur
Hundebett Hundesofa
Hundebettenmanufaktur -  Hundebett Hundesofa 47,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Knuffelwuff
Hundebett Sidney
Knuffelwuff -   Hundebett Sidney 79,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hundebettenmanufaktur
Orthopädisches
Hundebettenmanufaktur -  Orthopädisches 95,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Juskys Gruppe GmbH
Juskys Polsterbett
Juskys Gruppe GmbH -  Juskys Polsterbett 199,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Juskys Gruppe GmbH
ArtLife Polsterbett
Juskys Gruppe GmbH -  ArtLife Polsterbett 229,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Juskys Gruppe GmbH
ArtLife Polsterbett
Juskys Gruppe GmbH -  ArtLife Polsterbett 239,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Juskys Gruppe GmbH
ArtLife Polsterbett
Juskys Gruppe GmbH -  ArtLife Polsterbett 359,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LKU
Bett
LKU -   Bett 1.808,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Lederbetten - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Lederbetten Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Lederbetten Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Lederbetten übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Lederbetten?

Lederbett unter 40 Euro

Lederbett unter 150 Euro

Solide, geschlossene und elegante Lederbetten - Lederbetten sind ein elegantes Möbelstück

Farben, Varianten und Imitationen von Leder als Alternative

Nachteile eines Lederbettes

Lederbetten als hochwertige Alternative zu Metall- und Holzkonstruktionen

Günstige Lederbetten 2020

Wenn Sie ein Lederbett günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Lederbetten preisgünstig.

Wie viel kosten Lederbetten?

Das günstigste Lederbett gibt es schon ab 35,00 Euro für das teuerste Lederbetten muss man bis zu 1.808,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 35,00 - 1.808,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Lederbett liegt bei 313,47 Euro

günstig 35,00 Euro
Median 147,48 Euro
teuer 1.808,00 Euro
Durchschnitt 313,47 Euro

Lederbett unter 40 Euro

Hier werden Lederbetten unter 40 € angeboten.

Lederbett unter 150 Euro

Hier werden Lederbetten unter 150 € angeboten.

Lederbetten Ratgeber

Solide, geschlossene und elegante Lederbetten - Lederbetten sind ein elegantes Möbelstück

Hundebettenmanufaktur -   Hundebett Hundesofa
Abbildung: Lederbett von Hundebettenmanufaktur
Mit ihrer zeitlosen Optik und dem geschlossenen Bezug überzeugen die Lederbetten durch ihre stabile Konstruktion und gleichzeitig durch ihre geschlossene Ästhetik und machen das Bett zu einem soliden Möbelstück, das durch den Lederbezug gleichzeitig eine warme Ausstrahlung erhält. Dies bedeutet, dass das Bett näher an anderen Möbelstücken wie dem Sofa oder Sessel steht und das frische Design eines Schranks oder Regals verliert. In diesem Leitfaden erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf von Lederbetten achten müssen und welche Varianten es gibt.

Wo kann ich Lederbetten kaufen?

Lederbetten kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Lederbetten über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Lederbetten derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Lederbetten an?

Die bekanntesten Anbieter von Lederbetten sind:

Hundebettenmanufaktur PPHU ROBOTEX Karol Mamys Hundebettenmanufaktur Knuffelwuff Hundebettenmanufaktur Juskys Gruppe GmbH Juskys Gruppe GmbH Juskys Gruppe GmbH Juskys Gruppe GmbH LKU

Farben, Varianten und Imitationen von Leder als Alternative

Leder ist eines der ganz besonderen Materialien, robust und mit einer ganz besonderen Struktur, Lederstoffe wurden schon immer für hochwertige Sofas, Sessel oder Stühle verwendet. Leder ist auch das ideale Polstermaterial für Betten und bildet einen interessanten Kontrast zwischen dem lederbezogenen Rahmen und dem Matratzenbezug und der Bettwäsche. Dadurch erhält insbesondere die Kopfstütze eine hochwertige Oberfläche und dient als geschlossene Rückenlehne für alle, die gerne im Bett sitzen und längere Zeit lesen oder fernsehen. Bei den meisten Lederbetten verschwindet die Matratze fast vollständig im Rahmen, wodurch die Oberfläche besonders geschlossen erscheint und der Stoff nicht übermäßig auf den Bettrahmen ragt. In Kombination mit der Lederkopfstütze bildet das Lederbett einen eleganten Blickfang in jedem Raum und passt ebenso gut zu Tapeten, Rauputzwänden in Kombination mit Spiegeln, Ziegel- oder Parkettböden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Lederbetten bevor Sie ein Lederbett kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Nachteile eines Lederbettes

Natürlich ist echtes Leder ein Material mit Stil und Tradition, aber nicht jeder ist ein Fan von Lederpolsterung. Folglich gibt es viele Alternativen zu Kunstleder, die äußerlich wie Leder aussehen, aber völlig frei von tierischen Materialien sind. Während bei Lederbetten Naturledertöne dominieren und die meisten Bezüge schwarz, weiß oder braun sind, kann Leder auch eingefärbt werden. Aber Kunden irren sich nie bei natürlichen Farbtönen. Beachten Sie einfach, dass Leder im Laufe seines Lebens eine gewisse Patina erhält. Wer Leder als Material wirklich schätzt, wird sich genau diese Lebensspuren wünschen, denn so hat jeder Ledereinband seinen besonderen Charme. Das Leder passt ästhetisch zu vielen Materialien und die Metall- oder Holzfüße lassen sich flexibel an die übrigen Möbel anpassen. Was den Preis betrifft, so müssen Kunden mindestens 500 Euro für ein Lederbett bezahlen, und Preise bis zu 1.500 Euro sind keine Seltenheit.

Lederbetten als hochwertige Alternative zu Metall- und Holzkonstruktionen

Aufgrund der vergleichsweise hohen Preise von Lederbetten sollten Käufer vor dem Kauf über die richtige Größe des Bettes nachdenken. Eine einfache Erweiterung ist aufgrund der geschlossenen Struktur nicht ohne Probleme möglich und eine Neuanschaffung ist teuer. Lederbetten sind in der Regel Doppelbetten mit 140, 160 oder 180 cm breiten Matratzen und sind sowohl in regulären Längen von 200 cm als auch in zusätzlichen Luxuslängen von 220 cm erhältlich. Das geschlossene Design der Lederbetten scheint von hoher Qualität zu sein, reduziert aber den nutzbaren Stauraum unter dem Bett. Besonders in kleinen Räumen ohne geeignete Schubladen oder Schränke nimmt dies wertvollen Stauraum in Anspruch, und vor allem Katzenbesitzer sollten sich genau überlegen, ob ein Lederbett für sie geeignet ist. Schließlich zerkratzen die Krallen das Leder und sind dauerhaft.

Die Ledermöbel strahlen einfach einen ganz besonderen Charme aus und sehen durch ihre geschlossene Oberfläche toll aus. Ein gut gestaltetes Lederbett ist ein Statement für Stil, und die Lederrückenlehne verleiht den Lederbetten besonderen Komfort. Wenn Sie bereit sind, den hohen Anschaffungspreis zu bezahlen und auf den Stauraum unter dem Bett verzichten können, ist das Lederbett eine attraktive Alternative zum Schlafzimmer.

💰 Wie viel kosten Lederbetten?
Sehr günstige Lederbetten gibt es schon für 35,00 Euro und sehr teure Lederbetten kosten 1.808,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 313,47 Euro für ein Lederbett bezahlen.

Jetzt Lederbetten vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Lederbetten die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Lederbetten vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Lederbetten werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Lederbetten vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Lederbett nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Lederbett defekt oder beschädigt sein, können Sie das Lederbett innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Lederbetten vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Möbelstücke