Ledersofas zu einem guten Preis

Sehr günstige Ledersofas im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Ledersofas im Vergleich. Es werden erschwingliche Ledersofas vergleichen. Das günstigste Ledersofa kostet 306,99 € und das teuerste kostet 1.699,00 €. Die Ledersofas werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: vidaXL, b-famous, B-famous, lifestyle4living, Cavadore, Der Durchschnittspreis für ein Ledersofa liegt bei günstigen 775,50 € Ein günstiges Ledersofa bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
vidaXL
Chesterfield Sofa 3
vidaXL -   Chesterfield Sofa 3 306,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
b-famous
Collection AB
b-famous -  Collection AB 310,96 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
B-famous
Collection AB ULM
B-famous -  Collection AB ULM 388,94 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
lifestyle4living
Big Sofa in braun
lifestyle4living -   Big Sofa in braun 599,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Cavadore
CAVADORE 3-Sitzer
Cavadore -  CAVADORE 3-Sitzer 639,94 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Cavadore
Polsterecke
Cavadore -   Polsterecke 652,13 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Quattro Meble
Super Lange
Quattro Meble -   Super Lange 840,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Cavadore
Wohnlandschaft
Cavadore -   Wohnlandschaft 1.059,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Maison ESTO
3 Sitzer Sofa Rodeo
Maison ESTO -   3 Sitzer Sofa Rodeo 1.259,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Mapo Möbel
Ledersofa Kinosofa
Mapo Möbel -   Ledersofa Kinosofa 1.699,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Ledersofas - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Ledersofas Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Ledersofas Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Ledersofas übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Ledersofas?

Ledersofa unter 310 Euro

Ledersofa unter 650 Euro

Wer ein Ledersofa kaufen will, sollte nicht nur über das Design nachdenken. Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Lederarten und ihre Vor- und Nachteile.

Welche Lederarten werden für die Sofas verwendet?

Was sind die Vor- und Nachteile von Kunstleder?

Günstige Ledersofas 2020

Wenn Sie ein Ledersofa günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Ledersofas preisgünstig.

Wie viel kosten Ledersofas?

Das günstigste Ledersofa gibt es schon ab 306,99 Euro für das teuerste Ledersofas muss man bis zu 1.699,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 306,99 - 1.699,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Ledersofa liegt bei 775,50 Euro

günstig 306,99 Euro
Median 646,04 Euro
teuer 1.699,00 Euro
Durchschnitt 775,50 Euro

Ledersofa unter 310 Euro

Hier werden Ledersofas unter 310 € angeboten.

Ledersofa unter 650 Euro

Hier werden Ledersofas unter 650 € angeboten.

Ledersofas Ratgeber

Wer ein Ledersofa kaufen will, sollte nicht nur über das Design nachdenken. Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Lederarten und ihre Vor- und Nachteile.

vidaXL -   Chesterfield Sofa 3
Abbildung: Ledersofa von vidaXL
Rustikales Leder oder glattes? Ob Sie sich für eine raue oder glatte Haut entscheiden, hat Auswirkungen auf die Haltbarkeit Ihres Ledersofas. Sie sollten daher überlegen, welche Art von Leder für Ihre Zwecke geeignet ist: Glattleder ist widerstandsfähiger und weniger empfindlich als Rohleder. Es lässt sich leichter einfärben und ist daher in einer breiteren Farbpalette erhältlich. Da sich die Schalenseite, auch Narbenseite genannt, auf der Außenseite befindet, ist sie sehr haltbar und leicht zu reinigen. Die Oberfläche der Peitsche hat eine weiche, samtige Oberfläche. Es ist empfindlicher als Glattleder. Das Leder ist auch weniger elastisch und knittert daher nicht so schnell. Sofas aus Veloursleder sind in der Regel mit einer Polyurethan-Dichtung versehen, um die Oberfläche vor Feuchtigkeit zu schützen.

Wo kann ich Ledersofas kaufen?

Ledersofas kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Ledersofas über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Ledersofas derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Leserfrage: Pflege eines Ledersofas" ausführlich über Ledersofas berichtet.

Welche Marken bieten Ledersofas an?

Die bekanntesten Anbieter von Ledersofas sind:

vidaXL b-famous B-famous lifestyle4living Cavadore Cavadore Quattro Meble Cavadore Maison ESTO Mapo Möbel

Welche Lederarten werden für die Sofas verwendet?

Die Haltbarkeit und Narbenbildung eines Ledersofas hängt von der Art und Verarbeitung des verwendeten Leders ab. Grundsätzlich ist Büffelleder mit seinen sehr dicken Poren äußerst robust und langlebig. Rindleder wird häufig für Ledersofas verwendet. Es ist nicht so grob wie Büffelleder, aber es erhält auch Punkte für seine Haltbarkeit. Kalbsleder, auch als Boxkalb bekannt, hat sehr feine Poren. Es ist angenehm geschmeidig, aber auch weniger widerstandsfähig als robustere Ledersorten und erfordert wesentlich mehr Pflege. Rindleder wird häufig für Ledersofas verwendet. Als glattes pigmentiertes Leder ist es sehr widerstandsfähig, denn die Pigmentierung schützt das Naturprodukt optimal vor äußeren Einflüssen. Das empfindlichste und auch recht teure Anilinleder wird oft aus Büffel- oder Rindsleder hergestellt. Es handelt sich um ein Glattleder, das mit offenen Poren gefärbt ist. Die natürliche Maserung der Haut bleibt sichtbar. Semi-Anilinleder ist viel robuster und feuchtigkeitsbeständiger. Es ist nur leicht pigmentiert, so dass die natürliche Narbung des Leders geschützt, aber nicht verdeckt wird. Nappaleder wird aus verschiedenen Tierhäuten, wie Schafen oder Kälbern, hergestellt. Es ist ein besonders weiches, vollnarbiges Leder. Nubuck ist ein robuster Hauttyp, der sich auf der Haut sehr warm und weich anfühlt. Nubukleder erhält seine samtartige Oberfläche durch Schleifen auf der Weichfaserseite. Es ist sehr atmungsaktiv und wird aus feiner Kuh- oder Kalbshaut hergestellt. Seine weiche und samtige Oberfläche hat ihren Preis: Das Nobuck ist anfällig für Fleckenbildung, ist nicht sehr robust und bleicht unter UV-Strahlung schneller aus als andere Lederarten. Samt ist ein Sammelbegriff und bezeichnet verschiedene Arten von Leder mit einer rauen Oberfläche. Es ist atmungsaktiv und robust. Im Gegensatz zu Nubuk ist Wildleder viel rauer. Seine Fasern sind etwas länger als die von Nobuckleder und können bei intensivem Gebrauch haften bleiben. Diese sogenannte "Blase" kann durch erneutes Schaben des Leders vorsichtig ausgeglichen werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Ledersofas bevor Sie ein Ledersofa kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Was sind die Vor- und Nachteile von Kunstleder?

Wenn Sie ein Ledersofa zu einem vernünftigen Preis kaufen möchten, können Sie ein Modell aus Kunstleder in Betracht ziehen. Die Lederimitationen werden aus Textilgewebe hergestellt und haben eine obere Kunststoffschicht, in die eine typische Ledernarbe eingraviert ist. Lederimitationen sind billiger in der Anschaffung und nicht so anfällig für Flecken wie echtes Leder. Sie ist leicht zu reinigen, was besonders für Tierhalter ein Vorteil ist. Ein hochwertiges Sofa aus Kunstleder ist einem billigen Sofa aus echtem Leder in Bezug auf Haltbarkeit und Aussehen oft überlegen. Ein Nachteil von billigem Kunstleder ist, dass das Textilfutter schnell brechen kann, wenn es minderwertig verarbeitet wird. So entstehen die unansehnlichen Risse. Die Empfindung von Kunstleder ist oft nicht mit der von echtem Leder vergleichbar. Zudem ist die Oberfläche nicht oder nur schwach atmungsaktiv. Es nimmt daher kaum Feuchtigkeit auf und ist nicht so angenehm auf der Haut wie echtes Leder.

💰 Wie viel kosten Ledersofas?
Sehr günstige Ledersofas gibt es schon für 306,99 Euro und sehr teure Ledersofas kosten 1.699,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 775,50 Euro für ein Ledersofa bezahlen.

Jetzt Ledersofas vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Ledersofas die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Ledersofas vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Ledersofas werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Ledersofas vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Ledersofa nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Ledersofa defekt oder beschädigt sein, können Sie das Ledersofa innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Ledersofas vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Möbelstücke