Leuchtröhren zu einem guten Preis

Sehr günstige Leuchtröhren im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Leuchtröhren im Vergleich. Es werden erschwingliche Leuchtröhren vergleichen. Das günstigste Leuchtröhren kostet 3,98 € und das teuerste kostet 59,95 €. Die Leuchtröhren werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Osram, Sylvania, P & J Health, Philips, Der Durchschnittspreis für ein Leuchtröhren liegt bei günstigen 26,15 € Ein günstiges Leuchtröhren bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Osram
OSRAM
Osram -  OSRAM 3,98 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sylvania
Linienlampe LED
Sylvania -   Linienlampe LED 12,40 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
P & J Health
Activated Charcoal
P & J Health -  Activated Charcoal 13,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Philips
8718291789505 EEK
Philips -   8718291789505 EEK 15,12 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ledvance
OSRAM LED
Ledvance -  OSRAM LED 25,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ledvance
OSRAM LED
Ledvance -  OSRAM LED 28,98 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ledvance
Osram LED Substitube
Ledvance -  Osram LED Substitube 48,85 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Xenotec
LED RGB-Leuchtstab
Xenotec -   LED RGB-Leuchtstab 59,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Leuchtröhren - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 254 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Leuchtröhren Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Leuchtröhren Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Leuchtröhren übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Leuchtröhren?

Leuchtröhren unter 10 Euro

Leuchtröhren unter 30 Euro

Wie die klassische Leuchtstoffröhre funktioniert

Alternative: LED-Leuchtstofflampen

Finden der richtigen Farbtemperatur

Günstige Leuchtröhren 2020

Wenn Sie ein Leuchtröhren günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Leuchtröhren preisgünstig.

Wie viel kosten Leuchtröhren?

Das günstigste Leuchtröhren gibt es schon ab 3,98 Euro für das teuerste Leuchtröhren muss man bis zu 59,95 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 3,98 - 59,95 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Leuchtröhren liegt bei 26,15 Euro

günstig 3,98 Euro
Median 20,54 Euro
teuer 59,95 Euro
Durchschnitt 26,15 Euro

Leuchtröhren unter 10 Euro

Hier werden Leuchtröhren unter 10 € angeboten.

Leuchtröhren unter 30 Euro

Hier werden Leuchtröhren unter 30 € angeboten.

Leuchtröhren Ratgeber

Wie die klassische Leuchtstoffröhre funktioniert

Osram -  OSRAM
Abbildung: Leuchtröhren von Osram
Die Leuchtstoffröhre ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob in Büros, Lagerhallen, Geschäften oder Werkstätten, die Einsatzgebiete des Leuchtmittels sind vielfältig. Außerdem sind die Beleuchtungskosten im Vergleich zur Lampe, die jetzt in der gesamten EU verboten ist, niedrig. Langgestreckte Röhren werden hauptsächlich an Orten verwendet, die keine eigene Tageslichtquelle haben. Sogenannte Vollspektrum- oder Tageslicht-Leuchtstoffröhren sind in der Lage, natürliches Licht (Farbtemperatur 5.800 Kelvin) nachzuahmen. Auf diese Weise sorgen Leuchtstofflampen dafür, dass sich die Menschen in künstlich beleuchteten Räumen wohl fühlen und konzentriert arbeiten können. Aber die Leuchtstoffröhre ist nicht unumstritten und umweltfreundliche Alternativen wie LED-Lichtröhren sind auf dem Vormarsch. Wo die Unterschiede liegen und was beim Kauf wichtig ist, soll dieser Leitfaden klären.

Wo kann ich Leuchtröhren kaufen?

Leuchtröhren kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Leuchtröhren über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Leuchtröhren derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Leuchtröhren an?

Die bekanntesten Anbieter von Leuchtröhren sind:

Osram Sylvania P & J Health Philips Ledvance Ledvance Ledvance Xenotec

Alternative: LED-Leuchtstofflampen

Herkömmliche Leuchtstofflampen, wie sie millionenfach eingesetzt werden, erzeugen Licht durch eine Gasentladung. Zu diesem Zweck enthalten Leuchtstofflampen ein Gemisch aus Quecksilber und Argon. Einfach ausgedrückt funktioniert der Lichterzeugungsprozess wie folgt: Die Elektroden im Rohr werden auf 2000 °C erhitzt und bewirken, dass Teile des Quecksilbers im Rohr verdampfen. Durch den Zusammenstoß von Quecksilberatomen und Elektronen wird die Röhre zum Leuchten gebracht und strahlt das gewünschte Licht aus. Leuchtstoffröhren brauchen ein Vorschaltgerät, um zu funktionieren. Es handelt sich um ein EKG (elektrisches Vorschaltgerät) oder ein KVG (konventionelles Vorschaltgerät). Seine Funktion besteht darin, die Leuchtstoffröhre vor einer Explosion zu schützen, wodurch die Energiequelle reduziert wird. Daher ist auch der Begriff "Beschleuniger" gebräuchlich. Zusätzlich zum Vorschaltgerät benötigt die Leuchtstoffröhre einen Starter, der für die Zündung verantwortlich ist. Die häufigsten Nebenwirkungen von Leuchtstofflampen sind Tinnitus, Brummen und Flackern, aber der größte Kritikpunkt an stabförmigen Leuchtstofflampen ist das Quecksilber, das sie enthalten. Das Schwermetall stellt ein Gesundheitsrisiko dar, wenn die Lampe zerbricht. Darüber hinaus ist die Entsorgung von Hausmülllampen nicht erlaubt, da die darin enthaltenen Materialien Umweltprobleme verursachen können. Aus diesem Grund sollten die Leuchtstofflampen an ein auf Abfallentsorgung spezialisiertes Unternehmen geliefert werden. Die Vorteile von Leuchtstofflampen sind ihre lange Lebensdauer und gute Lichtausbeute bei vergleichsweise geringen Energiekosten. Mit der LED-Lichtröhre gibt es jetzt jedoch eine Alternative, die ein ähnliches Licht mit noch geringeren Umweltrisiken und Stromkosten bietet.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Leuchtröhren bevor Sie ein Leuchtröhren kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Finden der richtigen Farbtemperatur

Die LED-Lichtröhre wird nicht mit Gas betrieben, sondern erzeugt Licht durch eine Diode (Emitter). Wenn sie eingeschaltet ist, strahlt sie Licht aus. Giftige oder problematische Komponenten sind in LED-Leuchtstofflampen nicht enthalten. Obwohl ihre Anschaffungskosten höher sind als bei herkömmlichen Leuchtstofflampen, gilt das Gleiche für ihre Lebensdauer. Bezüglich der Lichttemperatur unterscheiden sich Leuchtstofflampen kaum noch voneinander. Wie ihre Vorgänger mit Quecksilber gehören LED-Leuchtstoffröhren zur Kategorie der gefährlichen Abfälle. In diesem Fall jedoch nicht wegen der problematischen Inhaltsstoffe, sondern um für die Elektronikindustrie wertvolle Komponenten wiederverwenden zu können, ist der Ersatz einer klassischen Leuchtstoffröhre durch eine LED-Röhre mit geringem Aufwand verbunden. Zu diesem Zweck bieten die Hersteller so genannte Retrofit-Modelle an, die in bestehende Lampen eingebaut werden können. In der Regel enthalten diese Modelle eine so genannte Starterpuppe, die die klassische Starter-Leuchtstoffröhre ersetzt und das einfache Einsetzen einer LED-Leuchtstoffröhre ermöglicht.

Eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf einer Leuchtstoffröhre ist die Farbtemperatur. Sie bestimmt, ob das erzeugte Licht dem Tageslicht ähnlich ist oder ob das warme Weiß eine einladende Atmosphäre schafft. Die Farbtemperatur hat einen entscheidenden Einfluss auf die Konzentrationsfähigkeit des Menschen. Die folgende Zusammenfassung gibt einen Hinweis auf die empfohlene Farbtemperatur für die einzelnen Anwendungsbereiche:- 8000 Kelvin: Einsatz in Büros, Klassenzimmern und Krankenhäusern- 6500 Kelvin: Ideal für den Einsatz in technischen Produktionsstätten- 5400 Kelvin: Aquarien, Pflanzenbeleuchtung, Pflanzenkulturen- 3500 Kelvin: Universell einsetzbar- 2700 Kelvin: Geeignet für Wohnzimmer, Küchen und Korridore

💰 Wie viel kosten Leuchtröhren?
Sehr günstige Leuchtröhren gibt es schon für 3,98 Euro und sehr teure Leuchtröhren kosten 59,95 Euro.

Im Durchschnitt muss man 26,15 Euro für ein Leuchtröhren bezahlen.

Jetzt Leuchtröhren vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Leuchtröhren die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Leuchtröhren vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Leuchtröhren werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Leuchtröhren vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Leuchtröhren nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Leuchtröhren defekt oder beschädigt sein, können Sie das Leuchtröhren innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Leuchtröhren vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Baumarkt-Artikel