Luftbefeuchter zu einem guten Preis

Sehr günstige Luftbefeuchter im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Luftbefeuchter im Vergleich. Es werden erschwingliche Luftbefeuchter vergleichen. Das günstigste Luftbefeuchter kostet 15,99 € und das teuerste kostet 79,99 €. Die Luftbefeuchter werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: EXTSUD, TENSWALL, Tenswall, VicTsing, Homasy, TaoTronics, Beurer GmbH, Levoit, Der Durchschnittspreis für ein Luftbefeuchter liegt bei günstigen 34,89 €. Ein günstiges Luftbefeuchter bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
EXTSUD
USB Luftbefeuchter
EXTSUD -  USB Luftbefeuchter
15,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TENSWALL
500ml Aroma
TENSWALL -   500ml Aroma
19,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tenswall
400 ml
Tenswall -   400 ml
21,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TENSWALL
400ml Aroma
TENSWALL -  400ml Aroma
21,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
VicTsing
500ml Aroma
VicTsing -   500ml Aroma
28,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TENSWALL
5L Ultraschall
TENSWALL -  5L Ultraschall
30,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Homasy
Ultraschall
Homasy -   Ultraschall
34,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TaoTronics
Ultraschall
TaoTronics -   Ultraschall
36,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Beurer GmbH
Beurer LB 55
Beurer GmbH -  Beurer LB 55
58,47 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Levoit
Ultraschall
Levoit -   Ultraschall
79,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Luftbefeuchter - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 257 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Luftbefeuchter Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Luftbefeuchter Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Luftbefeuchter übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Luftbefeuchter?

Luftbefeuchter unter 20 Euro

Luftbefeuchter unter 30 Euro

Verschiedene Farben, nützlich, aber nur zur Dekoration.

Klassisch oder hochfunktional?

Vor- und Nachteile von Ultraschallgeräten

Schlussfolgerung

Günstige Luftbefeuchter 2020

Wenn Sie ein Luftbefeuchter günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Luftbefeuchter preisgünstig.

Wie viel kosten Luftbefeuchter?

Das günstigste Luftbefeuchter gibt es schon ab 15,99 Euro für das teuerste Luftbefeuchter muss man bis zu 79,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 15,99 - 79,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Luftbefeuchter liegt bei 34,89 Euro

günstig 15,99 Euro
Median 29,99 Euro
teuer 79,99 Euro
Durchschnitt 34,89 Euro

Luftbefeuchter unter 20 Euro

Hier werden Luftbefeuchter unter 20 € angeboten.

Luftbefeuchter unter 30 Euro

Hier werden Luftbefeuchter unter 30 € angeboten.

Luftbefeuchter Ratgeber

Verschiedene Farben, nützlich, aber nur zur Dekoration.

EXTSUD -  USB Luftbefeuchter
Abbildung: Luftbefeuchter von EXTSUD
Trockene heiße Luft in Räumen, die im Winter nicht gut gelüftet werden, bereitet vielen Menschen Probleme. Aber letztendlich fühlt man sich in einem Raum wohler, der gut geheizt und daher im Winter warm ist. Da trockene Raumluft jedoch Kopfschmerzen und trockene Atemwege verursacht und auch das Wachstum von Schimmelpilzen, Milben und die Verbreitung von Allergenen, Schadstoffen und Keimen fördert, ist es wichtig, die Raumluft vor allem im Winter zu befeuchten. Dies ist vor allem im Schlafzimmer wichtig, da sonst ein guter Schlaf nicht möglich ist. Die Luftfeuchtigkeit in diesem Raum sollte 50 bis 60 Prozent betragen. Um die Luftfeuchtigkeit im Raum auf natürliche Weise zur Verfügung zu stellen, ist die Platzierung von Zimmerpflanzen sicherlich ein interner Tipp. Aber das allein reicht im Winter meist nicht aus, selbst in kleinen Räumen, zumal viele Pflanzen im Winter in irgendeiner Weise verrotten, weil der "grüne Daumen" des Hausbesitzers fehlt. Aber oft kommt man in die Wohnung eines Nachbarn oder Freundes und fragt sich, warum ein feuchtes Tuch an der Heizung hängt! Das hat man einfach vergessen, oder der Freund oder Nachbar ist einfach durcheinander - weder noch! Weil sie wahrscheinlich nur versuchen, die Luft ein wenig zu befeuchten. Schließlich hat nicht jeder Mensch eine Quelle in Innenräumen, die auch dafür sorgen kann, dass das Raumklima viel besser ist. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einen Luftbefeuchter an die Heizung zu hängen. Aber es gibt hier verschiedene Versionen, daher ist eine kleine Kaufberatung recht nützlich, die Sie unten finden.

Wo kann ich Luftbefeuchter kaufen?

Luftbefeuchter kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Luftbefeuchter über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Luftbefeuchter derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.oekotest.de hat in dem Artikel "ÖKO-TEST - Luftbefeuchter - 07.01.2008 | ÖKO-TEST Jahrbuch Bauen, Wohnen, Renovieren für 2008" ausführlich über Luftbefeuchter berichtet. Auf der Webseite von www.test.de gibt es den Beitrag "Stiftung Warentest - Luftbefeuchter im Test: Manche sind Keimschleudern" mit guten Infos zu Luftbefeuchter.

Welche Marken bieten Luftbefeuchter an?

Die bekanntesten Anbieter von Luftbefeuchter sind:

EXTSUD TENSWALL Tenswall TENSWALL VicTsing TENSWALL Homasy TaoTronics Beurer GmbH Levoit

Klassisch oder hochfunktional?

Da die Verbraucher der Meinung sind, dass es nur einen einzigen Luftbefeuchtertyp gibt, setzen sie beim Kauf oft unterschiedliche Prioritäten. Dazu gehört insbesondere die Beobachtung von Farbe und Form. Und die Hersteller haben bereits einige Ideen vorgelegt, um die Verbraucher an dieses Produkt heranzuführen. Die Luftbefeuchter sind in verschiedenen Formen, aber auch in verschiedenen Farben erhältlich. Der Verbraucher wählt in der Regel eine Farbe, die sehr gut zur übrigen Raumdekoration passt. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Zimmer in Gelb haben, dann ist das natürlich eine optische Attraktion, auch wenn der Luftbefeuchter gelb ist. Aus optischen Gründen sollte natürlich auch hier ein Gelbton gewählt werden, der zur übrigen Raumdekoration passt. Die Farbe hat jedoch absolut nichts über die Funktionalität eines solchen Luftbefeuchters zu sagen, der an der Heizung angebracht ist. Und auch die Form ist ganz zweitrangig. Es gibt aber auch elektrische Geräte, die natürlich auch unterschiedliche Formen annehmen. Einige sehen eher futuristisch aus, sind rund oder oval, rechteckig oder quadratisch. Die Formenvielfalt dieser Art von Geräten ist aber letztlich nur eine Frage des Aussehens und nicht der Funktion. Um das Erscheinungsbild zu erhalten, sollten weiße Behälter gewählt werden, die direkt mit der Heizung verbunden sind. Ein elektrischer oder Ultraschall-Luftbefeuchter muss natürlich auch zu den Geräten passen. Auch hier bieten die Hersteller eine Vielzahl von Farben und Formen an. Einige können diskret unter dem Waschbecken usw. platziert werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Luftbefeuchter bevor Sie ein Luftbefeuchter kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Vor- und Nachteile von Ultraschallgeräten

Der klassische Luftbefeuchter ist ein kleiner Behälter, der an die Heizung angeschlossen wird und in verschiedenen Materialien und mit unterschiedlichen Mustern erhältlich ist. Die einfachen Versionen bestehen aus Kunststoff, die anspruchsvolleren aus Keramik. Das Wasser wird in diesen Behälter gegossen, der aufgrund der durch die Heizung direkt daneben freigesetzten Energie langsam verdampft. Gerade für kleinere Räume reicht ein solcher klassischer Container immer aus. Die Installations- und Wartungskosten sind gering. Aber mit der zunehmenden Mechanisierung unseres Lebens steigen die Anforderungen an die Luftbefeuchtung auf natürliche Weise, und es ist möglich, einen hochtechnischen Luftbefeuchter in einem Körper mit schönen Formen zu erwerben. Während die kleinen Zerstäuber direkt in der Heizungsanlage das Wasser in kleine Tropfen umwandeln und diese nach und nach an die Umgebungsluft abgeben, geschieht dies bei den elektrischen Geräten mit Hilfe von Ultraschall. Aber auch hier ist die Funktionsweise ähnlich. Denn dieses Gerät bläst auch feine Wassertropfen in die Luft, fast unsichtbar und fast geräuschlos. Beim Kauf eines elektrischen Luftbefeuchters sollten Sie sich jedoch bewusst sein, dass Sie in unmittelbarer Nähe einen elektrischen Anschluss benötigen und dass die feinen Tröpfchen Bakterien enthalten können. Aus diesem Grund sollte der Atemluftbefeuchter häufiger gereinigt werden, insbesondere im Winter, wenn er häufiger benutzt wird. Das bedeutet natürlich wieder mehr Zeitaufwand, so dass auch Behälter, die direkt an die Heizung angeschlossen sind, von Zeit zu Zeit gereinigt werden müssen.

Schlussfolgerung

Während direkt an der Heizungsanlage angebrachte Luftbefeuchter weniger attraktiv erscheinen und eigentlich nur in ein altes Gebäude oder eine alte Wohnung passen, sind Ultraschallgeräte bereits eine optische Attraktion. Es handelt sich um stehende oder an die Wand hängende Einheiten. Im Grunde genommen nehmen diese Geräte nicht viel Platz in Anspruch. Je nach Hersteller und Modell ist ein Ultraschall-Luftbefeuchter sogar mit farbigen LEDs ausgestattet, die auf diese Weise auch nachts in einem befeuchteten Raum für Beständigkeit und Komfort sorgen können. Beim Kauf eines solchen Luftbefeuchters sollten Sie sich jedoch bewusst sein, dass die integrierte Technologie ein gewisses Betriebsgeräusch verursachen kann. Letztlich sollte beim Kauf auch der Stromverbrauch berücksichtigt werden. Wie andere moderne und vergleichbare Geräte dieser Grösse verbrauchen Ultraschall-Luftbefeuchter und andere Befeuchtungsvarianten nicht viel Strom. Ein Nachteil, der eigentlich beim Kauf berücksichtigt werden sollte, der aber ernsthaft in Erwägung gezogen wird, ist die Wartung. Dies liegt daran, dass sich mit der Zeit schädliche Keime auf den Geräten bilden können. Dies entwickelt sich zu einem großen Gesundheitsproblem, insbesondere für Menschen, die an Allergien und Asthma leiden. Um die Bildung von Keimen zu minimieren, sollte das Gerät regelmäßig desinfiziert werden. Dies erfordert jedoch auch einige Kosten. Denn dafür können nur spezielle Mittel eingesetzt werden, die auch nicht gerade billig sind. Außerdem nimmt die Reinigung dieser Geräte viel Zeit in Anspruch. Wenn kein destilliertes Wasser verwendet wird, sollte das Gerät von Zeit zu Zeit entkalkt werden, um einen korrekten Betrieb zu gewährleisten. Ob ein solches Gerät tatsächlich eingesetzt wird, ist auch eine Frage der Umwelthygiene. Das liegt daran, dass die Geräte in der Umgebung viel Kondenswasser verursachen. Daher dürfen solche Geräte weder in der Nähe von Holzpolstern oder Möbeln noch einfach auf einem Holzboden aufgestellt werden. Es sollte auch von der Wand ferngehalten werden, da sonst Feuchtigkeit im Papier oder Putz eingeschlossen werden kann. Nur mit ausreichendem Abstand zu den Möbeln und der Wand kann dort Schimmelbildung vermieden werden!

Wenn Sie im Winter eine optimale Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus haben wollen, können Sie diese nicht nur durch Lüften erreichen. Denn auch die Außenluft ist trocken. Mit Luftbefeuchtern kann hier Abhilfe geschaffen werden. Diese sind in verschiedenen Versionen erhältlich. Die Frage ist, ob ausgerechnet Ultraschall-Luftbefeuchter verwendet werden müssen oder ob es nicht ausreicht, die einfachen Behälter zu verwenden, die an der Heizung befestigt und mit Wasser gefüllt werden können.

💰 Wie viel kosten Luftbefeuchter?
Sehr günstige Luftbefeuchter gibt es schon für 15,99 Euro und sehr teure Luftbefeuchter kosten 79,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 34,89 Euro für ein Luftbefeuchter bezahlen.

Jetzt Luftbefeuchter vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Luftbefeuchter die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Luftbefeuchter vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Luftbefeuchter werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Luftbefeuchter vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Luftbefeuchter nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Luftbefeuchter defekt oder beschädigt sein, können Sie das Luftbefeuchter innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Luftbefeuchter vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Haushalt & Ordnung