TOP Malkästen zu einem guten Preis

Sehr günstige Malkästen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Malkästen im Vergleich. Es werden erschwingliche Malkästen vergleichen. Das günstigste Malkasten kostet 5,10 € und das teuerste kostet 24,99 €. Die Malkästen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Herlitz, STAEDTLER Mars Deutschland GmbH, Idena, Faber-Castell, Pelikan, Der Durchschnittspreis für ein Malkasten liegt bei günstigen 12,67 € Ein günstiges Malkasten bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Herlitz
10116655
Herlitz -   10116655 5,10 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
STAEDTLER Mars Deutschland GmbH
Staedtler Noris Club
STAEDTLER Mars Deutschland GmbH -  Staedtler Noris Club 6,49 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Idena
22064
Idena -   22064 7,80 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Faber-Castell
125030 - Farbkasten
Faber-Castell -   125030 - Farbkasten 7,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Pelikan
720250
Pelikan -   720250 9,46 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Herlitz
10199933
Herlitz -   10199933 11,87 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Pelikan
720631
Pelikan -   720631 12,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Pelikan
Deckfarbkasten
Pelikan -   Deckfarbkasten 18,96 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Pelikan
724344 -
Pelikan -   724344 - 21,04 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
COSTWAY
80-teilig Malkoffer
COSTWAY -   80-teilig Malkoffer 24,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Malkästen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Malkästen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Malkästen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Malkästen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Malkästen?

Malkasten unter 10 Euro

Malkasten unter 20 Euro

Günstige Malkästen 2020

Wenn Sie ein Malkasten günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Malkästen preisgünstig.

Wie viel kosten Malkästen?

Das günstigste Malkasten gibt es schon ab 5,10 Euro für das teuerste Malkästen muss man bis zu 24,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 5,10 - 24,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Malkasten liegt bei 12,67 Euro

günstig 5,10 Euro
Median 10,67 Euro
teuer 24,99 Euro
Durchschnitt 12,67 Euro

Malkasten unter 10 Euro

Hier werden Malkästen unter 10 € angeboten.

Malkasten unter 20 Euro

Hier werden Malkästen unter 20 € angeboten.

Wo kann ich Malkästen kaufen?

Malkästen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Malkästen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Malkästen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Malkästen an?

Die bekanntesten Anbieter von Malkästen sind:

Herlitz STAEDTLER Mars Deutschland GmbH Idena Faber-Castell Pelikan Herlitz Pelikan Pelikan Pelikan COSTWAY

Malkästen Ratgeber

Herlitz -   10116655
Abbildung: Malkasten von Herlitz
Ursprünglich mischten die Maler ihre eigenen Farben unter Verwendung von gefärbter Erde, Halbedelsteinen, organischen Farbstoffen und Naturfarben, die sie mit Bindemitteln und Pigmenten verrieben, bis sie mit ihnen malen konnten. Erst mit der Entdeckung der synthetischen Farben konnten sie in Portionen aufgeteilt werden, so dass sie in einen Farbkasten gefüllt werden konnten. Aquarelle zu Schulbeginn Wenn ein Kind zum ersten Mal in die Schule kommt, befindet sich auf dem Zettel in der Regel ein Farbkasten, in dem die Anforderungen der Schule erläutert werden. Es ist mit Aquarellen ausgestattet, die sowohl für die Schule als auch für das Hobby geeignet sind. Aquarellfarben sind sehr einfach zu verwenden: Die Pigmente werden mit Wasser und einem Pinsel aufgelöst, dann kann man auf das Papier malen. Dank seiner relativ geringen Opazität entstehen einzigartige Schattierungen und weiche Farbübergänge. Aquarelle werden aus organischen Pigmenten hergestellt, die sich mit natürlichen Bindemitteln verfestigen. Alle Farben entsprechen den europäischen Sicherheitsstandards, sind nicht gesundheitsgefährdend und daher auch für jüngere Kinder geeignet. Die leicht wasserlöslichen Farben werden im Farbkasten aufbewahrt, einem praktischen Kasten, in dem sie leicht überallhin transportiert werden können. Es sind auch individuelle Farben erhältlich. Die Farben sind als Set im Farbkasten enthalten, können aber auch separat erworben werden. Dadurch können die benötigten Farben oft nachgefüllt werden, ohne dass ein neuer Farbkasten gekauft werden muss. Darüber hinaus ist in den meisten Farbkästen eine undurchsichtige weiße Tube enthalten. Diese kann mit Aquarellfarben gemischt werden, um sie leichter und deckend zu machen. Deckweiß kann auch separat erworben werden, ebenso wie Pinsel in verschiedenen Stärken. Zum Malen mit dem Farbkasten gehören auch Wassergläser: Die Farben werden schließlich mit Wasser aufgelöst, bevor sie gemalt werden können. Zusätzlich zu den einfachen Wassergläsern gibt es extra große Wasserbehälter, die viel Platz für die Pinsel bieten. Die Spezialbecher sind für Kleinkinder geeignet, die auch bei einem Überschlag kein Wasser abgeben. Verschiedene Farben im Malkasten Neben den üblicherweise im Schulmaterial verwendeten Aquarellen stehen weitere Aquarelle zur Verfügung: Aquarelle, Gouachen, Deckfarben und Gouachen. Während Aquarelle das Papier nur mit einer Lasur bedecken, können Sie mit den anderen Aquarellen deckend malen. Übrigens tragen die meisten Farben den Namen des Mittels, an dem die Pigmente haften: Leim mit Leim, Öl mit Öl, Acryl mit Acryl. Nur Aquarelle tragen den Namen des Mittels, mit dem sie gelöst und verteilt werden. Auch der Name "Aquarell" bedeutet nichts anderes als "Wasser", oder "in Wasser gelöste Farbe". In Wasser gelöste PigmenteGummiarabikum hält die königlichen Aquarellpigmente zusammen, die sich in Wasser auflösen, wenn sie gemalt und auf Papier gebracht werden. Gleichzeitig ist die Dichte der Pigmente so gering, dass sie nicht ausreichen, um den gestrichenen Boden zu bedecken. Je feiner und gleichmäßiger die Farbe der Pigmente, desto höher ist die Aquarellqualität und oft auch desto teurer. Gummiarabikum dient zusammen mit Wasser als Benetzungsmittel, damit die Pigmente fein verteilt werden können. Von seiner Struktur her sind die Aquarelle lasiert. Pigmente, die eher deckend wirken, sind für diesen Zweck nicht so geeignet, da der Hintergrund der Farbe durch die Tinte hindurch leuchten sollte. Papier ist mehr als nur die Mitte der Malerei. Wer mit Aquarellfarben aus dem Farbkasten malt, verwendet meist eine Emailmaltechnik, bei der das Aquarellpapier oder eine bereits gemalte Farbe durch die aufgetragene Farbe hindurchscheint. In den meisten Fällen ist der Hintergrund der Tinte weißes Papier und wird weggelassen, so dass die Oberfläche weiß bleibt. Je nachdem, wie stark die Farben im Farbkasten mit Wasser verdünnt werden oder intensiver oder durchscheinender sind. Die Qualität der Aquarelle im Farbkasten hängt von den verwendeten Pigmenten, aber auch von den Binde- und Netzmitteln ab. Da viel Wasser auf das Papier gebracht wird, ist es dicker als normales Zeichenpapier. Malen mit dem Malkasten Es gibt eine ganze Reihe von Techniken, mit denen Sie die Farben des Malkastens malen können. Je nach dem Grad der Verdünnung werden seine Transparenz und Lichtstärke beeinflusst. Es hängt von der im Prozess verwendeten Wassermenge ab, wie das Bild schließlich umgewandelt wird. Bei den meisten Farben werden die Zwischenwerte der einzelnen Farben im Farbkasten gemischt. In der Aquarellmalerei können die Farben auch durch das Lasieren der Farbflächen mit anderen Farben von hell bis dunkel gemischt werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Malkästen bevor Sie ein Malkasten kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Haushalt & Ordnung