Metallsuchgeräte zu einem guten Preis

Sehr günstige Metallsuchgeräte im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Metallsuchgeräte im Vergleich. Es werden erschwingliche Metallsuchgeräte vergleichen. Das günstigste Metallsuchgerät kostet 21,99 € und das teuerste kostet 324,00 €. Die Metallsuchgeräte werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Xueliee, EXTSUD, TACKLIFE, Seben, INTEY, Aneken, Amzdeal, Bounty Hunter, GARRETT, Der Durchschnittspreis für ein Metallsuchgerät liegt bei günstigen 120,25 €. Ein günstiges Metallsuchgerät bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Xueliee
SUGERYY Tragbar
Xueliee -  SUGERYY Tragbar
21,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
EXTSUD
Tragbar
EXTSUD -   Tragbar
23,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TACKLIFE
Metalldetektor,
TACKLIFE -   Metalldetektor,
69,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Seben
Vollautomatisches
Seben -   Vollautomatisches
79,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
INTEY
Metalldetektor
INTEY -   Metalldetektor
80,59 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Aneken
Metalldetektor
Aneken -  Metalldetektor
89,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Amzdeal
amzdeal
Amzdeal -  amzdeal
112,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bounty Hunter
Discovery 1100
Bounty Hunter -   Discovery 1100
140,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
GARRETT
ACE 250
GARRETT -   ACE 250
259,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bounty Hunter
Discovery 3300
Bounty Hunter -   Discovery 3300
324,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Metallsuchgeräte - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 263 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Metallsuchgeräte Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Metallsuchgeräte Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Metallsuchgeräte übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Metallsuchgeräte?

Metallsuchgerät unter 30 Euro

Metallsuchgerät unter 90 Euro

Historische Entwicklung der Metalldetektoren

Die Funktionen von Metalldetektoren

Einsatzgebiete von Metalldetektoren

Günstige Metallsuchgeräte 2020

Wenn Sie ein Metallsuchgerät günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Metallsuchgeräte preisgünstig.

Wie viel kosten Metallsuchgeräte?

Das günstigste Metallsuchgerät gibt es schon ab 21,99 Euro für das teuerste Metallsuchgeräte muss man bis zu 324,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 21,99 - 324,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Metallsuchgerät liegt bei 120,25 Euro

günstig 21,99 Euro
Median 85,29 Euro
teuer 324,00 Euro
Durchschnitt 120,25 Euro

Metallsuchgerät unter 30 Euro

Hier werden Metallsuchgeräte unter 30 € angeboten.

Metallsuchgerät unter 90 Euro

Hier werden Metallsuchgeräte unter 90 € angeboten.

Metallsuchgeräte Ratgeber

Historische Entwicklung der Metalldetektoren

Xueliee -  SUGERYY Tragbar
Abbildung: Metallsuchgerät von Xueliee
Ein Metalldetektor ist auch als Metalldetektor bekannt und wird zum Auffinden verborgener Metallteile verwendet. Ein Metalldetektor kann sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich eingesetzt werden. Zu den bekanntesten Anwendungen gehören die Passagierkontrolle auf Flughäfen, die Suche nach Wasserleitungen an Wänden oder die Suche nach Metallgegenständen auf dem Boden.

Wo kann ich Metallsuchgeräte kaufen?

Metallsuchgeräte kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Metallsuchgeräte über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Metallsuchgeräte derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Metallsuchgeräte an?

Die bekanntesten Anbieter von Metallsuchgeräte sind:

Xueliee EXTSUD TACKLIFE Seben INTEY Aneken Amzdeal Bounty Hunter GARRETT Bounty Hunter

Die Funktionen von Metalldetektoren

Die Entwicklung von Metalldetektoren hat ihren Ursprung im 20. Jahrhundert. Damals wollte das Unternehmen ein Gerät entwickeln, das die Suche nach Metallen im Bergbau erleichtern sollte. Die Erfindung des Physikers Heinrich Wilhelm Dove aus dem 19. Jahrhundert wurde zu diesem Zweck genutzt. Dies ist das Gleichgewichtsinduktionssystem, das in den ersten Metalldetektoren verwendet wurde. Diese waren sehr einfach gebaut, verbrauchten viel Batterieleistung und konnten nur begrenzten Erfolg haben. Es folgten weitere intensive Versuche, um Verbesserungen zu erreichen. In den 1930er Jahren untersuchte der Techniker Gerhard Fischer Radiowellen und entdeckte, dass sie durch erzhaltiges Gestein gestört wurden. Dann erfand er den ersten Metalldetektor und ließ diese Erfindung in seinem Namen patentieren. In den folgenden Jahrzehnten wurde weiter geforscht, um die Forschungsergebnisse zu verbessern, zum Beispiel durch die Erfindung der Detektortechnologie und die Entwicklung des Transistors.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Metallsuchgeräte bevor Sie ein Metallsuchgerät kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Einsatzgebiete von Metalldetektoren

Aktuelle Metalldetektoren werden nach ihren grundlegenden Messmethoden klassifiziert. Dazu gehört die Impulsmessung, bei der eine Sendespule periodische Impulse aus Magnetfeldern aussendet. In der Nähe von metallischen Objekten erzeugt diese Sendespule Wirbelstrom und eine damit verbundene Signaländerung. Aus der Dauer der Impulsfolgen kann auf die Größe und Art des Metalls geschlossen werden. AC-Anregung, oder CW-Modus, ist eine weitere Messmethode für Metalldetektoren. In einer Sendespule wird ein Wechselgleichstrom erzeugt. Oder dies geschieht durch die Dämpfungsanalyse, bei der das empfangene Signal nach Phase und Amplitude analysiert wird. Oder durch eine Suchspule, die im Spektralbereich arbeitet. Viele Metalldetektoren für den Privatanwender sind mit dieser Messmethode ausgestattet. Das Gerät arbeitet bei einer Eigenresonanzfrequenz von 100 kHz. Wenn Frequenzänderungen auftreten, kann die Anzeige auf einen möglichen Metallfund hinweisen. Bei allen Messmethoden erfolgt die Auswertung elektronisch, wobei die Signaländerungen auf einer optischen Skala sichtbar sind. Oder werden dem Anwender durch ein akustisches Signal angezeigt.

Metalldetektoren werden heute auf viele verschiedene Arten eingesetzt. Metalldetektoren sind besonders wichtig auf Flughäfen und in anderen öffentlichen Gebäuden, wie Gerichten und Behörden, um Personen schnell kontrollieren zu können. In der Bauindustrie werden auch Metallrohre und Leitungen in Wänden und Böden mit Hilfe von Metalldetektoren geortet. Der Metalldetektor wird auch in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie eingesetzt, um Metallspäne in Waren aufzuspüren und so die Qualität zu sichern. Private Schatzsucher setzen gerne moderne Metalldetektionstechnik ein, um Münzen, Schmuck und andere Metallobjekte zu finden. Aber auch im Bereich der Archäologie haben Metalldetektoren eine wichtige Rolle bei der schnellen Suche nach Metallen in Ausgrabungen und Großbaustellen übernommen. Darüber hinaus sind Metalldetektoren für das schnelle Aufspüren und Beseitigen von Munition, Landminen und nicht explodierter Munition äußerst wichtig. Heute arbeiten viele Handwerksbetriebe mit Metalldetektoren, um ihre Maschinen zu schützen. Holzverarbeiter sollten beispielsweise vor dem Sägen prüfen, ob die Stämme Metallgegenstände enthalten, um sicherzustellen, dass sie keine Baumaschinen beschädigen.

💰 Wie viel kosten Metallsuchgeräte?
Sehr günstige Metallsuchgeräte gibt es schon für 21,99 Euro und sehr teure Metallsuchgeräte kosten 324,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 120,25 Euro für ein Metallsuchgerät bezahlen.

Jetzt Metallsuchgeräte vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Metallsuchgeräte die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Metallsuchgeräte vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Metallsuchgeräte werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Metallsuchgeräte vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Metallsuchgerät nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Metallsuchgerät defekt oder beschädigt sein, können Sie das Metallsuchgerät innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Metallsuchgeräte vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Werkzeug