TOP Milchpumpen zu einem guten Preis

Sehr günstige Milchpumpen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Milchpumpen im Vergleich. Es werden erschwingliche Milchpumpen vergleichen. Das günstigste Milchpumpe kostet 26,95 € und das teuerste kostet 109,99 €. Die Milchpumpen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Medela, Philips Avent, Der Durchschnittspreis für ein Milchpumpe liegt bei günstigen 53,43 € Ein günstiges Milchpumpe bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Medela
Harmony
Medela -   Harmony 26,95 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Philips Avent
Philips Avent -  32,79 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SUMGOTT
Elektrische
SUMGOTT -   Elektrische 43,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Philips GmbH - Baby (VSS/FO)
Philips Avent
Philips GmbH - Baby (VSS/FO) -  Philips Avent 109,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Milchpumpen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Milchpumpen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Milchpumpen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Milchpumpen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Milchpumpen?

Milchpumpe unter 30 Euro

Milchpumpe unter 40 Euro

Vor- und Nachteile einer Brustpumpe

Was sollte bei einem Kauf beachtet werden?

Achten Sie immer auf gute Hygiene

Günstige Milchpumpen 2020

Wenn Sie ein Milchpumpe günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Milchpumpen preisgünstig.

Wie viel kosten Milchpumpen?

Das günstigste Milchpumpe gibt es schon ab 26,95 Euro für das teuerste Milchpumpen muss man bis zu 109,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 26,95 - 109,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Milchpumpe liegt bei 53,43 Euro

günstig 26,95 Euro
Median 38,39 Euro
teuer 109,99 Euro
Durchschnitt 53,43 Euro

Milchpumpe unter 30 Euro

Hier werden Milchpumpen unter 30 € angeboten.

Milchpumpe unter 40 Euro

Hier werden Milchpumpen unter 40 € angeboten.

Milchpumpen Ratgeber

Vor- und Nachteile einer Brustpumpe

Medela -   Harmony
Abbildung: Milchpumpe von Medela
Eine Brustpumpe ist ein wichtiges Gerät, das nach der Geburt des Nachwuchses angeschafft werden muss. Wenn das Stillen nicht gut funktioniert oder die Brust geschwollen ist, ist es ratsam, eine Milchpumpe zu verwenden.

Wo kann ich Milchpumpen kaufen?

Milchpumpen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Milchpumpen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Milchpumpen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Milchpumpen an?

Die bekanntesten Anbieter von Milchpumpen sind:

Medela Philips Avent SUMGOTT Philips GmbH - Baby (VSS/FO)

Was sollte bei einem Kauf beachtet werden?

Bei einer Milchpumpe wird zwischen einem manuellen Gerät und einem elektrischen Gerät unterschieden. Beide Geräte haben ihre Vor- und Nachteile. Eine manuelle Milchpumpe eignet sich besonders für Reisen. Wann immer kein Strom zur Verfügung steht, ist eine Handpumpe sehr praktisch. Es ist billig und lässt sich nach Gebrauch leicht reinigen. Ein kleiner Nachteil ist, dass das Abpumpen von Milch sehr viel Zeit und Mühe erfordert. Der Kauf einer elektrischen Milchpumpe ist teurer. Es kann auch nicht auf der Straße während eines Spaziergangs oder einer längeren Exkursion benutzt werden. Auf der anderen Seite ist das Abpumpen von Milch zu Hause viel einfacher. Die Pumpe wird einfach auf die Brust appliziert und das Gerät eingeschaltet. Eine hochwertige Pumpe beginnt sofort mit dem Abpumpen der Muttermilch. Dieses kann in eine Flasche gefüllt und dem Baby zu trinken gegeben werden. Kurz gesagt, eine manuelle Milchpumpe eignet sich perfekt für die Reise, und eine elektrische Milchpumpe eignet sich perfekt für das ständige Abpumpen von Milch zu Hause.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Milchpumpen bevor Sie ein Milchpumpe kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Achten Sie immer auf gute Hygiene

Beim Kauf einer Milchpumpe sollten Sie immer darauf achten, dass das Gerät von guter Qualität ist. Insbesondere das Hautgefühl spielt bei vielen Müttern eine wichtige Rolle. Wenn Sie während des Pumpens Schmerzen verspüren, sollten Sie ein anderes Gerät wählen. Viele Frauen, die schnell und einfach pumpen wollen, entscheiden sich für eine Doppelpumpe. Sie ist besonders praktisch, weil sie die Milch aus beiden Brüsten gleichzeitig entnimmt. Dies könnte eine Menge Zeit sparen. Diese Pumpen sind sehr effizient. Bei der Auswahl der richtigen Pumpe ist es auch relevant, dass sie ohne GAP (kein Bisphenol-A) hergestellt wird. Es wird vermutet, dass diese Substanz einen zu starken Einfluss auf den Hormonhaushalt hat. Es schädigt auch die Funktion von Enzymen und Trägerproteinen. Wenn Sie sich für den Kauf einer Milchpumpe entscheiden, sollten Sie auch über das richtige Zubehör nachdenken. Besonders praktisch sind die geeigneten Behälter zur Aufbewahrung von Milch und die sogenannten Brustglocken. Sie sind in einer breiten Palette von Größen erhältlich. Wenn die Brustwarzen sehr empfindlich sind, ist es ratsam, eine Massagedüse für die Brustglocke zu verwenden. Es kann bei den Schmerzen helfen. Um eine Pumpe sicher zu transportieren, ist es ratsam, eine geeignete Tasche zu kaufen. Die Kisten eignen sich auch sehr gut für den Transport.

Hygiene ist bei der Verwendung einer Milchpumpe sehr wichtig. Sobald die Pumpe mit der Milch in Kontakt kommt, mit der die Babys gefüttert werden, ist es immer ratsam, eine Pumpe zu verwenden, die leicht zu reinigen ist. Die abnehmbaren Teile sollten in einem Sterilisator gereinigt werden. Die Flaschen können aber auch in einer herkömmlichen Kasserolle gekocht werden. Dadurch wird die Bildung und Vermehrung von Keimen verhindert. Beim Kauf einer neuen Milchpumpe ist es auch wichtig, dass sich die Frau wohl fühlt. Die Pumpe muss im Saugleistungsbereich individuell einstellbar sein. Das bedeutet, dass die Pumpe immer nach Ihrem eigenen Wohlbefinden eingestellt werden kann.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Baby & Kinder