Möbelfolien zu einem guten Preis

Sehr günstige Möbelfolien im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Möbelfolien im Vergleich. Es werden erschwingliche Möbelfolien vergleichen. Das günstigste Möbelfolie kostet 5,75 € und das teuerste kostet 29,99 €. Die Möbelfolien werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Windhager, Hornschuch, MEIBAN, Hode, Orafol, Deckenleuchte, iKINLO, Losuda, Konrad Hornschuch AG, murando, Der Durchschnittspreis für ein Möbelfolie liegt bei günstigen 16,52 €. Ein günstiges Möbelfolie bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Windhager
Klebefolie Uni Matt
Windhager -  Klebefolie Uni Matt
5,75 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hornschuch
d-c-fix, Folie,
Hornschuch -  d-c-fix, Folie,
8,63 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MEIBAN
Hode Möbelfolie
MEIBAN -  Hode Möbelfolie
12,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hode
Klebefolie Möbel
Hode -   Klebefolie Möbel
13,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Orafol
Rapid Teck®
Orafol -  Rapid Teck®
14,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Deckenleuchte
KINLO Aufkleber
Deckenleuchte -  KINLO Aufkleber
17,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
iKINLO
Holztapete
iKINLO -  Holztapete
18,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Losuda
Folie Selbstklebend
Losuda -   Folie Selbstklebend
18,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Konrad Hornschuch AG
[12,14/m²]
Konrad Hornschuch AG -  [12,14/m²]
22,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
murando
Tapete
murando -   Tapete
29,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Möbelfolien - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Möbelfolien Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Möbelfolien Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Möbelfolien übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Möbelfolien?

Möbelfolie unter 10 Euro

Möbelfolie unter 20 Euro

Was ist bei dem Film auf den Möbeln zu beachten?

Günstige Möbelfolien 2020

Wenn Sie ein Möbelfolie günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Möbelfolien preisgünstig.

Wie viel kosten Möbelfolien?

Das günstigste Möbelfolie gibt es schon ab 5,75 Euro für das teuerste Möbelfolien muss man bis zu 29,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 5,75 - 29,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Möbelfolie liegt bei 16,52 Euro

günstig 5,75 Euro
Median 16,47 Euro
teuer 29,99 Euro
Durchschnitt 16,52 Euro

Möbelfolie unter 10 Euro

Hier werden Möbelfolien unter 10 € angeboten.

Möbelfolie unter 20 Euro

Hier werden Möbelfolien unter 20 € angeboten.

Möbelfolien Ratgeber

Was ist bei dem Film auf den Möbeln zu beachten?

Windhager -  Klebefolie Uni Matt
Abbildung: Möbelfolie von Windhager
Mit Hilfe der Aluminiumfolie der Möbel ist es möglich, diese wieder abzudecken. Egal ob Küchenfronten, Stühle, Schränke oder Tische, die Möbel können durch die Klebefolie immer einen frischen Glanz erhalten. Eine neue Folie wird einfach auf die alte Oberfläche geklebt, und es kann ein völlig neues Aussehen geschaffen werden. Die Möbel sehen dann wieder wie neu aus und werden zudem durch die Möbelfolie vor Schmutz und Kratzern geschützt. Es gibt verschiedene Muster und auch verschiedene Farben für die Blätter. Viele sind auch einer alten Farbe überdrüssig geworden und wünschen sich eine neue Oberfläche für ihre Lieblingsstücke. Viele Menschen wollen alte Möbel nicht loswerden oder wollen sie teuer streichen. Oft wäre die Farbe nicht die richtige und die Projekte sind teilweise teuer. Selbstklebende Möbelfolien könnten hier genau das Richtige sein. Die alte Oberfläche wird hier einfach verklebt und jeder wird überrascht sein, wie leicht und schnell die Möbel kleben. Je nach Wunsch gibt es klassische monochrome Filme und sie sind auch in glänzend oder matt erhältlich. Damit kein Wunsch unerfüllt bleibt, gibt es auch viele verschiedene Muster. Übrigens kann Aluminiumfolie für Möbel nicht nur für Möbel verwendet werden, da sie auf alle glatten Oberflächen geklebt werden kann und viele Dinge neu dekoriert werden können.

Wo kann ich Möbelfolien kaufen?

Möbelfolien kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Möbelfolien über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Möbelfolien derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.berliner-zeitung.de hat in dem Artikel "Informationen zur Folierung von Möbelstücken" ausführlich über Möbelfolien berichtet.

Welche Marken bieten Möbelfolien an?

Die bekanntesten Anbieter von Möbelfolien sind:

Windhager Hornschuch MEIBAN Hode Orafol Deckenleuchte iKINLO Losuda Konrad Hornschuch AG murando

Im Allgemeinen können alle Möbel miteinander verleimt werden, ob es sich nun um Schubladen, Regale, Küchen, Schränke oder sogar Tische handelt. Prinzipiell können alle Oberflächen durch Klebefilme verschönert werden. Dabei handelt es sich um selbstklebende Folien, die sich an die Oberfläche schmiegen und dank des dünnen Films wie Tinte aussehen. Der Vorteil dabei ist, dass die Folien leicht wieder entfernt werden können und dann eine andere Möbelfolie aufgebracht werden kann. In den letzten Jahren hat sich ein Trend herauskristallisiert, nämlich das Hacking. Das bedeutet, dass die Originalmöbel durch individuelle Umbauten und Dekorationen zu Einzelstücken werden. Möbelfolien sind zu diesem Zweck sehr beliebt, weil sie sich schnell anbringen lassen und sehr gut auf den glatten Oberflächen von Holzmöbeln haften. Die Möbelleisten sind schützend und leicht zu reinigen. Wenn der Film verschmutzt ist, kann er leicht mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, und der Klebefilm wird nicht beschädigt. Die Oberflächen werden durch die Filme auch gegen Kratzer geschützt. Wenn die Folienoberfläche jedoch stark verkratzt ist, kann sie leicht ersetzt werden. Bei selbstklebenden Klingen für Möbel ist zu beachten, dass sie immer auf Maß geschnitten werden können. Die im Handel erhältlichen Scheren sind ausreichend, um die richtige Form zu erreichen. Wenn die Filme genau geschnitten werden, wird kein Klebefilm verschwendet und die Reste können wiederverwendet werden. Aluminiumfolie für Möbel bietet die Möglichkeit, kostengünstig und schnell neue und spannende Akzente im Wohnraum zu setzen. Der Film kann auch zum Abdecken von Wänden, Türen und Möbeln verwendet werden, um ein interessantes Aussehen zu erzielen. Das ist nützlich, wenn Sie Ihr Interieur aufpeppen wollen oder wenn Sie Lust haben, etwas Neues zu machen. Die Möbelfolie eignet sich aber auch dazu, diskrete Möbel ohne großen Aufwand in echte Anziehungsobjekte zu verwandeln. Die antiken Möbel können als Zubehör passend zu den neuen Möbeln verwendet werden. Die Besonderheit ist, dass niemand sonst diese Möbel besitzt und damit Unikate schaffen kann. Möbelplatten sind immer in attraktiven Designs zu finden, und so gibt es bedruckte, glänzende, matte oder unifarbene Platten. Für das Aussehen gibt es Stein, Nussbaum, Buche, Granit oder Marmor, und so reicht die Palette von ungewöhnlich bis klassisch. Die Folie ist sehr leicht zu verarbeiten und wird oft großflächig verklebt. Auch selbstgeschnittene Motive eignen sich zur Möbeldekoration. Die Oberfläche ist durch den dicken Film zäh und dauerhaft. Aluminiumfolie für Möbel ist daher sehr vielseitig und den Ideen für kreatives Wohnen sind fast keine Grenzen gesetzt. Schränke und Küchenfronten sind oft mit Alufolie beklebt und so wird alles in ein neues Design gehüllt. Es gibt auch Tisch-, Fenster-, Tür-, Fliesen- und Wandfolien.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Möbelfolien bevor Sie ein Möbelfolie kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Möbelfolien?
Sehr günstige Möbelfolien gibt es schon für 5,75 Euro und sehr teure Möbelfolien kosten 29,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 16,52 Euro für ein Möbelfolie bezahlen.

Jetzt Möbelfolien vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Möbelfolien die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Möbelfolien vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Möbelfolien werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Möbelfolien vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Möbelfolie nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Möbelfolie defekt oder beschädigt sein, können Sie das Möbelfolie innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Möbelfolien vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Wohnaccessoires