TOP Mörser zu einem guten Preis

Sehr günstige Mörser im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Mörser im Vergleich. Es werden erschwingliche Mörser vergleichen. Das günstigste Mörser kostet 13,86 € und das teuerste kostet 30,89 €. Die Mörser werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Kesper, timtina, Cooler Kitchen, Schramm, Der Durchschnittspreis für ein Mörser liegt bei günstigen 21,40 € Ein günstiges Mörser bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Kesper
71501 Mörser mit
Kesper -   71501 Mörser mit 13,86 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
timtina
Timtina Mörser mit
timtina -  Timtina Mörser mit 14,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Cooler Kitchen
EZ-Grip Mörser mit
Cooler Kitchen -  EZ-Grip Mörser mit 18,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Schramm
® Mörser mit
Schramm -  ® Mörser mit 20,90 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Zeller
24501 Mörser und
Zeller -   24501 Mörser und 22,29 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
COSYLAND
Cosyland
COSYLAND -  Cosyland 27,89 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tera
Mörser mit
Tera -   Mörser mit 30,89 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Mörser - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 236 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Mörser Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Mörser Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Mörser übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Mörser?

Mörser unter 20 Euro

Mörser unter 30 Euro

Mörtel oder Mörtelbeschichtung?

Das Material - eine wichtige Entscheidung

Die interessante Geschichte der Mörser

Günstige Mörser 2020

Wenn Sie ein Mörser günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Mörser preisgünstig.

Wie viel kosten Mörser?

Das günstigste Mörser gibt es schon ab 13,86 Euro für das teuerste Mörser muss man bis zu 30,89 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 13,86 - 30,89 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Mörser liegt bei 21,40 Euro

günstig 13,86 Euro
Median 20,90 Euro
teuer 30,89 Euro
Durchschnitt 21,40 Euro

Mörser unter 20 Euro

Hier werden Mörser unter 20 € angeboten.

Mörser unter 30 Euro

Hier werden Mörser unter 30 € angeboten.

Mörser Ratgeber

Mörtel oder Mörtelbeschichtung?

Kesper -   71501 Mörser mit
Abbildung: Mörser von Kesper
Eine der wichtigsten Zutaten in der Küche ist das Würzen. Erst sie machen die Gerichte schmackhaft und geben ihnen den letzten Schliff. Besonders die asiatischen und orientalischen Kochkünste profitieren davon und bestehen auf einer reichen und umfassenden Nutzung. Bei der Verarbeitung von Gewürzen und Kräutern ist es jedoch häufig der Fall, dass die Korngröße der Kräuter zu groß ist, um ätherische Öle und die damit verbundenen Aromen optimal freizusetzen. Abhilfe kann mit dem so genannten Mörser geschaffen werden, einem Werkzeug, das aus einer Schale und einem Mörser oder Pistill besteht. Die Substanzen werden dann in kreisenden Bewegungen zerkleinert.

Wo kann ich Mörser kaufen?

Mörser kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Mörser über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Mörser derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Mörser an?

Die bekanntesten Anbieter von Mörser sind:

Kesper timtina Cooler Kitchen Schramm Zeller COSYLAND Tera

Das Material - eine wichtige Entscheidung

Obwohl beide Typen allgemein als "Mörser" bezeichnet werden, kann zwischen Mörsern und Mörserhülsen unterschieden werden. Obwohl sowohl der Mörser als auch der Eimer in den Mörsern glatt sind, sind sie in den Mörsern rau. Dies ermöglicht ein schnelleres und vollständigeres Schleifen, wobei das Prinzip auf der Reibung zwischen den beiden Oberflächen beruht. Darüber hinaus können Reibschalen zur Herstellung von Pulvern mit einer Partikelgröße von bis zu 50 µm verwendet werden. Dies ist ideal für eine ausgezeichnete Aromafreisetzung. Aufgrund der sehr rauen Oberflächen sind sie jedoch schwer zu reinigen, und es kommt immer wieder zu Verunreinigungen der nächsten Charge. Außerdem dürfen keine fettigen oder schmierigen Substanzen verwendet werden, da sie die Poren verstopfen würden. Reibschalen bestehen in der Regel aus Porzellan und werden hauptsächlich in der Küche verwendet. Auf der anderen Seite werden Mörser vor allem in Apotheken verwendet, wo sie als Auslöser für die Verwendung von Arzneimitteln dienen und somit ätherische Öle freisetzen. Hier ist es besonders wichtig, sie stets hygienisch und sauber zu halten. Sie eignen sich besonders für eine stärkere Anwendung von Gewalt. In einigen asiatischen Ländern werden Mörser für die Zubereitung von Gemüse verwendet, die jedoch normalerweise nicht in der Küche zu finden sind.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Mörser bevor Sie ein Mörser kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Die interessante Geschichte der Mörser

Mörser und Mörtelkapseln sind in vielen verschiedenen Ausführungen und aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Ob Granit, Marmor, Porzellan, Olivenholz oder Edelstahl, jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Obwohl rostfreier Stahl leicht zu reinigen ist, ist seine Reibungswirkung recht gering. Die Bestellung, für die der Mörser gekauft wird, muss ebenfalls berücksichtigt werden. Kleine Mörser aus Porzellan oder Olivenholz sind daher ideal zum Mahlen von Gewürzen, da sie besonders präzise sind. Letztere haben zwar keine besonders hohe Reibungskraft, aber sie reiben nicht so schnell. Sie müssen jedoch oft geschmiert werden, um Risse zu vermeiden. Wenn Sie jedoch recht große Mengen verarbeiten wollen, wie z.B. italienisches Pesto, ist ein großes und schweres Exemplar aus Granit oder Marmor besser geeignet. Je schwerer der Mörser, desto weniger Kraft ist erforderlich, um ihn zu zerkleinern. Darüber hinaus muss darauf geachtet werden, dass die Krümmung der Oberfläche des Stößels immer größer ist als die der Schale, da sonst unerwünschte "Toträume" entstehen können. Für die meisten Küchenbesitzer ist es auch wichtig, dass der Stoff ästhetisch mit der übrigen Küchenausstattung übereinstimmt, aber dies sollte zweitrangig sein.

Das Wort "mortarium" stammt aus dem Lateinischen "mortarium", was übersetzt "Gitterschale" bedeutet. Mörser waren bereits im alten Ägypten bekannt. Besonders in Kleinasien (wo sie seit dem 11. Jahrhundert v. Chr. bekannt waren) erlebten sie schnell einen Aufschwung, eine besondere Blütezeit erlebten sie in der Römerzeit. Früher hatten sie dort einen flachen Boden, manchmal auch einen Stehring. An ihm wurde ein breiter Hals oder eine steile Kante angebracht, die von innen mit einer rauen Quarzschicht bedeckt war. Das war ein Griff. Damals wurden sie jedoch, anders als heute, hauptsächlich zum Rühren und Kneten des Teigs verwendet, aber auch die beliebten römischen Würzsaucen wurden damit zubereitet. Das Gericht "Moretum", eine Käsepaste aus Schafskäse, Olivenöl, Knoblauch und Salz, ist sogar nach Mörsern benannt worden, und kurz gesagt, Mörser sind wichtige Küchenutensilien, denen aufgrund ihrer Art und ihres Materials besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden muss.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Kochen, Essen & Backen