Motorradhandschuhe zu einem guten Preis

Sehr günstige Motorradhandschuhe im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Motorradhandschuhe im Vergleich. Es werden erschwingliche Motorradhandschuhe vergleichen. Das günstigste Motorradhandschuhe kostet 16,99 € und das teuerste kostet 67,04 €. Die Motorradhandschuhe werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Fitam, Xnuoyo, Unigear, CotopDirect, Der Durchschnittspreis für ein Motorradhandschuhe liegt bei günstigen 28,07 € Ein günstiges Motorradhandschuhe bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Fitam
COFIT Motorrad
Fitam -  COFIT Motorrad 16,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Xnuoyo
Gloves Gummi Hart
Xnuoyo -   Gloves Gummi Hart 17,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Unigear
Motorrad Handschuhe
Unigear -   Motorrad Handschuhe 17,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CotopDirect
COTOP Unisex 
CotopDirect -  COTOP Unisex  19,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
FREETOO
Motorradhandschuhe
FREETOO -   Motorradhandschuhe 26,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
INBIKE
Motorrad Handschuhe
INBIKE -   Motorrad Handschuhe 29,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Alpinestars
Motorradhandschuhe
Alpinestars -   Motorradhandschuhe 67,04 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Motorradhandschuhe - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 269 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Motorradhandschuhe Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Motorradhandschuhe Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Motorradhandschuhe übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Motorradhandschuhe?

Motorradhandschuhe unter 20 Euro

Was sind Motorradhandschuhe?

Racer High Racer-Handschuh

Kaufen Sie Motorradhandschuhe - was zu suchen?

* Richtige Einstellung und Bewegungsfreiheit

* Scheibenwischer-Sicherheitseinrichtung

* Griff

* Beschützer

* Der kleine Finger am Ringfinger *

Fazit

Günstige Motorradhandschuhe 2020

Wenn Sie ein Motorradhandschuhe günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Motorradhandschuhe preisgünstig.

Wie viel kosten Motorradhandschuhe?

Das günstigste Motorradhandschuhe gibt es schon ab 16,99 Euro für das teuerste Motorradhandschuhe muss man bis zu 67,04 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 16,99 - 67,04 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Motorradhandschuhe liegt bei 28,07 Euro

günstig 16,99 Euro
Median 19,99 Euro
teuer 67,04 Euro
Durchschnitt 28,07 Euro

Motorradhandschuhe unter 20 Euro

Hier werden Motorradhandschuhe unter 20 € angeboten.

Motorradhandschuhe Ratgeber

Was sind Motorradhandschuhe?

Fitam -  COFIT Motorrad
Abbildung: Motorradhandschuhe von Fitam
Auf einer Motorradfahrt sind neben Helm, Jacke und Hose auch Motorradhandschuhe sehr wichtig. Sie unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von den üblichen Handschuhen. Motorradhandschuhe überzeugen durch ihre Materialien und besonderen Eigenschaften. Sie schützen Ihre Hände vor Wind und Wetter und bei einem möglichen Sturz durch Verletzungen. Die Handschuhe sollten bequem und nicht eng sein, damit die Bedienung von Gas, Bremse, Kupplung etc. noch möglich ist.

Wo kann ich Motorradhandschuhe kaufen?

Motorradhandschuhe kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Motorradhandschuhe über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Motorradhandschuhe derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Motorradhandschuhe an?

Die bekanntesten Anbieter von Motorradhandschuhe sind:

Fitam Xnuoyo Unigear CotopDirect FREETOO INBIKE Alpinestars

Racer High Racer-Handschuh

Motorradhandschuhe werden aus speziellen Stoffen oder Leder hergestellt. Sie können in der Regel mit Klettverschlüssen befestigt werden. Die Finger sind durch das verwendete Spezialmaterial gut vor Kälte und Feuchtigkeit geschützt. In der Sonne schützen sie vor Sonnenbrand und im Winter vor Auskühlung. Die Handschuhe sollten aus reiß- und abriebfesten Materialien bestehen. Hochwertige Handschuhe sind auch mit Protektoren ausgestattet, um das Verletzungsrisiko bei einem Sturz zu reduzieren. Die Hände des Fahrers sind im Falle eines Sturzes stärker gefährdet, da die Hände intuitiv als erste den Halt geben. Die Handflächen sind oft speziell verstärkt, um auch bei hohen Geschwindigkeiten einen guten Grip zu gewährleisten. Die bewusste Konstruktion ermöglicht ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit, so dass das Rad weiterhin gut gefahren werden kann. Es ist wichtig, hochwertige Motorradhandschuhe zu wählen, um von hoher Qualität und bestmöglichem Komfort zu profitieren. Die folgenden Handschuhe werden dringend empfohlen:

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Motorradhandschuhe bevor Sie ein Motorradhandschuhe kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Kaufen Sie Motorradhandschuhe - was zu suchen?

Dieses Racer-Produkt ist ein erstklassiger Motorradhandschuh, der höchsten Ansprüchen gerecht wird. Für das Obermaterial wird echtes Leder und für die Innenhand Känguruleder verwendet. Dank der Protektoren sind Finger, Mittelhandknochen, Handgelenk, Handrücken und der Daumenballen optimal geschützt. Der kleine Finger wird mit dem Ringfinger verbunden. So kann sich der empfindliche Finger bei einem Sturz ein wenig stabilisieren, um ihn vor Verletzungen zu schützen. Ein weiterer Vorteil ist der zusätzliche Reibungsschutz.

* Richtige Einstellung und Bewegungsfreiheit

* Material Bei der Auswahl der Motorradhandschuhe können Sie zwischen Leder oder Textil wählen. Lederhandschuhe sind abriebfester und haltbarer als Textilhandschuhe. Leder ist außerdem atmungsaktiv. Känguruledermodelle sind im Vergleich zu Rind- oder Ziegenleder dünner. Textile Handschuhe hingegen punkten in Sachen Tragekomfort. Es ist zu beachten, dass sich Lederhandschuhe bei der Benutzung dehnen und dadurch größer werden. Daher sollten diese Designs nicht zu groß gekauft werden.

* Scheibenwischer-Sicherheitseinrichtung

Um alle Schalter und Hebel korrekt zu bedienen, ist es wichtig, dass die Handschuhe Bewegungsfreiheit bieten. Gleichzeitig müssen sie aber auch gut eingestellt sein, damit sie nicht verrutschen. Am besten ist es, wenn die Motorradhandschuhe am Handgelenk fest verschlossen werden können. Wenn der Lenker gehalten wird, sollten keine Falten auf der Handfläche entstehen.

* Griff

Eine Sicherheitseinrichtung für den Abstreifer hat sich ebenfalls sehr bewährt. Dies ist ein Handgelenkband, das normalerweise ein Klettverschluss ist. Außerdem kann er oft so eingestellt werden, dass er nicht aus den Handschuhen rutscht.

* Beschützer

Motorradhandschuhe sollten einen guten Griff bieten. Voraussetzung dafür ist der direkte Kontakt mit dem Lenker und den Schaltelementen.

* Der kleine Finger am Ringfinger *

Unabhängig davon, ob Sie sich für Leder- oder Motorradhandschuhe entscheiden, sollten diese mit hochwertigen Protektoren ausgestattet sein, um einen guten Schutz zu gewährleisten.

Fazit

Die guten Modelle sind so gemacht, dass der kleine Finger und der Ringfinger zusammengenäht werden. Dies hat den Vorteil, dass der empfindliche kleine Finger im Falle eines Sturzes etwas stabilisiert und somit vor Verletzungen geschützt wird.

Motorradhandschuhe sind für alle Fahrten mit einem Zweiradfahrzeug unverzichtbar, egal ob es sich um eine kurze Kurve oder eine lange Reise handelt. Die meisten Motorradfahrer halten sich reflexartig mit den Händen fest, wenn sie fallen. Schnitt- und Schürfwunden heilen sehr schlecht, besonders an den Händen. Diese Verletzungen wirken sich oft sehr negativ auf den Alltag aus. Handschuhe können Verletzungen an den Händen verhindern. Es ist jedoch wichtig, hochwertige, gut angepasste Handschuhe zu wählen, um die Sicherheit weiter zu erhöhen.

💰 Wie viel kosten Motorradhandschuhe?
Sehr günstige Motorradhandschuhe gibt es schon für 16,99 Euro und sehr teure Motorradhandschuhe kosten 67,04 Euro.

Im Durchschnitt muss man 28,07 Euro für ein Motorradhandschuhe bezahlen.

Jetzt Motorradhandschuhe vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Motorradhandschuhe die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Motorradhandschuhe vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Motorradhandschuhe werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Motorradhandschuhe vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Motorradhandschuhe nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Motorradhandschuhe defekt oder beschädigt sein, können Sie das Motorradhandschuhe innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Motorradhandschuhe vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Motorrad