Nierengurte zu einem guten Preis

Sehr günstige Nierengurte im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Nierengurte im Vergleich. Es werden erschwingliche Nierengurte vergleichen. Das günstigste Nierengurt kostet 9,95 € und das teuerste kostet 32,99 €. Die Nierengurte werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Sceed 42, Bangla, Büse, KangQi, KangQi, Held, Der Durchschnittspreis für ein Nierengurt liegt bei günstigen 19,73 € Ein günstiges Nierengurt bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Sceed 42
Nierengurt,
Sceed 42 -   Nierengurt, 9,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bangla
Ledershop-online
Bangla -  Ledershop-online 13,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Büse
Stream Nierengurt,
Büse -   Stream Nierengurt, 16,29 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KangQi
Neopren Nierengurt
KangQi -  Neopren Nierengurt 18,49 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KangQi
Motorrad Nierengurt
KangQi -  Motorrad Nierengurt 19,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Held
Nierengurt MAGO mit
Held -  Nierengurt  MAGO mit 19,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Clever Yellow
Rückenstütze,
Clever Yellow -  Rückenstütze, 22,97 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
FREETOO
Rückenbandage mit
FREETOO -   Rückenbandage mit 22,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
reusch
Reusch Nierengurt
reusch -  Reusch Nierengurt 32,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Nierengurte - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Nierengurte Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Nierengurte Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Nierengurte übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Nierengurte?

Nierengurt unter 10 Euro

Nierengurt unter 20 Euro

Die Schutzausrüstung

Funktionen des Nierengürtels

Welche Versionen sind verfügbar?

Was soll der Nierengurt leisten?

Günstige Nierengurte 2020

Wenn Sie ein Nierengurt günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Nierengurte preisgünstig.

Wie viel kosten Nierengurte?

Das günstigste Nierengurt gibt es schon ab 9,95 Euro für das teuerste Nierengurte muss man bis zu 32,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 9,95 - 32,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Nierengurt liegt bei 19,73 Euro

günstig 9,95 Euro
Median 19,95 Euro
teuer 32,99 Euro
Durchschnitt 19,73 Euro

Nierengurt unter 10 Euro

Hier werden Nierengurte unter 10 € angeboten.

Nierengurt unter 20 Euro

Hier werden Nierengurte unter 20 € angeboten.

Nierengurte Ratgeber

Die Schutzausrüstung

Sceed 42 -   Nierengurt,
Abbildung: Nierengurt von Sceed 42
Wir sehen sie sehr oft auf den Straßen. Die Radfahrer. Einige mit Schutzkleidung, andere nur mit Hemd und Shorts. Und die wenigen mit dem Nierengurt. Aber auf einem Fahrrad ist dies ein nicht zu unterschätzender Schutz. Natürlich gibt es in der Frage der Nierengürtel unterschiedliche Meinungen. Es gibt die Gruppe der Radfahrer, die den Nierengurt bei jeder Fahrt tragen, oder andere, die ihn sehr selten tragen. Es gibt auch eine dritte Gruppe, die ihn vollständig eliminiert. Gerade im Sommer hört man oft das Argument, dass es doch heiß sei. Aber der Gürtel soll auch im Sommer schützen. Mittlerweile ist es in einer Vielzahl von Formen, Farben und Designs erhältlich. Der Nierengurt ist definitiv Teil der Schutzausrüstung und sollte ebenfalls verwendet werden.

Wo kann ich Nierengurte kaufen?

Nierengurte kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Nierengurte über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Nierengurte derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Nierengurte an?

Die bekanntesten Anbieter von Nierengurte sind:

Sceed 42 Bangla Büse KangQi KangQi Held Clever Yellow FREETOO reusch

Funktionen des Nierengürtels

Der Hauptzweck von Schutzausrüstung ist der Schutz und die Erhaltung von Leben im Falle eines Motorradunfalls. Der Helm ist das erste Element der Schutzausrüstung. Dann kommt die passende Kleidung, die in der Regel aus Leder besteht, und die passenden Stiefel. Aber auch oft vernachlässigte Gegenstände wie Ohrstöpsel oder sogar ein Nierengurt gehören zur Schutzkleidung.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Nierengurte bevor Sie ein Nierengurt kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Welche Versionen sind verfügbar?

Der Nierengurt hat, wie andere Schutzkleidung auch, neben dem offensichtlichen Schutz eine unbekannte Schutzfunktion. Sie schützt vor klimatischen Einflüssen und auch vor Abkühlung. Und hier spielt der Nierengürtel eine wichtige Rolle. Die meisten Motorradfahrer unterschätzen den Luftstrom, der auch die Nieren kühlt. Diese Unterkühlung kann Probleme und Entzündungen des Ischiasnervs verursachen und zu einer Entzündung des Nierenbeckens führen. Hinzu kommen Schmerzen und Verspannungen in den Muskeln, insbesondere im unteren Lendenbereich. Und hier schützt der Nierengurt. Sie entlastet die Muskeln, die um die Lendenwirbelsäule herum angeordnet sind, schützt vor den Auswirkungen der Kälte und vermeidet so Muskelverspannungen, was auch Muskelkontraktionen verhindert. Durch den körpernahen Einsatz und die damit verbundene Vorspannung der Bauchmuskulatur können bei einem Unfall innere Verletzungen vermieden werden. Hinzu kommt die wärmeabgebende Isolierschicht, die den Nierengurt im Sommer unentbehrlich macht.

Was soll der Nierengurt leisten?

Es gibt heute viele verschiedene Arten von Nierengürteln. Das beginnt bei den Standardmodellen, geht über die beheizten Nierengürtel und endet bei einem Gürtel, der nach dem neuesten Stand der Technik mit Protektoren ausgestattet ist. Einer der ersten Gürtel, der Ledergürtel, ist heute nur noch selten zu finden. Wenn Sie sie noch finden können, handelt es sich meist um Riemen aus gemischtem Material, die hauptsächlich für Hubschrauberfahrer bestimmt sind. Es gibt jedoch auch Gürtel, die nicht empfohlen werden. Dies sind Gürtel aus Neopren. Dieses Material ist nicht atmungsaktiv, was Sie ins Schwitzen bringt. Der Schweiß bildet dann die so genannte "Gefrierschicht", die zur Unterkühlung beiträgt. Der Verschluss eines Nierengurtes sollte ein universell verstellbarer Klettverschluss sein. Gürtel mit Schnallen sollten im Regal verbleiben. Auch die alten Gurte mit Haken werden besser durch ein neues Modell ersetzt. Weil die Haken ein hohes Verletzungsrisiko bergen. Motocross-Fahrer tragen, genau wie Sportfahrer, speziell an ihre Bedürfnisse angepasste Gürtel. Es gibt spezielle Ausführungen mit luftdurchlässigen Stützbändern, die den Bauchraum schützen. Radfahrer, die Lederbekleidung tragen oder in ihrer Textilbekleidung belassen, können auf den Nierengurt verzichten, wenn dieser bereits in der oder den Bekleidungsstücken eingearbeitet ist.

Der Nierengurt soll nicht nur gut aussehen, sondern auch schützen. Denn das ist die wichtigste Funktion. Gleichzeitig sollte sie einen gewissen Bedienungskomfort aufweisen, da sie auch auf langen Reisen eingesetzt wird. Es sollte stufenlos verstellbar und ausziehbar sein, so dass es über dickerer Kleidung getragen werden kann. Jeder, der einen Ledergürtel kauft, sollte darauf achten, dass der Gürtel eine hohe Elastizität aufweist. Der Nierengurtverschluss ist sicherer, wenn es sich um einen Klettverschluss handelt. Wer zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen will, kauft einen Rückenprotektor mit integriertem Nierengurt. Dies schützt nicht nur die Nieren, sondern auch den Rücken und die Wirbelsäule. Dieser Protektor ist zwar etwas teurer, aber für Ihre Gesundheit muss es sich lohnen.

💰 Wie viel kosten Nierengurte?
Sehr günstige Nierengurte gibt es schon für 9,95 Euro und sehr teure Nierengurte kosten 32,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 19,73 Euro für ein Nierengurt bezahlen.

Jetzt Nierengurte vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Nierengurte die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Nierengurte vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Nierengurte werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Nierengurte vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Nierengurt nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Nierengurt defekt oder beschädigt sein, können Sie das Nierengurt innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Nierengurte vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Sportzubehör & -elektronik