Notruftelefone zu einem guten Preis

Sehr günstige Notruftelefone im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Notruftelefone im Vergleich. Es werden erschwingliche Notruftelefone vergleichen. Das günstigste Notruftelefon kostet 38,99 € und das teuerste kostet 164,99 €. Die Notruftelefone werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Eifa, Eldat GmbH, Gigaset, G-TELWARE, Der Durchschnittspreis für ein Notruftelefon liegt bei günstigen 95,29 € Ein günstiges Notruftelefon bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Eifa
Mobiler Alarm Notruf
Eifa -  Mobiler Alarm Notruf 38,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Eldat GmbH
Easywave RT275001E01
Eldat GmbH -  Easywave RT275001E01 42,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
E560 Schnurloses
Gigaset -   E560 Schnurloses 63,41 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
G-TELWARE
Senioren
G-TELWARE -  Senioren 89,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ELDAT
RS16: Mobiler
ELDAT -   RS16: Mobiler 91,35 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Maxcom Computer-Systems Deutschland GmbH (Pure)
Maxcom MM 715
Maxcom Computer-Systems Deutschland GmbH (Pure) -  Maxcom MM 715 109,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
DORO
Doro Secure 580 GSM
DORO -  Doro Secure 580 GSM 128,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Maxcom
MaxCom KX481SOS:
Maxcom -  MaxCom KX481SOS: 129,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
E560A Plus
Gigaset -   E560A Plus 164,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Notruftelefone - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 254 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Notruftelefone Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Notruftelefone Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Notruftelefone übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Notruftelefone?

Notruftelefon unter 40 Euro

Notruftelefon unter 100 Euro

Warum das Notruftelefon benutzen und was ist beim Kauf wichtig?

Günstige Notruftelefone 2020

Wenn Sie ein Notruftelefon günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Notruftelefone preisgünstig.

Wie viel kosten Notruftelefone?

Das günstigste Notruftelefon gibt es schon ab 38,99 Euro für das teuerste Notruftelefone muss man bis zu 164,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 38,99 - 164,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Notruftelefon liegt bei 95,29 Euro

günstig 38,99 Euro
Median 91,35 Euro
teuer 164,99 Euro
Durchschnitt 95,29 Euro

Notruftelefon unter 40 Euro

Hier werden Notruftelefone unter 40 € angeboten.

Notruftelefon unter 100 Euro

Hier werden Notruftelefone unter 100 € angeboten.

Notruftelefone Ratgeber

Warum das Notruftelefon benutzen und was ist beim Kauf wichtig?

Eifa -  Mobiler Alarm Notruf
Abbildung: Notruftelefon von Eifa
Ein Notruftelefon ist ein Festnetztelefon, das auch die spezielle Notruffunktion bietet. Kommunikationsgeräte werden oft als Notruftelefone bezeichnet, weil man im Notfall mit wenigen einfachen Schritten um Hilfe bitten kann. Notruftelefone sind, wie viele Mobiltelefone für ältere Menschen, in der Regel auch für den Gebrauch mit Hörgeräten geeignet. Im Notfall sind nicht nur die älteren Menschen auf schnelle Hilfe angewiesen. Viele ältere Menschen verfügen nicht über ein Mobiltelefon, und daher ist die einzige Möglichkeit, im Notfall Hilfe zu erhalten, oft über das Festnetz. Für ältere Menschen sind gewöhnliche Telefone oft schwierig zu benutzen und unpraktisch, deshalb wurden Notfalltelefone entwickelt. Diese Notruftelefone wurden speziell für Benutzer mit Behinderungen oder für die Bedürfnisse älterer Menschen entwickelt. Spezielle Telefone bieten in der Regel leicht lesbare Ziffern und ein erweitertes Tastenfeld. Auch hier ist der Bildschirm etwas größer. Die Funktionen bieten älteren und sehbehinderten Menschen ein reibungsloses Kommunikationserlebnis ohne Hindernisse. Spezielle Telefone wurden auch für hörgeschädigte ältere Menschen optimiert, da die meisten Modelle leistungsstärkere Lautsprecher haben, die bessere akustische Eigenschaften bieten. Viele der Notruftelefone sind mit Hörgeräten kompatibel und gehören in ihrer Kategorie fast zum Standard. Notfalltelefone tragen jedoch diesen Namen, weil sie hier eine spezielle Taste haben. Im Notfall wird die Taste gedrückt und einige vordefinierte Nummern werden alarmiert. Die Zahlen können von Familie und Angehörigen oder von der Feuerwehr oder dem Pflegedienst stammen. Daher ist das Notruftelefon nicht nur ein wichtiges Kommunikationsmittel für ältere Menschen, sondern auch ein Sicherheitsvorteil.

Wo kann ich Notruftelefone kaufen?

Notruftelefone kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Notruftelefone über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Notruftelefone derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Notruftelefone: Anruf auf Knopfdruck" ausführlich über Notruftelefone berichtet. Auf der Webseite von www.steiger-stiftung.de gibt es den Beitrag "Webseite der Björn Steiger Stiftung" mit guten Infos zu Notruftelefone. Viele neue Infos zu Notruftelefone haben wir bei www.rp-online.de gefunden.

Welche Marken bieten Notruftelefone an?

Die bekanntesten Anbieter von Notruftelefone sind:

Eifa Eldat GmbH Gigaset G-TELWARE ELDAT Maxcom Computer-Systems Deutschland GmbH (Pure) DORO Maxcom Gigaset

Vor allem ältere Bürger haben oft Schwierigkeiten im Umgang mit moderner Technologie und haben daher besondere Bedürfnisse. Wichtige Merkmale der Geräte sind die einfache Bedienung, ein gut lesbares Display und große Tasten. Notfälle können relativ schnell eintreten, insbesondere bei älteren Menschen. Eine Panikattacke, eine Kreislaufschwäche oder ein plötzlicher Abfall sind keine Seltenheit. Besonders gefährdet sind ältere Menschen, die keine Vollzeitpflege und keinen Partner haben und deshalb allein zu Hause sind. Es gibt gefährliche Situationen, die plötzlich auftreten, so dass schnell Hilfe benötigt wird. Diese Hilfe muss aber natürlich auch angefordert werden. Das richtige Telefon kann in dieser Zeit eine wesentliche, lebensrettende Rolle spielen. Telefone bieten oft verschiedene Supportfunktionen, so dass schnell Hilfe gerufen werden kann. Es gibt einen Unterschied zwischen dem Notfalltelefon und der Hotline. Das Notruftelefon ist ein Telefon für ältere Menschen, das zumindest die Notruftaste bietet, damit schnell andere Maßnahmen eingeleitet und Hilfe angefordert werden kann. Wenn eine automatische Benachrichtigung verfügbar ist, ist dies die kostengünstigste Option. Auf der Rückseite des Telefons befindet sich normalerweise die Notruftaste, und wenn sie gedrückt wird, gibt es automatische und unterschiedliche Aktionen am Telefon. Zuvor eingestellte Telefonnummern können automatisch nacheinander gewählt werden. Wenn ein Empfänger antwortet, wird eine automatische Nachricht übermittelt, dass hier die Taste gedrückt wurde. So können neue Unterstützungen direkt initiiert werden. SMS werden normalerweise an vordefinierte Empfänger gesendet. Es gibt auch die Notruftaste mit direkter Verbindung zum Notrufdienst und hier ist das Telefon direkt mit dem Hausnotruf oder dem Notrufdienst verbunden. Der Notrufdienst möchte mit einer betroffenen Person Kontakt aufnehmen, und wenn dies nicht funktioniert, werden zusätzliche Maßnahmen ergriffen. Dieser Dienst sollte jedoch normalerweise separat reserviert werden. Einige der Telefone haben auch einen kleinen Sender, der als Kette um den Hals oder das Handgelenk getragen werden kann. Der Notrufknopf befindet sich normalerweise direkt am Anhänger, und viele Geräte haben auch die Funktion, automatisch einen Alarm auszulösen, wenn die Person stürzt oder stolpert.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Notruftelefone bevor Sie ein Notruftelefon kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Notruftelefone?
Sehr günstige Notruftelefone gibt es schon für 38,99 Euro und sehr teure Notruftelefone kosten 164,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 95,29 Euro für ein Notruftelefon bezahlen.

Jetzt Notruftelefone vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Notruftelefone die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Notruftelefone vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Notruftelefone werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Notruftelefone vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Notruftelefon nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Notruftelefon defekt oder beschädigt sein, können Sie das Notruftelefon innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Notruftelefone vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Home-Elektronik