Olivenölseifen zu einem guten Preis

Sehr günstige Olivenölseifen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Olivenölseifen im Vergleich. Es werden erschwingliche Olivenölseifen vergleichen. Das günstigste Olivenölseife kostet 3,80 € und das teuerste kostet 26,99 €. Die Olivenölseifen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: KalamataOliva, ASAVO, tradoro, Marius Fabre, PureNature, Dalan, Grüne Valerie Naturkosmetik, Natura Germania, Carenesse, Der Durchschnittspreis für ein Olivenölseife liegt bei günstigen 13,11 €. Ein günstiges Olivenölseife bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
KalamataOliva
family. nostalgia |
KalamataOliva -  family. nostalgia |
3,80 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ASAVO
Premium
ASAVO -   Premium
7,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
tradoro
® Grüne
tradoro -  ® Grüne
8,29 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Marius Fabre
Olivenöl-Seife
Marius Fabre -   Olivenöl-Seife
8,89 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PureNature
Olivenölseife
PureNature -   Olivenölseife
9,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Dalan
6 Stück
Dalan -  6 Stück
11,19 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Grüne Valerie Naturkosmetik
Grüne Valerie®
Grüne Valerie Naturkosmetik -  Grüne Valerie®
15,97 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Natura Germania
Olivenölseife 5x
Natura Germania -  Olivenölseife 5x
24,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Carenesse
Aleppo Seifen 5
Carenesse -   Aleppo Seifen 5
26,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Olivenölseifen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 257 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Olivenölseifen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Olivenölseifen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Olivenölseifen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Olivenölseifen?

Olivenölseife unter 10 Euro

Günstige Olivenölseifen 2020

Wenn Sie ein Olivenölseife günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Olivenölseifen preisgünstig.

Wie viel kosten Olivenölseifen?

Das günstigste Olivenölseife gibt es schon ab 3,80 Euro für das teuerste Olivenölseifen muss man bis zu 26,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 3,80 - 26,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Olivenölseife liegt bei 13,11 Euro

günstig 3,80 Euro
Median 9,95 Euro
teuer 26,99 Euro
Durchschnitt 13,11 Euro

Olivenölseife unter 10 Euro

Hier werden Olivenölseifen unter 10 € angeboten.

Wo kann ich Olivenölseifen kaufen?

Olivenölseifen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Olivenölseifen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Olivenölseifen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Olivenölseifen an?

Die bekanntesten Anbieter von Olivenölseifen sind:

KalamataOliva ASAVO tradoro Marius Fabre PureNature Dalan Grüne Valerie Naturkosmetik Natura Germania Carenesse

Olivenölseifen Ratgeber

KalamataOliva -  family. nostalgia |
Abbildung: Olivenölseife von KalamataOliva
Klassischerweise wird die Olivenölseife in Form von Blöcken angeboten. Unter der Marke Jislaine gibt es ein handgefertigtes vegetarisches Produkt aus Syrien. Arabien ist die Geburtsstätte der feinen und milden Seifen in der Seifenherstellung. Die wenigen Fabriken rund um Aleppo arbeiten nach der alten Kunst des Mehrfachkochens. Kaltgepresstes Öl wird für die Herstellung von Seife verwendet. Der Verseifungsprozess findet im Kesselofen bei 95 Grad Celsius statt. Nach der Produktion ruhen die fertigen Seifenstücke für etwa 9 Monate in einem gut belüfteten Raum. Sie verlieren dabei sehr viel Gewicht. Von der anfänglich grünen Farbe bleibt nach der Reifung ein Stück gelb-brauner Seife übrig. Diese Seife eignet sich für eine sanfte Reinigung von Körper und Gesicht. Die Firma Marius Fabre bietet eine Haushaltsseife für den universellen Gebrauch in flüssiger Form an. Die gebrauchsfertige Flasche mit Kopfspray enthält eine milde, unverdünnte Seife. Es wird mit einem reifen schwarzen Olivenöl gemischt. Das reine Naturprodukt kann u.a. zur wirksamen Bekämpfung von Pflanzenschädlingen in Haus und Garten eingesetzt werden. Die ersten Hinweise auf die Seifenherstellung finden sich bei den Sumerern. Sie erkannten, dass Pflanzenasche sich gut mit Ölen mischen lässt und besondere Eigenschaften für Heilzwecke besitzt. Die Ägypter und Griechen übernahmen das damals weit verbreitete Herstellungsverfahren. Nur die Römer erkannten die reinigende Kraft der Seife. Bleiche und Olivenöl wurden ab dem 7. Jahrhundert von Arabern gekocht. Damals erhielt die Seife ihre Blockform, die noch heute verwendet wird. In den Eroberungskampagnen ist das Wissen über die Seifenherstellung in Europa noch weiter fortgeschritten. Lange Zeit wurde Seife auch als Waschmittel verwendet. Da jedoch die so genannten Kalkseifen in härterem Wasser, die in der Wäsche unlöslich bleiben, durch moderne Waschmittel ersetzt worden sind. Inzwishen, Frankreich und Spanien sind die Hauptproduktionsstätten für Olivenölseife. Sie werden hauptsächlich als Feinseife zur Körperpflege oder als so genannte Toilettenseife angeboten. Die Vielfalt der Gästeseifen ist schier unendlich. Heutzutage wird die traditionelle Olivenölseife mit Wasser, Erfrischungsgetränk und Olivenöl hergestellt. Natürliche Seifen enthalten weder Parfüm noch Konservierungsstoffe. Da die Ölmoleküle klein und besonders fein sind, sind sie auf der Haut gut verteilt. Kleopatra kannte die besonderen Eigenschaften und rieb sich vor dem Baden mit Öl ein. Der Grund dafür ist, dass das Öl antiseptische und raffinierende Eigenschaften wie der natürliche Säureschutzmantel unserer Haut hat. Deshalb eignet sich die Olivenölseife besonders für Menschen mit empfindlicher oder kranker Haut. Wenn Sie eine Olivenölseife herstellen wollen, benötigen Sie 1,1 Liter Olivenöl, 140 g Natronlauge und 350 ml Wasser. Für die Seifenherstellung eignet sich normales, destilliertes oder Rosenwasser. Wasser und Natronlauge werden gemischt und erhitzt. Alles 2 Minuten umrühren und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Das Öl vorsichtig auf Raumtemperatur erwärmen. Geben Sie nun die abgekühlte Bleichflüssigkeit in das Olivenöl und rühren Sie um, bis eine cremige Mischung entsteht. Gießen Sie diese Mischung in eine Form, decken Sie sie ab und lassen Sie sie aushärten. Sobald der Block fest ist, kann er geschnitten werden. Die hausgemachte Olivenölseife sollte noch 6 bis 8 Wochen reifen. Erreicht seine beste Qualität in 3 bis 6 Monaten. Die Seife kann im Herstellungsprozess je nach Wunsch mit Johanniskraut, Sahne, Honig, Lavendel oder Rosenblättern ergänzt werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Olivenölseifen bevor Sie ein Olivenölseife kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Olivenölseifen?
Sehr günstige Olivenölseifen gibt es schon für 3,80 Euro und sehr teure Olivenölseifen kosten 26,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 13,11 Euro für ein Olivenölseife bezahlen.

Jetzt Olivenölseifen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Olivenölseifen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Olivenölseifen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Olivenölseifen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Olivenölseifen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Olivenölseife nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Olivenölseife defekt oder beschädigt sein, können Sie das Olivenölseife innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Olivenölseifen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Drogerie-Artikel