Pferdedecken zu einem guten Preis

Sehr günstige Pferdedecken im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Pferdedecken im Vergleich. Es werden erschwingliche Pferdedecken vergleichen. Das günstigste Pferdedecke kostet 19,45 € und das teuerste kostet 59,95 €. Die Pferdedecken werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: SuS International UG, PFIFF, Kerbl, HKM by Reiterladen24, Kerbl, Der Durchschnittspreis für ein Pferdedecke liegt bei günstigen 40,20 € Ein günstiges Pferdedecke bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
SuS International UG
simprax®
SuS International UG -  simprax® 19,45 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PFIFF
100983
PFIFF -   100983 23,97 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kerbl
323637
Kerbl -   323637 27,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HKM by Reiterladen24
- Abschwitzdecke
HKM by Reiterladen24 -   - Abschwitzdecke 29,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kerbl
Pferdedecke RugBe
Kerbl -   Pferdedecke RugBe 36,59 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HKM by Reiterladen24
- Weidedecke
HKM by Reiterladen24 -   - Weidedecke 44,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HKM by Reiterladen24
- Winterdecke 100g
HKM by Reiterladen24 -   - Winterdecke 100g 49,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Horseware
Mio Turnout Lite
Horseware -   Mio Turnout Lite 54,31 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HKM by Reiterladen24
- Winterdecke 200g
HKM by Reiterladen24 -   - Winterdecke 200g 54,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HKM by Reiterladen24
- Winterdecke
HKM by Reiterladen24 -   - Winterdecke 59,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Pferdedecken - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Pferdedecken Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Pferdedecken Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Pferdedecken übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Pferdedecken?

Pferdedecke unter 20 Euro

Pferdedecke unter 50 Euro

Decken für Pferde - die wichtigsten Typen

Günstige Pferdedecken 2020

Wenn Sie ein Pferdedecke günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Pferdedecken preisgünstig.

Wie viel kosten Pferdedecken?

Das günstigste Pferdedecke gibt es schon ab 19,45 Euro für das teuerste Pferdedecken muss man bis zu 59,95 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 19,45 - 59,95 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Pferdedecke liegt bei 40,20 Euro

günstig 19,45 Euro
Median 40,77 Euro
teuer 59,95 Euro
Durchschnitt 40,20 Euro

Pferdedecke unter 20 Euro

Hier werden Pferdedecken unter 20 € angeboten.

Pferdedecke unter 50 Euro

Hier werden Pferdedecken unter 50 € angeboten.

Pferdedecken Ratgeber

Decken für Pferde - die wichtigsten Typen

SuS International UG -  simprax®
Abbildung: Pferdedecke von SuS International UG
Im Gegensatz zu echten Wildpferden, die leider selten sind, haben Zuchtpferde eine völlig andere Fellqualität. Ihr Winterfell ist nur teilweise entwickelt. Der Schwerpunkt des Schaffens liegt eher auf Weichheit, Flexibilität und Brillanz. Deshalb ist es wichtig, dass die Tiere nicht nur eine, sondern auch mehrere Pferdedecken haben. Schließlich dürfen die edlen Vierbeiner weder im Stall noch auf der Wiese fehlen. Es gibt nicht nur eine Decke für das "einzige" Pferd. Stattdessen stehen Pferdedecken für eine Vielzahl von Zwecken zur Verfügung. Es gibt leichte und luftige Teppiche, spezielle Teppiche zum Reiten und Ausreiten. Sie können Winterdecken, Übergangsdecken, wasserabweisende Decken für die Pferde, aber auch Transport-, Schweiß- und sogar Nierendecken für die geliebten "Zossen" bekommen. In diesem Sinne ist die Frage nicht, ob eine Decke für das Pferd benötigt wird, sondern wofür. Für welche Pferdedecke Sie sich auch entscheiden: Das Wichtigste ist, dass das Material auf dem Rücken des Tieres nicht scheuert. Besonders häufig können sich diesbezüglich Probleme im Bereich des Kreuzes ergeben. Um dies zu vermeiden, lohnt es sich, eine Pferdedecke mit extra hohem Dekolleté zu kaufen. Dies bietet den Vorteil, dass der empfindliche Hals der Tiere noch besser geschützt wird. Gleichzeitig verhindert der spezielle Schnitt des Produkts Abschürfungen auf der Haut. Selbstverständlich sind diese hochwertigen Decken auch mit einem abnehmbaren Halselement erhältlich. Diese sind jedoch in der Anschaffung etwas teurer, und natürlich kann man nicht einfach eine Pferdedecke darüber werfen. Im Gegenteil, jedes Modell sollte mindestens einen - oder besser noch zwei - Beingurte haben. Sie sorgen dafür, dass auch bei schnelleren Bewegungen nichts verrutscht und dass die Tiere beim Grasen nicht stolpern. Wenn Sie bereit sind, etwas mehr Geld auszugeben, um sicherzustellen, dass Ihr geliebtes Pferd mit der Pferdedecke die bestmögliche Unterstützung erhält, ist ein mit breiten und weichen Kreuzgurten ausgestattetes Produkt die beste Option. Wenn es auf dem Dach zusätzliche Beingurte gibt, ist dies natürlich ein Vorteil.

Wo kann ich Pferdedecken kaufen?

Pferdedecken kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Pferdedecken über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Pferdedecken derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite de.wikipedia.org hat in dem Artikel "Pferdedecke – Wikipedia" ausführlich über Pferdedecken berichtet.

Welche Marken bieten Pferdedecken an?

Die bekanntesten Anbieter von Pferdedecken sind:

SuS International UG PFIFF Kerbl HKM by Reiterladen24 Kerbl HKM by Reiterladen24 HKM by Reiterladen24 Horseware HKM by Reiterladen24 HKM by Reiterladen24

- Schweißdecken sind ein wesentlicher Bestandteil einer gut durchdachten Reitausrüstung. Nach einem Training oder einer anstrengenden Reise schwitzen die Tiere. Eine Abschwitzdecke schützt die Tiere sehr gut vor Zugluft und Kälte. Das Material der Schwitzdecken ist idealerweise leicht und gleichzeitig robust, es sollte pflegeleicht sein und Feuchtigkeit aufnehmen können. - Nierendecken sind für Pferde, die besonders hitze- oder kälteempfindlich sind, sehr zu empfehlen. Auch bei bestehenden Nieren- oder Blasenproblemen und nach dem Beschneiden im Winter - Pferdedecken an Regentagen sind wasser- und winddicht - ist eine Nierendecke ein wesentlicher Bestandteil der Ausrüstung. Falls erforderlich, sollten sie die Tiere auch für längere Zeit vor Feuchtigkeit schützen. Unabhängig davon, ob sie im Stall gefüttert werden oder nicht, sind Regendecken auf jeden Fall eine Bereicherung und sorgen dafür, dass sich die Tiere auch bei schlechtem Wetter wohl fühlen. - Stabile Decken sind für den Einsatz bei kalten Temperaturen geeignet. Obwohl die klassischen Modelle nicht für den Paddockeinsatz geeignet sind, bieten sie einen sehr guten Schutz gegen Zugluft und Kälte im Stall. - Winterdecken sollten den Vergleich mit stabilen Decken nicht scheuen, wenn es um den Schutz vor Wind und Kälte geht. Allerdings sind Winterdecken in der Regel auch für die Verwendung im Freien geeignet. Das bedeutet, dass sie im Allgemeinen wasserabweisend und atmungsaktiv sind - Fliegendecken sind extrem leicht und gut gewebt. Sie passen sich perfekt an die Körperkonturen der Tiere an und vermeiden so, dass Fliegen, Bremsen, Stechfliegen, Mücken und dergleichen Platz in der empfindlichen Haut des Pferdes einnehmen. Eine Fliege vermeidet so unangenehme, schmerzhafte oder gar juckende Bisse und gibt so jedem Pferd ein "Plus" an Lebensqualität. Fazit: Wenn Sie die Bedürfnisse Ihrer Pferde kennen und ihnen etwas Gutes geben wollen, sollten Sie nie fragen, ob Sie eine Pferdedecke brauchen oder nicht.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Pferdedecken bevor Sie ein Pferdedecke kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Pferdedecken?
Sehr günstige Pferdedecken gibt es schon für 19,45 Euro und sehr teure Pferdedecken kosten 59,95 Euro.

Im Durchschnitt muss man 40,20 Euro für ein Pferdedecke bezahlen.

Jetzt Pferdedecken vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Pferdedecken die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Pferdedecken vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Pferdedecken werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Pferdedecken vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Pferdedecke nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Pferdedecke defekt oder beschädigt sein, können Sie das Pferdedecke innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Pferdedecken vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Freizeit