Poolpumpen zu einem guten Preis

Sehr günstige Poolpumpen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Poolpumpen im Vergleich. Es werden erschwingliche Poolpumpen verglichen. Das günstigste Poolpumpe kostet 33,99 € und das teuerste kostet 249,00 €. Die Poolpumpen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Baumarktplus, Bestway, Forever Speed, Intex, Miganeo, Sibo B.V., Steinbach, Steinbach International GmbH, SunSun, T.I.P., WilTec, anaterra, everfarel, Der Durchschnittspreis für ein Poolpumpe liegt bei günstigen 109,01 €. Ein günstiges Poolpumpe bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Intex
Intex -
33,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Intex
28604 Krystal Clear
Intex -   28604 Krystal Clear
34,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bestway
Flowclear
Bestway -   Flowclear
41,12 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Intex
Krystal Clear
Intex -   Krystal Clear
45,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Steinbach
Filterpumpe Sps
Steinbach -   Filterpumpe Sps
63,82 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Forever Speed
Schwimmbadpumpe
Forever Speed -   Schwimmbadpumpe
74,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Baumarktplus
Trutzholm®
Baumarktplus -  Trutzholm®
87,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
T.I.P.
Schwimmbadpumpe
T.I.P. -   Schwimmbadpumpe
89,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
anaterra
Anaterra 250W
anaterra -  Anaterra 250W
89,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Forever Speed
Schwimmbadpumpe
Forever Speed -   Schwimmbadpumpe
91,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SunSun
Cpp-10000F
SunSun -   Cpp-10000F
99,40 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
anaterra
Anaterra 550W
anaterra -  Anaterra 550W
99,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Miganeo
40385
Miganeo -   40385
109,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sibo B.V.
AquaForte
Sibo B.V. -  AquaForte
124,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SunSun
Poolpumpe 13000l/h
SunSun -   Poolpumpe 13000l/h
131,56 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Steinbach
Filteranlage Active
Steinbach -   Filteranlage Active
166,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WilTec
Poolpumpe 19200 l/h
WilTec -   Poolpumpe 19200 l/h
168,55 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SunSun
Poolpumpe 14500l/h
SunSun -   Poolpumpe 14500l/h
172,18 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WilTec
Pool Pumpe 22500 l/h
WilTec -  Pool Pumpe 22500 l/h
204,93 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Steinbach International GmbH
Steinbach
Steinbach International GmbH -  Steinbach
249,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Datenstand vom: 27.07.2021, 17:07 Uhr

Poolpumpen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Poolpumpen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Poolpumpen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Poolpumpen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Poolpumpen?

Poolpumpe unter 40 Euro

Poolpumpe unter 100 Euro

Die Poolpumpe - das unverzichtbare Herzstück der modernen Schwimmbadtechnik

Was eine Poolpumpe können sollte

Die Leistungsmerkmale sind auf den Verwendungszweck zugeschnitten

Die richtige Dimensionierung ist wichtig

Nützliche Extras...

Günstige Poolpumpen 2021

Wenn Sie ein Poolpumpe günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Poolpumpen preisgünstig.

Wie viel kosten Poolpumpen?

Das günstigste Poolpumpe gibt es schon ab 33,99 Euro für das teuerste Poolpumpen muss man bis zu 249,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 33,99 - 249,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Poolpumpe liegt bei 109,01 Euro

günstig 33,99 Euro
Median 95,70 Euro
teuer 249,00 Euro
Durchschnitt 109,01 Euro

Poolpumpe unter 40 Euro

Hier werden Poolpumpen unter 40 € angeboten.

Poolpumpe unter 100 Euro

Hier werden Poolpumpen unter 100 € angeboten.

Nicht verfügbare Poolpumpen

Hier werden werden nicht verfügbare und dauerhaft entfernte Poolpumpen angezeigt

⏰ Derzeit nicht verfügbar
everfarel Filterpumpe mit für 139,99 €*

Steinbach Filterpumpe Sps für 128,70 €*

Poolpumpen Ratgeber

Die Poolpumpe - das unverzichtbare Herzstück der modernen Schwimmbadtechnik

Intex -
Abbildung: Poolpumpe von Intex
Selbst bei einem kleinen oberirdischen Becken - insbesondere bei großen, im Boden vergrabenen Betonbecken - ist eine sorgfältige Wasseraufbereitung eine Grundvoraussetzung für die Freude am ungetrübten Schwimmvergnügen. Neben den bekannten Pflegechemikalien (wie Chlor, Algizid oder Flockungsmittel) garantieren die Filtersysteme eine hygienisch einwandfreie und optisch ansprechende Badewasserqualität. Damit diese Systeme funktionieren, muss Wasser durch geeignete Pumpen in Bewegung gesetzt werden.

Wo kann ich Poolpumpen kaufen?

Poolpumpen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Poolpumpen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Poolpumpen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.spiegel.de hat in dem Artikel "Kritik von „Spiegel Online“" ausführlich über Poolpumpen berichtet. Auf der Webseite von www.goethe.de gibt es den Beitrag "Webseite des Goethe - Instituts" mit guten Infos zu Poolpumpen.

Welche Marken bieten Poolpumpen an?

Die bekanntesten Anbieter von Poolpumpen sind:

Baumarktplus Bestway Forever Speed Intex Miganeo Sibo B.V. Steinbach Steinbach International GmbH SunSun T.I.P. WilTec anaterra everfarel

Was eine Poolpumpe können sollte

Aus rein technischer Sicht saugt die Poolpumpe Wasser aus dem Pool an und führt es durch einen Sand- oder Kartuschenfilter zurück. Zusätzlich zur Filtration entsteht dadurch eine Zirkulation im Becken, die eine gute Verteilung der Wasseraufbereitungsprodukte gewährleistet. Die Gefahr der Algenbildung wird minimiert, wie es vorzugsweise in "stehenden Gewässern" der Fall ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Gartenpumpen müssen alle Teile der Pumpe, die mit Wasser in Berührung kommen, wie z.B. das Gehäuse oder das bewegliche Laufrad und seine Welle, aus Materialien gefertigt sein, die unempfindlich gegen die korrosive Wirkung von Chlor oder Salz (je nach Art der Behandlung) auf das Schwimmbeckenwasser sind. Aus Gründen des Komforts wird von einer Poolpumpe erwartet, dass sie ihre Arbeit so leise und fast geräuschlos wie möglich verrichtet. Aus Sicherheitsgründen ist es unbedingt erforderlich, dass die Poolpumpen mindestens IPX 4 (spritzwassergeschützt), besser noch IPX 5 (zusätzlich strahlwassergeschützt) haben.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Poolpumpen bevor Sie ein Poolpumpe kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von kaaloon.de

Die Leistungsmerkmale sind auf den Verwendungszweck zugeschnitten

Während die Konstruktion von Garten-, Brunnen- oder Tauchmotorpumpen regelmäßig auf hohen Wasserdruck oder große Saug- und Druckhöhen ausgelegt ist, liegt der Schwerpunkt bei der Poolpumpe hauptsächlich auf den erreichbaren Fördermengen. Aus diesem Grund fallen diese Pumpen in die Kategorie "Zirkulationspumpen". Sie sollen innerhalb einer bestimmten Zeit eine bestimmte Menge Wasser durch das Filtermedium zurück in den Pool bringen. Die Pumpen mit fester Drehzahl laufen im Bereich von etwa 3.000 Umdrehungen pro Minute. Noch sparsamer und bedienerfreundlicher sind die so genannten Frequenzregelgeräte, wie die "IntelliFlow"-Serie des Marktführers "Speck", bei denen die Drehzahl im Bereich von ca. 900-3.000 U/min variabel eingestellt werden kann. Dies ermöglicht eine genaue und individuelle Anpassung an die jeweiligen Gegebenheiten.

Die richtige Dimensionierung ist wichtig

Damit eine Poolpumpe wirtschaftlich und effektiv arbeiten kann, muss beim Kauf auf die richtige Dimensionierung der Pumpe geachtet werden. Entscheidend ist der Füllgrad des jeweiligen Pools. Eine geeignete Pumpe ist in der Lage, diese Wassermenge zwei- bis dreimal pro Tag umzuwälzen. Ein wichtiges Kriterium ist dabei die jeweilige Pumpenkennlinie. Die Datenblätter der Hersteller werden als Durchflussrate X bis X Meter Wassersäule bezeichnet. Was auf den ersten Blick etwas kompliziert erscheinen mag, lässt sich mit einfachen Worten erklären: Fördert eine Pumpe 5 Kubikmeter Wasser bei 10 m Wassersäule, so tut sie dies bei einem Gegendruck von 1 bar. 1 m Wassersäule entspricht 0,1 bar. Der Gegendruck ergibt sich aus dem Widerstand des Filters und der Rohre gegen den Wasserfluss. Arbeitet z.B. ein Sandfilter bei einem Betriebsdruck von 1,4 bar, so wird die Wassermenge, die gemäß der Pumpenkennlinie in einer 14 Meter langen Wassersäule "gefördert" werden kann, in das Becken zurückgeführt. Wenn zusätzliche Module, wie z.B. eine Poolheizung, in den Zirkulationskreislauf integriert werden, sollte dies bei der Berechnung ebenfalls berücksichtigt werden. Je nach Größe variiert der Stromverbrauch der Poolpumpen zwischen 400 und 1000 Watt.

Nützliche Extras...

Während bei den sehr preiswerten Modellen - die vorzugsweise von den Herstellern von Montagepools verkauft werden - ein Patronenfilter und die normalerweise leistungsschwache Pumpe in einem Gehäuse untergebracht sind, sind bei den effizienteren Umwälz- und Filtersystemen Pumpe und Filter (normalerweise Sandfilter) getrennt. Zum Starten werden die Elemente mit Schläuchen oder Rohren verbunden. Zu den Qualitätsmerkmalen gehören Vorfilter auf der Saugseite, die Möglichkeit, PVC-Rohre (50 mm) fest miteinander zu verschrauben und die Verwendung hochwertiger, langlebiger Materialien. Nicht zuletzt sorgen Pumpen namhafter Hersteller wie Speck, Aquatechnix, KSB, Sta Rite oder Astral dafür, dass die Ersatzteilbeschaffung im Falle eines Ausfalls oder Defekts nicht kompliziert ist.

💰 Wie viel kosten Poolpumpen?
Sehr günstige Poolpumpen gibt es schon für 33,99 Euro und sehr teure Poolpumpen kosten 249,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 109,01 Euro für ein Poolpumpe bezahlen.

Jetzt Poolpumpen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Poolpumpen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Poolpumpen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Poolpumpen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Poolpumpen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Poolpumpe nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Poolpumpe defekt oder beschädigt sein, können Sie das Poolpumpe innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Poolpumpen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten