Pumps zu einem guten Preis

Sehr günstige Pumps im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Pumps im Vergleich. Es werden erschwingliche Pumps vergleichen. Das günstigste Pumps kostet 37,47 € und das teuerste kostet 125,58 €. Die Pumps werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Buffalo Shoes, Bugatti, Clarks, Geox, Nine West, Tamaris, Der Durchschnittspreis für ein Pumps liegt bei günstigen 58,26 €. Ein günstiges Pumps bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Tamaris
Damen Pumps, Frauen
Tamaris -   Damen Pumps, Frauen
37,47 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tamaris
Damen 1-1-22426-26
Tamaris -   Damen 1-1-22426-26
38,82 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tamaris
Damen Pumps
Tamaris -   Damen Pumps
39,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bugatti
bugatti Damen
Bugatti -  bugatti Damen
39,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tamaris
Damen Pumps
Tamaris -   Damen Pumps
47,11 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Buffalo Shoes
Damen 315349 Pumps,
Buffalo Shoes -   Damen 315349 Pumps,
55,74 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Geox
Damen D BIBBIANA A
Geox -   Damen D BIBBIANA A
68,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Clarks
Damen Linvale
Clarks -   Damen Linvale
70,76 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nine West
Frauen Pumps Braun
Nine West -   Frauen Pumps Braun
125,58 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Datenstand vom: 06.05.2021, 15:05 Uhr

Pumps - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 230 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Pumps Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Pumps Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Pumps übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Pumps?

Pumps unter 40 Euro

Pumps unter 50 Euro

Pumpen kommen nie aus der Mode

Günstige Pumps 2020

Wenn Sie ein Pumps günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Pumps preisgünstig.

Wie viel kosten Pumps?

Das günstigste Pumps gibt es schon ab 37,47 Euro für das teuerste Pumps muss man bis zu 125,58 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 37,47 - 125,58 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Pumps liegt bei 58,26 Euro

günstig 37,47 Euro
Median 47,11 Euro
teuer 125,58 Euro
Durchschnitt 58,26 Euro

Pumps unter 40 Euro

Hier werden Pumps unter 40 € angeboten.

Pumps unter 50 Euro

Hier werden Pumps unter 50 € angeboten.

Wo kann ich Pumps kaufen?1

Pumps kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Pumps über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Pumps derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.museum-digital.de hat in dem Artikel "Auswahl von Pumps in deutschen Museen - Objektportal "museum-digital"" ausführlich über Pumps berichtet.

Welche Marken bieten Pumps an?

Die bekanntesten Anbieter von Pumps sind:

Tamaris Tamaris Tamaris Bugatti Tamaris Buffalo Shoes Geox Clarks Nine West

Nicht verfügbare Pumps

Hier werden werden nicht verfügbare und dauerhaft entfernte Pumps angezeigt

⏰ Derzeit nicht verfügbar

Pumps Ratgeber

Pumpen kommen nie aus der Mode

Tamaris -   Damen Pumps, Frauen
Abbildung: Pumps von Tamaris
Bomben gehören zweifellos zu den Klassikern der Damenschuhmode. Schaut man sich Modenschauen oder Schuhgeschäfte genauer an, wird schnell klar, dass diese zeitlosen Damenschuhe zu den Lieblingskindern der Designer gehören. Die Pumps werden traditionell als weit geschnittene Halbschuhe bezeichnet, die jedoch den Fuß fest verschließen und keine Stütze haben. Der weite Spaltschuh sorgt dafür, dass der Brustkorb des Fußes freiliegt und das Bein optisch gestreckt erscheint. Frauen schätzen diesen Effekt sehr, denn mit Bomben lassen sich schöne Beine perfekt in Szene setzen: Als Bomben im 17. Jahrhundert in Mode kamen, wurden sie ausschließlich von Männern benutzt. Die Hoflakaien des französischen Königs trugen Pumps mit knielangen Hosen. Als die Französische Revolution die Dinge erschütterte, wirkte sie sich auch auf die Mode aus. Die Bomben verloren ihre Fersen und gerieten später in Vergessenheit. Ende des 19. Jahrhunderts wurde die bequeme Schuhform sowohl für die Männer- als auch für die Frauenmode wiederentdeckt. Damals trugen die Damen in der Öffentlichkeit hauptsächlich Rollkragenstiefel, die nicht sehr bequem waren. Klassisch oder sexy - schicke Bomben für viele Gelegenheiten Heute gibt es wahrscheinlich keine Frau, die nicht mehrere Bombenpaare hat. Designer haben immer Ideen. Sie arbeiten mit verschiedenen Materialien, variieren die Höhe und Dicke der Absätze, spielen mit modischen Farben und verzieren die Pumps mit Nähten, hellen Steinen, Blumen oder Schnallen. Die Vielfalt ist jedoch so groß geworden, dass die Bomben bereits in Gruppen eingeteilt sind, die einen eigenen Namen haben. Die Absätze sehen besonders sexy aus. Pumpen mit einer Absatzhöhe von mehr als 10 Zentimetern werden so genannt. Die High Heels, umgangssprachlich auch High Heels genannt, wurden in den 1950er Jahren eingeführt und werden auch heute noch zu besonderen Anlässen getragen. Die Besonderheiten sind die Fußspitze und die hohe Ferse. Die heutigen Konstrukteure sind bei der Definition von Pumpen nicht so streng. Deshalb finden Sie unter dem Stichwort Pumpen auch Sling-Pumps, die mit einem Riemen geschlossen werden und die Ferse frei lassen. Diese Modelle sind besonders im Sommer oder bei festlichen Anlässen beliebt. Zehenspitzen sind Bomben mit einem kleinen Spalt an der Schuhspitze, durch den die Zehen erraten werden können. Pumpen mit hoher Förderhöhe hingegen fehlt der charakteristische Schnitt. Der Brustkorb des Fußes wird von diesen Modellen weitgehend abgedeckt. Die perfekte Ergänzung für jede Ausrüstung. Elegante Kleidung wird erst dann Wirklichkeit, wenn sie mit passenden Schuhen ergänzt wird. Jede modebewusste Frau weiß das. Pumpen sind in dieser Hinsicht ideal, da sie bei vielen verschiedenen Gelegenheiten eingesetzt werden können. Wenn mehrere dezent farbige Schuhe mit verschiedenen Absatzvarianten im Regal stehen, macht das Spiel mit der Mode großen Spaß. Die schwarzen Turnschuhe passen perfekt zum klassisch geschnittenen Hosen- oder Arbeitsanzug. Zu hellen Röcken oder luftigen Sommerkleidern können Sie weiße Riemchenschuhe tragen oder die Farbe der Schuhe auf den Grundton der Oberbekleidung abstimmen. Sicherlich zeigen Sie damit, dass Sie Stil haben und sich für Mode interessieren, Jeans lieben und Tennis bevorzugen? Wenn Sie edle Jeans mit hochhackigen Schuhen kombinieren, werden Sie selbst von der Veränderung Ihres Aussehens überrascht sein. Jetzt fehlt nur noch ein elegantes Oberteil aus einem schönen Stoff, und Sie machen auf jedem Parkettboden eine schöne Figur! Der Blick der Bewunderung ist mit einem Anzug wie diesem garantiert. Wenn Sie beruflich häufig reisen müssen, sind mittlere Absätze die idealen Begleiter. Sie sind bequem genug, um sie den ganzen Tag über aufrecht zu halten und trotzdem elegant auszusehen. Deshalb sind Sie für Besprechungen, Kundengespräche oder auch den Abendempfang immer richtig gekleidet und brauchen nicht mehrere Paar Schuhe im Gepäck zu haben.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Pumps bevor Sie ein Pumps kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Pumps?
Sehr günstige Pumps gibt es schon für 37,47 Euro und sehr teure Pumps kosten 125,58 Euro.

Im Durchschnitt muss man 58,26 Euro für ein Pumps bezahlen.

Jetzt Pumps vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Pumps die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Pumps vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Pumps werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Pumps vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Pumps nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Pumps defekt oder beschädigt sein, können Sie das Pumps innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Pumps vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Kleidung

Weitere günstige Angebote im Bereich Damenmode