TOP Anchovis zu einem guten Preis

Sehr günstige Anchovis im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Anchovis im Vergleich. Es werden erschwingliche Anchovis vergleichen. Das günstigste Sardellen kostet 9,12 € und das teuerste kostet 19,90 €. Die Anchovis werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: La Perla, CONSERVAS ORTIZ, S.A. Iñaki Deuna, 15 Ondarroa (Vizcaya) Spanien, China, Der Durchschnittspreis für ein Sardellen liegt bei günstigen 13,31 € Ein günstiges Sardellen bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
La Perla
mar.sardellfil.in
La Perla -   mar.sardellfil.in 9,12 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CONSERVAS ORTIZ, S.A. Iñaki Deuna, 15 Ondarroa (Vizcaya) Spanien
Ortiz - Anchoas
CONSERVAS ORTIZ, S.A. Iñaki Deuna, 15 Ondarroa (Vizcaya) Spanien -  Ortiz - Anchoas 10,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
China
Snack aus
China -  Snack aus 11,89 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Pan do Mar
Kleine Sardinen in
Pan do Mar -   Kleine Sardinen in 12,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Euro-Delices
Food-United
Euro-Delices -  Food-United 14,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Rizzoli - Parma - Italien
Sardellen Rizzoli
Rizzoli - Parma - Italien -  Sardellen Rizzoli 19,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Anchovis - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Anchovis Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Anchovis Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Anchovis übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Anchovis?

Sardellen unter 10 Euro

Sardellen unter 20 Euro

Was müssen Sie über Sardellen wissen?

Günstige Anchovis 2020

Wenn Sie ein Sardellen günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Anchovis preisgünstig.

Wie viel kosten Anchovis?

Das günstigste Sardellen gibt es schon ab 9,12 Euro für das teuerste Anchovis muss man bis zu 19,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 9,12 - 19,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Sardellen liegt bei 13,31 Euro

günstig 9,12 Euro
Median 12,44 Euro
teuer 19,90 Euro
Durchschnitt 13,31 Euro

Sardellen unter 10 Euro

Hier werden Anchovis unter 10 € angeboten.

Sardellen unter 20 Euro

Hier werden Anchovis unter 20 € angeboten.

Anchovis Ratgeber

Was müssen Sie über Sardellen wissen?

La Perla -   mar.sardellfil.in
Abbildung: Sardellen von La Perla
Die Sardelle gehört zu den Heringsfischen und ist ein Salzwasserfisch. Seitlich flacht der dünne Körper hier ab, und wo der Rücken dunkelgrün-blau ist, wird er zum Bauch hin allmählich silbern. Es sind keine Seitenlinien sichtbar und an ihrer Stelle befindet sich das silbern glänzende Längsband, das sich entlang der Flanken erstreckt. Im Allgemeinen können Sardellen eine Größe von 20 Zentimetern erreichen. Sardellen werden in geografische Rassen eingeteilt und kommen im Asowschen Meer, im Schwarzen Meer, im Mittelmeer und auch im Nordatlantik von Norwegen bis Westafrika vor. Es gibt wichtige Fischereizonen vor den Küsten Italiens, Spaniens und Portugals. Sardellen werden häufig zu Konserven verarbeitet. Sehr bekannt sind Sardellen, die in Öl oder Salz gehackt und dann als Sardellen vermarktet wurden. Dies wird sehr oft zur Herstellung von Ringen z.B. aus Sardellen oder Sardellenpaste verwendet. Das Sardellenfleisch hat einen sehr intensiven Geschmack, der beim Braten oder Frittieren zu einer Delikatesse wird.

Wo kann ich Anchovis kaufen?

Anchovis kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Anchovis über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Anchovis derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Anchovis an?

Die bekanntesten Anbieter von Anchovis sind:

La Perla CONSERVAS ORTIZ, S.A. Iñaki Deuna, 15 Ondarroa (Vizcaya) Spanien China Pan do Mar Euro-Delices Rizzoli - Parma - Italien

Sardellen werden normalerweise maximal 15 Zentimeter lang, haben einen ziemlich ovalen Querschnitt und ein sehr scharfes Maul. Sardellen ernähren sich überwiegend von Plankton. Sie werden hauptsächlich im Mittelmeer gefangen und dies hauptsächlich mit Ringwaden. In geringerem Maße werden sie auch mit Bodenkiemennetzen und Schleppnetzen gefangen. Oft werden die Untiefen mit Lampen an die Wasseroberfläche gelockt und gelangen so für die Fischer ins Netz. Das Fleisch ist im rohen Zustand relativ dunkel, daher gehört die Sardelle zu den sogenannten Blaufischen. Im Vergleich zu Sardinen sind Sardellen weicher, saftiger und fetter im Fleisch. Sardellen werden normalerweise gebraten, gebacken oder gegrillt. Auch das Einsalzen von Sardellenfilets hat in Italien Tradition. Es wird durch Gärung konserviert und gekocht, was die Qualität und den Geschmack während der Lagerung verbessert. Gemäß den EU-Vorschriften sollten Sardellen vor der Verarbeitung stets eingefroren werden, um sicherzustellen, dass die Schädlinge sicher getötet werden. Viele Fischliebhaber entziehen sich der Arbeit des Filetierens und Ausnehmens. Auch kleine Fische müssen für die Zubereitung immer ausgenommen werden, denn es gibt auch einige Teile, die nicht essbar sind. Sardellen sind echte Kostproben, und sogar einige Fische reichen aus, um den Gerichten eine besondere Delikatesse zu verleihen. Die Sardelle ist allgemein als die jüngere Schwester der Sardine bekannt und hat weiche Flossen, eine symmetrisch gegabelte Schwanzflosse und eine einzige Rückenflosse. Die Arten der Familie machen große Laichwanderungen und einige von ihnen wandern auch flussaufwärts. Sie sind in der Nordsee recht selten und kommen auch im Schwarzen Meer, im Mittelmeer und an der Atlantikküste Marokkos vor. Sie werden mit Hochseenetzen, Ringwaden und Treibnetzen gefischt und treten meist in großen Schwärmen auf. Der Fisch hat ein deutlich unterschätztes Maul und einen dunklen Rücken. Einige pikante Fische reichen aus, um Tomatensoßen, Salaten oder grünen Soßen eine besondere Note zu verleihen. Es gibt Sardellenfilets in Salzlake und auch in Öl. In Salz schmeckt die Sardelle viel intensiver. Ölsardinen müssen in der Regel nur abgelassen werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Anchovis bevor Sie ein Sardellen kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Drogerie-Artikel